Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Spielen mit Miniaturen - Anfänger  (Gelesen 468 mal)

Assassinmaniac

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 266
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • DungeonslayerSL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« am: 08. Oktober 2017, 20:07:06 »

Hey,

nach einer Runde auf der Slayvention (danke Seop) wurde mir bewusst, dass ich selbst mal das Miniaturen sammeln/basteln/bemalen ausprobieren möchte und habe mich näher mit dem Thema auseinander gesetzt.
Nun nährt sich mein Geburtstag und das wäre die Gelegenheit Kosten abzugeben...  ::) ;D
Mein Ziel ist es ein paar Miniaturen für das Pen and Paper spielen zu besorgen und anzumalen. Wahrscheinlich sogar nur für meine SC´s und keine NPC´s oder Gegner etc. diese werden weiterhin PaperPawns sein... Vorerst...

Jetzt meine Frage:
Ich will das Ganze ja erstmal ausprobieren, was nehme ich da am Besten für Figuren und Farben?

Figuren: Hat jemand Erfahrung mit Brettspielen wie die von DnD und den enthaltenen Miniaturen? Dort sind doch meist bereits eine Auswahl an Minis vorhanden? Sind sie ausreichend um einen Einblick in das Hobby zu bekommen? Außerdem hätte ich da direkt ein "gratis" Spiel dabei.
Farbe: Ich habe Grundaustattungsets gefunden, diese sind jedoch nur normale Malfarben und keine Washes etc.
Hat da jemand einen heißen Tipp wo man anfangen kann?
Braucht man Washes überhaupt? Muss man grundieren?

Ich bin generell ein bisschen überfordert bei der Frage, wie man die Sache richtig anfängt.

Gespeichert
Ein SL sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

MH+

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3216
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ya-Yaaaw!
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied in einem DS-Club 1000+ Postings Orga eines DS-Community-Events
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2017, 21:06:15 »

Ganz ehrlich?

Der beste Tipp, den ich dir geben kann:

Sei bitte vernünftig, kauf dir 1 Bones Miniatur (Reaper) und fang an mit einem Einsteiger-Set von Game Color o.ä. zu bemalen.

Wenn du die Miniatur fertig bemalt hast und danach mit dem ganzen Zeitinvestment etc. sagst: Boah, geil, das macht mir mega Spaß!

Dann kauf dir eine 2. Bones Miniatur und wiederhol das ganze.

Wenn du dann IMMER NOCH sagst: Geil, Minis bemalen und damit spielen ist voll mein Ding…

Dann mach dir erst Gedanken über eine "Sammlung".

Ich persönlich hab jetzt 2 x im Leben angefangen Minis zu sammeln und zu bemalen, nur um jeweils ein halbes Jahr später festzustellen, dass ich nicht wirklich mehr Lust habe weitere Minis zu bemalen und dann eben alles verschenkt oder weggeworfen habe. Mach den gleichen Fehler bitte nicht auch und erspar dir eine Menge Geld und v.a. ZEIT!

:)

PS. _ Grundieren auf jeden Fall ein Muss. Washes kannst du mit Klarspüler und normalen Farben selbst herstellen, also kein Muss.
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 4836
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied in einem DS-Club Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2017, 22:28:07 »

Uha, gib die drei Euro für den Wash aus - sueht nesser aus und kostet nicht die Welt.

Eine Möglichkeit der Startfarben wäre ein GW-Startset mit zwölf Farben, Pinsel, Seitenscheider. Die decken sehr gut, nicht nur weil ich für die arbeite ^^ 24 Euro

Zweite Möglichkeit ist ein Set von Army Painter, das sind zehn Farben {aber mehr Inhalt} und Pinsel, gibt es für verschiedene Brettspiele etc., ca. 20 Euro.

Ein DnD-Brettspiel als Mini-Basis ist machbar, sind halt nicht so detailliert, aber gut.

Reaper Bones lohnt.
Gespeichert
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Lyschko

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 118
  • Kultur: Fahlstepper
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #3 am: 09. Oktober 2017, 08:29:54 »

Kann mich Greifenklaue und MH da nur anschließen - wenn man schnell feststellt, dass man nicht unbedingt dafür geschaffen ist Minis zu bemalen, dann hat man am Ende des Tages mit Versand vielleicht 30 Euro ausgegeben, ist dann zwar bisschen Schade, aber vielleicht findet sich ja im Freudeskreis ja jemand, der eher ein Händchen für sowas hat und sich darüber freut.

Die D&D Adventure Board Games bieten halt den Mehrwert, dass sie auch Brettspiele sind (und in meinen Augen defintiv sehr gute für zwischendurch!), und für den Preis relativ viele, wenn auch weniger detaillierte und nicht ganz so hochqualitative Minis haben.
Gespeichert

Dzaarion

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #4 am: 09. Oktober 2017, 09:28:41 »

Ich hab's an dieser Stelle ( http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=4379.30 ) schon empfohlen und auch etwas genauer die Vor- und Nachteile davon beschrieben, aber  ich kann immer noch Magic: The Gathering - Arena of the Planeswalkers empfehlen ( https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00TPJ4D0A/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1507533286&sr=1-1&refinements=p_n_feature_two_browse-bin%3A308226031&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&dpPl=1&dpID=515iJp0OBTL&ref=plSrch ).
Kurz: Viele Figuren für SEHR wenig Geld (ca 10-15 €) und ein Brettspiel ist es selbst auch noch, dafür sind die Figuren nicht die allerschönsten (aber immer noch schick) und nicht zum zusammenbasteln oder bemalen. Ich fahre damit wirklich sehr gut in meiner Runde und zum ausprobieren ob mit Minis zu spielen etwas für einen ist ist es wirklich perfekt.

Gruß Dzaarion
Gespeichert

SeoP

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 730
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #5 am: 09. Oktober 2017, 10:24:59 »

Gern geschehen.
Mein persönlicher Typ: gehe mal in einen Games-Workshop laden und lass Dir das malen zeigen.
Die Leute dort sind (in der Regel!) sehr hilfsbereit und zeigen Dir Grundlagen, Kniffe und so.

Greifenklaues Tip mit dem Starter Set ist dafür optimal. (Stormcast Eternals, Malset).
Da hast Du Farben, 3 Ritter und einen Pinsel.
Was Du dann noch brauchst:
- Cuttermesser(billig reicht)
- Brush Pinsel (nimmse vom GW gleich mit)
- Revel Modellbaukleber (Contact Mini reicht)

So doof es klingt: Reaper Bones sind tolle und vorallem günstige Püppis, allerdings nicht so ganz einsteigerfreundlich, da das GW-Plastik durchweg "leichter" zu bemalen ist.

Und wenn es Dir gefällt Sei Dir darüber im Klaren, dass das hart suchtet!
Gespeichert
BIN AUCH AUF DER SLAYVENTIONEN 2017

ansonsten gibbet auch Musique:
www.thetasteofchaos.de

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 4836
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied in einem DS-Club Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #6 am: 09. Oktober 2017, 10:31:02 »

Gern geschehen.
Mein persönlicher Typ: gehe mal in einen Games-Workshop laden und lass Dir das malen zeigen.
Die Leute dort sind (in der Regel!) sehr hilfsbereit und zeigen Dir Grundlagen, Kniffe und so.
Nach Braunschweig bist Du gern eingeladen ;) Freitags ist dort Hobbyabend bis 22 Uhr, bei Nachfrage kann ich Dir auch sagen, wann ich da bin ... _Auf dem Con Leo sind wir voraussichtlich auch mit Probemalen.

Die Idee an sich find ich nicht schlecht, man lernt wirklich sehr fix die Grundtechniken.

Zitat
Greifenklaues Tip mit dem Starter Set ist dafür optimal. (Stormcast Eternals, Malset).
Da hast Du Farben, 3 Ritter und einen Pinsel.
Was Du dann noch brauchst:
- Cuttermesser(billig reicht)
- Brush Pinsel (nimmse vom GW gleich mit)
- Revel Modellbaukleber (Contact Mini reicht)
Ich meinte das Einsteigerset ohne Minis eigentlich - das mit ist aber auch gut.

Gespeichert
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

SeoP

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 730
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #7 am: 09. Oktober 2017, 10:48:09 »

Ich meinte das Einsteigerset ohne Minis eigentlich - das mit ist aber auch gut.

Er will ja ersma testen, und wenn er für den selben Preis (zwar weniger) Farben aber dafür Minis bekommt => winwin
Gespeichert
BIN AUCH AUF DER SLAYVENTIONEN 2017

ansonsten gibbet auch Musique:
www.thetasteofchaos.de

Assassinmaniac

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 266
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • DungeonslayerSL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #8 am: 09. Oktober 2017, 11:01:16 »

Super, vielen Dank für die ganzen Tipps, jetzt habe ich einen guten Anhaltspunkt zum Starten.

Ich bestell mir das GW Set und probiere das Ganze mal aus. Wenns mir gefällt, schreibe ich hier wahrscheinlich öfter. ;D

Zum Angebot von Greifenklaue:
Ich bin derzeit leider im Stress und gerade Freitags Abends ist immer schlecht...
Braunschweig ist aber nicht soo weit weg und ich werd mir das auf jeden Fall mal anschauen kommen. Bei Zeiten  ::) :)

Gespeichert
Ein SL sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

SeoP

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 730
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #9 am: 09. Oktober 2017, 11:33:35 »

Ich bestell mir das GW Set und probiere das Ganze mal aus. Wenns mir gefällt, schreibe ich hier wahrscheinlich öfter. ;D


Schau Dir ein paar Tutorials an.
Der Youtube Kanal von DICED is ganz cool dafür, das hilft Anfängern auf jeden Fall mal:
https://www.youtube.com/watch?v=fdm3dqHpPp0
Gespeichert
BIN AUCH AUF DER SLAYVENTIONEN 2017

ansonsten gibbet auch Musique:
www.thetasteofchaos.de

Morvain

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5
  • Kultur: Umbar
  • Klasse: Krieger
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #10 am: 09. Oktober 2017, 15:08:56 »

Schau Dir ein paar Tutorials an.
Der Youtube Kanal von DICED is ganz cool dafür, das hilft Anfängern auf jeden Fall mal:
https://www.youtube.com/watch?v=fdm3dqHpPp0

Kann ich dir auch nur wärmstens empfehlen. Gerade die Grundtechniken werden von Denis ganz gut erklärt in dieser Playlist: https://www.youtube.com/watch?v=sXxHJMlc5ik&list=PL5I0vDNUxUFLYWSs3Uac_mxgSF2tebpMR

An die Reihenfolge "Grundieren, Basisfarben, Wash, Trockenbürsten/Layern" kann man sich anfangs eigentlich auch ganz gut halten. Hier bietet sich auch das Farbsystem von Citadel echt an, da man zusammenpassende Farben direkt auch so kaufen kann und sich (vor allem anfangs) nicht selbst am Mischen versuchen muss. Ist zwar etwas teurer, aber dafür auch sehr anfängerfreundlich.

Ansonsten würde ich mich da auch Greifenklaue anschließen und es mal im lokalen GW versuchen. Wir waren damals auch vor Ort für ein Probemalen. Jeder hat nen kleinen Tactical Marine bekommen und durfte sich unter Anleitung mal an den verschiedenen Techniken versuchen. War gerade für den Einstieg sehr hilfreich.

PS: Farben verdünnen nicht vergessen, sonst verklebst du nur alle Details!
Gespeichert

Assassinmaniac

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 266
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • DungeonslayerSL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #11 am: 09. Oktober 2017, 19:18:31 »

DICED hab ich schon so gut wie durch  :).

Super Kanal, der Lust aufs Basteln und vor allem Sammeln macht.
Gespeichert
Ein SL sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Asher

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 227
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Späher
  • Munich Slayers
  • Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen DS-Communitykalender Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Spielen mit Miniaturen - Anfänger
« Antwort #12 am: Heute um 10:03:53 »

Und wenn du nur Figuren suchst und nicht unbedingt malen willst:
http://www.em4miniatures.com/acatalog/Pre-painted_Miniatures.html

Gibt es z.B. bei Magierspiele.de und anderen
Gespeichert
Tagar Targarson - Profession: Dwarf for hire