Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Kampagnenbericht] DS-Kampagne: Im Totenreich  (Gelesen 12327 mal)

Assassinmaniac

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 444
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Sagenhannes
  • 250+ Postings Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Kampagnenbericht] DS-Kampagne: Im Totenreich
« Antwort #90 am: 28. August 2019, 21:26:41 »

Session 29

Leider sind wir heute nicht ganz vollständig, aber Bosk soll trotzdem erkundet werden!
Ich mache mich auf den Weg zum Harlanplatz, dort steht der Tempel des Harlan Graumann, der Schutzpatron von Wydland.
Eventuell finde ich dort ja einen Mentor für meine weitere Ausbildung. Da wir hier aber in Wydland sind, nicht gerade Zwergengebiet
 und Dimmengrahl eh eher selten angebetet wird, werde ich hier leider nicht fündig.
Muha beschäftigt sich in einem anderen Teil der Stadt, er hört sich um und erfährt auch von einigen Gerüchten, die so ihre Runde machen.
Mal sehen was wir uns näher anschauen werden!
Besonders interessant ist das Gerücht über eine Miene in der Nähe. Der Besitzer soll exorbitante Löhne zahlen.
Nachdem wir uns in der Taverne getroffen haben, erinnern wir uns bei einem Humpen Met (und Tee), dass hier irgendwo der Vater von Tomin
 Hanfaki sein muss. Wir müssen ihm noch von seinem Verlust berichten…

Nach kurzer Zeit finden wir sein Kontor, es ist jedoch geschlossen worden und durch ein kurzes Gespräch mit einem Passanten erfahren wir, dass
 er wohl nach Rocanoc ausgewandert ist, nachdem hier irgendetwas passiert ist. Also geht´s weiter.

Wir warten die restlichen Tage ab und teleportieren uns anschließend zurück in unsere Baronie, dort angekommen geht es ans Etablieren von
Verbindungen und Strukturen. Ich nehme mir ein paar Tage und begutachte alles genau. Mittlerweile gibt es einen kleinen Handelsposten mit
diversen Kleinigkeiten, aber auch Eisenwaren sind vorhanden. Die Waren haben einen Preis, den man sich selbst hier leisten kann und das
Geschäft läuft langsam, aber sicher(!), an.

Wir werben Astrid und ihren Mann Thorke jedoch vom Handelsposten ab. Die beiden werden Kanzlerin und Schatzmeister! Jetzt müssen wir
den Posten nur noch irgendwie anders verteilen. Da lässt sich aber sicher jemand finden, der Laden ist schließlich in bester Ordnung.
Als die Steuern und andere Werte angepasst sind, sende ich noch eine Brieftaube an meinen Vater, schließlich hatte er eben erst eine beinahe
tödliche Begegnung mit einem Geisterschiff.

Vater!
Ich hörte, dass Ihr im Kampf gegen ein geisterhaftes Schiff einige Finger einbüßen musstet. Ich hoffe, dass Euch diese Schmach nicht zu
sehr ärgert, denn die Unholde sollen nicht nur Euch, sondern das ganze Meer in Unruhe versetzen. Einige Gefährten und ich haben eine
Baronie übernommen (Kardorak) und ich konnte Dimmengrahl eine Festung huldigen. Dimmenstein. Wir freuen uns über Besuch meiner
Verwandten und haben auch mit erstem Handel begonnen.
Das Wichtigste zum Schluss: Solltet Ihr Hilfe im Kampf benötigen, stehe ich natürlich zur Verfügung.
Grüße
Kagrem

 
Danach geht´s ab ins Bett. Kurze Zeit später werden wir jedoch von Faela geweckt, die die Garnision leitet. Eine große Gestalt scheint
vor dem Tor eingerollt auf irgendetwas zu warten.
Muha spricht die Kreatur an und diese stellt sich als Steinriesin Vorgrath vor. Sie beschuldigt uns der Aasfresserei, Steinriesen haben
da wohl eine andere Auffassung von Bergbau als wir… Sie erwähnt auch die schwarze Jagd. Was das ist, erfahren wir nach einer kleinen Wissensproben von Muha.

Leicht: Ein schwarzer Drache auf einem karmesinroten Feld dient als Symbol der Schwarzen Reiter. Diese Elite-Söldnertruppe besteht
hauptsächlich aus schwerer Kavallerie und Schocktruppen. Ein Zwerg namens Mauglurien der Schwarze Drache führt die Reiter an.

Normal: Kampfzauberspezialisten wie Ghovran Akti und der Kambion (Sohn von Succubus und Mensch) Tannerli sind wichtige Mitglieder
der schwarzen Jagd. Bestimmte Ritter haben spezielle Reittiere. Die schwarze Jagd kämpfen für den Höchstbietenden und es ist bekannt, dass
sie während eines Kampfes die Seiten wechseln, wenn ihr Preis erreicht wird. Sie unterstützen keine große Sache, es sei denn, es dient ihrer eigenen.

Schwer: Es gibt Gerüchte, dass die schwarze Jagd bösen Göttern geweiht sind. Zahlreiche Anführer unter ihnen, darunter Untote -
möglicherweise sogar Mauglurien - und die Ritter und Reittiere der Gruppe sind bekannt dafür, dass sie als Untote wiederbelebt werden, nachdem
sie auf dem Schlachtfeld gefallen sind.



Nachdem ich es in den Burghof geschafft habe, verpasse ich die Riesin um ein Haar, werde aber von Muha aufgeklärt. Es gibt einen
Mammutsfriedhof mit einem Ei aus Saphir. Das Ei wurde aus dem Tempel gestohlen und der Tempel verdreht die Zeit! Gut, ziemlich
viel auf einmal, aber neue Aufgaben können wir immer gebrauchen!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So geht die Session zu Ende! Viel geregelt, viele neue Stränge angefangen. Jetzt kann´s weiter gehen!
Gespeichert

Sintholos

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 801
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 500+ Postings Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[Kampagnenbericht] DS-Kampagne: Im Totenreich
« Antwort #91 am: 29. August 2019, 06:10:51 »

Puh. ich hatte schon befürchtet, die Runde wäre eingeschlafen. Bin eifriger Leser und Ideendieb.  ;)
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Assassinmaniac

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 444
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Sagenhannes
  • 250+ Postings Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Kampagnenbericht] DS-Kampagne: Im Totenreich
« Antwort #92 am: 08. September 2019, 08:20:02 »

Die Runde bleibt gott sei dank bestehen!
Derzeit gibts nur viele Urlaube und andere Unannehmlichkeiten.  :D
Gespeichert