Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Settings, die man mal umsetzen sollte...  (Gelesen 39081 mal)

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings DS4-Betatester
    • Mein Blog
    • Awards
Settings, die man mal umsetzen sollte...
« am: 16. Juli 2012, 13:32:19 »

...die, es aber aus Zeitgründen, Lust und Launa oder anderen Widrigkeiten nie geschafft haben!

Die Uralte Metropole (Christopher Marci )
Moderne Fantasy. Unterhalb der gro?en Metropolen (London, Madrid, Prag, Paris,...) leben die mythischen Figuren und Orte und haben sich von der Welt zurückgezogen.
Defenitiv low-magic, aber Götter, Engel oder Typen wir Jack-the-Ripper haben immer noch viel Macht. Und genau um diese Macht wird gekämpft.
? (Lycidas) - lesens- und umsetzenswert.



Die Schwarmkriege / Shadows of the Apt (Adrian Tchaikovsky)
Fantasy am Wendepunkt zum Steampunk. In dieser Welt haben gibt es eigentlich nur Menschen, diese haben sie aber im Laufe der Zeit jeweils einer Insektengattung angeglichen:
Ameisen, können sich untereinander telepathisch unterhalten
Fangschrecken, schnelle und furchtlose Kämpfer
K?fer sind robust und erfindungsreif
Libellen können fliegen und sind charmant
Motten sind die alten Magier
Fliegen sind klein, aber geschickt
Spinnen sind die Verführer und Intreganten
Wespen sind das Tyrannenvolk und haben eine Art Flammenstrahl
Und wie in jeder epischen Geschichte versucht die Tyrann die gesamte Welt zu unterjochen, klares Schwarz-Weiss mit ganz viel Grau.

Eigentlich sehr leicht umzusetzen, an Ermangelung von vermutlich willigen Spielern aber nie dazugekommen. Aber Leseempfehlung!
Gespeichert
| DS-X |

FrekiWolf

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 697
  • Chronist der Abenteuer von Lok'tar
  • 500+ Postings Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #1 am: 16. Juli 2012, 14:15:33 »

Zitat
Die Schwarmkriege / Shadows of the Apt (Adrian Tchaikovsky)

Hab ich auch gelesen und fand ich schon damals eigentlich sehr intressant als Setting.
Und durch diese K?fer-V?lker auch sehr spezifisch f?r Charakterklassen.
Du darfst dabei nicht vergessen, dass einige davon Fliegen k?nnen und noch andere Dinge (Telephatie der Ameisen etc.)

Ich geb auch meine Lese-Empfehlung. Gute Buchreihe mit netten Charakteren, klassischer Story, aber intressantem Setting.
Gespeichert

Kato

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kanten-, Eck- und Immersiegelementare
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt 500+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #2 am: 16. Juli 2012, 17:04:31 »

Mhhh... das mit den Insekten klingt interesant, w?hre aber nichts f?r mich.
Ich hab letztends mal angefangen Tarry Pratchets Discworldnovells zu lesen. Bis jetzt hab ich "The Colour of Magic" , "The Light Fantastic", "Reaper Man"und "The Fifth Elephant" gelesen. Das finde ich w?re einfach nur ein Still volles Setting, weil es eine extreme gro?e aber auch sch?n beschrieben, stimmige und vorallem witzige Welt bietet. Ich glaub ich werd mir da in n?chster Zeit mal was einfallen lasssen, sobald ich "Thief Of Time" durchgelesen hab.  Wer die B?cher noch nicht gelesen hat, dem lege ich besonders "The Colour Of Magic"

 und "Reaper Man"

 ans Herzen, das sind meiner Meinung nach die besten und nach M?glichkeit w?rd ich sie auch auf Englisch lesen, da die Witze und besonders die Wortspiele einfach im Deutschen nicht ganz so gut r?berkommen.
Gespeichert
Das einzig coole and Halblingen ist das Ger?usch dass sie machen, wenn du sie mit deiner +8 Zwergenaxt erschwist!


TloZ (The Legend of ZlayerS), in Arbeit (52%).

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5966
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat an 1+ MGQ teilgenommen Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #3 am: 16. Juli 2012, 17:33:25 »

Da gab es zumindest mal GURPS DiscWorld.
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings DS4-Betatester
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #4 am: 16. Juli 2012, 20:24:47 »

Ich glaube Discworld ist gleichmassen interessant wie schwierig. Gerade weil die Welt so extrem detailiert ist.

Gespeichert
| DS-X |

Wirrkopf

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 816
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Regelfuchs mit Heldenklasse Konvertierer
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #5 am: 16. Juli 2012, 21:46:01 »

Discworld ist am Spieltisch unm?glich.

Discworld ist vor allem Pratchett Humor und den kann man in der Runde nicht on the fly erzeugen.
Gespeichert
Creationist: When we all decendet from monkeys, why are there still monkeys?

Scientist: When we all are created from clay, why is there still clay?

runepert.runestein

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 190
  • neutral good
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #6 am: 16. Juli 2012, 23:01:15 »

Unm?glich w?rde ich nicht sagen. Nat?rlich lebt die Welt von Prattchets einzigartigen Humor. Aber aber Trotzdem kann es Reitzvoll sein in der Bizzarren Scheibenwelt Abenteuer zu erleben. Mein Fazit: F?r Scheibenweltfans empfehlenswert, f?r alle anderen nur ein sehr "seltsames" Fantasy Setting.
Gespeichert
Stell dich den Abscheulichkeiten aus der Welt der Albtr?ume!
Sexy Nightmare Slayers

Taschenschieber

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Zauberer
  • CDR OF LIKING ELF CLUB
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied der DS-Facebook-Gruppe SL einer Forenrunde DS-Online Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester 1000+ Postings Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online
    • Hit To Key!
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #7 am: 18. Juli 2012, 01:11:19 »

Ich halte dagegen.

Gerade als Scheibenweltfan wird eine Rollenspielrunde in der Scheibenwelt nur entt?uschend.
Gespeichert
"This is not a joke, and it's not a test. I put you in this shack to test you." - Arise

Taschi bloggt: Hit To Key (vorsicht, englisch!)

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings DS4-Betatester
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #8 am: 18. Juli 2012, 07:17:59 »

W?rde das nicht pauschalisieren. Es fordert viel Hintergrundwissen und einen pfiffigen, humorvollen Spielleiter, dann geht das sehr gut. Bekannt vor mir spielen in Zamonien, ?hnlich abgedrehte Welt wie die Scheibenwelt von Walter Moers:

http://pihalbe.org/content/zamonien
Gespeichert
| DS-X |

Kato

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kanten-, Eck- und Immersiegelementare
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt 500+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #9 am: 23. Juli 2012, 16:04:12 »

Ja, ?ber Zamonien hatte ich auch nachgedacht, aber die Scheibenwelt finde ich einfach reizvoller. Sie ist detaillierter beschreiben und voller interessanter Ideen, die man auch ins Rollenspiel ?bertragen kann (hoffe ich mal), ich wei? das es schwer ist. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
Gespeichert
Das einzig coole and Halblingen ist das Ger?usch dass sie machen, wenn du sie mit deiner +8 Zwergenaxt erschwist!


TloZ (The Legend of ZlayerS), in Arbeit (52%).

Whisp

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #10 am: 24. Juli 2012, 20:10:23 »

Gespeichert

PayThan

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
  • Hohepriester Snarrk'Izz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • DS-Club "Die Transzendentale Gemeinschaft"
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #11 am: 29. Juli 2012, 07:08:13 »



Als Patryn die Vergessenen Reiche zu erkunden h?tte auch etwas....
Gespeichert
- Manchmal ist es nötig ein Schiff zu versenken, wenn man die Ratten loswerden möchte. -
>>Altes Gormanisches Sprichwort<<

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3627
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #12 am: 03. August 2012, 22:39:33 »

Masters

Masters of the Universe - also in dem Stil hab ich noch nie ein Bild davon gesehen.

Finde ich stark.  :)

Der Reiz, dieses Universum zu bespielen, h?lt sich bei mir jedoch in Grenzen. Kann mir aber gut vorstellen, da? bei dem einen oder anderen Interesse daran besteht. DS mag da sicher ein Regelkonzept daf?r sein.  8 )
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Bruder Grimm

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1223
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Elementar gestört und periodisch wahnsinnig
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #13 am: 03. August 2012, 22:52:15 »

Masters

Masters of the Universe - also in dem Stil hab ich noch nie ein Bild davon gesehen.

Finde ich stark.  :)

Der Reiz, dieses Universum zu bespielen, h?lt sich bei mir jedoch in Grenzen. Kann mir aber gut vorstellen, da? bei dem einen oder anderen Interesse daran besteht. DS mag da sicher ein Regelkonzept daf?r sein.  8 )

Bin ich anderer Ansicht. Weil die Charaktere sehr, sehr speziell sind. Diese Konzepte mit DS umzusetzen kann ich mir nicht so recht vorstellen.
Im Prinzip sind das sowas wie Superhelden in einer Fantasy-Welt. F?r denkbar halte ich es, wenn es ein "Superslayers" g?be (gibt es nicht, oder?) und man dieses in einem Fantasy-Setting spielt.
Gespeichert
Just because I have a model's body doesn't mean you can use me like this!

DonDuckeli

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 416
  • g@w / X-Slayers
    • Awards
Antw:Settings, die man mal umsetzen sollte...
« Antwort #14 am: 03. August 2012, 22:58:10 »

[...] Ameisen, k?nnen sich untereinander telepathisch unterhalten
Fangschrecken, schnelle und f?rchtlose K?mpfer
K?fer sind robust und erfindungsreif
Libellen k?nnen fliegen und sind charmant
Motten sind die alten Magier
Fliegen sind klein, aber geschickt
Spinnen sind die Verf?hrer und Intreganten
Wespen sind das Tyrannenvolk und haben eine Art Flammenstrahl

Also ich f?nde das cool ;D
h?rt sich auf jeden Fall gut an

Skulduggery Pleasant (Buch) finde ich als Settingidee auch ziemlich interessant. Ungef?hr unsere Zeit, aber mit Magie, von der die "normalen Sterblichen" aber nichts erfahren d?rfen.
Hm, da hab ich eine Idee... mal gucken, vielleicht wird daraus noch mal was. Ein bisschen die Hintergrundwelt von SP ver?ndert und schon kann man da ziemlich leicht Abenteuer einsetzen und spielen.
Gespeichert