Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Geld regiert die Welt  (Gelesen 2976 mal)

Ergon

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Geld regiert die Welt
« am: 26. Februar 2017, 20:01:49 »

Guten Tag zusammen,
meine Freunde und ich haben uns die Basisbox für Dungeonslayer gekauft und sind nun auch schon seit einigen Spielsitzungen damit beschäftigt alles in Schutt und Asche zu legen :D
Jedoch stellt sich mir die Frage wie die Sache mit dem Loot gehandhabt werden soll.
Laut der Einkaufsliste in der Basisbox kosten die Waffen zwischen ca. 2GM und 100GM. Wenn ich das, was die Spieler in den ersten drei mitgeliefteren Missionen erbeuten, zusammenrechne,
kann sich nahezu jeder bereits eine fast vollständige Ausrüstung kaufen. Klar die Zauber und tränke sind ein ganzes Stück teurer, aber außer alle Waffen noch teurer und stärker werden zu lassen,
was unterm Strich ja auch nur zu zwingend zu stärkeren NPCS führt weiß ich nicht, wie man verhinden kann, dass Kaufpreise für Proviant, Waffen Rüstungen etc. zur reinen Nebensächlichkeit werden.
Und gute Waffen ausschließlich auf Quests zu finden ist denk ich auch nicht durchgehen ein guter Anreiz.
Wie handhabt ihr das bei euren Spielsitzungen?
Grüße, Ergon!
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4909
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied in einem DS-Club Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Geld regiert die Welt
« Antwort #1 am: 26. Februar 2017, 22:07:38 »

Bau drei bis fünf magische Gegenstände zum Kaufen mit ein. Die werden recht schnell recht teuer.

Beispiele aus unserem Gildenhaus
Gespeichert
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Dzaarion

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 176
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Geld regiert die Welt
« Antwort #2 am: 26. Februar 2017, 23:30:32 »

Aloha

Ich habe mich einfach dazu entschlossen die Goldausbeute von D2G drastisch zu kürzen. Zum einen habe ich es so "beigebracht" bekommen von dem SL, der mir DS gezeigt hat, zum anderen habe ich es übernommen, da diese horenden Goldsummen, die da einfach so in ner Höhle rumliegen, dazu führt, das so ziemlich jeder Gegenstand völlig entwertet wird. So bleibt auch ein neues tolles Schwert ne schöne Sache auf die man sich freuen kann.
Dafür können die Spieler theoretisch auch sämtlichen Loot von NPCs einsammeln, den er nun mal halt im Kampf bei sich getragen hat, statt des ausgewürfelten Brotkrümels. Dabei sollte man dann aber auch darauf achten die Charaktere "nur" eine sinnvolle Tragekapazität haben zu lassen.
So dauert es länger bis sich die Leute "vernünftge" Sachen kaufen können. Die Leute freuen sich mehr, wenn sie dann mal etwas besonderes finden und man muss sich eben auch mal Gedanken machen, ob man sich lieber die neue Rüstung oder doch lieber die nächste Mahlzeit kauft.
Allerdings handhabe ich auch das Handwerkssystem etwas lockerer, wodurch es nicht zu so extremen Preisanstiegen kommt und man sich durchaus auch ein Schwert +1 bei mir nach ein paar Quests leisten kann.

Gruß Dzaarion

Ergon

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Geld regiert die Welt
« Antwort #3 am: 27. Februar 2017, 08:41:59 »

Danke für die schnellen Antowrten!  :)
@Greifenklaue: Die Items hab ich gleich mit in die Liste aufgenommen!
@Dzaarion: Benutzt ihr ein gewisses System bei der Tragekapazität?
Gespeichert

Agonira

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1022
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ehrengrenzer
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender Registrierter Betatester 500+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Geld regiert die Welt
« Antwort #4 am: 27. Februar 2017, 09:07:59 »

Bei uns gibt es auch etwas weniger Gold in Dungeons, abhängig davon, wer dort wohnt und warum es den Dungeon gibt. Eine Schatzkammer einer "legendären" Räuberbande (Landgasthaus Trutz und Trunk aus der First Slay) darf ruhig etwas praller gefüllt sein. Die 0815-Goblin-/Orkbande in einer Höhle (zB. Höhle der Schatten) hat definitiv nicht so viel auf der hohen Kante, zumal die das Geld ja nicht mal in der nächsten Stadt ausgeben könnten! Für so einen Dungeon sind vielleicht er (Nahrungs-)Vorräte, Waffen, evtl. Edelsteine die bessere Wahl.


Zu Traglast gibt es bei  :*s: ein System, was ich gar nicht so schlecht finde:
Zitat
Maximale Anzahl tragbarer Waffen:
Traglastpunkte (1h: 1, 2h: 3) in Höhe von KÖR+ST/2. Pro 2 Punkte darüber: -0,5m.

Da sind aber Rüstungen nicht einberechnet und vermutlich hilft es eher dabei, die "ausgerüsteten" Waffen zu begrenzen.
(Wobei die drei Zweihänder im Rucksack dann auch nicht unbedingt sehr "realistisch" sind... man muss sich halt entscheiden: Realismus oder Regeleinfachheit)

Generell hilft es immer, sich einfach mal vorzustellen, wie ein Charakter gerade aussehen müsste mit all den Dingen in seinem Inventar. Man kann ja auch einfach mal die Spielwelt darauf reagieren lassen, mit verwunderten Blicken (Bemerken-Probe), einem Kommentar, einer Reaktion...
Vielleicht auch mal in Richtung "Ihr schleppt aber viele Waffen mit Euch rum. Braucht Ihr die alle, da Ihr sonst nichts auf dem Kasten habt?!" von einem stärkeren Gegner auf einem öffentlichen Marktplatz, oder so (jedenfalls nicht als Selbstmordkommando eines Schwächlings in einer dunklen Gasse).
Oder ein Questgeber, der eigentlich eine hübsche, magische Waffe als Belohnung hätte springen lassen: "Wie ich sehe, seid Ihr mit Waffen gut versorgt. Da habt Ihr sicher keine Verwendung für mein altes Familienerbstück... vielleicht wäre das hier ja eine passende Belohnung..." (Muss sich ja nicht wie eine Bestrafung anfühlen.... einfach mal die Umgebung reagieren lassen kann schon Wunder wirken, wenn die Spieler merken, dass das Aussehen und Auftreten ihres Charakter mehr oder minder offensichtliche Folgen haben kann, dann braucht man vllt. nicht mal eine Traglastbegrenzung.)

Edit: Absehen würde ich von Gewichtswerten der einzelnen Gegenstände. Mit der Buchhalterei macht man sich nur das Leben *schwer* ( ;D).

MH+

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3258
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ya-Yaaaw!
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied in einem DS-Club 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Awards
Antw:Geld regiert die Welt
« Antwort #5 am: 27. Februar 2017, 10:53:24 »

Ich finde ein Traglast-System selten sinnvoll und meist unnötig.

In meinen Runden kann ein Spieler sich auch 20 Plattenpanzer im Rucksack aufschreiben, wenn er will.
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4909
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied in einem DS-Club Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Geld regiert die Welt
« Antwort #6 am: 27. Februar 2017, 11:26:42 »

Grundsätzlich ist DS keine Wirtschaftssimulation, viel Gold, wenn man damit was anfangen kann, freut die SC und ehrlich gesagt, ist es mir oft zu wenig. Die Dinge der verlinkten Liste kann man sich oft erst nach drei, 4 Abenteuern leisten ...
Gespeichert
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Dzaarion

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 176
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Geld regiert die Welt
« Antwort #7 am: 27. Februar 2017, 11:35:46 »

Nö wir benutzen kein extra System, man muss ja auch nicht unbedingt alles verklausulieren. Ich gehe da einfach nach Gefühl und bei mir passen halt keine 20 Plattenpanzer in den Rucksack :D
Aber wie du hier ja siehst hat da jeder seine eigene Meinung und vielleicht sprichst du einfach mit deiner Gruppe was denen mehr zusagen würde (wobei ich ehrlich zugeben muss, mich als Spieler über meinen viiiiiiiiiiel zu knauserigen SL aufgeregt zu haben nur um festzustellen als ich selbst SL war und dann eben auch in der retrospektive, es für mich viel besser ist, sich eben nicht sofort alles leisten zu können). Es sollte einfach zu eurem allgemeinen Spielstil passen, je nachdem ob ihr "realistischer" oder gamistischer spielt.

avakar

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 694
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • meist inaktiv
  • Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt
    • SLAYER'S PIT
    • Awards
Antw:Geld regiert die Welt
« Antwort #8 am: 27. Februar 2017, 12:36:02 »

Zitat
Wie handhabt ihr das bei euren Spielsitzungen?

Auf jedem Marktplatz kann man viel Geld für magische Gegenstände lassen
Gespeichert
SLAYER'S PIT - Fanwerk für Dungeonslayers
VOIDSPACE - Fanwerk für Starslayers

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4701
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Geld regiert die Welt
« Antwort #9 am: 27. Februar 2017, 12:52:53 »

Zitat
Wie handhabt ihr das bei euren Spielsitzungen?

Auf jedem Marktplatz kann man viel Geld für magische Gegenstände lassen

@Slayer`s Pit
wie immer, sehr geil! Danke dafür. :thumbup:
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4909
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied in einem DS-Club Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Geld regiert die Welt
« Antwort #10 am: 27. Februar 2017, 12:59:22 »

Zitat
Wie handhabt ihr das bei euren Spielsitzungen?

Auf jedem Marktplatz kann man viel Geld für magische Gegenstände lassen
Optimal.
Gespeichert
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.