Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen  (Gelesen 8063 mal)

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3184
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« am: 17. November 2015, 16:01:34 »

Ich arbeite gerade an zwei Abenteuern für Old Slayerhand.  Mir fallen aber immer wieder weitere Themen ein, die sie meiner Meinung nach sehr schön für eine Prärie2Go eignen würden. Leider fehlt mir die Zeit das alles auszuarbeiten. Ich stell hier mal ein paar meiner groben Ideen rein.

Ihr könnt mir ja Feedback geben, welches Thema euch gefällt und ich als nächstes mal in Angriff nehmen soll.

Mormonenliebe
Ein Mormone hat sich in eine schöne Ute-Indianerin verliebt. Sie weist ihn zurück und auch die Ältesten seines Tempels lehnen diese Verbindung ab.
Daraufhin entführt der Mormone die Squaw und flieht mit ihr Richtung Kalifornien.
Die SC werden vom Bruder der Indianerin gebeten, ihm bei der Verfolgung zu helfen. Eine Verfolgungsjagd geht quer durch das Große Becken.
Auch der Häuptling der Yampa-Ute, Großer Wolf, der auch ein Auge auf die schöne Indianerin geworfen hat, ist mit einer Gruppe Krieger aufgebrochen. Außerdem haben die Mormonen dem Abtrünnigen die Daniten hinterhergeschickt.

Fels der Hoffnung
Nach einem Aufstand der Paiute-Indianer wird ihr Häuptling von der US-Armee gefangen genommen. Die Paiute bitten die SC, ihren Häuptling zu befreien. Dafür bieten sie ihnen viel Gold.
Der Häuptling wird in ein Militär-Fort auf einer kleinen Insel in der Bucht von San Francisco gefangen gehalten. Der Name der Insel lautet Alcatraz.

Fort La Revancha
Das texanische Fort war ursprünglich eine alten spanischen Festung und liegt nahe der Grenze zu New Mexiko und hat nur eine kleine militärische Besatzung. Komantschen und Kiowas haben nun gemeinsam das Kriegsbeil ausgegraben und die SCs stranden im umzingelten Fort. Da ein Großteil der Besatzung auf einer Strafexpedition ist, rekrutiert der Leutnant die SC als Armee-Scouts.
In die Festung haben sich neben einen kleinen Stamm friedlicher Indianer, eine Gruppe raubeiniger Rafters und ein Siedlertreck geflüchtet. Zischen diesen Gruppen kommt es immer wieder zu Konflikten und es passieren seltsame Mordfälle. Dazu kommt es immer wieder zu Angriffen der Indianer.
Aber auch in den Kellern der ehemaligen spanischen Festung schlummert ein altes Geheimnis.

Das Tal der Hunde
Eine Frau beauftragt die SC, das Verschwinden ihres Mannes aufzuklären. Er war zu Gold schürfen in ein Nebental des Sacramento Rivers aufgebrochen. Auch der beauftragte Pinkerton Detektiv Birdy Edwards ist von dort nicht zurückgekommen. Es heißt, dass die "Hounds" diese Gegend kontrollieren sollen.

Sohn des Reichs der Mitte
In San Francisco beauftragt eine junge Chinesin die SCs, ihren Bruder in einem Bahnarbeitercamp zu finden und ihm mitzuteilen, dass sein Vater in China verstorben ist.
Die SC entdecken auf dem Weg zum Camp in der Sierra Nevada einen Wagen mit skalpierten Chinesen. Im Wagen findet sich außerdem ein Paket mit Opium.

Nummer 2 unter dem Kreuz
In dem kleinen verschlafenen Städtchen St. Petersbourg am Mississippi fühlt sich die Witwe Douglas bedroht. Seit ihr Mann gestorben ist, kommt es immer wieder zu seltsamen Vorfällen. Außerdem sind in der Stadt seltsame Gestalten, wie der geheimnisvolle Dr. Robinson und das unheimliche Halbblut Indiana-Joe aufgetaucht. Nachdem sogar das Grab ihres Mannes geschändet wurde, beauftragt die Witwe die SCs, den Ereignissen auf den Grund zu gehen.
Ihre Nachforschungen werden durch ein herumstromernde Kinderbande erschwert.

Der Wald der Wiederkehr
In einem Waldgebiet haben zwei verfeindete Gruppen von Raftern ihr Holzfällercamp. In dem Gebiet lebt auch ein verfluchter Indianerstamm und es gibt einen alten Indianerfriedhof.

Auf der Pirsch
Ein deutscher Naturforscher will  in den Gros Ventre Bergen der Legende vom Hodag nachgehen. Auch sein englischer Konkurrent ist auch auf der Jagd nach dem Fabelwesen. Für einen Stamm der Crow ist der Hodag  jedoch ein heiliges Tier.

Die Rückkehr nach Ripley County
Im Süden Missouri ist der Kontakt zu einer Gruppe von Siedern abgebrochen. Die Armee schickt eine Gruppe kampferprobter Soldaten unter Lieutenant Gorman, um die Lage zu klären. Neben ein paar erfahrenen Westmännern (SC), wird der Trupp durch den Indianeragenten Carter Burke und dem Prediger L. Bishop begleitet.

Alle für Einen
Roy Louis ist der Besitzer einer riesigen Ranch in Texas. Aber seine junge Frau Anna ist unglücklich und lässt sich deshalb auf eine Affäre mit dem jungen Cowboy Buck Ingham ein. Ingham zieht nach Kalifornien, um Gold zu suchen. Er will als reicher Mann zu Anna zurückkehren. Anna gibt ihm ein wertvolles Medaillon, ein Hochzeitsgeschenk ihres Mannes, als Liebespfand mit.
Richie, Roy Louis' Sohn aus erster Ehe, der seine Stiefmutter hasst, überredet seinen Vater, ein großes Fest zu geben. Bei diesem Anlass soll Anna das Medaillon tragen.
In ihrer Verzweiflung bittet Anna die SCs Buck Ingham hinterherzureiten und das Medaillon rechtzeitig zurückzubringen.
 
Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)

sico72

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1014
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • GRENZLANDSLAYER
  • Orga eines DS-Community-Events Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS-Communitykalender Mitglied der DS-Facebook-Gruppe
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #1 am: 17. November 2015, 17:04:40 »

Alter, pass nur auf, dass dir nicht der Kopf platzt..... ;D

Asher

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 272
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Späher
  • Vici
  • 250+ Postings DS-Communitykalender Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen SL einer Forenrunde DS-Online
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #2 am: 17. November 2015, 17:26:13 »

UIUIUI ... Eine Abenteuer Anthologie. Wenn alle fertig sind will ich das gedruckt haben. Mit so einem alten Karl May Einband in Grün!
Gespeichert
Tagar Targarson - Profession: Dwarf for hire

Flucht aus Coronia - Evil Presence

LowBandwidthBandit

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 32
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #3 am: 18. November 2015, 06:47:47 »

Die Idee mit den Mormonen hatte ich auch schon... zumindest so ähnlich.  :)
Leider arbeite ich auch gerade an meinem nächsten Old Slayerhand Abenteuer, da bleibt erstmal keine Zeit für was anderes.

Gespeichert

Bruder Grimm

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1189
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • King of Demons
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #4 am: 18. November 2015, 10:02:31 »

Hm, wie wär's mit folgendem?

Die Farben des Westens
Ein fremdländischer Tourist namens Nisaku kommt in der letzten großen Stadt vor dem Wilden Westen an und sucht Reiseführer, die ihm all die "malerischen Orte und großen Helden" zeigen sollen, die er aus den Groschenromanen kennt, die er so liebt.
Nisaku ist stinkreich und bietet eine wahrhaft großzügige Bezahlung denjenigen, die ihn, seine Fotokamera, seine Reisetruhe voller Gold und sein unglaubliches Talent, sich in Schwierigkeiten zu bringen, durch den Westen eskortieren.
Allerdings ist der unscheinbare und unbedarfte Tourist aber auch in seiner Heimat ein hochgeachteter Samurai und Meister des Katana. Er hat also keine Angst vor Schwierigkeiten, da er sich sehr wohl zu verteidigen weiß...
Gespeichert
Just because I have a model's body doesn't mean you can use me that way!

Asher

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 272
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Späher
  • Vici
  • 250+ Postings DS-Communitykalender Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen SL einer Forenrunde DS-Online
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #5 am: 18. November 2015, 10:41:32 »

Hm, wie wär's mit folgendem?

Die Farben des Westens
Ein fremdländischer Tourist namens Nisaku kommt in der letzten großen Stadt vor dem Wilden Westen an und sucht Reiseführer, die ihm all die "malerischen Orte und großen Helden" zeigen sollen, die er aus den Groschenromanen kennt, die er so liebt.
Nisaku ist stinkreich und bietet eine wahrhaft großzügige Bezahlung denjenigen, die ihn, seine Fotokamera, seine Reisetruhe voller Gold und sein unglaubliches Talent, sich in Schwierigkeiten zu bringen, durch den Westen eskortieren.
Allerdings ist der unscheinbare und unbedarfte Tourist aber auch in seiner Heimat ein hochgeachteter Samurai und Meister des Katana. Er hat also keine Angst vor Schwierigkeiten, da er sich sehr wohl zu verteidigen weiß...

Da stand wohl Zweiblum Pate... hat die Truhe kleine Beinchen?  ;D
Gespeichert
Tagar Targarson - Profession: Dwarf for hire

Flucht aus Coronia - Evil Presence

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3184
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #6 am: 18. November 2015, 12:54:33 »

Hm, wie wär's mit folgendem?

Die Farben des Westens
Ein fremdländischer Tourist namens Nisaku kommt in der letzten großen Stadt vor dem Wilden Westen an und sucht Reiseführer, die ihm all die "malerischen Orte und großen Helden" zeigen sollen, die er aus den Groschenromanen kennt, die er so liebt.
Nisaku ist stinkreich und bietet eine wahrhaft großzügige Bezahlung denjenigen, die ihn, seine Fotokamera, seine Reisetruhe voller Gold und sein unglaubliches Talent, sich in Schwierigkeiten zu bringen, durch den Westen eskortieren.
Allerdings ist der unscheinbare und unbedarfte Tourist aber auch in seiner Heimat ein hochgeachteter Samurai und Meister des Katana. Er hat also keine Angst vor Schwierigkeiten, da er sich sehr wohl zu verteidigen weiß...

Sehr schön!
Etwa wie hier: Glorreiche Sieben trifft Sieben Samurai
Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)

Bruder Grimm

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1189
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • King of Demons
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #7 am: 18. November 2015, 19:16:11 »

Hm, wie wär's mit folgendem?

Die Farben des Westens
Ein fremdländischer Tourist namens Nisaku kommt in der letzten großen Stadt vor dem Wilden Westen an und sucht Reiseführer, die ihm all die "malerischen Orte und großen Helden" zeigen sollen, die er aus den Groschenromanen kennt, die er so liebt.
Nisaku ist stinkreich und bietet eine wahrhaft großzügige Bezahlung denjenigen, die ihn, seine Fotokamera, seine Reisetruhe voller Gold und sein unglaubliches Talent, sich in Schwierigkeiten zu bringen, durch den Westen eskortieren.
Allerdings ist der unscheinbare und unbedarfte Tourist aber auch in seiner Heimat ein hochgeachteter Samurai und Meister des Katana. Er hat also keine Angst vor Schwierigkeiten, da er sich sehr wohl zu verteidigen weiß...

Da stand wohl Zweiblum Pate... hat die Truhe kleine Beinchen?  ;D
Nur wenn's zum Setting passt  ;)
Und ja, natürlich - "Nisaku" ist tatsächlich ein Versuch "Zweiblum" ins japanische zu übersetzen  :D
Gespeichert
Just because I have a model's body doesn't mean you can use me that way!

Gruffneck

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 174
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Krieger
  • Spielleiter
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2015, 12:52:52 »

Mein Tipp:
einfach Quests aus Red Dead Redemption adaptieren, dann hat man genug Abenteuer!  :D
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5633
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied in einem DS-Club Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #9 am: 16. Dezember 2015, 01:25:02 »

Mein Tipp:
einfach Quests aus Red Dead Redemption adaptieren, dann hat man genug Abenteuer!  :D

Sind die nicht einfach zu kurz?

So als Sandboxauftakt super, aber eben kein Abenteuer?
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Gruffneck

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 174
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Krieger
  • Spielleiter
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #10 am: 16. Dezember 2015, 16:18:03 »

Zitat
Zitat
Mein Tipp:
einfach Quests aus Red Dead Redemption adaptieren, dann hat man genug Abenteuer!  :D

Sind die nicht einfach zu kurz?

So als Sandboxauftakt super, aber eben kein Abenteuer?

Man nehme Nigel West Dickens als NPC und schon hat man eine ellenlange "Kampagne".
Gespeichert

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3184
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #11 am: 18. Dezember 2015, 07:27:09 »

Zitat
Zitat
Mein Tipp:
einfach Quests aus Red Dead Redemption adaptieren, dann hat man genug Abenteuer!  :D

Sind die nicht einfach zu kurz?

So als Sandboxauftakt super, aber eben kein Abenteuer?

Man nehme Nigel West Dickens als NPC und schon hat man eine ellenlange "Kampagne".
Auf jeden Fall ein Guter Tipp, um sich Anregungen zu holen.
Hier gibt's eine Wiki mit den Missionen.
http://de.reddead.wikia.com/wiki/Missionen_in_Red_Dead_Redemption
Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3184
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #12 am: 18. Dezember 2015, 08:38:29 »

Noch eine Abenteueridee:

Bronko Amad
Der Scheich der Haddedihn, Amad el Ghandur, hat von einem gewissen Kara Ben Nemsi, gehört, dass es in Amerika sehr zähe und ausdauernde Wildpferde gibt, die man Mustangs nennt.
Deshalb ist er mit einigen seiner Stammeskrieger nach Amerika gereist, um ein paar Mustangs für seine Pferdezucht einzufangen.
Er heuert ein paar erfahrende Präriejäger an, die ihn bei seiner Unternehmung unterstützen sollen.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Vielleicht merkt man, dass ich mich gedanklich ein wenig in Richtung Orient bewege!!! ;)
Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)

Gruffneck

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 174
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Krieger
  • Spielleiter
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #13 am: 18. Dezember 2015, 14:21:32 »

Zitat
Auf jeden Fall ein Guter Tipp, um sich Anregungen zu holen.

was ich sage ;)
Gespeichert

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3184
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:[Old Slayerhand] Sammlung Abenteuerideen
« Antwort #14 am: 08. Januar 2016, 09:55:10 »

Neben den Plotideen hab ich noch ein paar Titel für Abenteuer im Kopf, für die ich noch keine konkrete Idee habe.
Vielleicht fällt euch dazu was ein?

Die Todesreiter von Santa Fe

Fiesta Mexicana

John Brown's Body
Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)