Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Fanwerk-2-Loot [Juli 2019]  (Gelesen 1600 mal)

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2345
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Zauberer
  • Rattenprügler
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Fanwerk-2-Loot [Juli 2019]
« am: 01. Juli 2019, 08:01:03 »

Es ist heiß und Sommerzeit, ich verspreche es heute kurz zu machen, was natürlich nicht für die Qualität des Fanwerks spricht, sondern für die Konzentrationsfähigkeit des Fanwerk-2-Loot-Autors.

Ich habe lange mit mir gerungen, ob ich das Fanwerk, das ich schon lange hier vorstellen wollte überhaupt noch vorstellen soll. Denn viel des Lobes und der Huldigung für die Autorin Eismaid hat SiCo im März8 schon vorweg genommen. Sogar das heutige Fanwerk-2-Loot hat er schon erwähnt. Aber nachdem ich in mich gegangen bin und mich mit Dzaarion abgesprochen habe, habe ich beschlossen den ursprünglichen Plan doch weiter zu verfolgen.

Deswegen präsentiere ich euch heute:


Der Hauptgrund warum ich dieses Fanwerk herausgesucht habe ist, dass es innerhalb der Fanwerke einen ganz besonderen Stellenwert für mich hat. Als ich (vor gar nicht allzu langer Zeit) die Idee hatte mit P&P anzufangen, hatte ich eine Runde Spieler im Auge, von der ich dachte sie überzeugen zu können mit mir zu spielen. Bei einer der Spielerinnen war mir von Beginn an klar, dass "Zauberer" oder "Schwarzmagier" wohl nicht ausreichen würde, sie ganz zu "einer von uns" zu machen und so machte ich mich auf die Suche, ob es auch was in Richtung "Hexen" gab, denn das war es, von dem ich dachte, dass es ganz auf ihrer Wellenlänge lag.

Ich machte mich also, wie jeder neue Dungeonslayers-Adept auf die Suche nach Fanwerken, hier im Forum und natürlich auch auf der Hauptseite. Bald darauf stieß ich auf das Hellwarische Hexentum, von dem ich zu Beginn annahm, dass es eine "offizielle" Erweiterung wäre - schon alleine von der Professionalität von Aufmachung und Inhalt her. Und darüber hinaus ist sie im Downloadbereich der Hauptseite zu finden. Genau aus diesen Gründen war ich mir anfangs auch sicher, dass sämtliche Slays! sicherlich offizielle Ergänzungen sein mussten.

Zu meiner Überraschung stellte ich bald fest, dass es offenbar schon einen Unterschied zwischen "Download" und "Download" gibt. Nichtsdestotrotz ist das Hellwarische Hexenwerk (wie natürlich auch alle Slays!) was Aufmachung, Layout und Inhalt angeht ein wunderbares Fanwerk, und sicherlich eine der ersten zusätzlich veröffentlichten Heldenklassen. Dabei verinnerlicht es die Grundprinzipien, die DS für mich ausmachen: es so kurz gehalten wie möglich ohne etwas auszulassen, aber ideenreich und gibt ein wunderbares Grundgerüst von dem aus man sich dann selbst entfalten kann.

Und so kam es, dass das "Hellwarische Hexentum" ziemlich sicher eines der ersten "Regelerweiterungs-Fanwerk" war, das auf meiner Festplatte landete (einige Dungeon-2-Gos hatte ich schon). Es zeigte mir, dass die Regeln wie sie geschrieben sind, danach rufen erweitert und verändert zu werden und das durchaus auch im Sinne des Schöpfers ist, der gerade beim Hexentum ja sogar auch einen kleinen Anteil am Fanwerk geleistet hat (an dieser Stelle übrigens auch mal 1000 Dank an den lieben CK für alles, ihn kann man sonst bei Fanwerken ja schwer loben!).

Die Autoren Eismaid und Bat (wie eine Menge der "alten" Hasen und Fanwerk-Autoren) sind leider nicht mehr im Forum aktiv und ich habe nie die Chance gehabt sie "kennenzulernen", trotzdem ein Dank an sie und all die anderen, denn sie haben nachfolgenden Generationen an Fanwerk-Autoren einen reichen Schatz und Fundus als solides Fundament zum "weiterarbeiten" geliefert. Schaut euch ruhig in der Pit nach diesen Namen um - alles was sie geliefert haben hat Hand und Fuß, kann jede Fanwerk-Sammlung erweitern und regt mit tollen Ideen die Phantasie aller Spielleiter und Spieler da draußen an!

Übrigens: Es kam nie dazu, dass diese Spielerin eine Hexe spielte, aber die Tür zur Welt der Fanwerke hat mir das Hellwarische Hexentum trotz dieses "Rückschlags" weit aufgestoßen.

Das war also das Fanwerk im Juli 2019 - und nun raus mit euch in die Schwimmbäder, was macht ihr noch hier drinnen!


Hier noch der Beitrag von letztem Monat:
Fanwerk-2-Loot Juni 2019


Wenn du selbst Teil dieser Initiative werden willst findest du hier den Startthread, in dem auch alle Beiträge dieser Initiative verlinkt sind: Fanwerk-2-Loot Initiative

Dzaarion

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 761
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Fanwerk-2-Loot [Juli 2019]
« Antwort #1 am: 01. Juli 2019, 08:58:58 »

Sehr schön gesagt :thumbup:
Gut dass du es doch noch genommen hast das war definitiv die richtige Entscheidung und zeigt perfekt wofür das F2L auch gedacht ist.

Sintholos

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1201
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • 1000+ Postings Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Fanwerk-2-Loot [Juli 2019]
« Antwort #2 am: 01. Juli 2019, 11:56:26 »

Schickes Fanwerk. Bin bloß enttäuscht, dass die Hexen eine HK der Zauberer und nicht der Schwarzmagier sind. Schwarzmagier brauchen auch Liebe... und HK.  :D
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2345
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Zauberer
  • Rattenprügler
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Fanwerk-2-Loot [Juli 2019]
« Antwort #3 am: 01. Juli 2019, 12:00:49 »

Schickes Fanwerk. Bin bloß enttäuscht, dass die Hexen eine HK der Zauberer und nicht der Schwarzmagier sind. Schwarzmagier brauchen auch Liebe... und HK.  :D

Hexen könnten wenn man sie noch mehr in Richtung Druiden versteht auch eine HK der Heiler sein - ich glaube um "alles" abdecken zu können wurde damals eben entschieden, sie den Zauberern zuzuordnen.

Mit der richtigen Begründung würde ich meinen Spielern prinzipiell auch als Heiler erlauben gewissen Schwarzmagier-Sprüche zu lernen. Aber sicher nciht dauern und nur mit der absolut passenden Begründung.