Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers  (Gelesen 276 mal)

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #15 am: 05. Dezember 2018, 17:34:50 »

Bericht 15 vom 06. November 2018:
Dann kamen wir noch zu Gruppe 4... da passierte heute weniger, weil wir ein wenig "Verwaltungskram" abhandelten.
Die Gruppe mit dem Kaufmann wanderte weiter und traf etwas später wieder auf den Zauberer, der sich ja abgesetzt hatte. Einen der Spieler hat dann wohl etwas gebissen und er begann, am hellichten Nachmittag vom Karren des Händlers zu stehlen. Der schickte daraufhin seine großen, muskelbepackten Leibwächter los, um das abzustellen. Binnen kurzer Zeit wurde der Charakter in die Bewußtlosigkeit geprügelt, das Diebesgut sichergestellt und dann alle Besitztümer des Charakters bis auf seine Kleidung konfisziert. Je nachdem, wie er sich für den Rest der Reise verhält, wird er sie wiederbekommen oder nicht. Trotzdem war ich stolz auf die anderen Spieler, die das nicht gut fanden und ihrem Kameraden deswegen nicht helfend zur Seite sprangen. Inzwischen ist der Dieb wieder bei Bewußtsein und läuft schmollend nebenher. Sein Lohn für das Eskortieren wird ihm auch gekürzt werden. Mal sehen, wie das am Donnerstag weitergeht.
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #16 am: 05. Dezember 2018, 17:36:41 »

Bericht 16 vom 08. November 2018:
Wochenabschluss mit Gruppe 4. Ist nicht sooo viel passiert, weil der ganze "Ende des Abenteuers"-Verwaltungskram da hinein kam, neue Talente lernen usw.
Einer der Schwarzmagier (der schon einmal eine Taverne zerlegt hatte ^^) wollte entweder "was aufreißen" oder eine Prügelei haben, weswegen er in eine Taverne ging. Er hatte einen Tee bestellt... der einzige dort ausgeschenkte Tee war aber eine Mischung aus Jagertee und Grog. Schnell war er betrunken und scheiterte dann beim Hinausgehen daran, den Türknauf zu finden - das passiert schon mal, wenn man auf der Seite mit den Angeln schaut. Der Kater am nächsten Morgen war dafür aber spektakulär.
Der Zauberer ging mal wieder Kräutersammeln und fand dabei einen Karren im Graben am Straßenrand, Kampfspuren und ein paar Resten von Kisten mit einem Wappen drauf. Der Bürgermeister rief dann den Händler, dessen Handelshaus dieses Wappen trägt und dieser erzählte, dass vor ein paar Tagen ein Transport, der von seinem Sohn angeführt wurde, hier in der Gegend verschwunden ist. Diese Kisten müssen zu der Ladung gehört haben. Wenn man seinen Sohn fände, würde er sich sehr erkenntlich zeigen. Gebremste Begeisterung bei den anwesenden Charakteren, mal sehen, ob ich denen das doch noch schmackhaft machen kann...

Und damit hab ich Wochenende bis Montag. ;)
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #17 am: 05. Dezember 2018, 17:37:37 »

Bericht 17 vom 12. November 2018:
Es beginnt wie üblich mit Gruppe 4... die "fürchterlich enthusiastisch" waren, den neuen Auftrag anzunehmen... die verschwundenen Handelswagen, wir erinnern uns. Zuerst wurden tausendundeine Ausrede ersonnen, um den Beginn weiter zu verzögern, doch die Bemerkung, dass dankbare Leute dafür sorgen könnten, das Urteil zu beeinflussen, wirkte schließlich. Man wankte also immer noch halbwegs lustlos los, um den zufällig entdeckten Überfallort noch einmal in Augenschein zu nehmen und entdeckte tatsächlich Spuren. Eine 1 ist eine 1, da gibt es nichts dran zu deuteln. Nun doch etwas motivierter folgte man den Spuren in die Berge und gelangte schließlich zur Abraumhalde am Eingang der Mine. Ohne die Umgebung zu beachten, lief man in das Feuer der Wächter, wobei nur ein Pfeil traf, der andere Schütze erwischte den Fuß seines Kollegen. Im heldenhaften Gegenfeuer der Charaktere kam der fußlahme Wächter dann durch einen Meisterschuß ums Leben, während der zweite Wächter Fersengeld gab. Ein etwas verwirrter Schwarzmagier (warum gebe ich die eigentlich noch heraus?) begann wieder damit, den Wald abzufackeln, was ihm natürlich auch gelang.
Dann war die Zeit vorbei und es musste vertagt werden.
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #18 am: 05. Dezember 2018, 17:40:40 »

Bericht 18 vom 13. November 2018:
Es folge der zweite Termin mit Gruppe 4. Hier gab es etwas "Verwaltungskram, da zwei neue Spielerinnen dazukamen. Dadurch waren heute nur 4 von den insgesamt 16-18 Spielern anwesend. ^^
Die Spieler löschten die von ihren Schwarzmagiern gelegten Waldbrände und drangen dann in die Mine vor. Die Armbrustfalle zerlegte sich vor überschwänglicher Begeisterung durch eine vom Spielleiter gewürfelte 20 beim Schußversuch von selbst. Super Anfang, echt. Die Kobold-Wächter einen Raum weiter waren gewarnt und demzufolge nicht am Platz. Dann kamen wir zu dem einsturzgefährdeten Tunnel mit den Goldmünzen. Natürlich griff die Goldgier um sich, was mit lauten Warnschreien zum Einsturz des Ganges führte, so daß der Zauberer dort eingeschlossen wurde. Man versuchte, ihn auszugraben, doch da der Zauberer gleichzeitig versuchte, das Gold auszugraben, stürzte der Gang weiter ein. Nun ist guter Rat teuer, aber sie haben bis Donnerstag ja Zeit, über eine Lösung nachzudenken. War aber wieder sehr unterhaltsam, auch für die Spieler.
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #19 am: 05. Dezember 2018, 17:43:24 »

Bericht 19 vom 15. November 2018:
Sooo... der abschließende Wochenbericht von Gruppe 4.
Der verschüttete Zauberer konnte mehr schlecht als recht ausgegraben werden, hatte dann aber mit einer kleinen Tollpatschigkeit zu kämpfen und würde an den Füßen wieder festgeklemmt. Der Schwarzmagier versuchte sein patentiertes Universalrezept und versuchte, ihn mit einem Feuerstrahl zu befreien. Kaum war die Flamme unterwegs lief alles, was nicht festgeklemmt war, hinaus, um nicht in Mitleidenschaft gezogen zu werden. Als sie zurückkamen, war der ehemals festgeklemmte Zauberer verschwunden und tauchte auch nicht wieder auf. Trotzdem zog man weiter. Der nächste Fallstrick brachte wieder ein TWÄNG und eine selbstzerstörerische Armbrust hervor... der blöde SL hat wieder eine 20 geworfen *seufz*
Etwas weiter die Baumstammfalle hat wenigstens etwas Aua gemacht... was die Charaktere sofort dazu brachte, ihre Harmlosigkeit zu beteuern und zu versuchen, zu verhandeln - was den beiden Kobolden Zeit gab, das Weite zu suchen. Die Werkzeuge wurden zum Teil mitgenommen und im nächsten Gang ausprobiert, der niemals eine Chance hatte, die schäbige Pfuscharbeit der Kobolde hielt den Schlägen der Spitzhacke nicht stand und der Gang stürzte zusammen. Danach liefen sie in die Falle im nächsten Gang und der nicht verschüttete Charakter übersah den auslösenden Kobold und schaffte es nur mit Müh und Not, ihn zu besiegen. Danach liefen sie - ohne sich um Abzweigungen zu kümmern, hoch in die Lagerbereiche, zapften sich etwas Bier und fanden schließlich bei den Lebensmittelsäcken den aus der Bewußtlosigkeit erwachenden Zauberer, der dabei eine Mehlwolke aufsteigen ließ. Da griffen die Ratten an, doch der Schwarzmagier machte wieder... richtig, einen Flammenstrahl.
Nach einem Blitz war es um alle dunkel geworden und sie erwachten schließlich mit nur noch einem Lebenspunkt pro Nase. Die Ratten waren allerdings kross gegrillt... und sämtliche Versuche, leise zu sein hatten sich komplett erledigt, das war... laut. Hören können die Charaktere derzeit auch nichts, seien wir gespannt, ob es nur temporär ist.
Da war dann aber auch die Zeit zu Ende und es wurde vertagt.

Wie und ob das weitergeht, muss man sehen, offensichtlich hatte der Anfang mit Starslayers viel Eindruck gemacht und es kam der Wunsch auf, das System zu wechseln. Schaun wir mal, ob das eine Mehrheit finden wird. ;)
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #20 am: 05. Dezember 2018, 17:44:39 »

Bericht 20 vom 19. November 2018:
Gruppe 4 hat nun beschlossen, das System zu wechseln... wahrscheinlich, um dem selbst angerichteten Chaos zu entkommen. Die Wahl fiel heute einstimmig auf Gammaslayers - was mich in die spannende Lage versetzt, eigentlich noch mitten im Anlesen des Hintergrundes mir was aus den Fingern zu saugen. Heute wurden erstmal ein paar Charaktere gebastelt, morgen sehen wir weiter. Ich hab das aber erstmal etwas simpel gehalten... Ruinengeborene, Verseuchte und Evos. Bin mal gespannt, was DAS wird. Und ob ich mir "on the fly" Hamburg und Umgebung aus den Fingern sauge, um sie zumindest geographisch in der Heimat spielen zu lassen. ;)
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #21 am: 05. Dezember 2018, 17:47:01 »

Bericht 21 vom 20. November 2018:
Danach war dann Gruppe 4 dran, wo die letzten Handgriffe der Charaktererschaffung abgehandelt wurden, z.B. das ausrüsten. Die Standortabstimmung fiel eindeutig zugunsten von "Hamburg und Umgebung" aus, so dass ich mir den Krams aus den Fingern saugen darf. Aktuell verhandeln sie wegen des Lohnes, ein Schiffer will sie als Mannschaft anheuern. Wobei sie noch "etwas" schräge Vorstellungen davon haben, was sie verlangen können. 1.000 Battens pro Nase als Bootsbesatzung ist weit jenseits von Gut und Böse oO
Was mich aber positiv überraschte war, das sie für ein Med-Set zusammenlegten... das ist ein neuer Level der Zusammenarbeit für sie. ;)
Schönster Moment: Als der Sozialpädagoge reinkam, als ich gerade etwas über das Verstahlungsniveau von Essen und wasser erklärte - der Blick von ihm war echtes Geld wert!  ;D
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #22 am: 05. Dezember 2018, 17:49:50 »

Bericht 22 vom 27. November 2018:
Danach kam Gruppe 4 dran, die frischgebackene Gammaslayers-Runde. Auch hier gab es etwas Verzögerung, weil 3 neue Spieler dazukamen, so dass sie wieder zu neunt in Vollbesetzung sind. Schließlich aber konnte man losspielen und suchte erstmal einen Auftrag. Die Schiffer boten ihnen zu wenig Geld und der "Forscher", der sie als Eskorte anheuern wollte, erdreistete sich doch, selbst die Beute behalten zu wollen, was man empört von sich wies. Also zog man ganz alleine los in den Krater, der Gefahr ins Gesicht lachend. Als man schließlich nach etwas über einer Stunde ein Schlurfen hinter sich hörte, tat man das, was jeder mutige Forscher tun würde - das Geräusch wurde ignoriert und man ging ganz normal weiter.
Schließlich stießen sie auf eine alte Barrikade, die überklettert werden musste. Einer versuchte es, war aber nur darin erfolgreich, sich selbst derart in dieser Konstruktion zu verheddern, dass er festsaß. Den kühnen Retter ereilte - dem Würfelpech sei Dank - das gleiche Schicksal. Immer noch wurde das immer noch zu hörende Schlurfen ignoriert und man verteilte sich in den Ruinen links und rechts des Weges... und zu sehen, ob man etwas Wertvolles fände. Mental den Kopf mehrfach hart auf die Tischplatte schmetternd, atmete der geplagte SL doch auf, als ein Tapferer sich aufmachte, das Geräusch zu untersuchen. Als er vier heranschlurfende Zombies sah, gab er Fersengeld... dummerweise hörten die Festklemmenden nun auch von der anderen Seite Geräusche. Die Suchenden waren nur auf Beute fixiert - als der Gong ertönte und auf Donnerstag vertagte. Ich bin SEHR gespannt, was das wird. GESCHICKT stellen sie sich ja nicht gerade an... aber immerhin haben sie ganz genau festgelegt, wer wann "looten" darf. Ich bin gespannt, ob sie sich durchschlagen oder die Zombiehorde verstärken werden. Und ob zuerst meine Stirn oder der Tisch nachgeben wird. Wetten werden noch angenommen. ;)
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #23 am: 05. Dezember 2018, 17:52:01 »

Bericht 23 vom 29. November 2018:
Hoch die Hände, Wochenende! ;)
Naja fast, muss noch ein paar Gammaslayers-Charaktere fertigmachen, da hat sich noch mehr Zuwachs angekündigt. Ist aber sehr spannend, zu den 5. bis 7.Klässlern kamen nun zwei aus der 10. Klasse. Mal sehen, wie sich das auswirkt, ich hab nun die Schulnerds eingesammelt. ^^

Aber der Bericht von heute... Gruppe 4. Wir hatten die Gruppe ja verlassen, als die Zombies näher kamen. Heute haben sich eigentlich alle zum Löffel gemacht, aber der Reihe nach. Zuerst eröffnete man das Feuer auf die heranschlurfenden Zombies. Schnell hatte man einen der 5 soweit zusammengeschossen, das er umfiel, das Gejubel der Spieler war groß. Das Grinsen des SL war aber größer, der war noch gar nicht tot... obwohl... ja, doch, aber... ach, ihr wisst schon, noch nicht tot-tot! Der lag da nur etwas. Heldenhaft ging man irgendwann in den Nahkampf und da passierte es! Einer der Zombies rutschte aus, knallte gegen die Barriere und spießte sich selbst auf ein herausragendes Teil auf. Das war nicht gut. Zum Entsetzen der Spieler stand kurz darauf der umgeschossene Zombie wieder auf und schlurfte weiter, hauchte aber bald im Kugelhagel sein Unleben endgültig aus. Braver Zombie, du hast das Feuer von deinen Kumpels abgelenkt! 7 oder 8 Spieler haben sich auf den einen Zombie konzentriert, während der Rest weiter heranschlurfen konnte. Der eine von zweien, die sich oben an der Barrikade festgepinnt hatten, konnte mit Hilfe eines Kameraden sich befreien, nur sein Hemd blieb oben hängen. Topless, kann er! ;)
Einer der Neuen krabbelte auf die Barrikade, nahm aber zu viel Schwung und hing dann nur an den Fingerspitzen auf der anderen Seite, wodurch er sehen konnte, dass dort etwa 20 Zombies standen. Im konzentrierten Kreuzfeuer der Spieler fielen nach und nach noch mehrere Zombies, bis ich wieder eine Würfel-Glanzleistung hinlegte. Eine 20 beim Zombieangriff! Sprich der Zombie stolperte, stürzte auf den festgepinnten Zombie, wodurch er diesen tötete (hat bestimmt gelevelt dadurch! ^^), aber nun selber sich da aufgespießt hatte. Sah halbwegs aus wie ein Zettelspieß, nur mit Zombies. Einer der Spieler versuchte, die Wand einer der Ruinen zu erklimmen und hat dies vier oder fünf Runden konsequent versemmelt. Als er schließlich oben hockte, haben ihm die Fingerkuppen sehr weh getan, denke ich.
Schließlich stand nur noch ein Zombie aufrecht und einer auf dem Zombiespieß, den haben sie immer noch nicht erlegt. Dafür hat einer der Neulinge angefangen, sich aus Schrott einen Schild zu basteln. Sehr einfallsreich, der Gute.
Damit war dann leider die Zeit zu Ende... seien wir gespannt, wie das nächste Woche weitergeht... zumal die 20 Zombies auf der anderen Seite der Barrikade da ja auch noch stehen... die werden sie irgendwie umgehen müssen. ;)
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #24 am: 05. Dezember 2018, 17:52:41 »

Bericht 24 vom 03. Dezember 2018:
Es beginnt mit Gruppe 4. Wir befinden uns immer noch im Kampf mit den Zombies, obwohl nur noch 3 übrig sind. Zwischendurch sind noch 2 neue Spieler dazugemogelt worden. Damit liegen wir insgesamt - wenn denn mal alle da sind - bei 13. Und Donnerstag waren noch ein paar Interessenten da.
Das Gefecht war eigentlich recht unspektakulär, wenn auch ein paar Details interessant waren. Da war dieser eine Zombie, der von fast der ganzen Gruppe beharkt wurde... und als er endlich umfiel - aber noch nicht tot war - wurde natürlich weiter draufgehalten... mit einer wunderschönen 20, die den Spielercharakter direkt daneben zum Ziel werden ließ - was ihn bewußtlos werden ließ. Unschön - für den Spieler. ^^
Außerdem war da diese Ruine, auf deren Mauer 3 Leute hockten und auf die Zombies schossen. Also wankte einer dort hinüber, schlug kräftig gegen die Mauer... und während die obere Kante immer weiter wegbröselte, fiel ihm tatsächlich einer der Charaktere vor die Füße. Freßchenzeit! ;)
Als wir abbrechen mussten, waren auf ihrer Seite nur noch 2 Zombies am "Leben". Mal sehen, was sie sich für die 20 auf der anderen Seite ausdenken, sie HABEN einen Molotov-Cocktail...
Zwischendurch kamen Oberstufenschüler in den Raum und zeigten sich sehr interessiert. Ich muss das Angebot dringend erweitern... dazu wären aber mehr Spielleiter toll... dummerweise hab ich keine.
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #25 am: 05. Dezember 2018, 17:54:38 »

Bericht 25 vom 04. Dezember 2018:
Abschließend noch Gruppe 4... sie haben den vorletzten Zombie endlich erlegt bekommen... aber der von dem letzten Zombie von der Hauswand heruntergeklopfte Charakter lief dann weg und zog den letzten Zombie hinter sich her. Er kletterte erneut auf eine Mauer... was ihm dann der Zombie erstaunlicherweise nachtat. Eigentlich wollte ich ihm nur Angst machen, die 1 war dann aber deutlich genug und so hockten schließlich beide auf der Mauer... bis der Telekinet den Charakter schließlich mit Zug herunterpflückte, wobei er eigentlich auf den Zombie es abgesehen hatte. Als der Zombie dann einen von den inzwischen an der Mauer stehenden Charakteren anspringen wollte, patzte er und schlug genau zwischen ihnen auf, wodurch sie ihm dann recht schnell das Licht auspusten konnten.
Nun müssen sie sehen, wie sie weiterkommen, auf der anderen Seite der Mauer warten ja immer noch 20 Zombies... aber einer der Charaktere hat hinter dem Schuttberg eine Art Schlucht gefunden, die abseits der Zombiehorde entlangführt. Ein erster Spähtrupp hat keine Gegner aufgezeigt, wir bleiben aber gespannt.
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #26 am: 06. Dezember 2018, 17:07:57 »

Bericht 26 von heute:
Der Weg durch die "Schlucht" führte die Gruppe dann auf einen großen, freien Platz, auf dessen anderer Seite eine art künstliche Befestigung zu sehen war. Mauern aus Schrott, das Tor wurde mit einem Bus verschlossen, auf dessen eine Seite Metallplatten genagelt waren. Da der Komplex scheinbar verlassen war, kletterte man über das Tor und sah sich drinnen um. Der Innenbereich war mit 6 einfachen Hütten angefüllt, die man nach und nach untersuchte. In der ersten Hütte fand man einen kleinen Einzelschlafraum und einen Wohnbereich, in dem eine alte Pfanne gefunden wurde. Die zweite Hütte war eine Schlafbaracke, Nummer drei eine Art Büro mit einem Safe, der 300 Battens enthielt und einige Akten der Bewohner sowie zu Vorgängen in der Umgebung, in denen der letzte Eintrag aber mindestens drei Wochen her war. Nummer vier war randvoll mit zerstückelten Körpern, Nummer fünf war eine Art Waffenkammer, die aber keine Munition enthielt und Nummer 6 gab ein großes, etwa 20 Meter tiefes Loch im Boden auf. Man verteilte die Waffen, dann war es leider auch schon wieder Zeit zum Abbruch.

Was wohl dieses Loch im Boden zu bedeuten hat? Und wenn das Tor zu dem Komplex geschlossen war - wer hat die Leute getötet und warum wurden ihre Überreste in einer der Hütten gelagert? Viele Fragen... ob die Antworten den Spielern wohl gefallen werden? ;)
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Zauberlehrling

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1066
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Forenslayer
  • DS-Communitykalender 500+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #27 am: 06. Dezember 2018, 22:13:50 »

Ich bin beeindruckt, dass das schon Bericht 26 von dieser Gruppe ist, so viele Wochen hatte das Schuljahr doch noch nicht! Und ich bin neidisch - du kommst auf eine beachtliche Spiel-Zeit...

Und wenn sie immer noch begeistert dabei sind, dann machst du alles richtig!
Gespeichert

Camo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #28 am: 06. Dezember 2018, 22:52:05 »

Das ist die Mittagsfreizeit... die findet 3x die Woche statt, mit je 60 Minuten.
Aber viel Spielzeit... irgendwie schon. Achteinhalb Stunden die Woche, wenn auch aufgeteilt auf 5 Gruppen und mehrere Tage.

Zwei Leute aus der einen Gruppe basteln nebenher ihre eigene Welt und beleben diese. Ich denke ja, sie haben noch Spaß. ;)
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Skyclimber

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 107
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Camos Schülergruppe 4 - Ursprünglich DS, nun Gammaslayers
« Antwort #29 am: 08. Dezember 2018, 12:15:18 »

Nicht schlecht!

Und Camo, wenn 2 schon selbst am basteln sind: Etwas Schützenhilfe leisten und zack, 2 SLs mehr ;)
Gespeichert