Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Fanwerk-2-Loot [Dezember 2018]  (Gelesen 1401 mal)

Skyclimber

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 199
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Fanwerk-2-Loot [Dezember 2018]
« am: 01. Dezember 2018, 07:38:21 »

Fanwerk-2-Loot Dezember 2018

Der Dezember ist gekommen und mit ihm (schon etwas länger) die dunkle Jahreszeit mit (an manchen Orten) kalten Temperaturen und langen Abenden. Neben dem Community Kalender soll es auch wieder ein Fanwerk-2-Loot geben und was bietet sich besser an als ein Abenteuer in Schnee und Eis, das Heldengruppen so einiges abverlangt und so richtig einzuheizen vermag?

Ich stelle also vor: „Ein Riesen Problem“ von Kelly „Dextolen“ Davis.



Dieses Abenteuer für Charaktere der Stufen 5-8 verschlägt uns in den hohen Norden, wo eine Bande Eisriesen für Unruhe sorgt und Gerüchten zufolge die „wärmeren“ Temperaturen durch verdorbene Magie fern hält. Wenn es den Spielern nicht Bedürfnis genug ist armen Dorfbewohnern zu helfen, so sollten doch die auf Beutezügen gesammelten Reichtümer der Riesen Ausschlag genug sein, um ihnen auf den eiskalten Zahn zu fühlen.

Gerade die kurze Beschreibung des Dorfes lässt einem die Möglichkeit das Abenteuer direkt so zu spielen wie man es vorfindet, oder aber mit wenig Aufwand in ein eigenes Dorf einzupassen. Eine entsprechende Gegend ist schnell geschaffen und der Unterschlupf der Eisriesen ist mit mehreren Möglichkeiten versehen erobert zu werden die schnell und einfach erweitert werden können.

Und auch wenn Riesen dazu einladen in guter alter Manier verdroschen zu werden (was man sich nicht zu leicht vorstellen sollte!) bietet das Abenteuer auch Möglichkeiten für Heimlichkeit, Diplomatie und Intrige, so dass alle Wünsche erfüllt werden können. Ich bin mir sicher, dass meine Spieler (sobald sie es denn schaffen entsprechende Stufen zu erreichen  ::) ) von dem Abenteuer begeistert sein werden, auch wenn bis dahin die Kälte in unseren Gefilden wahrscheinlich auch nur noch durch Magie zu finden sein wird.

Neben einem schönen Abenteuer erwarten den geneigten SL auch Statblocks für einige neue Monster, die sich bestimmt in weiteren Runden wiederverwenden oder zweckentfremden lassen. Mit gutem Beispiel voran geht unsere forumseigene Runde in Faradonst, in der schon ein kleiner Vorgeschmack zu finden ist.

Vielen Dank also an Kelly „Dextolen“ Davis für dieses Abenteuer und außerdem an Siegfried „sico72“ Cordes, der dieses Werk 2014 für den Weihnachtskalender übersetzt hat.


Ich hoffe, dass ich einen interessanten Beitrag für euch herausgesucht habe und wünsche euch einen wundervollen Dezember, Advent, eine ruhige Vorweihnachts- und Weihnachtszeit und dann bei Gelegenheit einen guten Rutsch ;) Slay on!

Hier noch der Beitrag vom letzten Monat

Wenn du selbst Teil dieser Initiative werden willst findest du hier den Startthread, in dem auch alle Beiträge dieser Initiative verlinkt sind.
 
Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2319
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Zauberer
  • zet-el
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Fanwerk-2-Loot Dezember 2018
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2018, 08:24:58 »

Danke sky für die tolle Vorstellung

Und du hast (natürlich) recht - der Eisriese und der Schreckensdachs, die in Faradonst ihr Unwesen treiben, sind (natürlich) von diesem Abenteuer abgekupfert.

Ein wirklich gutes Abenteuer und danke fürs F2L (und perfekt als "Anheizer" vor dem ersten Türchen!)!!

Skyclimber

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 199
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Fanwerk-2-Loot Dezember 2018
« Antwort #2 am: 01. Dezember 2018, 09:27:36 »

Danke für die Lorbeeren:)

Ich hatte in erster Linie an die Eiswölfe gedacht, die ich auch diesem Werk zugeordnet habe. Auf Riese und Dachs bin ich aber auch gespannt!
Gespeichert

sico72

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1009
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • GRENZLANDSLAYER
  • Orga eines DS-Community-Events Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester DS-Communitykalender Mitglied der DS-Facebook-Gruppe
    • Awards
Antw:Fanwerk-2-Loot Dezember 2018
« Antwort #3 am: 01. Dezember 2018, 10:11:22 »

In der Tat ein sehr cooles Abenteuer. Die Zusammenarbeit mit Kelly hat echt Spaß gemacht.

Sintholos

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1190
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • 1000+ Postings Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Fanwerk-2-Loot Dezember 2018
« Antwort #4 am: 01. Dezember 2018, 10:11:57 »

 :thumbup:

Ein wirklich gutes Abenteuer und danke fürs F2L (und perfekt als "Anheizer" vor dem ersten Türchen!)!!

Stimmt, heute ist je der 1.12.! Der Kalender beginnt. Sicoooooooooooooo!!!1111  :D
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Dzaarion

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 758
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Fanwerk-2-Loot Dezember 2018
« Antwort #5 am: 01. Dezember 2018, 10:19:09 »

Whoop whoop F2L schneller als der Kalender die Peitschenhiebe zeigen Wirkung ;D

Ich kann mich ZL nur anschließen, ein wirklich toller Beitrag, der das Abenteuer gut anteased :thumbup:  :o

Definitiv passend ausgewählt...auch wenn der Schnee trotz Jahreszeit ja mal wieder auf sich warten lässt :D

Danke Dextolen & sico72 für eure tolle Arbeit und danke Sky für den schönen Beitrag ;)

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2319
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Zauberer
  • zet-el
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Fanwerk-2-Loot [Dezember 2018]
« Antwort #6 am: 01. Dezember 2018, 19:04:22 »

Danke für die Lorbeeren:)
Ich hatte in erster Linie an die Eiswölfe gedacht, die ich auch diesem Werk zugeordnet habe. Auf Riese und Dachs bin ich aber auch gespannt!

Nunja - die Eiswölfe habe ich damals auch gleich mal kleiner machen müssen - weil ich unbedingt ein Rudel auf die Helden hetzen wollte... Ohne die Yaks und ihre riesiege Anzahl an LP wäre das gleich schief gegangen  ;D

Mal sehen ob und wie ich Dachs und Riese abwandle. Trotzdem war dieses Abenteuer natürlich eine riesige Inspiration, weil ich nach "Winter-Monstern" gesucht habe (ein guter Winter-Tipp übrigens auch: SLAY!01) - und dann gleich mal den "Riesen-Überfall" gestohlen habe.

Whoop whoop F2L schneller als der Kalender die Peitschenhiebe zeigen Wirkung ;D

Ich kann mich ZL nur anschließen, ein wirklich toller Beitrag, der das Abenteuer gut anteased :thumbup:  :o

Definitiv passend ausgewählt...auch wenn der Schnee trotz Jahreszeit ja mal wieder auf sich warten lässt :D


Zu 2: Dabei dachte ich ICH bin fürs Zuckerbrot zuständig...
Zu 3: Bei uns lag heute draußen Schnee - aber das ista uch eher die Ausnahme gewesen hier im Osten von Ö.