Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Laufen = Agilität / 2 (aufrunden oder abrunden?)  (Gelesen 368 mal)

mvbarracuda

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Laufen = Agilität / 2 (aufrunden oder abrunden?)
« am: 19. Januar 2019, 18:05:15 »

Hallo liebe Community,

wir haben gestern unsere erste Runde Dungeon Slayers 4 gespielt. War auf jeden Fall sehr spaßig. Also schon einmal vielen Dank für das tolle Regelwerk. Ich komme ursprünglich aus der Pathfinder Ecke, wo die Regeln aus meiner Sicht komplizierter und zahlreicher sind.

Beim Durchsehen des DS4 Regelwerk konnte ich auf den ersten Blick keine Aussage dazu finden, wie genau mit dem Laufen-Wert umgegangen wird, wenn keine Ganzzahl beim Teilen des Agilitätswerts durch 2 herauskommt.

Angenommen mein Char hat eine Agilität von 7. 7/2 +1m = 4,5m. Soweit ich es verstanden habe, ist die Distanz zwischen den Mittelpunkten von zwei benachbarten Feldern eines Grids (egal ob nun gerade oder diagonal gezogen wird) immer 1m. Darf ich mit meinem Char jetzt 4 oder 5 Felder bewegen?

Wie ist es, wenn ich beide Aktionen für Bewegungen nutze?
1. 2*4,5m = 8m? (4,5 auf 4 abgerundet und dann verdoppelt)
2. 2*4,5m = 9m? (4,5 verdoppelt)
3. 2*4,5m = 10m? (4,5 auf 5 aufgerundet und dann verdoppelt)

Analog dazu für den Sturmangriff bei einem Laufenwert von 4,5m: darf man 8m, 9m oder 10m per Sturmangriff überwinden?

Besten Dank im voraus!

Gezeichnet: ein noch relativ regelunkundiger Newbie.
Gespeichert

Dzaarion

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 425
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Laufen = Agilität / 2 (aufrunden oder abrunden?)
« Antwort #1 am: 19. Januar 2019, 18:12:49 »

Dann mal herzlich wilkommen im Forum ;)

Naja man kann auch nen halben Meter (oder nen halbes Feld) gehen :D
Wenn ein Char nur 4 Meter laufen kann der andere 4,5 ist letzterer eben schneller ;)
Alternaiv kannst du den Char sich auch immer abwechselnd 4 und im nächsten Zug 5 Felder bewegen lassen, wenn du fest auf ganzen Feldern bestehst.

Und wie du schon sagst bei Sturmanrgiff/Rennen wird der Laufen-Wert verdoppelt...4,5 Meter * 2 = 9 Meter

Im Zweifel mach das, was du für richtig hälst.

Hoffe das hilft. Wenn du noch mehr Fragen hast hau einfach raus ;)

Gruß Dzaarion

Agonira

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1140
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ehrengrenzer
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender 1000+ Postings Registrierter Betatester Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Laufen = Agilität / 2 (aufrunden oder abrunden?)
« Antwort #2 am: 19. Januar 2019, 18:38:33 »

Wie Dzaarion sagt,  :kw4: = 4,5 und Rennen = 9m. Kommazahlen sind beim Laufenwert nicht unüblich.  :thumbup:

In der Regel wird davon ausgegangen, dass bei quadratischen Felder eine diagonale Bewegung 1,5m "kostet", sodass es hier auch einen praktischen Nutzen aus dem halben Meter gibt.

Zauberlehrling

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1252
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Schlitzohr
  • DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Laufen = Agilität / 2 (aufrunden oder abrunden?)
« Antwort #3 am: 19. Januar 2019, 18:46:00 »

@agonira: Wirklich? Ich dachte DS geht davon aus, dass auch diagonale Felder "1" entfernt sind. So ist es zumindest bei sämtlichen Reichweiten was Zauber anbelangt und ich fände es seltsam, wenn man zwei verschiedene Massstäbe anlegt...

Bei mir gilt die Regel (mit Battlemaps): Pythagoras gibts nicht, zählt die Quadrate.
Gespeichert

Skyclimber

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 191
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Laufen = Agilität / 2 (aufrunden oder abrunden?)
« Antwort #4 am: 19. Januar 2019, 18:50:15 »

Was Dzaarion sagt, was Agonira sagt und mein Senf dazu:

Herzlich willkommen ;)

Ich handhabe 4,5m i.d.R wie 4m außer beim rennen.

Die anderen Möglichkeiten wurden ja schon aufgeführt. Die 1,5m für diagnonale Bewegungen nutze ich nicht, das war mir immer zu viel Umstand. Wenn man das genau machen will, müsste man ja mWn jedes zweite Feld wieder als 1m rechnen. Ganz genau wäre es dann glaube ich mit Hexfeldern, da ist jede Bewegung gleich.

Letztendlich: DS überlasst einem viel Freiraum, mach wie du es für richtig hälst:) du kannst es auch schon aufrunden, profitieren dann die Spieler von ;) Und deine Mobs auch, wenn sie x,5 haben.

Edit: ZL :+1: Ich hatte es auch so im Kopf, bin mir aber nicht ganz sicher.
Gespeichert

Ferrin

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 116
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Heiler
  • Mann der Tat
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Laufen = Agilität / 2 (aufrunden oder abrunden?)
« Antwort #5 am: 30. Januar 2019, 08:48:42 »

Hi

Das Thema ist zwar schon fast 2 Wochen alt, aber ich wollte meine Meinung ebenfalls beitragen :D

Die x,5 am Ende sind durchaus auch nicht unwichtig, da es einige Rüstungsteile (z.B. den Plattenpanzer) gibt, welche dir einen Malus auf Laufen geben. Dieser ist oft x,5m und dann hast du wieder ganze Zahlen. Generell würde ich es so handhaben, dass man mit einem Laufenwert von 4,5 z.B. eine Strecke von 5m zwar nicht ganz überwinden kann, aber im nächsten Zug dann insgesamt 9 Felder zurücklegen darf. Also so wie Dzaarion es vorschlägt den Wert auf einmal 5 und einmal 4m aufteilt.
Oder du legst fest, dass 1 Feld 0,5m sind, dann brauchst du zwar eine andere Skalierung, aber das geht dann
Gespeichert
Don't stop, keep going your way!

Flost888

  • Stufe 13
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 786
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Slayer of the Mountain King
  • SL einer Forenrunde DS-Online DS-Communitykalender Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 500+ Postings
    • Awards
Antw:Laufen = Agilität / 2 (aufrunden oder abrunden?)
« Antwort #6 am: 30. Januar 2019, 14:02:52 »

Bei mir gilt die Regel (mit Battlemaps): Pythagoras gibts nicht, zählt die Quadrate.

 :thumbup: :thumbup: :thumbup: Die Regel macht alle massiv einfacher! Das würde ich allen empfehlen!
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Hugin

  • Stufe 8
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 301
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Laufen = Agilität / 2 (aufrunden oder abrunden?)
« Antwort #7 am: 31. Januar 2019, 07:50:20 »

Bei mir gilt die Regel (mit Battlemaps): Pythagoras gibts nicht, zählt die Quadrate.

 :thumbup: :thumbup: :thumbup: Die Regel macht alle massiv einfacher! Das würde ich allen empfehlen!

Yepp, schließ ich mich an!
 :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Gespeichert