Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Schiffchen fahren...  (Gelesen 2052 mal)

SeoP

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 963
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Schiffchen fahren...
« Antwort #90 am: 08. Oktober 2018, 09:21:06 »

Sie wären nicht kompatibel, weil mein Ansatz auf der Realität basiert. Womit nach deinen Worten mein ganzer Ansatz ad absurdum geführt wäre. Auch das war deutlich. War ja nicht nur die eine Aussage.

Und nachdem was Du im Nachgang erläutert hast ist das - für mein Verständnis von DS - absolut absurd, ja.
Realismus in Ehren, aber das wäre für das Kernkonstrukt  :ds: schlicht abträglich: keep it simple!

Dann müsstest Du nämlich auch in Frage stellen, wie es einem Krieger, welcher mit dem Schwert und Schild gekämpft hat, jetzt möglich ist einen Streitkolben mit der selben Fertigkeit zu führen. Oder einem Langbogenschützen die Benutzung einer montierten Balliste; etc.

Es will und wird Dich hier keiner abhalten eigene Umsetzungen zu verfassen; das ist wichtig und trägt zur Entwicklung des Systems bei.
Allerdings solltest Du mit Kritik oder anderen Meinungen anders umgehen als mit Trotz...
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '14 / '15 / '16 / '17 / '18

Camo

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 450
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Schiffchen fahren...
« Antwort #91 am: 08. Oktober 2018, 14:34:44 »

"Keep it simple" bedeutet aber nicht unrealistisch. "Einfach" bedeutet nicht, dass alles möglich sein muss, wenn es die Spieler nur wollen.

Die Umweltbedingungen machen bei dir einen größeren Unterschied als die entsprechenden Kenntnisse im Bereich Seefahrt - was nur ein Wissensgebiet bei dir ist.

Nebenbei habe ich von dir keine Kritik an meinem Vorhaben gehört... zuerst kam die Aussage, dass da keiner dran arbeitet und dann die Aussage, daß das Beziehen auf die Realität meine komplette Aussage ad absurdum führen würde... das war deine Reaktion auf meine Kritik an deiner Ausarbeitung. "Allerdings solltest Du mit Kritik oder anderen Meinungen anders umgehen als mit Trotz..." - das ist vor dem Hintergrund eine interessante Aussage, meinst du nicht? Ist es eine adäquate Reaktion auf Kritik, sie "absurd" zu nennen?

Und nein, das muss ich nicht in Frage stellen, weil es ähnlichen Prinzipien folgt. Durchaus realistisch... der Bogenschütze wendet beide Male die gewöhnliche Schußbahnberechnung an, die für lange Schüsse notwendig ist, was eigentlich jeder weiß, der einen Bogen auf längere Distanz geschossen hat. Direktes Zielen funktioniert nicht, weil die Schwerkraft mit wirkt. Und der Nahkämpfer muss das auch nicht von Grund auf neu lernen, weil Schwerter ihre Hauptwirkung über die stumpfe Hiebwirkung erreichten bei Rüstungsträgern. Schwerter waren nicht scharf geschliffen, die Schneiden hätten nicht lange überlebt. Messerkampf hat einige andere Mechanismen, folgt aber trotzdem durchaus den gleichen Prinzipien. Bisher hast du keine wirklichen Beispiele gegen Realismus in Regeln gebracht, trotzdem wetterst du trotz aller Beweise für Realismus weiterhin dagegen.

Was den Trotz betrifft... eventuell solltest du diesen Thread hier von Anfang an lesen. Ich bin anderen Meinungen durchaus argumentativ entgegengetreten, ohne sie "absurd" zu nennen. In deinem Thread gehst du gar nicht mehr auf meine Kritik ein. Trotz? Vielleicht solltest du deine eigenen Weisheiten selbst beherzigen. Zumal ich deiner Kritik immer argumentativ entgegentrete. Trotz sähe anders aus.

Und ja, es hält mich keiner von euch davon ab. Ich bin durchaus gekränkt von einigen deiner Aussagen, das ist richtig. Aber auch das hält mich nicht davon ab. Ich sehe derzeit einfach keinen Sinn darin, weiterzumachen, aus den bereits dargelegten Gründen und werde versuchen, meine Zeit lieber - wie ebenfalls dargelegt - anderen Sachen zu widmen, damit der Adventskalender gefüllt wird. Dinge, von denen in meinen Augen die Gemeinschaft hier mehr hat als wenn ich den Krams hier weitermache und Stückweise in den Adventskalender gegeben hätte, weil es wahrscheinlich mehr Leuten nützt.
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Bergzwerg

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Schiffchen fahren...
« Antwort #92 am: 08. Oktober 2018, 17:23:54 »

Gut, allgemeinen Nutzen kann ich natürlich gut verstehen. Was ich mir natürlich noch wünsche würde: Du sagtest, du kennst dich auch mit Schiffstypen aus. Wenn du vllt. noch ein paar slayergruppentaugliche Schiffe hättest, das wäre echt klasse. :)
Gespeichert
Ich hab's ja immer gesagt, aber niemand wollte auf mich hören. Bis es zu spät war...