Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?  (Gelesen 933 mal)

SeoP

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 907
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #30 am: 13. September 2018, 10:51:06 »

Da die meist hart im nehmen sind ja. Orks und Goblins könnten sich angepasst haben und Schiffe gekapert haben. Damit werden sie zu Steampunk Piraten
  :thumbup:
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '15 / '16 / '17 / '18

Flost888

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 544
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Slayer of the Mountain King
  • SL einer Forenrunde DS-Online DS-Communitykalender Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #31 am: 13. September 2018, 11:44:58 »

Für jeden den es interessiert - hier mein Versuch eines Katzenvolkes (die Zahlen hinter den Eigenschaften sind die Erstellungs-Boni und -Mali):

Wieso nimmst du nicht einfach die  :*s: - Vitari? Wäre doch auch für die Spieler einfacher, wenn sie nicht wieder ein neues Volk lernen müssen.

Da die meist hart im nehmen sind ja. Orks und Goblins könnten sich angepasst haben und Schiffe gekapert haben. Damit werden sie zu Steampunk Piraten
Bin SeoPs Meinung!
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Dzaarion

  • Stufe 8
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 307
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #32 am: 13. September 2018, 12:02:43 »

Bekannte Inseln und Zivilisationen
Ich empfinde es immer als etwas "einfallslos" Begriffsnamen zu verwenden: Wind-Fall / Stern-Burg / Sturz-brocken / Sonnen-Stein / Anal-Plug ...
Ja, es ist schwierig griffige Namen zu finden, aber ich werfe mal eine Hand voll in den Raum:
Aktin Lajit / Palnoran / Tejolunor / Ficz (fitsch) / Urn Delos ...
Evtl. kann man anhand des Namens auch Inselgrößen definieren, z.B.: Urn Delos, das "Urn" steht für eine Gemeinschaftsform mit max. 1000 Einwohnern. 
Ich würde tatsächlich eher zu sprechenden Namen tendieren (vielleicht auch nur als Zweitname), bei aller Liebe zu fancy Fantasy-Namen wäre es in einer solchen Welt doch sinnvoller die Inseln danach zu benennen, was sie zu bieten haben (Eisenhall, Tinkertown, Kuhdorf ;D), um sie gezielt danach anzusteuern. Schließlich kann sich niemand erlauben zur falschen Insel zu fliegen, nur weil er den Namen falsch verstanden hat.
Dazu wäre es nützlich, für alle die hieran mitwirken wollen auf zu den ersten Blick (eben am Namen) schon zu sehen welche Inseln es gibt und welche noch nicht.
Auch später im Spiel wäre es für Spieler und SLs leichter, wenn sie sofort sehen können was die nächste Insel zu bieten hat bzw. der SL könnte eben schnell eine passende Insel rauszusuchen ohne sich jede Insel komplett durchlesen zu müssen.



Ich habe mal gesammelt: Menschen, Halblinge (als Überreste der Standardvölker) - und dann Tiervölker: Katzenartige, Nagerartige (hier habe ich Ratten, Mäuse, Gleithörnchen) und Hunde/Fuchsartige.
Das wird aber ne ganz schöne Zoowelt :D Gibt's da ingame ne Begründung für? Z.B, die Explosion hat gewöhnliche Tiere zu Tiermenschen mutieren lassen?

Zauberlehrling

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 912
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Fürst von Faradonst
  • DS-Communitykalender 500+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #33 am: 13. September 2018, 12:41:10 »

@Vitari - ja warum eigentlich nicht, gleich mal reinschauen...

@Namen: Mhmm - zu den Namen habe ich mir noch keine Meinung gebildet muss ich ehrlich sagen. Ich habe das mal offengelassen. Man kann auch zwei Inselbünde machen bei denen das unterschiedlich ist...

@Zoowelt: Ich habe mal die Wünsche gesammelt. Und: das sagt der in dessen Kopf Alveria entstanden ist ;)

Skyclimber

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #34 am: 13. September 2018, 12:50:13 »

Bezüglich Frage 1:

Zwerge sind gekippt? Finde, dass die an sich immer super passen wenn es darum geht was auszuhalten und abzuwarten bis sich der Staub gelegt hat. Und steam-punk ist bei denen auch schnell gegeben.

Hunde als blutrünstig/kriegerisch kommt mir ziemlich falsch vor, ich bin aber auch durch den eigenen Vierbeiner vorbelastet ;) Von daher eindeutig Richtung gewitzt, loyal passt auch sehr gut. Auch Wölfe sind ja nicht blutrünstig.

Zu der 2. Frage:

Was Goblinoide bzw. Orkoide angeht bin ich vollkommen bei Sentoki. Etwas in Richtung Warhammer 40k Orks und ab geht der Spaß. Die sind für viele vielleicht etwas krass, aber man muss ja auch nicht vollständig in die Richtung gehen.
Gespeichert

Dzaarion

  • Stufe 8
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 307
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #35 am: 13. September 2018, 13:08:11 »

@Zoowelt: Ich habe mal die Wünsche gesammelt. Und: das sagt der in dessen Kopf Alveria entstanden ist ;)
Hihi ich weiß...Tiermenschen sind halt einfach zu machen :D aber denen gegenüber stehen in Alveria auch doppelt so viele Völker ohne Tiereigenschaften ;)
Und was ist eigentlich aus der Personifikation vom verrückten Tüftler im Fantasy-Settings den Gnomen geworden? Sollten nicht gerade die (und die Schmiede der Zwerge) ne gewisse Rolle bei der Entwicklung von Fluggeräten und Schusswaffen spielen?

Achja und Ork-Piraten?!^^

Zauberlehrling

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 912
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Fürst von Faradonst
  • DS-Communitykalender 500+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #36 am: 13. September 2018, 13:29:04 »

Ja eh - prinzipiell können von mir aus alle Völker auf Linion herumturnen - ich kann mir aber natürlich die Beschreibung "alter" Völker ersparen - denn die kennt jeder. Von mir aus können es auch sein (und mehr für alle die wollen).

Menschen, Halblinge, Zwerge, Elfen, Gnome (?)
Katzenartige, Nagerartige, Hundeartige
Orks, Goblins

Man braucht dann eben für jedes Volk einen 3-5 Zeiler um zu erklären was die so machen und wie die so drauf sind.

Bei Gnomen weiß ich natürlich nicht - da gibts doch in den Quellenbänden die Völkerbeschreibungen - die sollten ja nicht so einfach öffentlich gemacht werden, oder?

Camo

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 202
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #37 am: 13. September 2018, 14:31:21 »

Aggressiv würde ich eher Katzenartige machen. Hunde eher defensiv.

Gnome würde ich reinnehmen, Bastler passen da viel zu gut. Und eine allgemeine Gnomenbeschreibung bekommt man immer hin.

Zu den Namen... mach doch beides. Offizielle Namen sind die "Fancy-Namen", "umgangssprachlich" werden aber die "sprechenden Namen" genutzt, wenn man will. Kennt man ja auch aus der Realität, da haben Städte oder Gegenden ja auch oft Spitznamen, die nicht immer Verballhornungen der normalen Namen sind.

Ach ja... du sagtest, du suchst Mitstreiter? Wenn du mich brauchen kannst... ich hab da sogar mal eine Serie von Kurzgeschichten in einem ähnlichen Setting geschrieben... wenn die auch technisch etwas weiter waren. Die Abenteuer der Clementine sind aber primär Steampunk und humorig. Keine Tierwesen und eher wenig Fantasy. Wenn man aber Steampunk-Inspiration sucht, sollte man von der Band "Abney Park" das Lied "Airship Pirates" anhören. ;)
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Zauberlehrling

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 912
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Fürst von Faradonst
  • DS-Communitykalender 500+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #38 am: 15. September 2018, 15:07:22 »

Ich bin gerade am Überlegen wie ich die Aufgabe am besten aufteile, so dass die Brocken nicht ganz so riesig sind und ich dann auch andere da ranlassen kann - wenn sie wollen. Momentan habe ich alles in einem Google-Doc gesammelt - aber da sartet aus und wird unhandlich. Nun dachte ich, das sich vielleicht thematisch gruppiere, in verschiedene Docs:

1) Die Welt Linion
Geschichte, Geografie, Aufbau, Besonderheiten, Städte/Inseln, Kulturen/Organisationen, Kulte/Religionen, Reisen auf Linion

2) Die Bewohner Linions
Völkerbeschreibungen und Volksfertigkeiten, Klassen, Talente, Kulturen+Kulturtalente

3) Magie und Technik Linions
Rolle der Magie, Maschinen und Apparate (Dampfmaschinen, Blitzapparate), Schießpulver und Fernkampf, Sprengwerk?, Fluggeräte + Luftkampf

Und wenn dann alles fertig werden sollte, dann kann man das immer noch zusammenführen.

Was meint ihr?

Camo

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 202
  • Kultur: Sandner
  • Klasse: Späher
  • Schul-Korrumpierer
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #39 am: 15. September 2018, 15:31:13 »

Klingt sinnvoll.
Alternativ auch nur kleine Häppchen nach und nach verteilen. Sprich Volk A an Helfer 1, Volk B an Helfer 2 usw. Und danach dann ein anderes Häppchen. Ist eine sehr nützliche Taktik, wenn man große Mengen an gleich aussehenden Zinnfiguren bemalen will. 20 englische Riflemen sind recht motivationstötend, jeweils 5 am Stück sind besser handhabbar.
Gespeichert
God Bless Lili St. Cyr

Zauberlehrling

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 912
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Fürst von Faradonst
  • DS-Communitykalender 500+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #40 am: 15. September 2018, 21:04:22 »

So - habe nun mal ein zusätzliches Google-Doc erstellt, in dem ich gerne mal alles was Fluff und Crunch zu Völkern zusammensammeln möchte. Ich habe auch schonmal alle bereits irgendwo bekannten "Werte" und "Volksfähigkeiten" zusammenkopiert (vor allem aus dem GRW und den Monstervölkern). Fluff fehlt mir zu so gut wie allen Völkern - wer also eine spezielle Idee hat wie eines der Völker nach Linion passt, meldet sich bitte hier und bekommt einen Link zum arbeiten :)

Menschen, Halblinge, Zwerge, Elfen, Gnome, Orks, Goblins, Katzenvolk, Rodentia (Nager), Canidae (Hunde)

Ausserdem stelle ich zur Diskussion Gnome zu streichen, weil wir die ja nicht wirklich übernehmen können. Oder hat jemand eine Idee - man könnte natürlich eigene Goblins basteln...

Dzaarion

  • Stufe 8
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 307
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #41 am: 15. September 2018, 21:50:49 »

So schwer ist das mit den Gnomen jetzt auch nicht ::)

Zauberlehrling

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 912
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Fürst von Faradonst
  • DS-Communitykalender 500+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #42 am: 15. September 2018, 21:57:09 »

:P hat niemand behauptet. Ich will nur nicht die offiziellen Gnome nehmen und alle in die Entscheidung einbinden...

Dzaarion

  • Stufe 8
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 307
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #43 am: 15. September 2018, 22:01:45 »

Und wenns Gobbos sein sollen ::)

Oder bei Sphärenwanderer gucken^^

Zauberlehrling

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 912
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Fürst von Faradonst
  • DS-Communitykalender 500+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[Slayerwelt] Linion / Stormslayers - ein Community-Projekt?
« Antwort #44 am: 15. September 2018, 22:08:19 »

Es geht mir mal weniger um die Werte sondern den Fluff - und den Crunch von SWs Völker habe ich soweit vorhanden schonmal kopiert (danke trotzdem!)... Ich denke man muss sich mal überlegen WAS ein Volk in der Welt so macht und WIE es lebt usw. dann ergeben sich die charakterisierenden VFs von selbst.