Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: RvC Handout für Spieler auf Cons  (Gelesen 2385 mal)

EtePetete

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 63
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
RvC Handout für Spieler auf Cons
« am: 27. Januar 2018, 22:26:33 »

Moin

Lese gerade in dem Regelwerk und will das gerne für kommende Heinzcon anbieten. Leider kommt man mit einem Regelwerk nicht weit. Da hat sich die letzten Male bewährt Talente Zauber und Ausrüstung und Beiblatt für Charakter Erstellung als kleine Handouts zu machen. Zumal 2 mal Levels drin sein soll...

Beim Grundregelwerk alles kein Problem. PDF ist offiziell verfügbar. Aber wie mit dem Regelwerk von Carea? Für zuhause wäre einscannen und gut. Aber auf Con? Dazu ist Gastgeber gleich Verleger ;)

Es sind so viele tolle tiefergehende Möglichkeiten da... das muss man einfach nutzen und vor allem auch bei solchen Events zeigen... Bin Pathfinder 'verwöhnt' aber überrascht was mit so wenig Regelwerk noch  zusätzlich möglich ist.



Bestimmt nicht das erste mal gefragt aber ich habe über die Suche nichts gefunden.

Gespeichert

Sintholos

  • Darc-Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2196
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • 1000+ Postings Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:RvC Handout für Spieler auf Cons
« Antwort #1 am: 27. Januar 2018, 22:59:35 »

Hallöle,

Handouts bzw. Zusammenfassungen für Talente, Zauber und Ausrüstung kannst du unter den Links als gute Zusammenfassung finden. Die bieten sich auch als Handouts (zumindest nutzen wir die in unserer Runde) an.

Bei der Kampagnenbox wird es schon schwieriger. Ein paar Sachen, wie das Krautwerk oder Kulturwerk kann man sich runterladen, wenn man die Box gekauft und damit die Passwörter hat. Es ist aber für ein erstes Reinschnuppern auf einer Con nicht wirklich notwendig. Entsprechende vorgefertigte Abenteuer gibt's auch zuhauf auf der Homepage oder im Slayer's Pit.

Für alles weitere müsste sich unser Imperator, CK, selber melden.  ;D
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

EtePetete

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 63
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:RvC Handout für Spieler auf Cons
« Antwort #2 am: 27. Januar 2018, 23:59:01 »

Die Zeit auf Con ist natürlich begrenzt, man brauch es nicht, aber man könnte  ;D  ich denke mit dem richtigen Beiblatt kriegt man Level 4 Chars relativ schnell gebastelt. Ich werde es herausfinden ;) aber zur Sicherheit genug Zeit einplanen ;)..  dauert ja doch immer... Aber ist ja auch was schönes, den Sc mehr Tiefe verpassen ist immer lohnenswerte zeit. Aber mit dem vielen verfügbaren Material, auch Fanwerk, kann man echt viel rausholen :)... oder doch einfach und gesparte Zeit in eine Runde Doomslayers investieren  ::)

Aber Ich hoffe mit den Carea Erweiterungsregeln zur Con ... soviele Pläne und Ideen, da reicht ein ConWe nicht aus.

Der Imperator selbst ist hier auch unterwegs :) regelmäßiger?

Gespeichert

Sintholos

  • Darc-Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2196
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • 1000+ Postings Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:RvC Handout für Spieler auf Cons
« Antwort #3 am: 28. Januar 2018, 11:43:15 »

Ja, CK lässt sich recht häufig hier blicken, aber ob er deinen Beitrag sieht...

Versuch vielleicht ihm eine PM zu schreiben, aber ob er darauf antwortet. Das hängt vom Schicksal ab.  ::) CKs Profil
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3842
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Beta-Troll vom Dienst
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:RvC Handout für Spieler auf Cons
« Antwort #4 am: 28. Januar 2018, 11:53:41 »

Und die Infos über das Setting, die im GRW drinnen sind? Die sind doch sicherlich weniger heikel? CKs Zustimmung natürlich immer vorausgesetzt.

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3002
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • DS-Communitykalender Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:RvC Handout für Spieler auf Cons
« Antwort #5 am: 28. Januar 2018, 13:58:22 »

Mit dem GRW kann gemacht werden, was auch immer man will, solange man kein Geld damit umsetzt. Die Caera-Box hingegen würde ich nicht unbedingt kopieren und an Leute verteilen. Auch auszugsweise dürfte das schwierig werden.

Wolltest du denn tatsächlich das komplette Caera-Charaktererschaffungskapitel nebst Kulturausrüstung usw. ein paar Mal kopieren und als Handout verteilen? Das kommt mir für eine Con recht umständlich vor, da ja wieder Spieler sich erstmal einen Haufen Zettel durchlesen müsste.

Ich würde an deiner Stelle wohl eine Erschaffung nach Grundregelwerk durchführen und die Caera-Box als Anschauungsmaterial mitnehmen, und einen kurzen Hinweis geben, dass es noch Erweiterungen und Vertiefungen zu den Grundregeln gibt. Damit bleibst du kopiertechnisch auf der sicheren Seite und hast auch nicht so lange Vorlaufzeit zum Spielen.

Falls du die Caera-Regeln doch verwenden möchtest, empfehle ich vorgefertigte Charaktere zu stellen und die zur Auswahl anzubieten - jeweils einen Klischeecharakter pro Volk (Vandrianer Ritter, Wyndländer ... Werwolf? ^^, Bergtwergentank, Waldelfen-Späher usw). Dadurch ersparst du dir die Generierungszeit, aber gibst schonmal einen Einblick darin, wie mit Erweiterungsregeln erstellte Chars so aussehen.


Es gab hier irgendwo mal nen Thread zu caeranischen Archetypen, wenn ich mich recht erinnere. Ich geh mal suchen.

Edit: Der hier war es. Sind tolle Vorschläge dein :D https://forum.burning-books.de/index.php?topic=6983.msg119451#msg119451

EtePetete

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 63
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:RvC Handout für Spieler auf Cons
« Antwort #6 am: 28. Januar 2018, 19:14:56 »

Bei der letzten Con hatten Spieler schon Kampagnen Chars dabei andere nicht und die haben dann nur nach Grundregelwerk gebaut. Die waren dann ja etwas benachteiligt. Das soll diesmal nicht passieren. Wobei die fertigen Chars auch schick sind... und es könnte so losgehen..

Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3842
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Beta-Troll vom Dienst
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:RvC Handout für Spieler auf Cons
« Antwort #7 am: 28. Januar 2018, 19:34:46 »

Ich habe ja keine Ahnung wie das mit Fanwerken auf so einer CON ist - aber kennst du das Fanwerk Charaktervorgeschichten von Blakharaz?

Zitat von: Blakharaz
Die folgenden Regeln richten sich vor allem an Spieler ohne die Caera-Box und die darin enthaltenen Kulturtalent-Regeln. Die hier beschriebenen Regeln ersetzen die üblichen Kulturtalente und sollten nicht mit diesen vermischt werden.

http://dungeonslayers.net/download/kalender2013/051213Vorgeschichte.pdf

Das Vermischen ist glaube ich auf nur einen Charakter bezogen - also entweder Kulturtalente, oder Vorgeschichte. Und du könntest darauf verweisen, dass es ÜBER 470 Fanwerke für DS gibt, und eine tolle Community ;)

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15292
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:RvC Handout für Spieler auf Cons
« Antwort #8 am: 29. Januar 2018, 08:48:55 »

Hiho!
Also die RvC-Inhalte nehmen, in ein anderes Layyout pressen und dann vervielfältigen geht genausowenig wie das Original kopieren und rumreichen, aber darum geht es ja nicht wirklich, richtig?

Wolltest Du jetzt den Con-Spielern "einfach nur" Kulturtalente zukommen lassen oder an was hast Du konkret gedacht?
Gespeichert

EtePetete

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 63
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:RvC Handout für Spieler auf Cons
« Antwort #9 am: 29. Januar 2018, 21:03:43 »

Ah... der große Meister selbst :)

Richtig, es geht mir um die Kulturtalente, bzw um die Talentsets. Bzw. Kulturausrüstung wobei die noch mit etwas Hintergrund auch so machbar ist und eh nur einmalig wäre was schnell abgehandelt ist. Also eigentlich begrenzt es sich aus die Talentsets. Mit den Infos können die dann in den Talentübersichten suchen und wenn mal gelevelt wird schnell nachschlagen.

Und die Zwistpunkte sind eine gute Idee, die können ein bißchen diese Würfel willkür eindämmen...  und läßt die Götter zu mehr als nur Randerscheinungen werden :)dann auch nur Auszüge wie man die verdient und wie man die ausgibt. Wie die Slayer Punkte Tabelle ein must have für jeden Spieler. Und Papierform bleibt noch immer das beste... i'm Handy gucken ist Mist.

bisher haben sich die kleinen Handouts sehr bewährt, können die interessierten auch schonmal in ruhigen Phasen gucken was sie als nächstes wollen oder auch Zuschauer sich eines greifen und mal rumschnüstern.

Wobei ich zu meiner Schande gestehen muss, und das vor dem Schöpfer, ich kenne Carea nicht wirklich und würde das auf forgotten realms, pathfinderwelt, ummünzen (weil ich da sicherer bin insofern man davon bei einem Jahr unregelmäßig Bier und Brezel Pnp Erfahrungen  von sprechen kann. )
Aber in meinen Augen die Stärke von Dungeonslayers, so herrlich in jedes Setting zu portieren und ruckzuck kann man loslegen :)

Ja, das odee so ähnlich der Plan  ;D

Gespeichert