Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)  (Gelesen 14659 mal)

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3302
  • Kultur: Gassner
  • Klasse: Alle
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #45 am: 21. März 2018, 09:42:56 »

So - ich habe nun die Version "4" des Fechters noch einmal verbessert und hochgeladen. Wenn es nun Änderungen gibt, werde ich die für eine zukünftige Version sammeln - um dauernde Mini-Änderungen zu vermeiden.

Flost888

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1293
  • Kultur: Wüstenzwerge
  • Klasse: Späher
  • Auf bald in den Zwergenhallen von Barcamar!
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online DS-Communitykalender Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #46 am: 21. März 2018, 10:12:26 »

Ausfallschritt und Klingenbarriere gefallen mir jetzt sehr gut  :thumbup:

Riposte
finde ich uninteressant... wenn der Fechter nicht in einem schmalen Durchgang steht, kann der SL ja die Monster "einfach" am Fechter vorbeischicken oder ihn mit Pfeilen eindecken.
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3302
  • Kultur: Gassner
  • Klasse: Alle
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #47 am: 21. März 2018, 10:46:51 »

Dank für das Lob (sind nicht von alleine von mir).

Riposte - ja, das ist ein bisschen ein Spezialtalent, das man ja nicht steigern muss, wenn man es nicht will.

Allerdings könnten vernunftbegabte Wesen auch eher den "Schwächling" angreifen, der sich nicht versucht zu wehren - zumindest einmal... Und ja - es ist gedacht, dass der Fechter nach vorne prescht und den/die Gegner mal irgendwo blockiert - als "Ersatztank" also (Bewegung sollte er ja genug haben).

Sintholos

  • Stufe 19
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1828
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • 1000+ Postings Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #48 am: 21. März 2018, 16:45:33 »

Riposte[/b] finde ich uninteressant... wenn der Fechter nicht in einem schmalen Durchgang steht, kann der SL ja die Monster "einfach" am Fechter vorbeischicken oder ihn mit Pfeilen eindecken.

Ich denke bei Riposte kommt es auch drauf an, dass der SL ein bisschen die Gegner rollenspielt und den Spielern entgegenkommt. Theoretisch finden die in einer Kampfrunde stattfindenden Aktionen ja alle gleichzeitig statt. Wenn der Ork jetzt also feststellt, dass der genau vor ihm stehende und in der Runde zuvor von ihm angegriffene Fechter die Riposte auspackt und ihn normalerweise normal angegriffen hätte, dann sollte er das trotzdem tun und von ihm grausigst im Gegenangriff gemeuchelt werden. Bei einem kompetitiven Spiel wie Descent: Journeys in the Dark würde ich dir jedoch vorbehaltlos zustimmen.
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3002
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) DS-Communitykalender Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Hat 1+ MGQ geleitet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #49 am: 21. März 2018, 16:52:39 »

Ich würde Riposte eher einfach als Gegenangriff handhaben (was auch eher der realen Riposte entspricht). Im Moment sieht es mir etwas umständlich aus:

RIPOSTE
FCH 4 (III), MUS 10 (V)
Einmal pro Kampf und Talentrang kann nach einem erfolgreich abgewehrten Angriff (der Charakter hat keinen Schaden erhalten) sofort aktionsfrei ein Gegenangriff durchgeführt werden.


So hat man erstens weniger Veraltungsaufwand und zweitens auch noch für Gegner eine Motivation, den ripostenden SC anzugreifen, weil dieser ja nur die Riposte ausführen kann, wenn er den Angriff abwehrt - außerdem kann er die Monster immernoch normal angreifen, womit er auch eine Bedrohung darstellt.

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3302
  • Kultur: Gassner
  • Klasse: Alle
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #50 am: 21. März 2018, 17:05:10 »

Alles gute Punkte. Ich werde das alles notieren und gegebenenfalls das Talent bei der nächsten Runde anpassen. Ich werde mal ein paar Kämpfe mit dem Fechter so wie er jetzt ist versuchen - mal sehen was mir noch auffällt.

Sphärenwanderers Idee ist wiedermal auch ausgezeichnet. Die einzige Änderung, die ich möglicherweise zu deinem Vorschlag machen würde: Die Einschränkung auf "keinen Schaden". Ich würde es vll. auf erfolgreiche Verteidigung (kein Patzer) beschränken. Aber das ist Geschmackssache und sollte eben auch getestet werden. Bei meiner Version der Riposte (eigentlich sintholos') ist eben eine erfolgreiche Abwehr Bedingung (nicht "kein Schaden").

Flost888

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1293
  • Kultur: Wüstenzwerge
  • Klasse: Späher
  • Auf bald in den Zwergenhallen von Barcamar!
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online DS-Communitykalender Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #51 am: 21. März 2018, 18:29:29 »

Ich denke bei Riposte kommt es auch drauf an, dass der SL ein bisschen die Gegner rollenspielt und den Spielern entgegenkommt. Theoretisch finden die in einer Kampfrunde stattfindenden Aktionen ja alle gleichzeitig statt. Wenn der Ork jetzt also feststellt, dass der genau vor ihm stehende und in der Runde zuvor von ihm angegriffene Fechter die Riposte auspackt und ihn normalerweise normal angegriffen hätte, dann sollte er das trotzdem tun und von ihm grausigst im Gegenangriff gemeuchelt werden.

So nett wie deine Begründung sich auch anhört, aber Spieler machen genau das ja auch nicht. Wenn mein "fieser Magier"-NSC Erdspalt zaubert, rennt der Krieger ja auch nicht rein, auch wenn er noch in der Kampfrunde davor angeberisch gequakt hat "Nächste Runde hau ich dem Magier so richtig auf die Fresse!"

RIPOSTE
FCH 4 (III), MUS 10 (V)
Einmal pro Kampf und Talentrang kann nach einem erfolgreich abgewehrten Angriff (der Charakter hat keinen Schaden erhalten) sofort aktionsfrei ein Gegenangriff durchgeführt werden.

Find ich passend so und würde ich genau so noch vor Ausfallschritt steigern wollen  :thumbup:
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3302
  • Kultur: Gassner
  • Klasse: Alle
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #52 am: 21. März 2018, 19:15:24 »

@Flost: Aber woher soll denn ein "dummer" Gegner wissen, dass gerade der vor ihm stehende Gegner gefährlich ist? Der wilde Bär stürmt normalerweise auf den erstbesten Gegner - und rennt nicht um den rum... Bei mir wissen nicht alle Gegner, dass die eigentliche Gefahr in der zweiten Reihe steht (Heiler, Zauberer) - genauso ist es hier. Nicht jeder Gegner weiß, warum der Fechter grade mit breiten Beinen dasteht und "nur" schaut. Und das könnte "die" Waffe gegen einen Mehrfachangriff sein...

Aber sonst nimm einfach das Talent wie es Sphärenwanderer vorschlägt - habe nichts dagegen. :) (Wenn du magst, dann mach ich dir das PDF mit der anderen Version schonmal vorab).

EtePetete

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 63
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #53 am: 22. März 2018, 11:57:35 »

Zur Riposte, die IDee finde ich an sich gut, aber spieltechnisch nicht so unkompliziert wie anderes.

Ich werde auch nochmal mein Fechten bekanntgeben, man wird merken, das es sich Teile mit dem von Zauberlehrling decken  ::) , hier sind ja viele gute Ideen gekommen, das muss man ja mitnutzen :) aber ich habe den Schwerpunkt nochmal etwas anders gehalten (im Kampf kann der sehr gut ausweichen, gut austeilen, aber außerhalb wo seien Talente nicht greifen ist er eher schwach und fragil)

Riposte
SPÄ 1 (III), ZAW 4 (III), KRI 4(III), SPÄ 10 (V)
Pro Kampf und Rang kann der Kämpfer der mit AGI+GE angreift nach erfolgreicher Duckenabwehr einen Gegenangriff gegen den vorherigen Angriffswert seines Gegners machen
Justus wird von dem Goblin mit einer lächerlichen 4 angegriffen. Er kann sich erfolgreich Ducken und kündigt eine Riposte an. Die Abwehr des Goblins steht bereits fest, die erwürfelte 4.


Je schlechter, bzw niedriger der Angriff auf den Fechter um so besser der Gegenangriff...  hmm wo ich das lese, wo ist dann der zu hoch gewürfelte Angriff... der wäre nciht mitabgedeckt in der Erklärung... Mist...
Da er da ganz versagt hat geht der Gegenangriff voll durch? auch schon arg heftig... wobei es die überlegene Beweglich wiederspiegeln könnte, wer den Angriff verhaut wird ausmanövriert und kriegt den Degen voll zu spüren. Und es ist der einzige Ausgleich für brutaler Hieb (den oder ähnliches kriegt der Fechter nicht)

Oder doch so machen das der Gegner sich normal verteidigen darf... entschärft das Talent etwas, jedoch fand ich es gerade gut auf mäßige Angriffe mit sowas reagieren zu können... "Du Lusche, Nichts kannst du, nimm das", zack, das Z auf die Brust geritzt...
Gespeichert

Flost888

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1293
  • Kultur: Wüstenzwerge
  • Klasse: Späher
  • Auf bald in den Zwergenhallen von Barcamar!
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online DS-Communitykalender Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #54 am: 22. März 2018, 13:39:52 »

Aber woher soll denn ein "dummer" Gegner wissen, dass gerade der vor ihm stehende Gegner gefährlich ist? Der wilde Bär stürmt normalerweise auf den erstbesten Gegner - und rennt nicht um den rum... Bei mir wissen nicht alle Gegner, dass die eigentliche Gefahr in der zweiten Reihe steht (Heiler, Zauberer) - genauso ist es hier. Nicht jeder Gegner weiß, warum der Fechter grade mit breiten Beinen dasteht und "nur" schaut. Und das könnte "die" Waffe gegen einen Mehrfachangriff sein...

Wo machst du denn den Schnitt? Eine Funkenfiper ist genauso intelligent wie der durchschnittliche Umbar-Beserker...
Auch eine Spinne oder ein Bär sind selten einfach so agressiv... Spinnen verteidigen ihre Eier gegen Eindringlinge um das Fortbestehen der Rasse zu sichern. Ein Bär muss schon sehr verzweifelt sein, wenn er einen Menschen angreift, geschweige eine ganze Gruppe von Abenteurern.

Wie oben schon erwähnt, SCs machen das auch nicht. Dem Bären würde ich zugestehen, dass er nicht den Typen mit dem "spitzen Stock" angreift und ihn einfach umzirkelt, um das einfache (kleinere) Opfer zu packen, z.B. den Halblingsmagier. "Spitze Stöcke" kennt er ja vielleicht ja auch schon vom Koboldstamm, den er aus seinem Revier vertrieben hat.

Riposte
SPÄ 1 (III), ZAW 4 (III), KRI 4(III), SPÄ 10 (V)
Pro Kampf und Rang kann der Kämpfer der mit AGI+GE angreift nach erfolgreicher Duckenabwehr einen Gegenangriff gegen den vorherigen Angriffswert seines Gegners machen

Finde immer noch die Version von Sphärenwanderer am slayigsten ;) Duckenabwehr hört sich für mich noch nach DS 3.0 an, auch wenn ich zu der Zeit noch nicht im Forum aktiv war.
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Sintholos

  • Stufe 19
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1828
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • 1000+ Postings Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #55 am: 22. März 2018, 15:22:54 »

So nett wie deine Begründung sich auch anhört, aber Spieler machen genau das ja auch nicht. Wenn mein "fieser Magier"-NSC Erdspalt zaubert, rennt der Krieger ja auch nicht rein, auch wenn er noch in der Kampfrunde davor angeberisch gequakt hat "Nächste Runde hau ich dem Magier so richtig auf die Fresse!"

Ja, ich denke da hast du recht. Ich hoffe immer auf sowas, aber man kann auf sowas nicht bauen, wenn die Spieler wirklich der Reihe nach agieren und nicht am Anfang der Runde blind ihre Aktion für die kommende Runde notieren müssen. Dann gäbe es sicherlich auch mehr Overkillangriffe oder Angriffe, die total ins Leere gehen. Moment... das erinnert mich gerade total an Robo Rally.  ;D
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3002
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) DS-Communitykalender Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Hat 1+ MGQ geleitet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #56 am: 22. März 2018, 19:25:18 »

Zitat von: Zauberlehrling
Die einzige Änderung, die ich möglicherweise zu deinem Vorschlag machen würde: Die Einschränkung auf "keinen Schaden". Ich würde es vll. auf erfolgreiche Verteidigung (kein Patzer) beschränken.
Hast Recht, eine einfache erfolgreiche Abwehr-Probe sollte es auch tun.  :thumbup:


Eine Anmerkung habe ich noch zum dem Duell-Talent: Das ist vlt ein wenig schwach geraten. Es hat ja einen sehr spezifischen Anwendungsbereich, da kann es mMn auch etwas mehr Wumms haben. So wie ich das sehe, soll es quasi eine abgeschwächte Kombination aus Schnelle Reflexe + Brutaler Hieb + Fieser Schuss werden. Doch in seiner jetzigen Form würde ich mich wahrscheinlich immer für eines der obigen Talente entscheiden, die auch außerhalb von Duellen nutzbar sind und in Kombination weitaus effektiver:

3x Duell = Ini+3, 1 Angriff +3 (auf Duelle beschränkt)
1x jedes andere Talent = Ini+2, 1x aktionsfrei Waffe ziehen, 2 Angriffe +8 (immer einsetzbar)

Vlt also das Talent gleich zum vollständigen Talent-Kombinator ausbauen:

Duell
Beim Erwerb jedes Rangs dieses Talents erhält der Charakter sofort zwei Ränge in beliebigen anderen für ihn verfügbaren Talenten, die er jedoch ausschließlich in Duellsituationen anwenden kann.

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3302
  • Kultur: Gassner
  • Klasse: Alle
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #57 am: 23. März 2018, 10:55:33 »

Danke für die Hinweise zum ZWEIKAMPF/Duell. Das wird in der nächsten Iteration dann überarbeitet. Das steht so unverändert seit Version 2 drinnen - und ist so formuliert, weil ich es nicht "zu" stark machen wollte. Nach deinem Hinweis brauche ich mir da also keine Sorgen zu machen.

Übrigens: RIPOSTE ist eigentlich "nur" wegen EtePetetes Hinweis/Idee aus dem zweiten Post dieses Themas drinnen. Ich bin auch immer noch nicht zufrieden mit der Formulierung.

Zu deinem Talent - ich würde es (nochmal) umbenennen - da die Riposte eben ein Abwarten beinhaltet (Angriffsverzicht) - würde ich es so formulieren (und habe es so schon in die nächste Version reingeschrieben)

Zitat
KONTERATTACKE
FCH 4 (III), MUS 10 (V)
Einmal pro Kampf und Talentrang kann nach einem erfolgreich abgewehrten Angriff (der Charakter hat eine erfolgreiche Abwehrprobe gewürfelt, Schaden muss nicht null sein) sofort aktionsfrei ein Gegenangriff durchgeführt werden.

Optional könnte man hierfür überlegen die Gegnerabwehr pro Talentrang für diesen Angriff noch zu senken, um den Überraschungseffekt zu simulieren - aber das wird dann sehr viel Gerechne und Gewürfel - ich stelle es mal zu Diskussion :)

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3002
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) DS-Communitykalender Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Hat 1+ MGQ geleitet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #58 am: 23. März 2018, 11:45:16 »

Zitat
Zu deinem Talent - ich würde es (nochmal) umbenennen - da die Riposte eben ein Abwarten beinhaltet (Angriffsverzicht) - würde ich es so formulieren (und habe es so schon in die nächste Version reingeschrieben)
Also mWn ist die Riposte im Fechten einfach ein Gegenangriff aus der Parade heraus. Da bedarf es keines Angriffsverzichts. Nochmal zusammengekürzt:

KONTERATTACKE
FCH 4 (III), MUS 10 (V)
Einmal pro Kampf und Talentrang kann nach einer erfolgreichen Abwehr-Probe sofort aktionsfrei ein Gegenangriff durchgeführt werden.


Es sei denn, du möchtest generell Angriffs- und Abwehrhaltungen in das Fechten reinbringen, was mir aber zu kleinteilig erscheint.

Im Übrigen ist eine Kampfrunde ja auch 5 Sekunden lang, was genug Zeit ist, gleich mehrmals die Haltungen zu wechseln. Falls du aber dennoch sowas wie eine Abwehrhaltung reinnehmen willst, würde ich Folgendes vorschlagen:

Abwehrhaltung
FCH 1 (III), HAU 10 (V)
Solange der Charakter abwartet , erhält er +1 Abwehr je Talentrang. Zudem erhalten Konterattacken aus einer Abwehrhaltung heraus einen Bonus von +1 je Talentrang.

Das greift dann gleich mal eine Basis-Aktion auf und gibt vlt eine nette Synergie. Außerdem lädt es dazu ein, die Initiative hochzubringen, um eher abwarten zu dürfen.  ;D

PS: Ich würde ein anderes Kürzel für den Haudegen vorschlagen (HDG), weil der Hauptmann aus der Slay!02 bereits HAU verwendet.

Flost888

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1293
  • Kultur: Wüstenzwerge
  • Klasse: Späher
  • Auf bald in den Zwergenhallen von Barcamar!
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online DS-Communitykalender Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe
    • Awards
Antw:Regeloption - neue Grundklasse DER FECHTER (+ Heldenklassen)
« Antwort #59 am: 23. März 2018, 11:50:00 »

Zitat
KONTERATTACKE
FCH 4 (III), MUS 10 (V)
Einmal pro Kampf und Talentrang kann der Charakter nach einer erfolgreichen Abwehrprobe einem erfolgreich abgewehrten Angriff (der Charakter hat eine erfolgreiche Abwehrprobe gewürfelt, Schaden muss nicht null sein) sofort aktionsfrei einen Nahkampfangriff ausführen ein Gegenangriff durchgeführt werden.

Finde passt so doch auch. Kurz und klar und ähnlich wie andere Talente von Dungeonslayers formuliert  :)

Edit: Vielleicht noch eine Anmerkung, mit welchen Talenten es kombiniert werden kann?


Optional könnte man hierfür überlegen die Gegnerabwehr pro Talentrang für diesen Angriff noch zu senken, um den Überraschungseffekt zu simulieren - aber das wird dann sehr viel Gerechne und Gewürfel - ich stelle es mal zu Diskussion :)

GA-1 finde ich zu stark, finde das Talent schon jetzt recht geil :D

Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."