Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Gods-2-Go  (Gelesen 2011 mal)

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4902
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Gods-2-Go
« am: 31. Oktober 2017, 23:48:20 »

Gespeichert
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Agonira

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 999
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ehrengrenzer
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender Registrierter Betatester 500+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #1 am: 01. November 2017, 08:43:02 »

Sowas in die Richtung wurde hier ja schon mal für die AvC-Götter begonnen: http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=5153.msg86494#msg86494

Die Links sind zwar tot, soweit ich das gerade feststellen konnte, aber die Datei dürften ja viele noch haben, ich zB. (bei Interesse PN).
Eine offene Frage wäre halt, inwieweit das noch CC ist, deswegen ist das hier (Gods2Go) bestimmt auch eine gute Sache.

Bruder Grimm

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 968
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Grausamer Meister
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #2 am: 01. November 2017, 11:07:14 »

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
:-X
Gespeichert
Ich bin unbesiegbar! Ich bin unbesiegbar! Ich bin... aaaargh!

                                   

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4902
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #3 am: 01. November 2017, 13:11:08 »

Sowas in die Richtung wurde hier ja schon mal für die AvC-Götter begonnen: http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=5153.msg86494#msg86494

Die Links sind zwar tot, soweit ich das gerade feststellen konnte, aber die Datei dürften ja viele noch haben, ich zB. (bei Interesse PN).
Eine offene Frage wäre halt, inwieweit das noch CC ist, deswegen ist das hier (Gods2Go) bestimmt auch eine gute Sache.
Im Original brauchte ich sowas für unsere Nordana-Kampagne.
Gespeichert
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #4 am: 01. November 2017, 20:52:43 »

Kurze Frage, rein konzeptuell. Warum sind es 20 und nicht gleich die Runden 26 (für jeden Buchstaben ein Gott). Wenn man schon jedem Vokal einen Gott schenkt, warum nicht gleich such jedem Konsonanten. Ansonsten gefällt mir.

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4902
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #5 am: 02. November 2017, 13:20:10 »

Kurze Frage, rein konzeptuell. Warum sind es 20 und nicht gleich die Runden 26 (für jeden Buchstaben ein Gott). Wenn man schon jedem Vokal einen Gott schenkt, warum nicht gleich such jedem Konsonanten. Ansonsten gefällt mir.
Ja, freu mich doch über Fragen, keine falsche Charme.

Die Ursprungsidee war, dass das Pantheon auf einem d20/W20 dargestellt werden kann, a la die "Rose des Propheten", die waren mir aber zu arabisch/orientalisch angehaucht.

Mit den Vokalen war dann eine Idee der Abgrenzung, dann die bösen fünf mit "seltenen" Konsonanten, beim Rest hab ich mich dann aber realer Sprachen {Esperanto, Polnisch, Finnisch} bedient.
Gespeichert
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #6 am: 02. November 2017, 22:02:25 »

Alles klar. Ich muss sagen, das Ganze hat in mir die Idee für ein Alphabet-Pantheon entfacht. Allerdings würde ich es etwas anders machen (auch wenn manche Ideen zu gut sind um sie zu ignorieren) - bei mir würde es so aussehen:

Die Hauptgötter
Die Guten:
A, E, I, O, U

Die Bösen
C, Q, X, Y, Z

Mit besonderer Rivalität zwischen
A + Z
E + C
I + Y
O + Q
U + X

Die Nebengötter
Die Neutralen
B, D, F, G, H, J, K, L, M, N, P, R, S, T, V, W

Mal sehen was aus dieser Idee wird...

Bruder Grimm

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 968
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Grausamer Meister
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #7 am: 03. November 2017, 11:14:04 »

Man könnte sich bei der Bedeutung der Götter auch an der Bedeutung der Buchstaben nach ihrem bildhaften Ursprung aus den ägyptischen Hieroglyphen orientieren.
Zufällig kenne ich diesen von jedem Buchstaben.

A war ein Rinderkopf. Man kann immer noch die Hörner und die dreieckige Form erkennen, wenn man es auf den Kopf stellt. Da Rinder traditionell ein wertvoller Besitz waren, könnte der Gott für Wohlstand und Reichtum stehen.

B ging aus dem stilisierten Grundriss eines Hauses hervor (der Buchstabe ist stark mutiert). Die Gottheit könnte für Heim, Schutz und Gastlichkeit stehen.

C und G haben den gleichen Ursprung - ein Symbol für einen Fuß. Das böte sich an für einen Gott der Reisen und der Bewegung. Vielleicht Götterzwillinge - Aufbruch und Ankunft.

D stelle mal eine Tür dar. Eine Gottheit der Pforten und Übergänge vielleicht, oder ein Wächtergott.

E stellte einen Menschen dar. Der zugehörige Gott könnte ein Schöpfergott sein, oder einer, der für zwischenmenschliche Beziehungen steht - Charisma, Diplomatie, vielleicht Liebe.

F, U, V, W, und Y haben alle die gleiche Herkunft - ein Symbol für eine Keule. Hier haben wir den Kriegsgott - und vielleicht seine Generäle (Strategie, Mut, Gewalt und Zorn vielleicht).

H stellte einen Zaun dar. Grenzen also, Territorien. Das könnte ein Reichs- und Rechtsgott sein oder aber auch en Beschützer vor außerweltlichen Übergriffen. Vielleicht in gewisser Weise der Gegenspieler von D?

I und J haben wieder den gleichen Ursprung, aus einem Symbol, das einen Arm darstellte. Götter der körperlichen Stärke, aber keine Kriegsgötter. Einer könnte ein Handwerker- und Arbeitergott sein, der andere ein Gott der Athleten, der Herausforderungen - und vielleicht der Abenteurer.

K ging aus einem Symbol hervor, das eine Hand darstellte. Fingerfertigkeit, Geschicklichkeit - der Diebesgott?

L entstand aus einem Symbol für eine Art Peitsche. Es könnte ein Gott der Herrschaft sein - und der Knechtschaft. Vielleicht sogar der Sklaverei...

M war mal ein Zeichen für Wasser. Hier haben wir den Meeresgott.

N stellte mal eine Schlange dar. Da kann man viel reininterpretieren. Je nachdem, ob man Schlangen als hinterlistig betrachtet, oder als Symbol für Heilung. Meine bevorzugte Interpretation ist als Symbol für Schicksal - Glück und Unglück.

O ist ein Auge. Ein Gott für Seher, Wahrsager - oder allgemein für Erkenntnissuchende. Ein Gott für Wissen und Magie vielleicht.
Oder aber auch der Gott des Lichtes, des Sehens und des "Himmelsauges", also der Sonne.

P stellte eine Art Wurfwaffe dar, ein Wurfbeil oder so. Ich würde das als Symbol für Luft und Wind betrachten und den entsprechenden Gott zum Wettergott machen.

Q ist ein Äffchen  :D Das schreit danach, dass der entsprechende Gott ein Trickster ist, der listige Schelmengott und göttliche Narr.

R ging aus einem Zeichen für Kopf hervor. Es könnte ein Gott der Weisheit sein, oder ein Herrschaftsgott, der Gott der Oberhäupter. Persönlich wäre ich für ersteres.

S war ein Bogen. Jagdgott. Fertig   8 )

T ging aus einem Kreuzsymbol hervor, und zwar im Sinne eines Markierungspunktes, nicht des Hinrichtungsinstrumentes. Da ist schwer was reinzuinterpretieren. Ich würde es als Symbol der Einheit, Einigkeit und der Zusammenführung interpretieren.

X entstand aus einem Symbol für Skelett, Knochen...

Z hat seinem Ursprung in einem Symbol für eine Klinge. Das könnte ebenfalls auf einen Kriegsgott hinweisen - oder auf einen Gott der Zertrennung und der Zwietracht. Vielleicht dem Gegenspieler von T...

Darüber hinaus gab es noch zwei Buchstaben, die auf dem Weg zu unserem Alphabet wegfielen. Im hebräischen Alphabet sind sie beispielsweise noch vorhanden, nämlich:

TS (Tsad), vermutlich entstanden aus einem Symbol für eine Pflanze. Das könnte ein alter halb vergessener Naturgott sein.

TH (Thet), entstanden aus einem Symbol für ein Rad - das Rad der Zeit vielleicht???
Gespeichert
Ich bin unbesiegbar! Ich bin unbesiegbar! Ich bin... aaaargh!

                                   

sico72

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 824
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • GRENZLANDSLAYER
  • Orga eines DS-Community-Events Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS-Communitykalender Mitglied der DS-Facebook-Gruppe
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #8 am: 03. November 2017, 12:01:05 »

Jetzt bin ich baff..... :o

Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #9 am: 03. November 2017, 12:28:24 »

Wahnsinn. Danke Bruder Grimm, das sind definitiv coole Ideen.

Agonira

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 999
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ehrengrenzer
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender Registrierter Betatester 500+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #10 am: 03. November 2017, 12:33:08 »

Bruder Grimm

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 968
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Grausamer Meister
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #11 am: 03. November 2017, 12:38:16 »

Ah, ich könnte noch die Namen aufzählen, die die Buchstaben im proto-semitischen Alphabet hatten (und im hebräischen teilweise heute noch haben). Das gibt vielleicht Inspirationen für Götternamen.

A Aleph
B Bet
C, G Gimel
D Dalet
E He
F, U, V, W, Y Waw
H Chet
I, J Iot
K Kaph
L Lamed
M Mem
N Nun
O Ojin
P Pe
Q Qoph
R Resh
S Shin
T Taw
X Simek
Z Zajin

Übrigens waren alle Buchstaben mal Konsonanten, da die proto-semitische Sprache sehr konsonantisch war. Erst die Griechen haben einige "weichere" Laute zu Vokalen uminterpretiert, weil im Altgriechischen oft mehrere Vokale aufeinanderfolgten. Das lässt sich mit einer reinen Konsonantenschrift nicht ausdrücken.

Aleph stand für den Anschlagslaut, den man automatisch bei Wörtern ausspricht, die mit einem Vokal beginnen. In einer Konsonantenschrift ist das sinnvoll, um anzuzeigen, dass ein Wort mit einem Vokal beginnt.

He war ursprünglich ein H, die Griechen haben es aber zum E gemacht, und dafür das Chet zum H, weil der entschrechende Laut - wie das CH in Acht - im Griechischen nicht existierte.

I und J sind der gleiche Buchstabe. Dabei ist das I tatsächlich aus dem J entstanden, nicht umgekehrt. Oder besser: Das I war ursprünglich das J. Die Griechen haben es im Prinzip für beide Laute verwendet. Das J, wie wir es heute kennen, entstand erst so in der späten Römerzeit/frühes Mittelalter etwa.

Ojin war ursprünglich eine Art kehliges R, eher ein Gurgellaut.

Waw, aus dem das U hervorging, wurde vermutlich ähnlich ausgesprochen wie ein englisches W.

Und vergesst nicht, dass es noch Halbvokale gibt!  ;) Quasi Konsonanten, die "gleitend", gewissermaßen unendlich lang, ausgesprochen werden können: F, L, M, N, R, S... Könnte sein, dass das Z auch dazugehört, bin mir aber nicht sicher.

Edit: Ihr habt meinen Klugscheißer-Modus getriggert  ;D
Gespeichert
Ich bin unbesiegbar! Ich bin unbesiegbar! Ich bin... aaaargh!

                                   

Hugin

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 145
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #12 am: 03. November 2017, 14:46:42 »

Wow, Bruder Grimm, Du bist einfach immer wieder total crass!!
Großartige Idee!! Hammer!!
Gespeichert

Bruder Grimm

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 968
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Grausamer Meister
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #13 am: 16. November 2017, 22:15:43 »

Ich habe mal etwas erstellt, wie die heiligen Symbole der "Alphabetgötter" aussehen könnten, inspiriert von den Formen, die die Buchstaben im protosemitischen Alphabet hatten.
Gespeichert
Ich bin unbesiegbar! Ich bin unbesiegbar! Ich bin... aaaargh!

                                   

Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #14 am: 17. November 2017, 08:59:19 »

Lustig, ich habe da auch ein bisschen weitergemacht (die Sandbox hat allerdings grade Vorrang), aber ich habe mir mal die "Beziehungen" der Götter überlegt (keine Ahnung was man damit machen kann, aber ich hab gefunden es ist eine nette Darstellung). Die Idee war: Immer die "direkten" Konkurrenten gegenüber A<->Z (usw)., möglichst symmetrisch, die Lücken mit den "neutralen" gefüllt (die neutralen aufsteigend im Uhrzeigersinn).

Bruder Grimm

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 968
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Grausamer Meister
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #15 am: 17. November 2017, 10:56:34 »

Also, wenn du bei dem Konzept "Gute Vokale<->Böse seltene Buchstaben" bleiben willst, erlaube ich mir mal, folgende Rivalitäten vorzuschlagen:

A (Wohlstand, Reichtum, Erfolg) - Z (Verlust, Neid)
E (Freundschaft, Liebe, Diplomatie) - Y (Gewalt, Hass)
I (Stärke, Kraft, Herausforderung) - Q (Trickserei, Lüge, Täuschung) <- Eine Beziehung ähnlich wie Thor und Loki  ;)
O (Licht, Sonne, Klar- und Weitsicht) - X (Tod)
U (Ehre, Kampf) - C (Feigheit) oder auch J (Söldnertum) <- J kommt in der deutschen Sprache tatsächlich seltener vor als C
Gespeichert
Ich bin unbesiegbar! Ich bin unbesiegbar! Ich bin... aaaargh!

                                   

Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #16 am: 17. November 2017, 11:36:47 »

Das sind tolle Ideen - ich werde das mal so langsam weiterköcheln lassen :) (und ich habe C genommen, weil mich das immer ein bisschen an das Wort CHAOS erinnert).

Bruder Grimm

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 968
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Grausamer Meister
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #17 am: 17. November 2017, 13:03:39 »

Nun ja, C mit seiner Abstammung von einem Zeichen für Fuß könnte in dem Sinne für Rastlosigkeit und Unruhe stehen.
Gespeichert
Ich bin unbesiegbar! Ich bin unbesiegbar! Ich bin... aaaargh!

                                   

Galactic Ben

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 94
  • Kultur: Feldler
  • Klasse: Krieger
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #18 am: 04. Dezember 2017, 21:08:25 »

Wer sagt denn, dass die "neutralen" keine Gegenstücke haben? Es ist auch spieltechnisch viel interessanter, mehr Konflikte als nur Gut-Böse darzustellen...
Gespeichert
Und das Rauchkraut nicht vergessen!

Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #19 am: 04. Dezember 2017, 21:17:14 »

Wer sagt denn, dass die "neutralen" keine Gegenstücke haben? Es ist auch spieltechnisch viel interessanter, mehr Konflikte als nur Gut-Böse darzustellen...

Da hast du natürlich recht und wenn es dazu kommt, dann plane ich durchaus Rivalitäten abseits von purem Gut/Böse. Folgende Ideen spuken schon durch meinen Kopf:

Unterschiedliche "Elemente" die auf Grund ihrer Natur gegeneinander arbeiten:
- Gott Feuer / Gott Wasser
- Gott Wildnis-Natur / Gott Zivilisation
- Göttin/Gott
- Göttergeschwister (Geschwisterrivalität)
- Gott Magie/Gott Wissenschaft
- Gott Wettkampf/Gott Harmonie
- Gott Leben/Gott Tod

All das hat nichts mit Gut/Böse zu tun, bringt aber Dynamik. Es ist vom Plan her ein bisschen wie bei den Griechen+Römern - die sind auch nicht alle Gut/Böse, arbeiten aber gegeneinander.

Aber bis nach Weihnachten steht mein "Alphabeth-Pantheon", weil ich viel zu viel anderes zu tun habe. 2018 aber könnt ihr fix damit rechnen :)

Galactic Ben

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 94
  • Kultur: Feldler
  • Klasse: Krieger
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #20 am: 04. Dezember 2017, 21:23:00 »

Aber bis nach Weihnachten steht mein "Alphabeth-Pantheon", weil ich viel zu viel anderes zu tun habe. 2018 aber könnt ihr fix damit rechnen :)
Find ich gut
Gespeichert
Und das Rauchkraut nicht vergessen!

Bruder Grimm

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 968
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Grausamer Meister
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #21 am: 05. Dezember 2017, 11:40:39 »

Wenn du dich tatsächlich an den ursprünglichen Bedeutungen der Buchstaben orientieren willst, hätte ich folgende Rivalitäts-Vorschläge für dich:
A (Handel und Reichtum) - K (Diebeskunst)
A (Landwirtschaft) - S (Jagd)
B (Heim und Herd) - G (Reise und Abenteuer)
B (Sicherheit) - K (Diebeskunst)
B (Zivilisation) - S (Wildnis)
D (Öffner der Pforten) - H (Hüter der Grenzen)
E (Frieden und Diplomatie) - U (Krieg und Ehre) <- wobei die auch ein herrlich ironisches Liebespaar abgeben würden  ;)
G (Reisen) - H (Grenzen)
I (körperliche Stärke) - R (Intelligenz und Weisheit)
N (Schicksal) - Q (Trickserei)
O (Klarsicht) - Q (Täuschung)
P (Wind) - T (Erde; ich glaube T als Erdgott wäre eine angemessene Deutung)
R (Wissen und Wille) - L (Macht, Herrschaft und Unterwerfung)

Übrigens noch ein Vorschlag in anderer Richtung:
U könnte der ehrenhafte Kriegsgott sein und F, V, W und Y seine Töchter.
Y ist die älteste, die blutdürstige Göttin der Gewalt,
V die zweitälteste, die optimistische Göttin des Sieges.
F, die drittälteste, ist die standhafte Göttin von Mut und Tapferkeit.
Und W, die jüngste, ist die kluge und umsichtige Göttin von Strategie und Taktik.
Gespeichert
Ich bin unbesiegbar! Ich bin unbesiegbar! Ich bin... aaaargh!

                                   

Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #22 am: 05. Dezember 2017, 14:30:15 »

Du bist echt ein nie versiegender Quell an Wissen und Ideen. Danke Bruder Grimm - sobald ich etwas habe werde ich dich wohl als Zweitautor nennen - soviel Stoff wie du bereits eingebracht hast  ;D

Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #23 am: 12. April 2018, 10:06:16 »

Ich bin jetzt wieder im Hintergrund daran am werkeln. Es nimmt an Volumen zu - aber noch nicht an Ordnung.

Einiges habe ich von hier übernommen, anderes nicht. Ich bin gerade dabei mir eine laange Liste an Domänen zu überlegen, die ich dann auf die Götter verteile. Nun bin ich bei der Domäne "Trickster" hängengeblieben. Mir ist der Begriff klar - und auch welcher Art Gottheit diese zugeordnet werden soll (Loki ist DAS Beispiel hier, Till Eulenspiegel - wenn auch kein Gott - ein anderes). Nur bin ich mit dem Begriff nicht zufrieden - gibts dafür nicht irgendeinen klingenden deutschen Begriff? "Trickster" ist doch keine Bezeichnung für eine Domäne, sondern für einen Gott selbst. Folgende habe ich mir überlegt:

Diebstahl - zu einseitig und rein negativ besetzt
Schelm - möglicherweise zu positiv besetzt
Gaunerei, Betrug, Schwindelei - sh. Diebstahl

Hat hier jemand eine Idee?

Skyclimber

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #24 am: 12. April 2018, 10:39:05 »

Eventuell eins von den folgenden:

Domäne des Narren - Narr im Sinne von dem auffälligen Spaßvogel, der unbemerkt von allen seine krummen Dinger durchzieht, hinterrücks Intrigen schmiedet und gegen jeden etwas in der Hand hat.

Domäne des Täuschers - Die äußere Fassade spiegelt überhaupt nicht wider, was im inneren geschieht. Täuschung, Intrigen, Verbrechen und moralische Flexibilität machen diese Domäne aus.

Nur als schnelle Ideen.
Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #25 am: 12. April 2018, 10:52:22 »

"Narr" gefällt mir gut - das ist sprachlich positiv und negativ besetzbar...

Auch gut finde ich deine Art der Definition der Domänen - kurz, knackig und etwas vage. Meine Liste umfasst momentan 91 Begriffe - die werde ich auf 20 oder so kondensieren und dann versuchen in so einem kurzen Stil zusammenzufassen...

Skyclimber

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #26 am: 12. April 2018, 11:08:08 »

Gerade wenn man den Domänen noch Götter zuordnet hat man bei denen ja auch noch Möglichkeiten für mehr Beschreibung. Ich finde auch immer super, wenn man einen SC erstellen kann, der gar nicht mal so viel mit dem jeweiligen Gott am Hut hat, aber durch seine Aktionen einer bestimmten Domäne angehört. Bietet als SL viele interessante Möglichkeiten.

Freut mich wenn ich etwas beitragen kann :)
Gespeichert

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2988
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) DS-Communitykalender Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #27 am: 12. April 2018, 12:22:54 »

Nur als Einwurf: Schelm ist sehr wohl auch ambivalent bis extrem negativ besetzt und galt lange Zeit sogar als heftige Beleidigung. Ich glaube, der Begriff kam ursprünglich von Henkern, siedelte dann in den Schelmenroman als Außenseiter der Gesellschaft über und hat seine humoristische Bedeutung erst seit relativ kurzer Zeit. Mit den Schelmen in DSA, die ziemlich genau den Trickster darstellen, hat es sogar eine prominente rollenspielerische Belegung.

Schalk wäre wohl auch ein denkbarer Begriff, auch wenn man da bei der Benennung etwas aufpassen muss, nicht den Plural zu benutzen. "Gott der Schalken" assoziert man wohl eher mit Fußball, "Gott des Schalks" geht da schon eher.

Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #28 am: 12. April 2018, 14:33:53 »

Danke Sphärenwanderer für den Input - ich werde auch das berücksichtigen. Übrigens - falls jemand mal was Ähnliches vor hat - ich habe da etwas für euch - meine Ausgangsliste aller "Begriffe" die man mit göttlichen Wesen in Verbindung bringen könnte (natürlich nicht vollständig). Der Beginn ist geordnet nach nach Ähnlichkeiten und dann dazupassende Gegensätzen (hell/dunkel). Danach gibts die Kategorien, die mMn keine direkten Gegensätze zu irgendwas sind. Viel Vergnügen damit.

Edit: Habe noch etliche Begriffe dazugegeben

Abenteuer                   Haus
Reisen                      Heimat
                            Schutz
                            Sesshaftigkeit
------------------------------------------
Pflicht                     Vergnügen
Enthaltsamkeit              Sex
Arbeit                      Ekstase
Tränen                      Feste
Sorgen                      Unzucht
Traurigkeit                 Freude
                            Lachen
------------------------------------------
Armut                       Reichtum
------------------------------------------
Angst                       Mut
                            Heldentum
------------------------------------------
Krankheit                   Heilung
------------------------------------------
Eintracht                   Zwietracht
                            Streit
------------------------------------------
Zorn                        Sanftmut
Wut                         Ruhe
Rache                       Liebe
Hass
------------------------------------------
Ordnung                     Unordnung
Gleichgewicht               Chaos
Planung                     Kreativität
Bewahrung                   Wandel
                            Erfindung
                            Zerstörung
                            Wetter
------------------------------------------
Stärke                      Schwäche
------------------------------------------
Natur                       Zivilisation
Tiere
Pflanzen
------------------------------------------
Lärm                        Stille
------------------------------------------
Krieg                       Frieden
------------------------------------------
Tod                         Leben
Sterben                     Fruchtbarkeit
Mord                        Wachstum
                            Nahrung
------------------------------------------
Diebstahl                   Handel
------------------------------------------
Stolz                       Demut
                            Opferbereitschaft
                            Hingabe
------------------------------------------
Licht                       Schatten
------------------------------------------
Wahrheit                    Lüge
------------------------------------------
Opfer                       Täter
------------------------------------------
Tag                         Nacht
------------------------------------------
Freundschaft                Feindschaft
------------------------------------------
Magie
    Zauberei
    Hexerei
------------------------------------------
Schönheit
    Kunst
        Musik
        Poesie
        Tanz
        Malerei
------------------------------------------
Familie
    Ahnen
    Kinder
    Mutter
    Vater
------------------------------------------
Schlaf
    Traum
    Alpträume
    Erholung
------------------------------------------
Information
    Gerüchte
    Geheimnisse
    Nachrichten
    Wissen
    Weisheit
------------------------------------------
Recht
    Gerechtigkeit
    Strafe
    Sühne
    Erbarmen
    Vergebung
------------------------------------------
Kampf
    Kriegskunst
------------------------------------------
Empfindungen
    Schmerz
    Qual
    Angst
    Freude
------------------------------------------
Wettstreit
    Sport
    Jagd
    Kampf
    Eroberung
    Ehre
    Macht
------------------------------------------
Schelmenspiel
    List
    Tücke
    Narrentum
    Trickster
    Heimlichkeit
    Intrige
------------------------------------------
Schicksal
    Glück
    Weissagung
    Prophezeihungen
    Zeit
------------------------------------------
Elemente
    Feuer
    Wasser
    Erde
    Luft
    Eis
    Wind
    Blitze
    Donner
    Nebel
    Magie
    Licht
    Dunkelheit
    Regen
    Holz
    Knochen
    Haut
    Stein
        Edelstein
        Granit
        Marmor
        ...
    Metall
        Gold
        Silber
        Kupfer
        Elektrum
        Platin
        ...
------------------------------------------
Objekte
    Sonne
    Mond
    Sterne
    Himmel
    Waffen
------------------------------------------
Landschaften
    Berge
    Wälder
    Moore
    Wiesen
    Flüsse
    Seen
    Meere
    Sümpfe
    Wüsten
    Eisfelder
    Felder


Flost888

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 408
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Slayer of the Mountain King
  • SL einer Forenrunde DS-Online DS-Communitykalender Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #29 am: 16. April 2018, 18:05:57 »

Vielleicht hilft dieses Video noch ein bisschen, es beschäftigt sich mit dem erstellen eines Pantheons.

https://youtu.be/Ml88aKmJyVM

Erstellt durch Matthew Colville
Am 15.04.2018 veröffentlicht
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Zauberlehrling

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 362
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Gods-2-Go
« Antwort #30 am: 16. April 2018, 20:21:18 »

Ich mag Matthew Colville - allerdings sind mir manche seiner Videos zu lange :(

Werde allerdings mal reinsehen - vielleicht gibt es mir weitere Inspirationen. Danke.