Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Größenkategorien  (Gelesen 2949 mal)

MH+

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3259
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied in einem DS-Club 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #15 am: 18. September 2017, 16:17:38 »

An meinen Spieltischen (Online und Analog) hat die Grössenkategorie noch niemanden gestört. und +2/-2 ist also so was von Ratzfatz gerechnet...

Hi Flost,

natürlich sind +/- 2 aus (!) einer Quelle (!) schnell auf den PW gerechnet.

Meiner Erfahrung nach leidet die Slayengine aber genauso wie andere beliebte d20-Systeme (PF, 3.5 etc) an Mikroboni/mali-Ketten. Natürlich sind die nicht unmöglich zu berechnen.

Aber wenn du jeden Zug (idR mehrfach pro Runde) so etwas wie GA, Deckung, Sicht, PA, Größe(nkategorien), Position, Getümmel, Talente/Zauber/Waffenpaste UND ggbf. noch SP-Effekte zusammenrechnen musst, bevor du würfelst… 

Ratzfatz?

Aha.
Gespeichert

SeoP

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 879
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #16 am: 18. September 2017, 16:31:56 »

Aber wenn du jeden Zug (idR mehrfach pro Runde) so etwas wie GA, Deckung, Sicht, PA, Größe(nkategorien), Position, Getümmel, Talente/Zauber/Waffenpaste UND ggbf. noch SP-Effekte zusammenrechnen musst, bevor du würfelst…

Ratzfatz?

Aha.

Deswegen übergebe ich diese Aufgabe jeweils dem Spieler.
Gegner werden beschrieben, Größenfragen u.U geklärt (sofern unbekannt) und somit darf jeder Spieler seinem SC die korrekte Modifikation verpassen.
Natürlich habe ich als SL ein grobes Auge drauf, aber wenn sich jeder um seinen Character kümmert ist das easy-going.
Zumal es ja schon überschaubar bleibt.

Ein bisl PnP Feeling sollte ja auch noch da sein.
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '15 / '16 / '17 / '18

Agonira

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1045
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ehrengrenzer
  • DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender 1000+ Postings Registrierter Betatester Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #17 am: 18. September 2017, 17:02:17 »

aber wenn sich jeder um seinen Character kümmert ist das easy-going.

So ist es bei uns generell auch. Die Spieler sind da "von selbst" ziemlich auf Zack - jeder kennt ohnehin seinen eigenen, unmodifizierten Angriffswert und es wird immer genauestens darauf geachtet, ob Segen, Schlachtruf oder sonstige Boni aktiv sind. Ich werde auch immer wieder fleißig (um nicht zu sagen "stolz") an -GA erinnert.  ;)
Das Zusammenrechnen geht meist so schnell, dass ich als SL idR gar nicht mitverfolge, ob sie es jede Runde richtig machen - ich vertraue den Spielern da einfach und sie korrigieren sich auch gegenseitig, wenn mal ein Fehler unterläuft.

In Hinblick auf unsere Runde kann man also auf jeden Fall sagen, dass die Boni-/Mali-Rechnerei ratzfatz geht. In "regulären" Kampfrunden ohne große Änderungen geschieht das ohne Verzögerung zwischen "zum Würfel greifen" und "würfeln". Bei komplizierteren Kampfrunden dauert es höchstens 1-2 Sekunden, das ist dann aber eher die Ausnahme.

Flost888

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 515
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Slayer of the Mountain King
  • SL einer Forenrunde DS-Online DS-Communitykalender Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 250+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #18 am: 19. September 2017, 10:07:40 »

Hi Flost,

natürlich sind +/- 2 aus (!) einer Quelle (!) schnell auf den PW gerechnet.

Meiner Erfahrung nach leidet die Slayengine aber genauso wie andere beliebte d20-Systeme (PF, 3.5 etc) an Mikroboni/mali-Ketten. Natürlich sind die nicht unmöglich zu berechnen.

Aber wenn du jeden Zug (idR mehrfach pro Runde) so etwas wie GA, Deckung, Sicht, PA, Größe(nkategorien), Position, Getümmel, Talente/Zauber/Waffenpaste UND ggbf. noch SP-Effekte zusammenrechnen musst, bevor du würfelst…

Ratzfatz?

Aha.
Ich mache nur die Monsterwürfe, die Mali /Boni werden von mir aufgezählt und von den Spielern der SC kontrolliert...
Genauso funktioniert der Wurf der SC, der wird von mir kontrolliert.

Der SL-Posten ist mit Arbeit verbunden, wem das nicht Spass macht, sollte mit seinen Spielern Talisman oder Yatzy spielen!

Deswegen übergebe ich diese Aufgabe jeweils dem Spieler.
Gegner werden beschrieben, Größenfragen u.U geklärt (sofern unbekannt) und somit darf jeder Spieler seinem SC die korrekte Modifikation verpassen.
Natürlich habe ich als SL ein grobes Auge drauf, aber wenn sich jeder um seinen Character kümmert ist das easy-going.
Zumal es ja schon überschaubar bleibt.

Ein bisl PnP Feeling sollte ja auch noch da sein.
:thumbup:
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Wirrkopf

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 780
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Regelfuchs mit Heldenklasse Konvertierer
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #19 am: 04. Oktober 2017, 02:55:29 »

🤔 dann sind kleine SC, die mit Hilfe des Völkerbaukastens erstellt wurden, ziemlich stark.
Sie machen mehr schaden und bekommen weniger ab.

Ich glaube, dass wir hier eine hausregel einführen werden, durch die die abwähr des Gegners um die Hälfte des Bonusses modifiziert wird. So können zwar die Ratten besser treffen, haben es aber schwerer sich euch die Rüstung zu nagen, und einen Schlag eines Riesen ab zu blocken wird spürbar schwieriger.

Du übersiehst dabei, dass Kleine Völker aber auch nur halbe Lebenskraft haben.
Das gleicht sich also schon aus.

Das Einzige Problem taucht auf, wenn man klein Aber Zäh wählt.
Wir haben es gelöst, indem wir Klein aber Zäh einfach mehr Punkte kosten Lassen als Klein Einbringt. Dann funktioniert es.
Gespeichert
Creationist: When we all decendet from monkeys, why are there still monkeys?

Scientist: When we all are created from clay, why is there still clay?

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4943
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #20 am: 04. Oktober 2017, 08:09:42 »

Hi Flost,

natürlich sind +/- 2 aus (!) einer Quelle (!) schnell auf den PW gerechnet.

Meiner Erfahrung nach leidet die Slayengine aber genauso wie andere beliebte d20-Systeme (PF, 3.5 etc) an Mikroboni/mali-Ketten. Natürlich sind die nicht unmöglich zu berechnen.

Aber wenn du jeden Zug (idR mehrfach pro Runde) so etwas wie GA, Deckung, Sicht, PA, Größe(nkategorien), Position, Getümmel, Talente/Zauber/Waffenpaste UND ggbf. noch SP-Effekte zusammenrechnen musst, bevor du würfelst…

Ratzfatz?

Aha.
Ich mache nur die Monsterwürfe, die Mali /Boni werden von mir aufgezählt und von den Spielern der SC kontrolliert...
Genauso funktioniert der Wurf der SC, der wird von mir kontrolliert.

Der SL-Posten ist mit Arbeit verbunden, wem das nicht Spass macht, sollte mit seinen Spielern Talisman oder Yatzy spielen!

Deswegen übergebe ich diese Aufgabe jeweils dem Spieler.
Gegner werden beschrieben, Größenfragen u.U geklärt (sofern unbekannt) und somit darf jeder Spieler seinem SC die korrekte Modifikation verpassen.
Natürlich habe ich als SL ein grobes Auge drauf, aber wenn sich jeder um seinen Character kümmert ist das easy-going.
Zumal es ja schon überschaubar bleibt.

Ein bisl PnP Feeling sollte ja auch noch da sein.
:thumbup:
MH+ meint vermutlich, dass es einfacher geht. Es spräche z.B. nix dagegen, diese Boni/Mali schon einzurechnen, so dass alles auf Normalgröße eingerechnet ist. So ist z.B. die RK von PF geregelt.

Mir macht Spielleiten viel Spaß, mir macht auch Mathe und Physik Spaß - ich bin Nachhilfelehrer aus Leidenschaft, der es liebt, daran Interesse zu wecken - aber das zusammenrechnen von Boni und Mali ist trotzdem etwas, was möglichst einfach sein sollte.
Gespeichert
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Flost888

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 515
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Slayer of the Mountain King
  • SL einer Forenrunde DS-Online DS-Communitykalender Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 250+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #21 am: 04. Oktober 2017, 09:18:40 »

MH+ meint vermutlich, dass es einfacher geht. Es spräche z.B. nix dagegen, diese Boni/Mali schon einzurechnen, so dass alles auf Normalgröße eingerechnet ist. So ist z.B. die RK von PF geregelt.

Mir macht Spielleiten viel Spaß, mir macht auch Mathe und Physik Spaß - ich bin Nachhilfelehrer aus Leidenschaft, der es liebt, daran Interesse zu wecken - aber das zusammenrechnen von Boni und Mali ist trotzdem etwas, was möglichst einfach sein sollte.
Dann musst du Grössenkategorien streichen... den sonst muss der Gnom oder Halbling immer noch jedesmal umrechnen... und der SL mit anderen Grössenkategorien als normal muss auch immer noch umrechnen, oder verstehe ich den Ansatz falsch?

Ich finde ja, das genau das ansammeln vom Boni auf der Battlemap einen interessanten Reiz des Spieles ausmacht. +4 auf Abwehr hinter Tischen, Einkeilen von Gegner gibt +1 und so weiter...
Ich bin offen für einen anderen Ansatz für DS 5.0  ;)
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4943
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #22 am: 04. Oktober 2017, 11:56:32 »

MH+ meint vermutlich, dass es einfacher geht. Es spräche z.B. nix dagegen, diese Boni/Mali schon einzurechnen, so dass alles auf Normalgröße eingerechnet ist. So ist z.B. die RK von PF geregelt.

Mir macht Spielleiten viel Spaß, mir macht auch Mathe und Physik Spaß - ich bin Nachhilfelehrer aus Leidenschaft, der es liebt, daran Interesse zu wecken - aber das zusammenrechnen von Boni und Mali ist trotzdem etwas, was möglichst einfach sein sollte.
Dann musst du Grössenkategorien streichen... den sonst muss der Gnom oder Halbling immer noch jedesmal umrechnen... und der SL mit anderen Grössenkategorien als normal muss auch immer noch umrechnen, oder verstehe ich den Ansatz falsch?

Normalgröße vs. Normalgröße müsste nicht rechnen, Normalgröße vs andere auch nicht, andere vs. Normalgröße nicht. Nur andere vs. andere, oder? Muss ich nochmal durchdenken ;)
Gespeichert
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.