Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Größenkategorien  (Gelesen 1018 mal)

Saichoo

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Größenkategorien
« am: 17. September 2017, 10:54:15 »

Guten Tag zusammen,

letztes Wochenende haben wir uns zusammengehockt und DS ausprobiert.

Beim Abenteuer "Herr der Ratten" sollten die Regeln so gut es geht getestet werden.
Und dabei ist uns eine Regel besonders aufgefallen: die Größenkathegorien.

Wendet man diese Regel an, so werden die kleinen Ratten plötzlich ganz schön mächtig:
Denn die Ratten haben einen Angriffsbonus von +4 und sind winzig, was zu weiteren +4 führt, da die Spieler zwei Größenkategorien größer sind, was zu einem Bonus von +8 führt.

Jetzt zu meiner Frage:
Haben wir hier was übersehen? Also ist die Regel nur für die Spieler relevant und wird bei Monstern vernachlässigt?

Was meint ihr?

Gruß
Saichoo

PS: DS spielt sich echt schön flüssig und macht Mega Laune! 👍🏻
Gespeichert

SeoP

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 730
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #1 am: 17. September 2017, 11:17:32 »

Moin,und willkommen in eurem neuen Hobby  ;D

zu Deiner Frage: da habt ihr "übertrieben".

Ratten haben Schlagen (KÖR+ST) => 3 (+Spitzezähne WB+1) =>  :kw5: 4 ABER...
Aufgrund der Größenkategorie winzig erhalten die Ratten gegen SC einen Bonus von +4 auf ihren Probenwurf =>  :kw5: 8

Im Gegenzug, sind die Ratten auch noch schwerer zu treffen!

Der Recke Hannes hat Schlagen (KÖR+ST) => 13 (+Keule WB+1) =>  :kw5: 14 ABER ...
Aufgrund der Größenkategorie winzig erhalten die SC gegen die Ratten einen Malus von -4 auf ihren Probenwurf =>  :kw5: 10

Alles zu lesen auf Seite 44 im GRW.

Um Deine Frage zu beantworten: Ja, Ratten sind auf den ersten Blick Luschen, aber gerade dadurch am Anfang einer Kampagne sträflich unterschätz  ;)
Gespeichert
BIN AUCH AUF DER SLAYVENTIONEN 2017

ansonsten gibbet auch Musique:
www.thetasteofchaos.de

Saichoo

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #2 am: 17. September 2017, 12:00:25 »

🤔 dann sind kleine SC, die mit Hilfe des Völkerbaukastens erstellt wurden, ziemlich stark.
Sie machen mehr schaden und bekommen weniger ab.

Ich glaube, dass wir hier eine hausregel einführen werden, durch die die abwähr des Gegners um die Hälfte des Bonusses modifiziert wird. So können zwar die Ratten besser treffen, haben es aber schwerer sich euch die Rüstung zu nagen, und einen Schlag eines Riesen ab zu blocken wird spürbar schwieriger.
Gespeichert

Ext3h

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #3 am: 17. September 2017, 12:58:36 »

🤔 dann sind kleine SC, die mit Hilfe des Völkerbaukastens erstellt wurden, ziemlich stark.
Sie machen mehr schaden und bekommen weniger ab.
Haben im Gegenzug aber auch weniger LP wenn nicht mit "Zäher als sie aussehen" das wieder kompensiert wurde. Effektiv also nur +2 Angrif, +2 Abwehr.

Im Gegenzug können dann auch keine zweihändigen Waffen verwendet werden, bzw. alles Einhändige außer Dolchen wird zur Zweihand-Waffe. (Selbst Schwert+Schild geht nicht, und die großen WB+3/+4 Waffen wie Bihänder etc. sind komplett ausgeschlossen! Für kleine Magier ist auch der Kampfstab nicht nutzbar!)
Gespeichert

SeoP

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 730
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #4 am: 17. September 2017, 18:02:25 »

Ich glaube, dass wir hier eine hausregel einführen werden, durch die die abwähr des Gegners um die Hälfte des Bonusses modifiziert wird. So können zwar die Ratten besser treffen, haben es aber schwerer sich euch die Rüstung zu nagen, und einen Schlag eines Riesen ab zu blocken wird spürbar schwieriger.
[/quote

Kannst Du machen, vereinfacht aber die Engine => das spielen wird lahmer.
Aber die Erfahrung kommt mit der Zeit.
Mein Tip: Beeinfluss nicht die Engine.
Es ergibt alles Sinn, weshalb CK die Slayengine so arrangiert hat.
Gespeichert
BIN AUCH AUF DER SLAYVENTIONEN 2017

ansonsten gibbet auch Musique:
www.thetasteofchaos.de

MH+

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3216
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ya-Yaaaw!
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Orga eines DS-Community-Events
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #5 am: 17. September 2017, 23:11:27 »

🤔 dann sind kleine SC, die mit Hilfe des Völkerbaukastens erstellt wurden, ziemlich stark.
Sie machen mehr schaden und bekommen weniger ab.

Ja.

Im Gegenzug können dann auch keine zweihändigen Waffen verwendet werden, bzw. alles Einhändige außer Dolchen wird zur Zweihand-Waffe. (Selbst Schwert+Schild geht nicht, und die großen WB+3/+4 Waffen wie Bihänder etc. sind komplett ausgeschlossen! Für kleine Magier ist auch der Kampfstab nicht nutzbar!)

Theoretisch stimmt das. In der Praxis erweist sich dieser Simulationsansatz aber als äußerst nervig. Stats mit content cutting zu balancen halte ich für suboptimal und daher finde ich den Hinweis/die Erkenntnis von Saichoo schon wichtig.

@SeoP:

Sinn ergibt alles, worin man Sinn sehen will.

Aber ganz sicher sind nicht alle Spielmechaniken wirklich raffiniert. Und die Größenkategorien gehören imho ganz eindeutig dazu. Stichwort: Unnötige Rechnerei + fragwürdige Realitätsabbildung (eine Ratte macht potenziell mehr Schaden gegen einen Drachen, als gegen einen Halbling etc.)
Gespeichert

Agonira

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 828
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ehrengrenzer
  • Registrierter Betatester Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 500+ Postings DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #6 am: 18. September 2017, 06:56:46 »

Wir haben die Größenkategorien in Hinblick auf Angriffsboni/-mali einfach mal testweise weggelassen und sind dann dabei geblieben, denn es fehlt nicht wirklich was.
Als SL kann man es ja im Hinterkopf behalten und Angriffswerte mancher Monster im Gegenzug anpassen, wenn man meint, das zu brauchen.
Gespeichert

SeoP

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 730
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #7 am: 18. September 2017, 09:32:28 »

Aber ganz sicher sind nicht alle Spielmechaniken wirklich raffiniert. Und die Größenkategorien gehören imho ganz eindeutig dazu. Stichwort: Unnötige Rechnerei + fragwürdige Realitätsabbildung (eine Ratte macht potenziell mehr Schaden gegen einen Drachen, als gegen einen Halbling etc.)

Touché !

Doch zu beachten ist, dass hier ausschliesslich der Schlagenwert modifiziert wird.
Bedingt dadurch, das "Treffen" und "Schlagen" eins ist, musste es eine Anpassung hinsichtlich des Größenverhältnisses geben.

Ein Drache muss die winzige Ratte erstmal treffen ... der Abwehrwert der Ratte wird deren Tod jedoch, bei einem durschnittlichen Treffer, nicht verhindern.
Eine Ratte kann sich geschickt unterhalb eines Flügels festbeissen ... der Abwehrwert des Drachen sollte den Zähnen der Ratte gewachsen sein

Gespeichert
BIN AUCH AUF DER SLAYVENTIONEN 2017

ansonsten gibbet auch Musique:
www.thetasteofchaos.de

Germon

  • Immersieg Hessen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3017
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ich will Starslayers... jetzt!
  • Orga eines DS-Community-Events Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Conslayer - Uhrwerk DemoTeam Registrierter Betatester Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #8 am: 18. September 2017, 11:17:02 »

... (eine Ratte macht potenziell mehr Schaden gegen einen Drachen, als gegen einen Halbling etc.)

Das ist aber jetzt nicht ernsthaft ein Problem... hat doch der Drache auch etwas mehr LK. Das ist doch nur ein Strohmann, den Du da aufbaust.
Man kann sich auch Probleme herbeireden...   ::)
Gespeichert
Germon mal wieder mit Schnellen Reflexen I unterwegs.

SeoP

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 730
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #9 am: 18. September 2017, 12:14:56 »


Das ist aber jetzt nicht ernsthaft ein Problem... hat doch der Drache auch etwas mehr LK. Das ist doch nur ein Strohmann, den Du da aufbaust.
Man kann sich auch Probleme herbeireden...   ::)

Moment, so falsch ist der Gedanke nicht.
Ich begründe die Modifikationen halt mit dem "Treffen" (siehe Post oben), UND DANN relativiert sich das "Problem" auch schon wieder (finde ich)
Gespeichert
BIN AUCH AUF DER SLAYVENTIONEN 2017

ansonsten gibbet auch Musique:
www.thetasteofchaos.de

Germon

  • Immersieg Hessen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3017
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ich will Starslayers... jetzt!
  • Orga eines DS-Community-Events Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Conslayer - Uhrwerk DemoTeam Registrierter Betatester Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #10 am: 18. September 2017, 12:42:13 »

Doch, der ist falsch... weil am Spieltisch total irrelevant.


Doh!!!


Germon, der mit der großen Keule.
Gespeichert
Germon mal wieder mit Schnellen Reflexen I unterwegs.

Leeven Morgentau

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 176
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Slay or be Slayed
  • Conslayer - Uhrwerk DemoTeam
    • YouTube Channel
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #11 am: 18. September 2017, 13:36:53 »

Dann könnte man auch gleich anfangen zu fragen warum haben große Wesen keinen Reichweite ... oder muss der Drache jetzt wirklich 1m von mir entfernt sein um mich mit seinem Maul, Klaue, Schwanz .. what ever .. zu treffen .. wohl eher nicht :/ trotzdem ist es im GRW so verankert das es keinen Reichweite gibt.

So würde ich zusammenfassend sagen es ist eine solide Balance zwischen Angriff-Abwehr-LK-Größe geschaffen worden ist, die sicherlich immer im Auge des Betrachters (nein nicht der Betrachter  ;D ) Optimierungsbedarf zeigt. So hat jeder SL oder die Gruppe Freiraum hier und da mal an der Stellschraube zu drehen. Ich finde es jedoch immer wieder toll die verschiedenen Sichtweisen hier zu lesen und dadurch selber Anregungen zu bekommen mal was auszuprobieren :)

Gespeichert
Wunder dich nicht wenn du das Knistern meiner Magie nicht mehr spürst. Denn du bist bereits tot!

Flost888

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 211
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer-SL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #12 am: 18. September 2017, 13:44:18 »

Ein Drache muss die winzige Ratte erstmal treffen ... der Abwehrwert der Ratte wird deren Tod jedoch, bei einem durschnittlichen Treffer, nicht verhindern.
Eine Ratte kann sich geschickt unterhalb eines Flügels festbeissen ... der Abwehrwert des Drachen sollte den Zähnen der Ratte gewachsen sein

Völlig unnötig, der Drache bekommt mit seiner Fertigkeit "Zerstampfen" auch noch +6 auf den abwehrlosen Angriff gegen die winzige Ratte  ;)

An meinen Spieltischen (Online und Analog) hat die Grössenkategorie noch niemanden gestört. und +2/-2 ist also so was von Ratzfatz gerechnet...


Das ist aber jetzt nicht ernsthaft ein Problem... hat doch der Drache auch etwas mehr LK. Das ist doch nur ein Strohmann, den Du da aufbaust.
Man kann sich auch Probleme herbeireden...   ::)

Moment, so falsch ist der Gedanke nicht.
Ich begründe die Modifikationen halt mit dem "Treffen" (siehe Post oben), UND DANN relativiert sich das "Problem" auch schon wieder (finde ich)
:thumbup:
Gespeichert
SdW und PdT sind TOP!!
Auf Anfrage habe ich diverses Material zu Shan'Zasar und Wüste für faule SL's zum kopieren ;)

Liebe Kinder, denkt daran: ein- und ausgehende Zaubersprüche haben immer Vorfahrt ;)

Saichoo

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #13 am: 18. September 2017, 14:10:31 »

Im Gegenzug können dann auch keine zweihändigen Waffen verwendet werden, bzw. alles Einhändige außer Dolchen wird zur Zweihand-Waffe. (Selbst Schwert+Schild geht nicht, und die großen WB+3/+4 Waffen wie Bihänder etc. sind komplett ausgeschlossen! Für kleine Magier ist auch der Kampfstab nicht nutzbar!)

Können dann große SCs 2h Waffen einhändig führen?   :D


Das ist aber jetzt nicht ernsthaft ein Problem... hat doch der Drache auch etwas mehr LK. Das ist doch nur ein Strohmann, den Du da aufbaust.
Man kann sich auch Probleme herbeireden...   ::)

Moment, so falsch ist der Gedanke nicht.
Ich begründe die Modifikationen halt mit dem "Treffen" (siehe Post oben), UND DANN relativiert sich das "Problem" auch schon wieder (finde ich)

Genau das war mein Ansatz, weswegen der Bonus für die Abwehr ins Spiel kam.
Gespeichert

Lyschko

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 118
  • Kultur: Fahlstepper
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Größenkategorien
« Antwort #14 am: 18. September 2017, 14:44:51 »

Können dann große SCs 2h Waffen einhändig führen?   :D
Dazu finde Ich im GRW nichts konkretes, wird aber bei uns so gehandhabt - ein Riese oder sogar ein Oger hat genug Kraft in den Armen um einen Kriegshammer in einer Hand zu führen würde Ich sagen. Für die gibts dann auch Zweihandwaffen, aber die sind dann natürlich für SC wieder "Übergröße"
Gespeichert