Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht  (Gelesen 3357 mal)

Blakharaz

  • Stufe 19
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1990
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgesessen: Top 10 der Most-Online Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt 500+ Postings DS-Communitykalender Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #15 am: 21. Dezember 2016, 23:16:12 »

Da spricht doch nichts dagegen, dass die Metall bearbeiten können oder? Man muss sich ja nicht sklavisch an eine Vorlage halten - da die ohnehin noch nirgends erwähnt sind (und selbst wenn...) kannst du doch einfach bestimmen, dass sie Schmieden können.
Vielleicht wurden diese Wesen ja selbst irgendwann von einer (düsteren) Zwergengruppe als Sklaven gehalten und haben sich während ihrer Gefangenschaft das Bearbeiten von Metall "abgekuckt" (auch wenn sie darin selbstverständlich nicht so gut sind, wie ihre zwergischen Meister). Irgendwann haben sie dann ihre Gelegenheit genutzt und sich befreit. Nur so eine Idee...
Gespeichert

sico72

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 740
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • GRENZLANDSLAYER
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester DS-Communitykalender Mitglied der DS-Facebook-Gruppe
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #16 am: 22. Dezember 2016, 00:11:16 »

Vielleicht lassen sie ja auch die Sklaven für sich schmieden.

Blakharaz

  • Stufe 19
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1990
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgesessen: Top 10 der Most-Online Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt 500+ Postings DS-Communitykalender Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #17 am: 22. Dezember 2016, 00:26:42 »

Vielleicht lassen sie ja auch die Sklaven für sich schmieden.
Dann sind zwerge bestimmt sehr gefragt bei ihnen (jeder weiß ja, das alle Zwerge schmieden können  ::) ).
Gespeichert

Flost888

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 195
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer-SL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #18 am: 28. Dezember 2016, 22:52:23 »

Der nächste Sneakpeek, Korrekturlesen und Vorschläge erwünscht  ;)


Abenteuerhintergrund

Am nördlichen Ende der Wüste von Shan'Zasar liegt an einem windigen Berg die alte Zwergenfestung Wüstenwacht. Diese wurde als Aussenposten benutzt, als ein Stamm Zwerge 860ND Erze aus dem Drachengrat und den Zornzacken fördern wollten. Die Zwerge trieben auch neben der Festung mehrere Stollen in den Berg und es entstand um 976ND das erste Viertel im Berg, weitere sollten in den nächsten Jahrzehnten folgen. So entstand die Zwergenstadt  Barcamar, oder im heutigen Freiwort auch Rotsandthron.
Barcamar wuchs und gedeihte ausserordentlich gut, erreichte jedoch nie die Ausmasse von Schimmerstein, bestenfalls konnte es sich mit einer mittleren Binge messen. Nur um die wichtigen Viertel genannt zu haben: Das Ständeviertel der zwergischen Mittelschicht, das Palastviertel der Krieger und Adeligen und die „Stadt des Staubs“ der Armen, Verurteilten oder Ausgestossenen entstanden.
Dem Wachstum wurde abrupt ein Ende gesetzt, als die Zasaren 1461 ND die Zwergenstadt überfielen, kurz bevor sie auch Valstedt angriffen. Nur einige wenige überlebten den Angriff und starben entweder in den Gängen von Barcamar oder irrten in den Freien Landen umher, um dann im Chaos des Dämmerungsspaltens unterzugehen.

Vor etwa 17 Jahren machten sich drei Zauberer – der Magier Arathos und seine zwei Studienkollegien Anaja und Fenithra – mit einer Expeditionsgruppe auf den Weg um die in alten Schriften erwähnte Zwergenstadt Barcamar zu erforschen. Nachdem sie das erste Viertel – das Ständeviertel - gesichert hatten und einige Steingolems aktivieren und kontrollieren konnten, errichteten sie ein befestigtes Lager.
Bald darauf konnten sie in der Zwergenstadt einige Goldmünzen und Artefakte bergen. Der Reichtum der Stätte wurde bald bekannt, so dass sich auch andere opportunistische Unternehmungen in den Hallen breit machten.  Anstatt die neuen Abenteurergruppen jedoch zu Brei zu hauen, kassierte der Zauberzirkel ab jetzt einfach eine Art Expeditions- und Umsatzsteuer ein... böse Zungen würden vielleicht auch das Wort „Schutzgeld“ benutzen.
Nach etwa sechs Jahren warben sie einen weiteren Zauberer für ihren Zirkel an, es handelte sich um den Zauberer Soand. Kurze Zeit später gesellte sich mit Isli dann das letzte Mitglied zum Zirkel dazu.

Neben den ganzen Unternehmen - welche mit den Expeditionen zusammen hängen - kommen selten auch andere Höhlenbewohner in das Ständeviertel um zu handeln. Zum Beispiel die Gnollhexe Mirrsu Speertanz, welche immer wieder magische Artefakte gegen seltene Alchemiezutaten oder Edelmetalle tauscht. Alles passiert unter dem wachsamen Auge des Zauberzirkels, welcher den fragilen Frieden bewahrt.

Während das Ständeviertel als einigermassen sicher bezeichnet werden kann, herrscht in den anderen Teilen von Barcamar immer noch das Recht des Stärkeren vor.
Und so kämpft das Gnollrudel der Zwergenfeste Nazammar und die Trollsippen der Trollhöhlen immer wieder gegeneinander, während in den grossen Wasserzisternen unbekannte Schrecken schwimmen und aus den Tiefen Wegen sich immer wieder vereinzelt Unwölfe oder schlimmeres in den oberen Teilen der bekannten Stadt verirren...
Gespeichert
SdW und PdT sind TOP!!
Auf Anfrage habe ich diverses Material zu Shan'Zasar und Wüste für faule SL's zum kopieren ;)

Liebe Kinder, denkt daran: ein- und ausgehende Zaubersprüche haben immer Vorfahrt ;)

sico72

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 740
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • GRENZLANDSLAYER
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester DS-Communitykalender Mitglied der DS-Facebook-Gruppe
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #19 am: 29. Dezember 2016, 08:47:17 »

Du hast eine PN.

Flost888

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 195
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer-SL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #20 am: 07. Januar 2017, 19:55:32 »

Du hast eine PN.

Danke Sico. Habe deinen Input umgesetzt  :thumbup:
Gespeichert
SdW und PdT sind TOP!!
Auf Anfrage habe ich diverses Material zu Shan'Zasar und Wüste für faule SL's zum kopieren ;)

Liebe Kinder, denkt daran: ein- und ausgehende Zaubersprüche haben immer Vorfahrt ;)

Flost888

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 195
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer-SL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #21 am: 08. Juli 2017, 12:17:22 »

Hallo liebe Leute des  :ds:-Forums. Die Arbeiten an diesem Projekt schreiten gut voran und ich kann während den Sommerferien vermehrt Arbeit darin investieren  ;D
Ich bräuchte einige Vorschläge und Ideen.
Wie stellt ihr euch ein Tempel des Cors vor? Er sollte unter Tage sein, in einem verlassenen und verfallenen Armenviertel der Zwerge.
Die Begegnungen darin sind in etwa ausgearbeitet und nicht wichtig (vorerst)  ;)
Gespeichert
SdW und PdT sind TOP!!
Auf Anfrage habe ich diverses Material zu Shan'Zasar und Wüste für faule SL's zum kopieren ;)

Liebe Kinder, denkt daran: ein- und ausgehende Zaubersprüche haben immer Vorfahrt ;)

Agonira

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 740
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • im Schimmerfieber
  • DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Registrierter Betatester Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 500+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #22 am: 08. Juli 2017, 12:26:36 »







Quelle: herr-der-ringe-film.de


So vielleicht?  ;D

Atemberaubende, mehr oder minder erhaltene Steinmetzkunst, vielleicht alte, vergessene Zwergenschätze, irgendwo ein zwei "Gimmicks", die ein Zwerg oder jemand mit Zwergenwissen nutzen/finden kann...


Gespeichert

Flost888

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 195
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer-SL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #23 am: 08. Juli 2017, 13:11:34 »

Hmmm  8 ) Nicht schlecht. Dann einfach massiv kleiner, aber Bild Nr. 2 passt nicht schlecht, aber wohl immet noch zu pompös für ein zwerischen Tempel im Armenviertel. Aber WIE sehen Cortempel im Innern aus. Haben die einen Altar und Bänke? Fackelhalter wohl eher nicht, oder schon?
Gespeichert
SdW und PdT sind TOP!!
Auf Anfrage habe ich diverses Material zu Shan'Zasar und Wüste für faule SL's zum kopieren ;)

Liebe Kinder, denkt daran: ein- und ausgehende Zaubersprüche haben immer Vorfahrt ;)

Agonira

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 740
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • im Schimmerfieber
  • DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Registrierter Betatester Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 500+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #24 am: 08. Juli 2017, 13:46:07 »

Ach, Zwerge machen doch keine halben Sachen!  ;D Selbst der ärmste Zwerg würde sicherlich tagelang schuften, um dem hiesigen Cortempel so sauber und filigran auszuarbeiten, dass er dem Herrn der Zwerge auch gerecht wird.  ;D ;)

Aus CKs Zwergenkampagne hab ich für mich rausgeschrieben, dass ein [eisenhaller] Cortempel (= +- Clanhalle) einen Altar in Form eines Findlings hat, auf dem ein Zeremonienkelch des Cor steht.  :thumbup:

Bänke? Ja klar, warum nicht? Aber natürlich an Zwergengröße angepasste, niedrigere Bänke. Und wohl eher aus Stein, denn aus Holz.  :)


Edit: Fackeln - ich würde sagen: Ja. Denn Zwerge sehen zwar im Dunkeln, aber auch nur in schwarz/weiß, bzw. Graustufen. Und Gold und Edelsteine glänzen im Flackern einer Flamme doch wesentlich schöner - Dunkelsicht hin oder her.
Gespeichert

Schnupfudel

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 97
  • Kultur: Narrländer
  • Klasse: Krieger
  • Richtig fiese Möpp
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #25 am: 09. Juli 2017, 06:50:34 »

Also massive Wände, filigrane Verzierungen, die Kanten so scharf gemeißelt, dass man sich dran schneiden kann. Zum Beten benutzen sie kleine einzelne Bänke, stabil genug für die dicksten Zwerge, aber unmöglich drauf zu sitzen, für die restlichen Völker (Gnome mal ausgenommen). Fackeln fände ich nicht sooooo passend. Als das größte Architektenvolk Caeras (und sonstiger Welten) wären Lichtschächte mit Spiegelsystemen passender. Fluoreszierende Kristalle und Salze wären auch eine Option, um die kleinen Nischen auszuleuchten, in denen die Zwerge ihre Geschäfte unter den Augen Cors abwickeln. Klar ergibt das nicht viel warmes Licht, aber dieses klare kalte Licht ist wesentlich pragmatischer, als ständig Holz oder Öl heranzuschaffen. Ein warmes Feuer ist was für den Herd und die Festhallen.
Gespeichert
Um einen Zufall herbeizuführen, bedarf es vieler Vorbereitungen! Um eine improvisierte Rede zu halten, braucht man mindestens drei Wochen! (Mark Twain)

Flost888

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 195
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer-SL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #26 am: 24. Juli 2017, 21:13:23 »

Danke sehr für eure Inputs  :) Es kommt zu einem Gemisch. Das mit dem Findling finde ich eine tolle Sache, ebenso das mit den Bänken und den fluoreszierenden Kristallen.



Quelle: Dragon Age Inquisition

Vielleicht so oder ähnlich  ;) Können da ja nicht einfach so Sachen klauen... der Steinzwerg wird sicher durch den Findling ersetz, den Agonira vorgeschlagen hat.
Danke Schnupfnudel, Danke Agonira  :thumbup: :sp: :+1:
Gespeichert
SdW und PdT sind TOP!!
Auf Anfrage habe ich diverses Material zu Shan'Zasar und Wüste für faule SL's zum kopieren ;)

Liebe Kinder, denkt daran: ein- und ausgehende Zaubersprüche haben immer Vorfahrt ;)

Assassinmaniac

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 245
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • DungeonslayerSL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #27 am: 26. Juli 2017, 13:17:11 »

Hui hui hui!

Das sieht ja mal richtig gut aus  :o
Gespeichert
Ein SL sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

SeoP

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 713
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #28 am: 26. Juli 2017, 14:01:22 »

Hi Flo,
hast Du das Bild selbst gemacht?
Gespeichert
BIN AUCH AUF DER SLAYVENTIONEN 2017

ansonsten gibbet auch Musique:
www.thetasteofchaos.de

Flost888

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 195
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer-SL
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Quellenband/Dungeon-2-Go Wüstenwacht
« Antwort #29 am: 27. Juli 2017, 10:12:59 »

Hi Flo,
hast Du das Bild selbst gemacht?
Hallo Seop
Sicher nicht, ich bin unbegabt was das angeht... habe mit den Vorschlägen von Agonira und Schnupfnudel mal Google bedient  :)
Gespeichert
SdW und PdT sind TOP!!
Auf Anfrage habe ich diverses Material zu Shan'Zasar und Wüste für faule SL's zum kopieren ;)

Liebe Kinder, denkt daran: ein- und ausgehende Zaubersprüche haben immer Vorfahrt ;)