Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Kampagnenbericht] Mal wieder eine Anfängerkampagne in den Freien Landen  (Gelesen 75283 mal)

akulex

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 500
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt
    • Awards

Mensch....was für ein Roman  :o ich bin platt, das ihr die Geschehnisse so detailliert niederschreiben konntet, meine Hochachtung dafür  :thumbup: und die Dialoge Der Gegner in Agoniras Bericht Sind echt gut geschrieben... ich hab beim letzten Mal gar kein Bild beisteuern können,was eigentlich schade ist, vielleicht hole ich das noch nach  ;D
Gespeichert
It's time to say good SLAY!

Sintholos

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1201
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • 1000+ Postings Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards

Wenn man nicht weit genug springen kann, muss noch viel weiter laufen.

Die Reisen eines Hüters – Tagebuch eines Paladins auf Reisen

9. Waidsummen – Des Engels Tochter

Wir nickten uns alle vollkommen einig zu, dass Morvain die Oger bestechen sollte. Ein Gnomenkopf gegen einen prallen Beutel voller Gold. Mit geschwellter Brust trat er durch die Illusion und unterbreitete das Angebot. Einer der Oger schien zwar, wie Morvain später meinte, bereit zu Verhandlungen, der andere warf jedoch einen Stein und der Gnom machte sich mit seiner mysteriösen Schießapparatur auch schon daran, den guten Morvain zu erschießen.
Die Verhandlungen waren gescheitert – zumindest gefühlt – und so stürmten wir aus der Wand und auf den Weg in Richtung der Feinde. Zumindest ich tat dies. Alia und Helauneval waren vollkommen zufrieden damit, Pfeile und Bomben über den Abgrund zu schicken und den Großteil der Angriffe hinter Säulen ausharrend einzustecken, während ich mich mit Arsie, Rantanplan und einer nachgeworfenen Fackel auf den langen beschwerlichen Weg machte.
Auf halbem Weg trag ich auf einen Dachs, der mich anfauchte. Ein Hammerschlag und Arsies Krallen beendeten jedoch diese Blasphemie gegen mich und ich hörte nur den entsetzten Schrei des Gnoms. Ich konnte seine Trauer nachvollziehen, wüsste ich doch nicht, was ich ohne den treuen Nimmermehr tun würde. Ich beschloss seine Trauer mit ein paar Hammerschlägen zu verkürzen.
Geschosse des Gnoms (diese Waffe tat echt weh!) und Steine der Oger abwehrend, erklomm ich mit den felligen und schuppigen Begleittieren meiner Kameraden schließlich eine Treppe und prügelte den Gnom in heiligem Furor zu Tode… was diesen – oder besser gesagt seine Waffe – explodieren ließ. Rantanplan, Arsie und ich wurden von davon erfasst und mir wurde nahezu schummerig vor den Augen, fast hätte ich das Bewusstsein verloren. Ein Heiltrank musste es richten.
Die Oger unterdessen waren zwar von Pfeilen gespickt und von Bomben angesengt, warfen jedoch noch immer mit Felsen um sich. Morvain erklomm mittlerweile, da er Probleme mit dem Mithalten gehabt hatte, die Steilwand des Plateaus und verwickelte den zweiten oger in einen Kampf, der mir ebenfalls einen schweren Treffer verpasst. Wieder sah ich mich fast zu Boden gehen, doch er starb eher. Der Letzte wollte aufgeben. Nachdem ich jedoch schließlich meine Heilende Aura aktiviert hatte, machten wir ihm den Garaus.
Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt gewesen nach Bruder Ataeos zu rufen, aber des Engels Tochter ward in großer Gefahr. Jede Sekunde zählte. Und so schritten wir denn weiter, obwohl ich noch nicht voll bei Kräften war. Und das hätte mich fast das Leben gekostet. Der vor mir laufende Morvain löste eine Baumstammfalle aus. Während er nur gestreift wurde, traf es mich mit voller Wucht. Was dann geschah weiß ich nicht, aber ich wachte am anderen Ende des Ganges auf. Alia hatte mich wieder auf die Beine gebracht und irgendwie habe ich auch die Vermutung, dass die Götter mein Leben gerettet haben.
Nach einer Weile standen wir schließlich vor einer doppelflügeligen Tür. Helauneval öffnete einen Flügel. Dahinter befanden sich Krieger des Bösen. Schwarz gekleidete Männer, mit einfachen Waffen. An einer Leine hielten sie eine schändliche Bestie, eine Mischform aus Löwe, Ziege und Schlange. Und der von Miazzi erwähnte Zasare stand an einem Altar und vor ihm, auf dem Altar, befand sich ein Echsenwesen in einem Haufen von… Scherben. Wir waren zu spät. In einem schändlichen Ritual hatte der Zasare Miazzis Tochter, die Tochter eines Engels, in ein Monster verwandelt.
Während Helauneval, Arsie und Rantanplan den Magier verfolgten, hielten Morvain und ich die Krieger in Schach. Sie waren kümmerlich, doch die dunklen Götter gaben ihnen Kraft und ihre Schläge waren stark. Alia warf Bomben und heilte mich, der ich beinahe wieder fast niedergestreckt wurde. Der Zasare unterdessen zauberte magische Illusionen von Sandsteinwänden, und formte um sich einen Sandschild. Doch Helauneval konnte einen Pfeil nach dem anderen platzieren. Rantenplan stahl ihm sogar seinen Kampfstab.
Für Morvain, Alia und mich lief es unterdessen nicht ganz so gut. Zwar schnitten wir die Krieger und die Chimäre allmählich nieder, doch waren sie keine unerfahrenen Kämpfer: ihre Abwehr war exzellent und auch der Zasare hielt mehr aus, man für möglich halten wollte. Ich stürmte ihm schließlich hinterher, aber in dem Moment, wo ich mit erhobenem Hammer schon vor ihm stand, wob er einen Zauber, und trat einfach durch die steinernen Wände.
Morvain, der gefolgt war, wurde unterdessen von zwei dunklen Kriegern niedergemacht. Nahezu tödlich getroffen, stürzte der große Barbar nieder. Ich hätte nicht gedacht, dass dies möglich war. Ich sprang in die Bresche und schlug einen der Krieger tödlich nieder, während ich sah, wie Alia mit ihren Bomben zwei weitere dunkle Krieger sprengte. Vor der Frau musste man sich in Acht nehmen.
Der letzte Krieger fiel schließlich durch einen perfekten Nackenschuss von Helauneval. Die zur Echse verwandelte Tochter Miazzis, war jedoch in Begleitung von Arsie zu Alia gewatschelt.
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

akulex

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 500
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt
    • Awards

Das liest sich wunderbar :D ihr solltet vielleicht zusammen ein Buch schreiben  ::)
Gespeichert
It's time to say good SLAY!

Sintholos

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1201
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • 1000+ Postings Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards

Vielleicht können wir ja am Ende eins draus machen.  :D
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Agonira

  • Stufe 18
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1648
  • Kultur: Narrländer
  • Klasse: Zauberer
  • Ehrengrenzer und Dresden Slayer
  • DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt 1000+ Postings Registrierter Betatester Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards

Hihi, danke für das Lob.  :D Alle Berichte zusammen in einer Worddatei haben schon ca. 500 Seiten, aber inklusive Bilder, wäre also eher ein Bilderbuchwälzer als ein echter Roman.  ;)

Wenn du wieder was zeichnen möchtest, akulex, kommt das natürlich sehr gerne wieder in den Bericht.  ;D
Edgers Bericht ist natürlich auch wieder spitze geschrieben.  :thumbup:

Dzaarion

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 761
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards

Also was Bücher angeht hat unsere Agonira ja ein kleines Geheimnis  ;D (und ganz schnell wieder verschwind)

Agonira

  • Stufe 18
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1648
  • Kultur: Narrländer
  • Klasse: Zauberer
  • Ehrengrenzer und Dresden Slayer
  • DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt 1000+ Postings Registrierter Betatester Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards

Also was Bücher angeht hat unsere Agonira ja ein kleines Geheimnis  ;D (und ganz schnell wieder verschwind)

Hmm, was soll ich dazu jetzt sagen?  ::)

SeoP

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1120
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe DS-Communitykalender
    • Awards

Hmm, was soll ich dazu jetzt sagen?  ::)
z.B. wann das konkret unter welchem Verlag veröffentlicht wird.
Und jetzt mach hier nich ein auf CK mit nebulösen Andeutungen
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '14 / '15 / '16 / '17 / '18 / '19 war mit Abbruch ... verflucht!

Agonira

  • Stufe 18
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1648
  • Kultur: Narrländer
  • Klasse: Zauberer
  • Ehrengrenzer und Dresden Slayer
  • DS-Pet: Besitzt ein DS spielendes Haustier Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt 1000+ Postings Registrierter Betatester Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards

Ich werde hier nichts teasern, was schon 13 Jahre alt ist. Ich weiß auch nicht, warum Dzaarion den Unfug für notwendig gehalten hat.  ::)