Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Energiewaffen vs. konventionellen Waffen im Raum  (Gelesen 3304 mal)

SeoP

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1120
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Mitglied der DS-Facebook-Gruppe DS-Communitykalender
    • Awards
Energiewaffen vs. konventionellen Waffen im Raum
« am: 21. April 2016, 14:18:44 »

Moin,
wir gehen davon aus, dass Raumschiffe stets mit Energiewaffen (Laser, Ionen) ausgesattet sind.
Diese benötigen Energie, zur Verfügung gestellt vom Schiff via Psilium.

Wie aber verhält es sich bei konventionellen Geschossen mit Patronen (Kaliber unabhängig)
Menschliche Schiffe der ersten Generation haben anstatt einer Laserkanone eine Gattling oder ähnliches montiert.
Diese hat, im Falle eines Patzers, eine Ladehemmung oder ein leeres Magazin. 
Ebenso sind Geschosse schlichtweg langsamer als Licht weswegen sie einen Malus auf Beschuss PW geben.

Also, ergibt es Sinn für ein Schiff folgende Beschuss-Sonderregel einzupflegen? :

Eine Rumpfmontierte 360° Gattling Gun
WB -2  /  GA-5 

Erläuterung:
-   Malus:
Waffenbonus da unpräziser
Nachladen wegen  Magzin (Patzer)

+ Bonus:
Schilde sind gegen Kugeln massiv ineffizienter.
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '14 / '15 / '16 / '17 / '18 / '19 war mit Abbruch ... verflucht!

avakar

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • meist inaktiv
  • Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt
    • SLAYER'S PIT
    • Awards
Antw:Energiewaffen vs. konventionellen Waffen im Raum
« Antwort #1 am: 21. April 2016, 15:29:09 »

Wenn es um das Schiffs-Kompendium geht:
Ich bin dagegen, in diesem Rahmen von Schiffsbeschreibungen weiterführende Regeln für z.B. Schilde/Waffen einzuführen, ohne dass davon überhaupt was von offizieller Seite aus bekannt ist. Das wirdnachher nur inkompatibel sein.

Lassen wir es auf dem abstrakten bekannten Grad. Da ist nur von allgemeinen Waffensystemem (aka Zielcomputer+Geschütze) die Rede, und nicht von unterschiedlichen Geschützen.

Ansonsten:
Im Sternensteuner-Regelwerk gibt es für Handfeuerwaffen keinen belastbaren Unterschied zwischen Projektil- und Energiewaffen. Beide haben WB und GA, die einen können Umballern, die anderen Überladen und beide können Dauerfeuer. Schilde schützen omnipotent gegen alle Arten von Schaden. Das reicht aus und ist im Sinne der bekannten Einfachheit der Slayengines.
Gespeichert
SLAYER'S PIT - Fanwerk für Dungeonslayers
VOIDSPACE - Fanwerk für Starslayers

SeoP

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1120
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Mitglied der DS-Facebook-Gruppe DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Energiewaffen vs. konventionellen Waffen im Raum
« Antwort #2 am: 21. April 2016, 15:32:18 »

Das reicht aus und ist im Sinne der bekannten Einfachheit der Slayengines.

word!

bitte schliessen, danke
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '14 / '15 / '16 / '17 / '18 / '19 war mit Abbruch ... verflucht!