Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Fanwerk] Schiffswerk  (Gelesen 232985 mal)

SeoP

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1071
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #30 am: 07. Mai 2016, 21:15:30 »

Schau mal hier: http://www.f-space.de/voidspace/tools-hangar.html  :P

abgefahren...und ziemlich geil.
Allerdings müssen die besonderen Regeln noch mit ins Boot (was'n Wortspiel  ;D )

Der Preis in Deiner Tabelle für die Split Nail deckt im realen Leben gerade die Cuisine-Kombüse ab  ;)
Eine Split-Nail ohne sonstiges Zubehör soll etwa 300.000 Credits Kosten (Besondere Regel: "Exklusiv" = Preis x3 oder so)
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '14 / '15 / '16 / '17 / '18 / '19 war mit Abbruch ... verflucht!

akulex

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 368
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #31 am: 08. Mai 2016, 10:17:26 »

Krass... damit bleiben nie mehr Fragen nach den Raumschiffkosten offen... echt super  :thumbup:
Sind Credits eigentlich gleichbedeutend mit Euro ?  ;D
Gespeichert
It's time to say good SLAY!

avakar

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • meist inaktiv
  • Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt
    • SLAYER'S PIT
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #32 am: 08. Mai 2016, 10:37:56 »

Krass... damit bleiben nie mehr Fragen nach den Raumschiffkosten offen... echt super  :thumbup:
Sind Credits eigentlich gleichbedeutend mit Euro ?  ;D
Allerdings müssen die besonderen Regeln noch mit ins Boot (was'n Wortspiel  ;D )
Eine Split-Nail ohne sonstiges Zubehör soll etwa 300.000 Credits Kosten (Besondere Regel: "Exklusiv" = Preis x3 oder so)

Bitte Vorsicht dabei, Jungs. Nehmt die Ergebnisse nicht als absolut. Da es keine offiziellen Regeln zur Preisausgestaltung gibt und der Algorithmus in Teilen auf "educated guess" basiert, erzeugt er nur relative Schätzwerte. D.h. die berechneten Preise sind nur ein relatives Maß und lassen wenn überhaupt einen Vergleich von Schiffen auf Basis der Werte/Ausstattung zu.

Wir sollten überlegen, ob wir im Kompendium überhaupt konkrete Preise benötigen, oder ob uns Preisspannen reichen oder sogar nur Kategorien. Ich bin da immer minimalistisch und würde Preise erstmal deutlich herunter priorisieren.
Gespeichert
SLAYER'S PIT - Fanwerk für Dungeonslayers
VOIDSPACE - Fanwerk für Starslayers

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4733
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #33 am: 08. Mai 2016, 11:26:20 »

Ich bin ganz klar für Preise!
Also meine Erfahrung mit der Starslayersrunde war, dass schon recht schnell die Frage nach.... Was ist denn das Raumschiff wert, kann man das verkaufen?. auf. Und diese Frage ist auch wichtig. Denn glaubt mir, die werden das alles verkaufen wollen.

Ich habe mir mal irdische Preis für z.b eine F16 angeschaut und da sind, ohne Unterhalt, 50-100 Millionen $ am Start. Eine B2 Sport koste schon bis zur einer Milliarde Dollar. Ein Flugzeugträger der Nimitz class schlägt mit 20-25 Milliarden zu Buch ohne unterj´halt und den ganzen Flugzeugen.
Hier stellt sich halt die Frage wieviel euro/Dollar ist ein Credit?
Wenn eine Strider mit 150.000 - 200.000 Cr. Daherkommt würde ich irdische 200 Millionen schätzen (doppelt so viel wie eine F16)

Also wäre 1 Credit, 1000 Dollar. Das kommt aber nicht mit den Preisen von CK hin.
Also nehmen wir mal nicht 1cr=1000dollar sondern 1 Credit = 100 Dollar. Da man die Schiffe viel billiger in der Zukunft produzieren kann, weil mehr Rohstoffe , bessere Technik usw.
Das heißt aber das z.B ein schweres Schlachtschiffs schon mal 220 Millionen credits kosten sollte.

Ich denke mit den 100 Dollar/Credit kommt man ganz gut hin. Was meint ihr? Was sagt der Chef dazu?
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

avakar

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • meist inaktiv
  • Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt
    • SLAYER'S PIT
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #34 am: 08. Mai 2016, 12:09:36 »

Alles klar, dann machen wir Preise.

Ich schlage ein Annäherungsverfahren vor. Ich habe in der Tabelle Raumschiffwerte.ods in der Dropbox eine Spalte hinzugefügt. Da kann jeder mal seinen Preisvorschlag für seine Schiffe eintragen, frei aus dem Bauch heraus.

Anschließend vergleichen wir das mit der relativen Skala meiner Berechnungsseite (hier passen übrigens die Angaben von CK recht gut). Wenn das mit den Bauchpreisen passt, dann ists ok. Wenn nicht, müssen entscheiden wir, welchem Preis wir festsetzen wollen.

Das Ergebnis runden wir auf volle Tausender, und wenn wir noch etwas Spanne wollen, dann modifizieren wir das Ergebnis mit -W20+W20 * 1000 * GKL.

Das sollte für Schiffe funktionieren, welche für normal Sterbliche/SC auf dem Markt erhältlich sind.

Schlachtschiffe, richtig große Brummer und Stationen können wir erstmal außen vor lassen, die bekommen einfach sehr hohe Preise verpasst (>x Mio.).

Der Vorteil ist, dass die Preise dann weiterhin in Relation zu den Schiffswerten stehen. Bessere Schiffswerte/Größere Schiffe -> Höhere Preise. Desweiteren ist es abstrakt und nachvollziehbar. Dann müssen wir nicht versuchen, Preise aufgrund einer weltlichen Preispolitik herzuleiten.
Gespeichert
SLAYER'S PIT - Fanwerk für Dungeonslayers
VOIDSPACE - Fanwerk für Starslayers

SeoP

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1071
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #35 am: 08. Mai 2016, 22:13:28 »

Schlachtschiffe, richtig große Brummer und Stationen können wir erstmal außen vor lassen, die bekommen einfach sehr hohe Preise verpasst (>x Mio.).
logen, ist ja auch quatsch.
SC's kaufen sich keinen 1000 Mann Transporter und einen solchen auf dem Schwarzmarkt zu verscherbeln fällt auf  ;)

Bessere Schiffswerte/Größere Schiffe -> Höhere Preise. Desweiteren ist es abstrakt und nachvollziehbar. Dann müssen wir nicht versuchen, Preise aufgrund einer weltlichen Preispolitik herzuleiten.
ist zwar bequem aber der falsche Anreiz (für mich).
Ein Daimler S-600 kostet mehr als ein Omnibus, doch der Bus hält bei weitem mehr aus und hat mehr Frachtkapazität. Ich fände es ggü den SCs eher komisch Deine Argumentation anzubringen (weils Regeltechnisch einfacher ist?!)  :-* 

Ich für meinen Teil würde die Preise im Kompendium (für ein Basisversion) fixieren, auf volle 1000er aufgerundet.
Die Erweiterungspreise für Waffen, Scanner, lalala, stehen ja in der ZfS Erweiterung (die Tabelle könnte man evtl nochmals mit einpacken, Mad ?)
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '14 / '15 / '16 / '17 / '18 / '19 war mit Abbruch ... verflucht!

Ext3h

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #36 am: 08. Mai 2016, 22:49:39 »

Ein Daimler S-600 kostet mehr als ein Omnibus, doch der Bus hält bei weitem mehr aus und hat mehr Frachtkapazität. Ich fände es ggü den SCs eher komisch Deine Argumentation anzubringen (weils Regeltechnisch einfacher ist?!)  :-* 
Und die Alternative? Punktelimit pro Größenklasse und Aufpreis für "miniaturisierte Technologie" beim Überschreiten des Limits?

Z.B. je nach Größenklasse gibt es die ersten 25/50/75/100k Rohkosten (Vor Größenklassen-Aufschlag) zum normalen Preis. Alle Anbauten darüber kosten 2-5x, und ab 50/100/150/200k Basiswert verdoppelt sich der Aufschlag noch mal.

Damit wäre dann ein günstiger B-Klasse-Transporter wieder möglich, es wird aber verhindert dass den jemand auch noch kostengünstig zum Supersportler ausbaut, nebenbei bis zum Rand mit Waffen voll stopft und dann zu guter Letzt die Schilde komplett hoch dreht. Wäre aktuell deutlich kosten-effizienter als ein zweites Schiff zu bauen.

Was bei den Attributen aber tatsächlich gerade noch fehlt ist Laderaum, Lebenserhaltung (mehr Besatzung nur noch mit eigener Sauerstoffversorgung) und Quartiere.
Gespeichert

SeoP

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1071
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #37 am: 09. Mai 2016, 09:33:29 »

Und die Alternative? Punktelimit pro Größenklasse und Aufpreis für "miniaturisierte Technologie" beim Überschreiten des Limits?
Keep it simple.
Wenn Du die Creds hast, pimpe doch Dein Schiff.
Aber glaube nicht dass sowas unbemerkt bleibt  ;)

Was bei den Attributen aber tatsächlich gerade noch fehlt ist Laderaum...
Struktur => Frachtkapazität => Laderaum

... Lebenserhaltung (mehr Besatzung nur noch mit eigener Sauerstoffversorgung) und Quartiere.
again...Keep it simple.
Wenn Du es Flufftechnisch brauchst, baue es Dir ein separat ein.

Ich verstehe Dein Ansinnen aber die Frage ist: Wo fängt es an und wo hört es auf.
(Für mich persönlich) ebenso relevant wären die facts:
- Länge / Breite / Höhe
- Bruttoregistertonnen
- Effizienzfaktor bei Psiliumverbrauch
- Welche Rassen können dieses Schiff fliegen (bauart-bedingt)
- blablabla ... könnte bestimmt noch 10 weitere Punkte auflisten

Es werden grundlegende Rahmenbedingungen geschaffen. Eine Preisangabe und regeltechnisch nicht zwingend erforderlich, aber zu 99% Spielrelevant.
Den Preis einem Algorythmus anzupassen ist nicht verkehrt, allerdings widerspricht dieses vorgehen (nach unseren Vorstellungen) der Realität.
Jeder Hersteller kauft seine Ressourcen anders ein, arbeitet anders,  Verkauft sein Produkt anders.
Eine Konformität auf Basis der Stats ist zwar logisch, aber unrealistisch.

ABER, das alles spiegelt nur meine Meinung wider!
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '14 / '15 / '16 / '17 / '18 / '19 war mit Abbruch ... verflucht!

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4733
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #38 am: 11. Mai 2016, 13:34:12 »

Hier mal ein weiterer kleiner Teaser aus dem kommenden Kompendium.
Der Entwurf stellt eine Drohne da, die von den Skal´Az meist als Geleitschutz ihrer Schiffe genutzt wird.
Die MarkV"Snail" Kampfdrohne ist nebst einer sehr potenten "Gilian OZ" Turboblast Laser Kanone, noch mit zwei sehr schnell fliegenden Minen bewaffnet. Geschütz wird die Drohne von einem Senetry Schild der Klasse III.


Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

akulex

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 368
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #39 am: 11. Mai 2016, 16:42:53 »

Sehr cool designt! Krasser Detailgrad  :o
Gespeichert
It's time to say good SLAY!

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4733
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #40 am: 11. Mai 2016, 18:28:43 »

Danke  ;D

Hier mal ein kleiner Ausschnitt wie es mit dem Rohentwurf weitergeht:

Als nächstes werde ich das Teil mit Tusche ins Reine zeichnen und kolorieren.
Anschließend werde dazu noch ein Dronenpilotenstuhl zeichen, der zur Steuerung der Drone und der Minen notwendig ist. Alle Einheiten, die Drohnen, die fliegenden Minen und auch der Pilotenstuhl sollen seperat erhältlich sein und verschiedene Ausbaustufen haben. So die Idee.  :o

Also man könnte sich so eine Drone und den Stuhl/Steuerungseinheit kaufen und in sein Schiff einbauen, vorausgesetzt es ist genügend Platz an Bord.

Dann geht es weiter ... Werte und Text, Preisliste der Teile und eine Beschreibungen wird erstellt (SeoP, Avaka, oder wer sonst noch Bock hat? Ist herzlich eingeladen) Die durchlaufen dann ein Korrektorat.
Anschließend werden alle Elemente zusammengefügt und das Layout erstellt.

Ich werde hier mal SChritt für Schritt die Sachen posten. So jedenfalls der Plan.
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

avakar

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 801
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • meist inaktiv
  • Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt
    • SLAYER'S PIT
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #41 am: 11. Mai 2016, 19:53:35 »

Ich werde hier mal SChritt für Schritt die Sachen posten. So jedenfalls der Plan.
Ich finde das total spannend zu beobachten, wie solche Zeichnungen vom Konzept bis zur farbigen Ausgestaltung entstehen. Da sieht man erstmal, wie aufwendig sowas überhaupt sein muss. Ganz großes Kino, mad_eminenz!  :thumbup:

Stufen, Preise und Werte kriegen wir auf alle Fälle hin  ;D

Btw aktuell in Vorbereitung sind:
Die Silence, eine Skyway Silverstar, Luxusyacht der Extraklasse:


und die New Horizon, bildet mit ihren Schwesterschiffen Redshift und Lineas das Rückgrat der Interstellar Research and Exporation Society:
Gespeichert
SLAYER'S PIT - Fanwerk für Dungeonslayers
VOIDSPACE - Fanwerk für Starslayers

SeoP

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1071
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #42 am: 11. Mai 2016, 20:07:20 »

Alle Einheiten, die Drohnen, die fliegenden Minen und auch der Pilotenstuhl sollen seperat erhältlich sein
cool !!!  :thumbup:

...und verschiedene Ausbaustufen haben.
too much ...


Also man könnte sich so eine Drone und den Stuhl/Steuerungseinheit kaufen und in sein Schiff einbauen, vorausgesetzt es ist genügend Platz an Bord.
sehe ich das richtig, dass diese Einheit NICHT exklusiv für Izkez'oz ist, sondern generell erwerbliches Zubehör => kompatibel zu nahezu allen Schiffsmodellen mit ausreichend Platz?

Wäre nicht schlimm, sollte es nur wissen ;)
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '14 / '15 / '16 / '17 / '18 / '19 war mit Abbruch ... verflucht!

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4733
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #43 am: 11. Mai 2016, 20:57:36 »

Alle Einheiten, die Drohnen, die fliegenden Minen und auch der Pilotenstuhl sollen seperat erhältlich sein
cool !!!  :thumbup:

...und verschiedene Ausbaustufen haben.
too much ...


Also man könnte sich so eine Drone und den Stuhl/Steuerungseinheit kaufen und in sein Schiff einbauen, vorausgesetzt es ist genügend Platz an Bord.
sehe ich das richtig, dass diese Einheit NICHT exklusiv für Izkez'oz ist, sondern generell erwerbliches Zubehör => kompatibel zu nahezu allen Schiffsmodellen mit ausreichend Platz?

Wäre nicht schlimm, sollte es nur wissen ;)

Kam mir so! Gute Idee?
Das ganze gibt es natürlich nicht in jeder Wald und Wiesen Garage zu kaufen. Sondern nur exklusiv in der  Skal'Az Schmiede Grrbrutz an Sons und natürlich nur gegen das entsprechende Kleingeld.
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

akulex

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 368
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst
    • Awards
Antw:[Fanwerk] Schiffskompendium
« Antwort #44 am: 11. Mai 2016, 21:48:07 »

Da kommt Arbeit auf mich zu...  ;D Leute, ihr habt so klasse Ideen, das Compendium wird echt saugeil  :thumbup:
Gespeichert
It's time to say good SLAY!