Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Wieviele Würfel "braucht" man?  (Gelesen 2588 mal)

voodoopupp

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Wieviele Würfel "braucht" man?
« am: 15. April 2015, 20:01:14 »

Hallo,

ich bin total neu hier und möchte gerne mit meinen Freunden in die Welt der Pen & Paper Rollenspiele einsteigen. Wir sind noch absolute Novizen auf diesem Gebiet, auch wenn die Theorie nicht ganz fremd ist. Arbeite mich gerade durch die Regeln durch, damit ich ein erstes Verständnis für das Spiel bekomme.

Nun frage ich mich aber grundsätzlich:
reicht ein W20 Würfel für alle aus? Oder macht es Sinn bzw. seht ihr das als Must-Have, dass jeder Spieler seinen eigenen Würfel hat?

Wie gesagt, kenn ich mich noch nicht so recht aus, möchte aber gerne den Spielfluß runder gestalten und auf Hindernisse, wie zu wenige Würfel, gerne verzichten.

Ich freue mich auf Eure Anregungen und Meinungen.

Grüße
Voodoo
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5990
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Wieviele Würfel "braucht" man?
« Antwort #1 am: 15. April 2015, 20:40:08 »

Wenn jeder einen hat, ggf. auch einen zweiten in anderer Farbe, geht es deutlich schneller!
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

sico72

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1086
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • GRENZLANDSLAYER
  • Orga eines DS-Community-Events Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS-Communitykalender Mitglied der DS-Facebook-Gruppe
    • Awards
Antw:Wieviele Würfel "braucht" man?
« Antwort #2 am: 15. April 2015, 21:02:54 »

Wenn jeder einen hat, ggf. auch einen zweiten in anderer Farbe, geht es deutlich schneller!

Soviel zur Theorie.... ;D

Ich allein habe über 50 Würfel. Für jede Probenart einem anderen W20. ;)

Aber Greifenklaue hat recht. Wichtig ist, dass man die Ziffern gut lesen und nicht nach dem Wurf den Würfel ins Licht halten muss um das Ergebnis zu erkennen.

voodoopupp

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Wieviele Würfel "braucht" man?
« Antwort #3 am: 15. April 2015, 21:56:20 »

Danke schonmal für eure Meinungen.

Aber warum sollte der zweite Würfel in einer anderen Farbe sein?

Grüße
Voodoo
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5990
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Wieviele Würfel "braucht" man?
« Antwort #4 am: 15. April 2015, 22:30:40 »

Wenn Du Werte über 20 hast, dann kannst Du beide gleichzeitig würfeln. Da nur der erste Würfel Patzer (bei einer 20) würfeln kann, ist es wichtig, den zu erkennen.

Achso, der SL kann auch 4 oder 5 W20 gebrauchen um ggf. 5 Goblins mal gleichzeitig zu würfeln.

Aber ganz am Anfang reicht einer pro Person.
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

mike

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 39
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
    • Awards
Antw:Wieviele Würfel "braucht" man?
« Antwort #5 am: 18. April 2015, 16:50:42 »

Was Greifenklaue gesagt hat ^^ Ich habe kürzlich meine Würfel ausgemistet und mir manchmal überlegt, was mich dazu gebracht haben könnte, diese zu kaufen. Weil teilweise konnte man die Zahlen echt nicht erkennen oder die Farben waren hässlich! Gut lesbare Zahlen, das zählt (und einfarbig finde ich mittlerweile am besten ;))!
Gespeichert

Momo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 375
  • Kultur: Fjordorzwerge
  • Klasse: Alle
  • Faulpelz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 250+ Postings Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Wieviele Würfel "braucht" man?
« Antwort #6 am: 18. April 2015, 18:57:54 »

Was Greifenklaue gesagt hat ^^ Ich habe kürzlich meine Würfel ausgemistet und mir manchmal überlegt, was mich dazu gebracht haben könnte, diese zu kaufen. Weil teilweise konnte man die Zahlen echt nicht erkennen oder die Farben waren hässlich! Gut lesbare Zahlen, das zählt (und einfarbig finde ich mittlerweile am besten ;))!
Ketzerei!  ;)
Gespeichert

voodoopupp

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Wieviele Würfel "braucht" man?
« Antwort #7 am: 19. April 2015, 13:54:57 »

Also ich hab mir jetzt erstmal je 6 Stück in schwarz & weiß gegönnt. Denke, das sind schon recht vernünftige Würfel für den Anfang:
http://q-workshop.com/p/277/2562/d20-classic-black-white-.html
http://q-workshop.com/p/277/2558/d20-classic-white-black-.html

Danach folgen dann je nach Auswahl der Völker entsprechend noch Elfen- und Zwergenwürfel  ;D
Gespeichert

sico72

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1086
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • GRENZLANDSLAYER
  • Orga eines DS-Community-Events Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS-Communitykalender Mitglied der DS-Facebook-Gruppe
    • Awards
Antw:Wieviele Würfel "braucht" man?
« Antwort #8 am: 19. April 2015, 15:56:01 »

Ganz schön teuer, wenn du sie aus USA kommen läßt.  Außerdem ist die Schrift "schnörkelig". Je einfacher, desto besser. Aber schick ist was gefällt.

Sie mal hier http://www.amazon.de/20-seitige-W%C3%BCrfel-Pkt-Icosagon/dp/0953359573/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1429451465&sr=8-2&keywords=w20+w%C3%BCrfel



8,95 € plus Versand.





Also ich hab mir jetzt erstmal je 6 Stück in schwarz & weiß gegönnt. Denke, das sind schon recht vernünftige Würfel für den Anfang:
http://q-workshop.com/p/277/2562/d20-classic-black-white-.html
http://q-workshop.com/p/277/2558/d20-classic-white-black-.html

Danach folgen dann je nach Auswahl der Völker entsprechend noch Elfen- und Zwergenwürfel  ;D

voodoopupp

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Wieviele Würfel "braucht" man?
« Antwort #9 am: 19. April 2015, 16:05:26 »

Keine Panik, die kommen aus Polen  :D

Einfach nur die Währung auf Euro umstellen. Kosten 70 Cent / Stück und 3,90 Versand, also 12,30 - ist sicherlich okay  ;)
Gespeichert

mike

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 39
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
    • Awards
Antw:Wieviele Würfel "braucht" man?
« Antwort #10 am: 21. April 2015, 10:29:25 »

Was Greifenklaue gesagt hat ^^ Ich habe kürzlich meine Würfel ausgemistet und mir manchmal überlegt, was mich dazu gebracht haben könnte, diese zu kaufen. Weil teilweise konnte man die Zahlen echt nicht erkennen oder die Farben waren hässlich! Gut lesbare Zahlen, das zählt (und einfarbig finde ich mittlerweile am besten ;))!
Ketzerei!  ;)

Ich habe sie aber nicht weggeworfen! (falls Du das so verstanden hast) 0.0 Das bring ich nicht übers Herz ^^
Gespeichert