Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [News] Talente der Zukunft  (Gelesen 1141 mal)

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13277
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
[News] Talente der Zukunft
« am: 11. August 2014, 23:23:37 »

Starslayers ist unverkennbar ein auf der SlayEngine basierendes Rollenspiel, dennoch wurden grundlegende Mechaniken nicht einfach übernommen, sondern sinnvoll erweitert, ohne dabei die Simplizität einzubüßen. Ein Kernelement sind die Talente, welche im Rollenspiel der Zukunft einige Veränderungen erfahren:
[weiterlesen]
Gespeichert
Ooooooorder! Order!

Detritus

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 846
  • Kultur: Duldgnome
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • 500+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[News] Talente der Zukunft
« Antwort #1 am: 12. August 2014, 02:04:09 »

Liest sich grundsätzlich interessant. Und als Freund vieler Talente abseits der Optimierung bin ich begeistert. :thumbup:

Um das System aber besser bewerten zu können, wäre es schön, die Mechaniken zum Talenterwerb zu kennen.
Gespeichert
Ein :kw1: für Gnome!

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3156
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings DS4-Betatester
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:[News] Talente der Zukunft
« Antwort #2 am: 12. August 2014, 07:30:37 »

Ich glaube das muss man ausprobieren. Im ersten Moment klingt es unnötig kompliziert, aber vermutlich ist es nachher im Spiel ganz flüssig und intuitiv.

Ist das die normale Darstellung, die jedes Talent bekommt? Was bedeuten die Icons oben neben dem Talentnamen? Werden die unterschiedlichen Talentkosten aus DS 3 wieder eingeführt.
Gespeichert
| DS-X |

Xasch

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 486
  • Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[News] Talente der Zukunft
« Antwort #3 am: 12. August 2014, 07:36:24 »

Klingt für mich sehr nach etwas, dass sich meine Spieler (und ich) gewünscht haben: mehr in die Breite gehen!

Die Tatsache, dass man wie im Text erwähnt sehr gut unterschiedliche Frontner-Spielarten ausleben kann trifft den Wunschnagel auf den Kopf :)

Und die Darstellung find ich sehr eingängig, erklärt aber auch warum das Regelwerk großformatig sein wird ;)
Gespeichert
So say we all!

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4731
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:[News] Talente der Zukunft
« Antwort #4 am: 12. August 2014, 08:24:56 »

Ich finde prinzipiell mehrere und breitgefächerte Talente auch ganz gut. Ich habe allerdings die Sorge, dass es schnell zu solch einem Talentwust wie einst bei D&D 3.5 kommt. Und die einzelnen aufeinander aufbauenden Talente schnell unübersichtlich werden und man sich am Ende sowieso nur auf ein oder zwei Bäume konzentrieren kann. Da man nicht genügend Punkte für Talente hat.
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5143
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[News] Talente der Zukunft
« Antwort #5 am: 12. August 2014, 09:39:41 »

Sieht wirklich sehr interessantaus! Bin gespannt!!!
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3184
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:[News] Talente der Zukunft
« Antwort #6 am: 12. August 2014, 09:57:29 »

Hört sich interessant an. Jetzt kann man sich auch vorstellen, wie klassenunabhängige Charaktere funktionieren werden.

Ich bin mal gespannt, wie das mit den aufbauenden bzw. fördernden Talenten aussieht. Vielleicht so etwas, wie Waffenkenner und Perfektion?

Irgendwie kommt es mir so vor, als ob  :*s: schon eine Vorstufe zu DS5 ist.  ;)
Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13277
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[News] Talente der Zukunft
« Antwort #7 am: 12. August 2014, 10:26:03 »

Ich glaube das muss man ausprobieren. Im ersten Moment klingt es unnötig kompliziert, aber vermutlich ist es nachher im Spiel ganz flüssig und intuitiv.
Es bleibt genauso einfach wie vorher, versprochen :)

Zitat
Ist das die normale Darstellung, die jedes Talent bekommt?
Jip, allerdings sind hier die Farben modifiziert, damit die Grafik auf der schwarzen Webseite erkennbar ist (siehe Anhang).

Zitat
Was bedeuten die Icons oben neben dem Talentnamen?
Das sind kleine Eselsbrücken, die Besonderheiten verraten. Das runde, erste Icon ist nur für Roboterspieler interessant und besagt, dass das Talent "deinstallierbar" ist. Das zweite ist nur für 100*S relevant und bezieht sich auf eines der Elemente, wo ich mal das Wort Innovation wage in den Mund zu nehmen, während der Würfel mit der 2 wieder deutlich eine Eselsbrücke ist: Wird das Talent als Unterstützung für Proben herangezogen, gewärt es einen Bonus von +2 pro Rang ;)

Zitat
Werden die unterschiedlichen Talentkosten aus DS 3 wieder eingeführt.
Nope, so 'n Quatsch lassen wir in der Mottenkiste :)

Ich habe allerdings die Sorge, dass es schnell zu solch einem Talentwust wie einst bei D&D 3.5 kommt.
Das nicht, durch steigerst ja noch immer auch den Rang in die Höhe, gehst also nicht nur anzahlmäßig in die Breite. Aber es gibt halt endlich mal mehr Talente - bei DS ist das trotz 1TP/Sttufe schon arg wenig und nette Combos werden aus "Geiz" gar nicht erst erworben, wenn man nicht ständig Dauerkampagnen spielt.

Zitat
Und die einzelnen aufeinander aufbauenden Talente schnell unübersichtlich werden und man sich am Ende sowieso nur auf ein oder zwei Bäume konzentrieren kann. Da Mann nicht genügend Punkte hat.
Keine Bäume - nur einzelne Talente die hier und da n guten Partner haben, auf die man bei DS aus TP-Geiz aber verzichten würde.

Ich bin mal gespannt, wie das mit den aufbauenden bzw. fördernden Talenten aussieht. Vielleicht so etwas, wie Waffenkenner und Perfektion?
Genau sowas in der Art ist gemeint.

Zitat
Irgendwie kommt es mir so vor, als ob  :*s: schon eine Vorstufe zu DS5 ist.  ;)
Ja - und noch viel mehr ;)
Gespeichert
Ooooooorder! Order!