Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Wie funktioniert DSO ?  (Gelesen 2984 mal)

Lunand

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 109
    • Awards
Wie funktioniert DSO ?
« am: 30. Juni 2014, 15:35:56 »

 Hey, Kann Mir einer Sagen wie DSO Geht  ???
Gespeichert
Wir kämpfen, bis die Hölle zufriert. Und dann kämpfen wir auf  Eis weiter.

Detritus

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 846
  • Kultur: Duldgnome
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • 500+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Wie funktioniert DSO ?
« Antwort #1 am: 30. Juni 2014, 15:54:11 »

Über das Forum:
Einer erklärt sich dazu bereit Spielleiter zu sein und hat entweder ein Abenteuer parat oder macht eins. Die Spieler erstellen ihre Figuren (dabei ist nur zu klären ob mit Caera-Band gespielt wird oder nicht). Man bekommt dann von CK einen eigenes Unterforum mit dem Namen des Abenteuers bzw. der Kampagne.

Dort gibt es dann meist einen Thread für die Figuren, einen für OOG/OT/OOC, einen Würfelthread, einen Kartenthread und einen für das Spiel.

Der Spielleiter gibt im Konsens mit den Spielern die Hausregeln bekannt, darunter fällt dann womöglich auch die Postingfrequenz und wie die Beiträge nach Möglichkeit aussehen sollen. Meist wird in der dritten Person geschrieben und direkte Rede benutzt.

Insgesamt postet aber jeder dann, wenn er kann. Nur bei Kämpfen wird versucht die Ini-Reihenfolge einzuhalten.

Vorteil: Man kann immer spielen, wenn man Zeit hat und Infos leicht nachlesen.
Nachteil: Es kann sehr langwierig sein und der eine oder andere verliert dann die Lust oder hat im Verlaufe des Abenteuers keine Zeit mehr.

Per Roll20/Hangout:
Eine Gruppe von Spielern findet einen Spielleiter, der das Abenteuer vorbereitet. Dafür kann er dann zum Beispiel Roll20 nutzen. Dann wird ein oder ein regelmäßiger Termin gesucht, an dem sich alle dann verabreden und sich per hangout und roll20 treffen und ganz normal spielen, wie am Ess- oder Wohnzimmertisch.

Vorteil: alle Beteiligten sind gleichzeitig da und Aktionen werden schneller durchgeführt und insgesamt kann man schneller spielen (wie am Spieltisch halt).
Nachteil: Man kann keinem Mitspieler den Würfel an den Kopf werfen oder sich gegenseitig mit Knabberzeug füttern.  ;D


Gespeichert
Ein :kw1: für Gnome!

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3156
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings DS4-Betatester
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:Wie funktioniert DSO ?
« Antwort #2 am: 30. Juni 2014, 15:56:01 »

Der SL schreibst, du schreibst und ihr erlebt das Abenteuer, wie am Tisch nur etwas langsamer.

Das Spiel lebt von der Erzählfähigkeit der Spieler.

gewürfelt wird über die entsprechende Forenfunktion:

 
Lunand überzeugen GEI 12 VE 6 Charmant II 6 = 24 2d20 : 9, 12, Endergebnis: 21
Gespeichert
| DS-X |

Lunand

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 109
    • Awards
Antw:Wie funktioniert DSO ?
« Antwort #3 am: 02. Juli 2014, 13:30:41 »

Danke  ;D
Gespeichert
Wir kämpfen, bis die Hölle zufriert. Und dann kämpfen wir auf  Eis weiter.