Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...  (Gelesen 6972 mal)

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« am: 03. Mai 2014, 19:08:45 »

... und vielleicht denkt jemand mit.

Ætherslayers
Die Weiten, die Höhen und die Tiefen

Der Æther ist schier endlos, ein Traum aus strömenden Wind und Wolken und in ihm befindet sich alles, was ist. Die Weite, die Höhen und die Tiefen.

Die Weite ist unser Zuhause. Reiche aus schwebenden Inseln in der Unendlichkeit des Æthers, klein, groß und riesig und jede Insel eine Heimat. Die Früchte von Land, Wasser oder Æther ernähren uns, ein wechselhaftes Klima bestimmt uns, Handel und Entdeckungen treiben uns. Hier herrschen wir.

Ætherschiffe bedeuten grenzenlose Freiheit und bringen uns überall hin. Æther bedeutet Sehnsucht und Fernweh und jene, die diesen erliegen, leben auf Seglern und Kuttern zwischen den Wolken, sind Nomaden der Lüfte.

Topia - gigantisches Zentrum der Weiten - ist Anfang und Ende der meisten Reisen im Æther. Diese Stadt beherrbergt millionen von Wesen in windschiefen Hütten, gläsernen Palästen und stählernen Türmen. Häfen, Fabriken und Universitäten bestimmen genau so das Bild der Stadt wie Rohrpostleitungen, Dampfbahnen oder Uhrwerk-Droschken.

Die Höhen sind der Sonne so nah, dass es auf der Haut und in den Augen schmerzt. Es ist heiß. Es ist trocken in den schwebenden Wüsten und Öden, Feucht in den dichten Urwäldern. Stämme wilder Echsenwesen leben dort, Drachen herrschen über den Æther der Höhen.

In den Tiefen herrscht Kälte und Dunkelheit, die Sonne vermag nicht an den Reichen der Weite  und durch die dichte Wolkendecke zu blicken. Gruppen barbarischer Trolle durchstreifen im ewigen Zwielicht die Eiswüsten, kolossale Fische beherrschen den Æther der Tiefen.

----
Ætherslayers ist eine wilde Mischung aus verschiedenen fantastischen Hintergründen. Dabei sind die dominanten Aspekte mittelalterliche Fantasy und victorianischer Steampunk. Die Helden der Ætherslayers-Geschichten werden dabei mit Säbel und Pfefferbüchse bewaffnet auf einem Dampfkutter den Æther auf der Suche nach verborgenen Kulturen, Schätzen oder Gefahren durchstreifen und es mit wahnsinnigen Uhrwerkmeistern und ihren infernalen Maschinenwesen, verwegenen Ætherpiraten oder Stämmen barbarischer Kulturen zu tun bekommen.

----
Technische Gedanken:
* DS Rassen, GS Klassen (kein Techomant), neue Heldenklassen
* Größenklassen für Charaktere, kleine Fahrzeuge, etc. mit entsprechend großen Waffen, deren Schaden nach der Abwehr mit X multipliziert wird
* Fahrzeuge mit Mannschaft als eine im Kampf agierende Einheit, z.B. mit KÖR und AGI, die anderen Eigenschaften werden durch die (leitenden) Besatzungsmitglieder hinzu gesteuert (für Lebenskraft, Abwehr, Initiative, ...).

Tbc...

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #1 am: 03. Mai 2014, 19:11:01 »

/subscribe

 ;D
Gespeichert
| DS-X |

PayThan

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
  • Hohepriester Snarrk'Izz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • DS-Club "Die Transzendentale Gemeinschaft"
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #2 am: 03. Mai 2014, 20:00:49 »

Würde mich über ein Steampunk-Setting sehr freuen!  ;D  :thumbup:
Gespeichert
- Manchmal ist es nötig ein Schiff zu versenken, wenn man die Ratten loswerden möchte. -
>>Altes Gormanisches Sprichwort<<

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3217
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #3 am: 03. Mai 2014, 23:01:48 »

 :+1:
Hört sich gut an.
Mehr davon!
Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)

Swiss~Saga

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 967
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Späher
  • Mehr CONs in der Schweiz!!!
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 500+ Postings
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #4 am: 03. Mai 2014, 23:51:40 »

ÆS  :+1:
Gespeichert
Ich mache keine Fehler ich stelle nur Minirätsel!


When the GM is away, the players will play!

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5966
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #5 am: 04. Mai 2014, 01:15:52 »

Haben gerade mit Sundered Skies angefangen. Macht Spaß!

Eine DS Steampunkversion fände ich in jedem Fall aber sehr erfreulich!
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Mondstrahl

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 232
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #6 am: 04. Mai 2014, 08:43:36 »

Sehr stimmungsvoll geschrieben, macht Lust auf mehr!
Gespeichert
Was uns nicht tötet, bringt uns Erfahrungspunkte.

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #7 am: 04. Mai 2014, 09:02:19 »

Genau das was Greifenklaue gesagt hat, war auch mein erster Gedanke.

Soll das Projekt denn ein Voll-Setting werden oder "nur" eine Konversion eines bekannten Settings?
Das mit dem "nur" bitte nicht ernst nehmen. Ich glaube das eine sauber Konversion mit allen Rassen, Besonderheiten, Zaubern,.... um nichts einfacher ist als ein vollständig eigenständiges Setting, vermutlich sogar komplizierter, da die :ds: Regeln teilweise eben nicht alles zulassen.

Auf der anderen Seite, wenn schon so gute Beschreibungen existieren - warum nicht? Mich wundert es eh, dass noch keiner Splitterslayers in Angriff genommen hat....
Gespeichert
| DS-X |

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #8 am: 04. Mai 2014, 11:08:19 »

Ich habe noch keine Ahnung, wohin es geht. Ich würde aber natürlich ein vollständiges Werk bevorzugen, da ich es immer lieber habe, alles in einer Hand zu haben (anstatt in verschiedenen Regelwerken blättern zu müssen).

Ich hatte erst mal die Idee, mir die passenden Teile aus DS und GS zusammen zu mopsen um dann damit anzufangen, an diesen herum zu feilen oder sie gänzlich zu verändern. Oder so...

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #9 am: 04. Mai 2014, 16:08:42 »

Habe einfch mal loskopiert und losgeschrieben.
Aktuell arbeite ich auf einem Google Dokument, das jeder sehen und gerne kommentieren darf.
>> https://docs.google.com/document/d/1-1Z17drCDrjMJInsihzSbGg79G3BjkVjVBzlZguzxZo/edit?usp=sharing

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5966
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #10 am: 04. Mai 2014, 16:17:10 »

Oak ist der Macher von Sprawldogs, ahh ;)

Da macht es doch gleich *klick*

Ich hab mal ins Dokument kommentiert, schaue gern wieder rein!
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3627
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #11 am: 04. Mai 2014, 18:38:07 »

... und vielleicht denkt jemand mit.

Ætherslayers
Die Weiten, die Höhen und die Tiefen

Fühlt sich an wie 'Sundered Skies'.   :)
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #12 am: 04. Mai 2014, 18:47:29 »

Ich kenne Sundered Skies nicht, weiß aber soviel, als das es um Fantasy-Luftschifffahrt bei Savage Worlds (von dem ich auch nur wenig weiß) geht. Keine Ahnung, wieviel sich hier wiederfindet. Das ich das Rad nicht neu erfinde, war mir aber irgendwie schon klar.
 ;)

@Greifenklaue: Kommentare sind kommentiert...
 ;D

PayThan

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
  • Hohepriester Snarrk'Izz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • DS-Club "Die Transzendentale Gemeinschaft"
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #13 am: 04. Mai 2014, 18:51:35 »

Beeindruckend wie schnell Du da was auf die Beine stellst, gefällt mir!.

So sehr ich mich über Steampunk freue, hier etwas Kritik:

Mir fehlt es noch an Atmosphäre.

Für mich war Steampunk immer irgend wie auch schmutzig und geheimnisvoll.
Hinter dem ganzen viktorianischen Glanz gab es auch immer irgend eine dunkle, verborgene Seite.

Beim durchlesen von einem Steampunk Setting gefällt es mir, wenn ich neben dem ganzen blinkenden, bronzenen, verzierten Maschinen und den hübschen und edlen viktorianischen Gewändern auch den Geschmack von Dampf, Schmieröl und Kohle in der Nase habe.

Steampunk ist nicht nur victorianisch angehaucht, er ist meistens auch sehr Laut und stinkt!

Das klappern und rasseln von irgend welchen Maschinen und das surren von Zahnrädern muss den Leser ständig irgend wie begleiten...

Steampunk lässt sich nicht nur mit Fantasy, sondern auch sehr gut mit Horror Elementen mischen, vielleicht wäre das ja auch noch was für dich ?
Ich bin da aber vielleicht etwas Opus Anima  geschädigt, da wird diese Mischung perfekt umgesetzt.

Kurz und knapp, irgend wie fehlt mir bei deiner Setting-beschreibung irgend etwas...das gewisse etwas, das mich packt und es spannend macht.
Bis jetzt liest es sich zwar ganz nett und ich würde mich über ein DS-Steampunk Setting sehr freuen, aber es haut mich noch nicht vom Hocker.
Irgend wie ist es noch langweilig und blass und ich hab den Eindruck das dem ganzen Projekt noch das Herz fehlt.
Gespeichert
- Manchmal ist es nötig ein Schiff zu versenken, wenn man die Ratten loswerden möchte. -
>>Altes Gormanisches Sprichwort<<

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #14 am: 04. Mai 2014, 19:11:43 »

Ich bin mir noch gar nicht so sicher, wohin die Reise geht. Im Moment nur soviel:
Reinem, klassischen Steampunk konnte ich bisher nur wenig abgewinnen und es wird sich sicherlich weit davon entfernen. Es geht eher in die Richtung EDO-Fantasy mit Steampunk Elementen. Vermutlich.

Wie gesagt, im Moment spinne ich nur etwas intensiver herum. An den Regeln feilen ist eine Sache, einen lebendigen Hintergrund zu haben, etwas anderes.

Ein Zentrum der Welt und damit natürlich auch in Bezug auf den Hintergrund wird die Stadt Topia sein (Arbeitstitel), die eine riesige Metrople sein soll, mit Gaslaternen, Dampfbahnen und Fabriken, Schloten und Lufthäfen. Das ist so der Anker, wo ich in Bezug auf Steampunk aus den vollen Schöpfen und den dort aufgenommenen kulturell-technischen Faden dann auf die Reichen drumherum ausbauen will. Näheres dazu weiß ich noch nicht genau.

In meiner mentalen Karte gibt es um diesen schwebenden Stadtstaat eine handvoll Reiche, die verschiedene, archetypisierte Kulturen darstellen sollen, immer ein Gemisch aus den verwendeten Aspekten.

* Vald - Ein stark ländlich geprägtes und mit gigantischen Wäldern versehenes Land, zu dem auch eine Menge kleinerer, bewaldeter Inseln gehören, Matriachaisch organisiert - 20% Menschen, 80% Elfen, <1% Zwerge
* Westerreich - klassisch zentraleuropäisch. Hohe technische Standards, viel Industrie, viel Verstädterung - 20% Menschen, <1% Elfen, 80% Zwerge
* Bukka - Die Heimat der Bukkaniere, viele kleine Inseln (Stadtstaaten), mediterranes Klima, Essen und Lieben und natürlich segeln sollen die Bukkaniere am besten können - 50% Menschen, 25% Elfen, 25% Zwerge
* Navien - Gemäßigt bis kalt, gelten als gebändigte Wilde mit rauhen aber herzhaften Sitten, viele Entdecker, gute Kämpfer - 50% Menschen, 15% Elfen, 35% Zwerge
* Rient - Warm, orientalisch exotisch, beste Wissenschaft, hübscheste Frauen - 50% Menschen, 35% Elfen, 15% Zwerge

Dann noch die Höhen und die Tiefen. Meinen Ideen nach haben die Elfen ihre Wurzeln in den Höhen und die Zwerge ihre in den Tiefen. Dazu könnte noch etws über untergegangene Hochkulturen, Hintergründe für die Beschaffenheit der Welt (Kataklysmus o.ä.) und so kommen.

So meine bisherigen Überlegungen. Ich bin offen für Ideen, Kritik und allem, was Euch dazu einfällt.

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #15 am: 04. Mai 2014, 19:12:12 »

In deiner ersten Beschreibung einer Rollenspielrunde nimmst du schon sehr speziellen System-Besonderheiten vorweg wie den Immersieg. Das versteht aber an der Stelle noch keine. Vielleicht etwas anpassen?

Wird sich Magie von der DS-Magie unterschieden? Gibt es andere Grenzen? Etwas was man in DS nicht kann? Etwas was man im Aether nicht kann?
Gespeichert
| DS-X |

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #16 am: 04. Mai 2014, 19:42:01 »

Guter Einwand bezüglich der Rundenbeschreibung. Die war rcht schnell dahin geschrieben, das werde ich noch etwas mehr abstrahieren (sinnvoll), vielleicht sogar wine ganz andere Spielsituation herauf beschwören.

Die Magie ist im Moment Gammaslayer Psikräfte im Fantasy-Gewandt, also Telekinet (als Elementarist) und Telepat (als Mentalist), kein Heiler, kein Technomant. Kein genereller Plan, sondern eher eine vorläufige Lösung, die mir aktuell gut gefällt.

PayThan

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
  • Hohepriester Snarrk'Izz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • DS-Club "Die Transzendentale Gemeinschaft"
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #17 am: 04. Mai 2014, 19:48:12 »

Ich denke mal Laut mit:

Was hältst Du von einem Gilden System ?
Könnte mir das so ähnlich wie bei Planescape vorstellen, jede Gilde hat ihre eigenen Ziele, einen Kodex usw... also irgend eine Besonderheit.
Wenn sich ein SC einer Gilde anschließt, erhält er dadurch Vorteile, muss sich aber auch für die Gilde einsetzen (Oft gute Abenteuer Aufhänger)

Ein Beispiel:

Die Gilde der Prophanten

Diese Gilde hütet die älteste mit Dampfkraft betriebene Maschine in den Weiten.
Angeblich versorgt die Maschine die Prophanten mit Weissagungen.

Die Aufgabe der Prophanten ist es diese Weissagungen zu deuten und ihnen nachzugehen.
Oft begegnet man Prophanten bei den wildesten und verrücktesten Abenteuern, wenn sie versuchen irgend eine Prophezeiung ihrer Maschine zu entschlüsseln...


Die Äthergarde

Soldaten und Söldner, welche in ihren Fliegenden Schiffen den Äther durchstreifen....
(Da müsste man sich natürlich noch ein wenig was dazu einfallen lassen)


Die Seelisten

Glauben, das jeder Gegenstand eine Seele besitzt und lebt.
Besonderst wichtig sind ihnen Dampfbetriebene Maschinen...


usw...
Das waren jetzt nur kurze Notizen / Gedankenfetzen
vielleicht fallen mir noch ein paar ein.
Gespeichert
- Manchmal ist es nötig ein Schiff zu versenken, wenn man die Ratten loswerden möchte. -
>>Altes Gormanisches Sprichwort<<

PayThan

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
  • Hohepriester Snarrk'Izz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • DS-Club "Die Transzendentale Gemeinschaft"
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #18 am: 04. Mai 2014, 19:57:09 »

Anmerkung zu den Rassen

Ich hab gar nichts gegen die üblichen Standard Rassen.
Was mich persönlich immer stört, sind diese wischi, waschi Beziehungen und Verhältnisse zwischen den einzelnen Rassen.

Meistens hat man dann Menschen, Zwerge und Elfen die sich zwar in der Vergangenheit mal bekriegt haben, aber nun alle gut miteinander auskommen und beste freunde sind (abgesehen von gelegentlichen Sticheleien)

Langweilig!

Nutze das doch und mach da mal was spannendes daraus.

Beispielsweise sind die Menschen mit den Zwergen im Krieg um Rohstoffe wie Kohle und Erze.
Die Elfen sind schon lange besiegt, und es gibt sie nur noch vereinzelt als Sklaven oder Rebellen die gelegentlich von ihren Verstecken aus Handelsschiffe im Äther überfallen.


Gemischte Gruppen sind trotzdem möglich, ein Zwerg kann ja nichts dafür, das sein König Krieg führt usw...
Aber es könnte Interessante Reibereien und Abenteuer Aufhänger geben.
Gespeichert
- Manchmal ist es nötig ein Schiff zu versenken, wenn man die Ratten loswerden möchte. -
>>Altes Gormanisches Sprichwort<<

Ursus Piscis

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2120
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • "Fluffomat" (Text Machine) und Forums-Teddy
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Registrierter Betatester Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #19 am: 04. Mai 2014, 20:49:50 »

Es geht eher in die Richtung EDO-Fantasy mit Steampunk Elementen. Vermutlich.

Und dann OHNE Gnome?  :o

Also keine wahnsinnigen gnomischen Forscher mit riesigen Tropenhelmen, keine zerstreuten gnomischen Wissenschaftler, keine gnomischen Experten für obskure Angelegenheiten?

Schluchz.  :'(

Detritus wird verstehen, was ich meine.  ;)
Gespeichert

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3217
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #20 am: 04. Mai 2014, 20:51:20 »

Bei fliegenden Inseln fällt mit auch die Zeichentrickserie "Die Drachenjäger" ein.

Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)

Chrysophiles

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 484
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Schwarzmagier
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #21 am: 04. Mai 2014, 21:13:19 »

Also keine wahnsinnigen gnomischen Forscher mit riesigen Tropenhelmen, keine zerstreuten gnomischen Wissenschaftler, keine gnomischen Experten für obskure Angelegenheiten?

Keine riesigen Ætherhamster???!! Frevel!
Gespeichert
The time has come for sorcery and swords!

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #22 am: 04. Mai 2014, 21:53:13 »

Ich denke mal Laut mit:

Was hältst Du von einem Gilden System ?
Könnte mir das so ähnlich wie bei Planescape vorstellen, jede Gilde hat ihre eigenen Ziele, einen Kodex usw... also irgend eine Besonderheit.
Wenn sich ein SC einer Gilde anschließt, erhält er dadurch Vorteile, muss sich aber auch für die Gilde einsetzen (Oft gute Abenteuer Aufhänger)

Ein Beispiel:

Die Gilde der Prophanten

Diese Gilde hütet die älteste mit Dampfkraft betriebene Maschine in den Weiten.
Angeblich versorgt die Maschine die Prophanten mit Weissagungen.

Die Aufgabe der Prophanten ist es diese Weissagungen zu deuten und ihnen nachzugehen.
Oft begegnet man Prophanten bei den wildesten und verrücktesten Abenteuern, wenn sie versuchen irgend eine Prophezeiung ihrer Maschine zu entschlüsseln...


Die Äthergarde

Soldaten und Söldner, welche in ihren Fliegenden Schiffen den Äther durchstreifen....
(Da müsste man sich natürlich noch ein wenig was dazu einfallen lassen)


Die Seelisten

Glauben, das jeder Gegenstand eine Seele besitzt und lebt.
Besonderst wichtig sind ihnen Dampfbetriebene Maschinen...


usw...
Das waren jetzt nur kurze Notizen / Gedankenfetzen
vielleicht fallen mir noch ein paar ein.

Gilden sind eine schöne Idee.
Allerdings bin ich etwas skeptisch, ob sie einen derart starken Einfluss haben sollten...

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #23 am: 04. Mai 2014, 21:58:19 »

Anmerkung zu den Rassen

Ich hab gar nichts gegen die üblichen Standard Rassen.
Was mich persönlich immer stört, sind diese wischi, waschi Beziehungen und Verhältnisse zwischen den einzelnen Rassen.

Meistens hat man dann Menschen, Zwerge und Elfen die sich zwar in der Vergangenheit mal bekriegt haben, aber nun alle gut miteinander auskommen und beste freunde sind (abgesehen von gelegentlichen Sticheleien)

Langweilig!

Nutze das doch und mach da mal was spannendes daraus.

Beispielsweise sind die Menschen mit den Zwergen im Krieg um Rohstoffe wie Kohle und Erze.
Die Elfen sind schon lange besiegt, und es gibt sie nur noch vereinzelt als Sklaven oder Rebellen die gelegentlich von ihren Verstecken aus Handelsschiffe im Äther überfallen.


Gemischte Gruppen sind trotzdem möglich, ein Zwerg kann ja nichts dafür, das sein König Krieg führt usw...
Aber es könnte Interessante Reibereien und Abenteuer Aufhänger geben.

Soweit ich eines der wesentlichen Konzepte von Dungeonslayers verstanden habe, geht es im Grunde darum, einen möglichst einfachen und stark klischeehaftigen Hintergrund zu bieten um das ganze mit knackigen Regeln ohne großes Wenn und Aber spielbar zu machen. "Weniger ist mehr" oder so. Sollte es also Konflikte geben, sollten die ebenso griffig und bespielbar sein. Schwarz/Weiß dient dem Ganzen hier meinem Verständnis nach, schnell loslegen zu können. Wenn die Spieler aber von Anfang an an einer etwas umfangreicherern Hintergrundgeschichte ihrer Figuren feilen müssen, würde das dem etwas zuwider laufen.

Was ich bisher nicht näher angedacht habe, was aber sicher immer geht, sind feindliche Völker oder Kulturen. Kriege zwischen Reichen, die elfisch, zwergisch, menschlich oder gemischt sind. Und die Protagonisten sind selbstverständlich nicht von dort...

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #24 am: 04. Mai 2014, 22:00:30 »

Es geht eher in die Richtung EDO-Fantasy mit Steampunk Elementen. Vermutlich.

Und dann OHNE Gnome?  :o

Also keine wahnsinnigen gnomischen Forscher mit riesigen Tropenhelmen, keine zerstreuten gnomischen Wissenschaftler, keine gnomischen Experten für obskure Angelegenheiten?

Schluchz.  :'(

Detritus wird verstehen, was ich meine.  ;)

Gnome sind für mich irgendwie ein D&D Produkt und mit D&D bin ich nie warm geworden (war für mich immer ein als Rollenspiel getarntes Brettspiel). Oder Hobbits mit anderem Namen... Und in meiner aktiven Zeit war die WOW-Allianz immer der Schrecken der Computerspieler, ich war auf der anderen Seite.

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #25 am: 04. Mai 2014, 22:02:20 »

Bei fliegenden Inseln fällt mit auch die Zeichentrickserie "Die Drachenjäger" ein.



Sagt mir nichts, das Bild sieht aber schon mal schick aus. Da fallen mir auch spontan die schwebenden Inseln von Avatar ein. Klar, so eine Gegend könnte es dort auch geben. Und natürlich auch "primitive" Völker, die auf Flugwesen unterwegs sind. Das war bisher nur als eine mögliche Opposition aus den Höhen angedacht. Die Tiefen sollten hingegen mit gigantischen Flugfischen aufwarten...

dragonorc

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1273
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Auf in eine Strahlende Zukunft!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 1000+ Postings DS-Communitykalender Beta (Silber): Hat an 2+ abgeschlossenen Betatests teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #26 am: 05. Mai 2014, 00:36:23 »

Ok, hab das ganze grade erst gefunden und mal quer überflogen.
Den ersten Text finde ich super!

Elfen, Zwerge ... und in bestimmten Mischverhältnissen ... naja. 0-8-15 irgendwie.

Ich hatte da eher Bei den Spielerrasen auf die Eistrolle, die wilden Echsenmenschen (und Drachenreiter), oder auf Lemurische Dienervölker der Aetherdrachen gehofft.

Magie wäre schön mit Aetherbezug, da finde ich allerdings GS-Paras schon einen guten Ansatz. Ich habe für GS schon die ein oder andere zusätzliche Paramental-Variante in Arbeit, evtl. kann man in der Richtung was machen. Mir würde eine Art Dampf-Lenker und Para-Mechaniker vorschweben.

Vielleicht kann man die Para-Kräfte auch an Rassen koppeln. Dampflenker (Menschen), Para-Mechaniker (Zwerge), Wolken-Reiter (Sonnen-, Hitze und Wolken Magie) bei den Echsenmenschen, Neodruiden (Elfen) und die Mentalisten des Stillstandes (Eis, Stillstand, Zerfall für die Eistrolle) --> Das ginge in Richtung Weniger ist mehr.

Vielleicht werden die Ätherschiffe auch durch Äthermagie angetriebe (das geht Richtung Dune, und Spice) und man hat magische Aetherlenker (Menschen/Elfen), deren Kräfte darauf ausgelegt sind den Flow des Äthers zu erspüren, zu lenken, durch die Turbinen der Aetherschiffe zu schieben. Es mag aber zudem auch Dampf-Schiffe mit Zahnradtechnik geben, die in der Herstellung günstiger und meist kleiner sind als die großen Schiffe mit den Aetherturbinen, die sich nur durch die Gilde der Aetherlenker fliegen lassen...
Die Elfischen Großmeister der Aetherlenker würde ich als Ausgestoßene aus dem Verbund der eher naturverbundenen Vald-Elfen sehen. Wie viele Elfen aus Topia und Bukka sind sie zwischen ihrer Vald-Natur und dem Zauber des Aether hin und her gerissen. ein Junges, zerstreutes Elfenvolk, das nach einer neuen Identität sucht... die Legenden sprechen von einem großen Heiland, dem Herren des Aethers, der seine Technikaffinen Volksgenossen in eine große Zukunft führen soll, wenn er geboren wird und sich beweißt. Den Gilden ist diese Vorstellung eher ein Dorn im Auge...

Regeltechnisch und kulturell müßte man die Echsen noch weiter entwerfen, die Eistrolle hören sich nach nordischen Elementen (Thor/Odin/Loki) und vielleicht Regeltechnisch Richtung GS-Hulks an. Vielleicht sind ihre Zahnräder aus eis, die Maschinen nicht mit Dampf sondern mit unterkühltem, flüssigem Aether betrieben...

Nur so als in den Raum geworfene Ideen.
Finde die Ideen soweit gut, Fluff Text prima, vom Setting her fehlt halt noch die Würze...
Gespeichert
What is dead can never die

Detritus

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 850
  • Kultur: Duldgnome
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
  • 500+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #27 am: 05. Mai 2014, 01:37:05 »

Es geht eher in die Richtung EDO-Fantasy mit Steampunk Elementen. Vermutlich.

Und dann OHNE Gnome?  :o

Also keine wahnsinnigen gnomischen Forscher mit riesigen Tropenhelmen, keine zerstreuten gnomischen Wissenschaftler, keine gnomischen Experten für obskure Angelegenheiten?

Schluchz.  :'(

Detritus wird verstehen, was ich meine.  ;)

Gnome sind für mich irgendwie ein D&D Produkt und mit D&D bin ich nie warm geworden (war für mich immer ein als Rollenspiel getarntes Brettspiel). Oder Hobbits mit anderem Namen... Und in meiner aktiven Zeit war die WOW-Allianz immer der Schrecken der Computerspieler, ich war auf der anderen Seite.
Aber... Aber.. Die Gnome können doch nichts dafür, dass von der dunklen Seite instrumentalisiert werden.   :'(
Na gut, sie haben sich auch nicht ernsthaft gewehrt. Wie auch...

Aber im ernst: Schade. Ursus hat einige sehr schöne Flufftexte zum Thema Gnome und Steampunk geschrieben, weshalb ich auch sehr traurig bin, dass du sie nicht mit einbeziehen magst.

Ok, dann muss man das wohl selber machen.
Gespeichert
Ein :kw1: für Gnome!

PayThan

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
  • Hohepriester Snarrk'Izz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • DS-Club "Die Transzendentale Gemeinschaft"
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #28 am: 05. Mai 2014, 04:42:43 »


Soweit ich eines der wesentlichen Konzepte von Dungeonslayers verstanden habe, geht es im Grunde darum, einen möglichst einfachen und stark klischeehaftigen Hintergrund zu bieten um das ganze mit knackigen Regeln ohne großes Wenn und Aber spielbar zu machen. "Weniger ist mehr" oder so. Sollte es also Konflikte geben, sollten die ebenso griffig und bespielbar sein. Schwarz/Weiß dient dem Ganzen hier meinem Verständnis nach, schnell loslegen zu können. Wenn die Spieler aber von Anfang an an einer etwas umfangreicherern Hintergrundgeschichte ihrer Figuren feilen müssen, würde das dem etwas zuwider laufen.

Was ich bisher nicht näher angedacht habe, was aber sicher immer geht, sind feindliche Völker oder Kulturen. Kriege zwischen Reichen, die elfisch, zwergisch, menschlich oder gemischt sind. Und die Protagonisten sind selbstverständlich nicht von dort...

Da habe ich eine andere Philosophie.
Natürlich eignet sich DS hervorragend für schnelle, einfache, zwanglose Spiele bei Bier & Brezen.
Und das macht auch Spaß.
One-Shot's würde ich auch so Leiten/Spielen.

Ich Persönlich finde es großartig daß die Regeln schön überschaubar sind.
So hat man unter dem Spiel kein lästiges Regelwälzen, das die Atmosphäre und den Spielflus stört.
Die Spieler müssen sich keine Gedanken über Regeln machen und können sich voll auf ihre Chars konzentrieren.
Und der SL kann sich voll auf die Story konzentrieren.

Perfekte Vorraussetzungen für schönes RP.

Ich mag es also wenn die Regeln knapp sind, dafür die Spielwelt und die Chars um so besser ausgearbeitet sind.

Du machst das ja scheinbar genau umgekehrt, du kümmerst dich erst um die Regeln, die Spielwelt ist für dich nebensächlich.

Aber wenn Du nur zwanglose RP Runden möchtest, wo Spaß und Gegner kloppen an erster stelle steht, reicht das warscheinlich auch.

Kommt halt immer darauf an, welche Ansprüche man selbst und seine Gruppe an das Spiel hat.
Gespeichert
- Manchmal ist es nötig ein Schiff zu versenken, wenn man die Ratten loswerden möchte. -
>>Altes Gormanisches Sprichwort<<

dragonorc

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1273
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Auf in eine Strahlende Zukunft!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 1000+ Postings DS-Communitykalender Beta (Silber): Hat an 2+ abgeschlossenen Betatests teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #29 am: 05. Mai 2014, 06:51:10 »

Ich Persönlich finde es großartig daß die Regeln schön überschaubar sind.
So hat man unter dem Spiel kein lästiges Regelwälzen, das die Atmosphäre und den Spielflus stört.
Die Spieler müssen sich keine Gedanken über Regeln machen und können sich voll auf ihre Chars konzentrieren.
Und der SL kann sich voll auf die Story konzentrieren.

Perfekte Vorraussetzungen für schönes RP.

Ich mag es also wenn die Regeln knapp sind, dafür die Spielwelt und die Chars um so besser ausgearbeitet sind.

Da schlage ich etwas in die gleiche Kerbe. Wobei nicht alles perfekt ausgearbeitet sein muß, denn das ergibt sich dann oft auch noch im Spiel. Aber die Spielwelt muß interessant sein, muß Lust auf mehr machen und die richtigen Bilder müssen sich im Kopf für den SL bilden, so daß er ungezwungen und mühelos improvisieren kann, ohne daß zu klischeemäßiges und schon tausend mal gehörtes herauskommt.

Wahrscheinlich ist es wirklich der Unterschied, ob man eher One-Shots oder eher Kampagnenlastig spielen will.

Allerdings habe ich auch keine Lust, 200 Seiten Spielwelt mit Details über hunderte von Kulturen zu lesen und auswendig zu lernen, bevor ich das erste mal losspiele. Es darf schon auch ruhig ein bisschen "weniger ist mehr" sein ;)
Gespeichert
What is dead can never die

PayThan

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
  • Hohepriester Snarrk'Izz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • DS-Club "Die Transzendentale Gemeinschaft"
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #30 am: 05. Mai 2014, 07:24:46 »

Es darf schon auch ruhig ein bisschen "weniger ist mehr" sein ;)

Genau!

Das sollte bei Setting's so sein.
CK hat das ja mit der Caera Box super gemacht.

Als Spielleiter kann man sich dann ja die einzelnen „Fleckchen“, „Gruppen“ und all das andere Zeug das einen als SL oder aber auch einen Spieler Interessiert, genauer ausarbeiten und ganz Individuell nach seinem Geschmack anpassen.

Mit Caera mache ich das ganz genau so.
Dort gibt es 1000000 Gebiete und dinge, die von mir noch nie beachtet wurden.
Andere Sachen wiederum, die mich oder einen meiner Spieler Interessiert haben, wurden dagegen sehr genau ausgearbeitet.
Gespeichert
- Manchmal ist es nötig ein Schiff zu versenken, wenn man die Ratten loswerden möchte. -
>>Altes Gormanisches Sprichwort<<

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #31 am: 05. Mai 2014, 07:51:54 »

Du machst das ja scheinbar genau umgekehrt, du kümmerst dich erst um die Regeln, die Spielwelt ist für dich nebensächlich.
Nein, die Regeln sind mir nicht wichtiger als der Hintergrund. Beides wächst gleichzeitig, Stück für Stück. Es ist im Moment für moch nur einfacher, das Ganze in der Reihenfolge anzugehen, wie DS oder GS geschrieben wurden. Gleichzeitig wächst hier, in meinen Notizen und in meinem Kopf der Hintergrund.

Ich nehme jede Hilfe gerne an und bin auch bereit über keinen Schatten zu springen. Noch lieber wäre es mir sogar, wenn aus dem ganzen ein heterogenes Gemeinschaftsprojekt wird - das hilft bei Motivationslücken und nichts ist unschöner, als wenn mein kleines Süppchen nur einem gefällt. Mir.

PayThan

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
  • Hohepriester Snarrk'Izz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • DS-Club "Die Transzendentale Gemeinschaft"
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #32 am: 05. Mai 2014, 08:46:10 »

Ah Ok, dann ist da bei mir ein falscher Eindruck entstanden.

Villeicht Postest Du hin und wieder einfach wo dir noch was fehlt und wo es dir noch an Ideen mangelt.
Gespeichert
- Manchmal ist es nötig ein Schiff zu versenken, wenn man die Ratten loswerden möchte. -
>>Altes Gormanisches Sprichwort<<

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3002
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • DS-Communitykalender Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #33 am: 05. Mai 2014, 09:33:54 »

Ok, hab das ganze grade erst gefunden und mal quer überflogen.
Den ersten Text finde ich super!

Elfen, Zwerge ... und in bestimmten Mischverhältnissen ... naja. 0-8-15 irgendwie.

Ich hatte da eher Bei den Spielerrasen auf die Eistrolle, die wilden Echsenmenschen (und Drachenreiter), oder auf Lemurische Dienervölker der Aetherdrachen gehofft.

Magie wäre schön mit Aetherbezug, da finde ich allerdings GS-Paras schon einen guten Ansatz. Ich habe für GS schon die ein oder andere zusätzliche Paramental-Variante in Arbeit, evtl. kann man in der Richtung was machen. Mir würde eine Art Dampf-Lenker und Para-Mechaniker vorschweben.

Vielleicht kann man die Para-Kräfte auch an Rassen koppeln. Dampflenker (Menschen), Para-Mechaniker (Zwerge), Wolken-Reiter (Sonnen-, Hitze und Wolken Magie) bei den Echsenmenschen, Neodruiden (Elfen) und die Mentalisten des Stillstandes (Eis, Stillstand, Zerfall für die Eistrolle) --> Das ginge in Richtung Weniger ist mehr.

Vielleicht werden die Ätherschiffe auch durch Äthermagie angetriebe (das geht Richtung Dune, und Spice) und man hat magische Aetherlenker (Menschen/Elfen), deren Kräfte darauf ausgelegt sind den Flow des Äthers zu erspüren, zu lenken, durch die Turbinen der Aetherschiffe zu schieben. Es mag aber zudem auch Dampf-Schiffe mit Zahnradtechnik geben, die in der Herstellung günstiger und meist kleiner sind als die großen Schiffe mit den Aetherturbinen, die sich nur durch die Gilde der Aetherlenker fliegen lassen...
Die Elfischen Großmeister der Aetherlenker würde ich als Ausgestoßene aus dem Verbund der eher naturverbundenen Vald-Elfen sehen. Wie viele Elfen aus Topia und Bukka sind sie zwischen ihrer Vald-Natur und dem Zauber des Aether hin und her gerissen. ein Junges, zerstreutes Elfenvolk, das nach einer neuen Identität sucht... die Legenden sprechen von einem großen Heiland, dem Herren des Aethers, der seine Technikaffinen Volksgenossen in eine große Zukunft führen soll, wenn er geboren wird und sich beweißt. Den Gilden ist diese Vorstellung eher ein Dorn im Auge...

Regeltechnisch und kulturell müßte man die Echsen noch weiter entwerfen, die Eistrolle hören sich nach nordischen Elementen (Thor/Odin/Loki) und vielleicht Regeltechnisch Richtung GS-Hulks an. Vielleicht sind ihre Zahnräder aus eis, die Maschinen nicht mit Dampf sondern mit unterkühltem, flüssigem Aether betrieben...

Nur so als in den Raum geworfene Ideen.
Finde die Ideen soweit gut, Fluff Text prima, vom Setting her fehlt halt noch die Würze...
Nice Ideen!

Die Elfen würden mir als letzte Reste ihrer einstmals großen Kultur nach dem großen Krieg, als von den Menschen zu Aether-abhängigen Navigatoren instrumentalisierte Sklaven, die sich, als sie ihre eigene Wichtigkeit festgestellt haben, zur mächtigen Navigatorengilde zusammenschlossen und den Spieß umdrehten, sehr gut gefallen.  8 ) Äther-Junkies, die immense Preise fürs Navigieren verlangen (sind ja auch die einzigen, die´s können) und mit dem Gewinn neue Äthermischungen erforschen, die sie sich lechzend in die abgenutzten Venen pumpen...

dragonorc

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1273
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Auf in eine Strahlende Zukunft!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 1000+ Postings DS-Communitykalender Beta (Silber): Hat an 2+ abgeschlossenen Betatests teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #34 am: 05. Mai 2014, 09:38:30 »

Für Ideen, kleinere Texte und das ein oder andere Regeldetail bin ich immer zu haben. Wenn Hilfe erwünscht immer gerne anfragen!
 ;D
Gespeichert
What is dead can never die

PayThan

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
  • Hohepriester Snarrk'Izz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • DS-Club "Die Transzendentale Gemeinschaft"
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #35 am: 05. Mai 2014, 09:43:27 »

Nice Ideen!

Die Elfen würden mir als letzte Reste ihrer einstmals großen Kultur nach dem großen Krieg, als von den Menschen zu Aether-abhängigen Navigatoren instrumentalisierte Sklaven, die sich, als sie ihre eigene Wichtigkeit festgestellt haben, zur mächtigen Navigatorengilde zusammenschlossen und den Spieß umdrehten, sehr gut gefallen.  8 ) Äther-Junkies, die immense Preise fürs Navigieren verlangen (sind ja auch die einzigen, die´s können) und mit dem Gewinn neue Äthermischungen erforschen, die sie sich lechzend in die abgenutzten Venen pumpen...

 :thumbup:  :thumbup:  :thumbup:  :+1:  ;D
Gespeichert
- Manchmal ist es nötig ein Schiff zu versenken, wenn man die Ratten loswerden möchte. -
>>Altes Gormanisches Sprichwort<<

dragonorc

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1273
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Auf in eine Strahlende Zukunft!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 1000+ Postings DS-Communitykalender Beta (Silber): Hat an 2+ abgeschlossenen Betatests teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #36 am: 05. Mai 2014, 10:55:16 »

Nice Ideen!

Die Elfen würden mir als letzte Reste ihrer einstmals großen Kultur nach dem großen Krieg, als von den Menschen zu Aether-abhängigen Navigatoren instrumentalisierte Sklaven, die sich, als sie ihre eigene Wichtigkeit festgestellt haben, zur mächtigen Navigatorengilde zusammenschlossen und den Spieß umdrehten, sehr gut gefallen.  8 ) Äther-Junkies, die immense Preise fürs Navigieren verlangen (sind ja auch die einzigen, die´s können) und mit dem Gewinn neue Äthermischungen erforschen, die sie sich lechzend in die abgenutzten Venen pumpen...

 :thumbup:  :thumbup:  :thumbup:  :+1:  ;D

Schließe mich an!

 :thumbup:   :+1:

Damit wäre man dann von den etwas strapazierten Standard-Fantasy Elfen weg und hätte was eigenständiges, spannendes, das die Fantasie anregt...
Gespeichert
What is dead can never die

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #37 am: 05. Mai 2014, 11:06:37 »

Ich finde die Geschichte anderes herum auch interessant: Die Menschen halten die Elfen gefangen und versklaven sie über magische Halsbänder oder ähnliches - gezwungen auf den Schiffen zu arbeiten. Natürlich gibt es auch freie Elfen, die leben aber im Untergrund.
Die versklavten Elfen leben aber nicht schlecht als solches, sondern wissen ihre Macht durchaus zu nutzen, was wenn im falschen Moment mal die Navigation versagt?
Um die Navigationselfen (Stichwort: TomTom ElfElf) werden Kriege und Schlachten geführt. Diese speziell begabten Elfen gelten aber auch als unantastbar, niemals würde ein Pirat einen Elfen töten oder schwer verlezten, lebend sind die viel mehr wert.
Könnte dann vielleicht eine eigene Magier-Klasse sein. Das sollte aber mehr ein Naturtalent, als etwas erlernbares sein.

Das bringt ein recht abivalentes Verhältnis zwischen Menschen und Elfen ins Spiel und erklärt gleichzeitig, warum im Aether die Hölle los ist.

(Je nachdem wie alt die Geschichte ist, könnten die Elfen natürlich auch ein eigenes Bewusstsein entwickelt habe und fühlen sich nicht als solche versklavt, sondern arbeiten einfach nur auf einer andere Machtstufe. Befreit werden? Warum? Natürlich gibt es diese wilden Elfen, aber was wissen die schon [siehe Hauselfen])

Was ist der Aether überhaupt bei dir genau? Freier Himmel? Atembar? Brennbar?
Gespeichert
| DS-X |

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #38 am: 05. Mai 2014, 11:51:56 »

Ui... da brauen sich ja eine Menge Ideen zusammen...

Zum Æther: Der ist im Grunde nichts weiter als die Luft zwischen den schwebenden Inseln. Zumindest sollte er das sein. Ursprünglich hatte ich an etwas gedacht, das so in etwa in Richtung Blue Yonder geht (ein Mal gespielt und das hat mir riesig gefallen) aber die Zusammenhänge der Umgebung waren mir am Ende doch etwas zu wenig griffig... So kamen stattdessen die Höhen und die Tiefen dazu...

Alles andere werde ich demnächst mal weiter durchdenken. Ich liebäugele allerdings im Moment auch damit, Elfen und Zwerge als klassische Elemente zu kürzen oder zu verändern. Wieso nicht WOW-artige Gnome und ED-artige Trolle stattdessen oder so... Oder ganz etwas anderes...

Und Sklaven wollte ich auf jeden Fall irgendwie mit rein nehmen, allerdings nicht global sondern an ein oder mehrere Reiche gebunden...

Vielleicht schreibe ich die Tage noch mal ein etwas ausführlicheres Konzept zu meinen Ideen.

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5966
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #39 am: 05. Mai 2014, 12:03:59 »

Das würde uns alle freuen  :thumbup:
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Zwergenzwicker

  • Stufe 8
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 354
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Krieger
  • Wegstabenverbuchsler
  • Mitglied in einem DS-Club Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 250+ Postings
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #40 am: 05. Mai 2014, 14:37:51 »

Villeicht was ganz exotisches, wie Wolfs-,Echsen-,Stiermenschen?  ;D
Gespeichert
Sexy and Rhino it.

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #41 am: 05. Mai 2014, 14:44:17 »

Nicht schon wieder Wolfmenschen, am besten als Varger, Warge, Wargen, Vargr oder sonstiges....

Wieso nicht mal was anderes? Waschbären, Geckos, Koboldmakis oder Spinnen?

Gespeichert
| DS-X |

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3627
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #42 am: 05. Mai 2014, 14:45:34 »

Drachenjäger läuft am Freitag um 20.15 Uhr auf Super-RTL und wird am Sonntag, den 11.05. um 12.00 Uhr wiederholt.
Hier gehts um ein Setting mit fliegenden Inseln. Große und kleine und riesige.  Vielleicht eine gewisse Quelle der Inspiration.
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Swiss~Saga

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 967
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Späher
  • Mehr CONs in der Schweiz!!!
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 500+ Postings
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #43 am: 05. Mai 2014, 14:46:12 »

Riesenzwerge und zwergriesen.
Gespeichert
Ich mache keine Fehler ich stelle nur Minirätsel!


When the GM is away, the players will play!

Zwergenzwicker

  • Stufe 8
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 354
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Krieger
  • Wegstabenverbuchsler
  • Mitglied in einem DS-Club Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 250+ Postings
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #44 am: 05. Mai 2014, 15:33:46 »

Vllt. auch sowas wie Konstrukte zum spielen. Zahnradmenschen, Roboter...
Gespeichert
Sexy and Rhino it.

dragonorc

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1273
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Auf in eine Strahlende Zukunft!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 1000+ Postings DS-Communitykalender Beta (Silber): Hat an 2+ abgeschlossenen Betatests teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #45 am: 05. Mai 2014, 15:51:03 »

Vllt. auch sowas wie Konstrukte zum spielen. Zahnradmenschen, Roboter...
Das erinnert stark an Airship-Pirates ... was nicht unbedingt schlecht ist...
Gespeichert
What is dead can never die

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5966
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #46 am: 05. Mai 2014, 17:38:02 »

Nicht schon wieder Wolfmenschen, am besten als Varger, Warge, Wargen, Vargr oder sonstiges....

Wieso nicht mal was anderes? Waschbären, Geckos, Koboldmakis oder Spinnen?


Bei Clone Wars Ende Staffel 2 läuft so ein cooler General mit Mandibeln rum, quasi ein Spinnenmensch, die hätten in der Tat mehr Aufmerksamkeit verdient!
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Zwergenzwicker

  • Stufe 8
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 354
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Krieger
  • Wegstabenverbuchsler
  • Mitglied in einem DS-Club Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 250+ Postings
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #47 am: 05. Mai 2014, 18:08:41 »

Nicht schon wieder Wolfmenschen, am besten als Varger, Warge, Wargen, Vargr oder sonstiges....

Wieso nicht mal was anderes? Waschbären, Geckos, Koboldmakis oder Spinnen?


Bei Clone Wars Ende Staffel 2 läuft so ein cooler General mit Mandibeln rum, quasi ein Spinnenmensch, die hätten in der Tat mehr Aufmerksamkeit verdient!

Der war verdammt cool!  ;D
Gespeichert
Sexy and Rhino it.

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #48 am: 05. Mai 2014, 18:49:44 »

Ich bin ich Sachen Zeichentrickserien vermutlich schon seit mehr als 10 Jahren nicht mehr auf dem Stand der Dinge...  ;)
Aber ein Spinnenmensch könnte ein Rakaan sein. In der Elrood Kampagne von SW (WEG) ist man einem Gangsterboss begegnet, der im Grunde eine Art großes Spinnenmonster war.

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #49 am: 05. Mai 2014, 18:51:11 »

Vllt. auch sowas wie Konstrukte zum spielen. Zahnradmenschen, Roboter...
Sehr schöne Idee. Ich hatte an solche bisher nur als stupide Automaten oder Exoskelette (in der Industrie und als Waffe) gedacht.
Aber "beseelte" Maschinen, sind auch eine schöne Idee.

Bruder Grimm

  • Stufe 16
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 1223
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Elementar gestört und periodisch wahnsinnig
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #50 am: 05. Mai 2014, 18:56:55 »

Nicht schon wieder Wolfmenschen, am besten als Varger, Warge, Wargen, Vargr oder sonstiges....

Wieso nicht mal was anderes? Waschbären, Geckos, Koboldmakis oder Spinnen?


Bei Clone Wars Ende Staffel 2 läuft so ein cooler General mit Mandibeln rum, quasi ein Spinnenmensch, die hätten in der Tat mehr Aufmerksamkeit verdient!

Der war verdammt cool!  ;D
Das ist Admiral Trench, ein Harch.

Aber nur so nebenbei: Ich sehe einige Parallelen zwischen dieser Idee und meinem derzeitigen Projekt...  ::)
Da sollte ich vielleicht drauf achten, dass ich wenigstens nicht zu steampunkig werde.
Gespeichert
Just because I have a model's body doesn't mean you can use me like this!

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #51 am: 06. Mai 2014, 09:23:13 »

Ich schweifen jetzt natürlich schon sehr ab, aber ich finde den Ansatz in der Roman-Reihe "The Shadow Apts" (siehe Setting-Tread) sehr interessant.
Da haben die Spinnenmenschen eben keine acht Arme oder Spinnenfäden, sondern sind hinterlistig, intregant und verstricken die Gegner in soziale Fäden. ( :ds: Schlitzohr, Charmant,...)
In diesem Fall würde ich glaube schon etwas fantastischer machen, mit Faszettenaugen, Kletterläufer oder verkümmerten Nebenarmen...
Gespeichert
| DS-X |

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5966
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #52 am: 06. Mai 2014, 10:36:53 »

Das ist Admiral Trench, ein Harch.
Richtig - ohh, ich seh schon, er hat seinen Unfall in Staffel 2 überlebt ... Die Cyberimplantate sind neu ...
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

PayThan

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
  • Hohepriester Snarrk'Izz
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • DS-Club "Die Transzendentale Gemeinschaft"
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #53 am: 06. Mai 2014, 12:23:56 »

Die Idee mit den Elfen gefällt mir schon richtig gut.

Hier noch ein Vorschlag um bei den Menschen etwas mehr Würze reinzubringen.

Die Menschen werden von einen verrückten / Geisteskranken und Paranoiden Herrscher regiert.
Dessen Herrschaft schadet dem Volk mehr als sie nützt.

Beinahe täglich entspringen dem Kranken Hirn des Monarchen neue irrsinnige Gesetze, Verordnungen und Anweisungen mit denen er sein Volk tyrannisiert.

Beispielsweise dürfen in einer bestimmten Stadt, Männer nur mit einer Roten Kopfbedeckung auf die Straße, in einem anderen Ort sind bestimmte Wörter verboten usw...

Das kann von sehr Harmlosen, bis hin zu völlig irrsinnigen Gesetzen und Anweisungen reichen.

Die Königliche Familie selbst leidet auch sehr stark unter diesem Herrscher, den diejenigen, die von diesem verrückten noch nicht ermordet wurden, verstecken sich im Untergrund und schmieden Pläne den Tyrannen loszuwerden...
Gespeichert
- Manchmal ist es nötig ein Schiff zu versenken, wenn man die Ratten loswerden möchte. -
>>Altes Gormanisches Sprichwort<<

Oak

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 46
  • Ætherslayer
    • sprawldogs
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #54 am: 14. Mai 2014, 01:10:04 »

Ich habe die Tage nicht viel Zeit gehabt, aber mit ein paar Ideen (von hier und anderswo) noch ein wenig an dem Setting, den Rassen und den Klassen herum gebastelt.

>> https://docs.google.com/document/d/1-1Z17drCDrjMJInsihzSbGg79G3BjkVjVBzlZguzxZo/edit?usp=sharing

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3627
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #55 am: 14. Mai 2014, 09:09:36 »

Ich habe die Tage nicht viel Zeit gehabt, aber mit ein paar Ideen (von hier und anderswo) noch ein wenig an dem Setting, den Rassen und den Klassen herum gebastelt.

Whow, es bewegt sich eine ganze Menge in den Dungeonslayers-Welten. Ein kurzes durchlesen läßt durchaus ein Feeling von Sundered Skies aufkommen.
Es macht mich ganz wuschig, das ich momentan einfach nicht mehr Zeit habe, mich näher damit zu befassen.  :(
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5966
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[Ætherslayers] Erst mal nur laut gedacht...
« Antwort #56 am: 14. Mai 2014, 11:15:28 »

Dickes  :thumbup: zu den Völkern, so haben sie doch gleich das nötige Flair!
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General