Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Abenteuer selber schreiben!  (Gelesen 786 mal)

Barryt

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 26
  • Registrierter Betatester Mitglied der DS-Facebook-Gruppe
    • Awards
Abenteuer selber schreiben!
« am: 31. März 2014, 23:32:40 »

Hallo Slayers,
Ich leite eine kleine Gruppe von Slayers und spiele gerne eigene Dungeons,
Aber ich habe das Problem die Monster passend zusammen zu stellen, so dass meine Gruppe die auch besiegen kann, es aber dennoch eine Herausforderung ist. Habt ihr vielleicht einige Tipps für mich.

Falls es schon einen passenden Beitrag gibt möchte ich mich schon mal entschuldigen.
Aber ich habe leider keinen passenden Beitrag gefunden

Grüße
          Barryt
Gespeichert
Und da kommt der Gnom am Kraken vorbei:
und blub, weg war er ^^

MH+

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3295
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Awards
Antw:Abenteuer selber schreiben!
« Antwort #1 am: 31. März 2014, 23:46:03 »

Nimm einfach Werte von angemessen starken Monstern und beschreibe sie als das, was du sie dir im Abenteuer vorstellst.

Du willst nicht wissen, wofür ich in meinen Runden damals alles Ork und/oder Wolf-Werte 'missbraucht' habe…  ::) ;)
Gespeichert

Blakharaz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2321
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgesessen: Top 10 der Most-Online Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt 500+ Postings DS-Communitykalender Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Abenteuer selber schreiben!
« Antwort #2 am: 01. April 2014, 00:03:26 »

Ich glaube es ging Barryt mehr darum, dass er Probleme hat, die Gegnerstärke auf die Gruppe anzupassen. Dafür ist ein erster Hinweis die GH, aber die kann einen auch ganz schnell auf die falsche Fährte locken. Das lernt man am besten durch Erfahrung, probiere einfach ein paar Gegner unterschiedlicher Stärke aus, da merkt man schon recht schnell, welcher der Gruppe eine gute Herausforderung bietet.
Oder erstelle einen Charakter (oder kopiere einen der Spieler) und kämpfe einfach ein paar Kämpfe solo, gegen irgendwelche Monster, damit du ein Gespür dafür bekommst. So mache ich das meistens, wenn ich mir nicht sicher bin.

Falls doch das Erstellen von Gegnern gemeint ist, kann ich MH+ nur zustimmen.
Gespeichert

MH+

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3295
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Awards
Antw:Abenteuer selber schreiben!
« Antwort #3 am: 01. April 2014, 00:07:52 »

irgendwo gab es mal eine GH-Liste von Lonne… die war mEn auch deutlich präziser als die GH im GRW.

Ich meinte die GH in der PDF links von der GH, die im DS4 GRW angegeben wird.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14444
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Abenteuer selber schreiben!
« Antwort #4 am: 01. April 2014, 08:50:46 »

@Barryt:
Vergleich einfach mal die Werte von SC und Gegnern - notfalls arbeite mit Durchschnittswerten. Wenn die Gegnerwerte darunter liegen, die Gruppe mit Slayerpunkten und Heilkräutern bestückt ist, kannst Du da vermutlich sogar Gegneranzahl = SC-Anzahl x 2 verwenden. Liegen die Gegnerwerte über dem Gruppendurchschnitt verwende eine Anzhal von 1 zu 1 oder (bei extrem höheren Werten) noch weniger Gegner.
Ansonsten: Alles ein Sache der Erfahrung - auch die der Spieler:
Ich knall meinen Spielern in der ersten Stufe oftmals 3x soviele Orks vor den Latz oder einen epischen Gegner - die sind taktisch aber auch abgebrüht, wir spielen mit  :sp: und Heilkräuter & Co werden bewußt verwendet. Ab und zu geht das aber trotzdem auch mal schief und es ist mal wieder so wipe ::)
Gespeichert