Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Idee] SL2Go » Spielleiter - Solo  (Gelesen 872 mal)

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings DS4-Betatester
    • Mein Blog
    • Awards
[Idee] SL2Go » Spielleiter - Solo
« am: 24. Februar 2014, 16:30:26 »

Die Idee ist nicht grundsätzlich von mir, sondern ich hab in irgendeinem Review davon gehört.

Das Prinzip bei jedem Soloabenteuer ist ja immer Ich - der Held - gegen die Monster, aber warum nicht mal aus einer anderen Sicht versuchen:

Ich - der Spielleiter - mit/gegen die Spieler


Ich könnte das so vorstellen: Ein Beispielabschnitt.

Abschnitt 96:
Wie geplant haben sich deine Spieler nach längerer Diskussion mit Grundnahrungsmitteln versorgt und sind am Tisch angekommen. Nach kurzen Luftholen liesst du den sauber vorbereiteten Text aus den D2Go vor:
"Das Herrenhaus erhebt sich vor euch. Es ist dunkle Nacht und kein Geräusch dringt aus dem Haus heraus. Eure Aufgabe ist euch nur zu bewusst, ihr sollte in das Haus eindringen und wie versprochen den Ring eures Auftraggebers aus dem oberen Stockwerk stehlen."
Du zeichnest den Plan des Hauses auf. Nach etwas erkunden entdecken die Spieler einen Weg ins Gebäude, der im Abenteuer nicht vorgesehen ist: Sie wollen stattdessen die Tochter des Besitzers entführen und den Ring freipressen. Erste konkrete Planung nehmen bereits Formen an. Eric der Zwergenspieler, reisst bereits Sprüche, was mit der jungen Maid so anfangen könnte, während Larissa, die elfische Magierin sich eher für ein geschickte Lösung mithilfe einer Illusion einsetzt. Torsten, der Dieb ist dagegen nicht recht bei der Sache.
Was möchtest du tun?
Du sagst: "Das geht nicht!" bei Abschnitt 115
"Die Tochter ist auf einer langen Reise und wird nicht so schnell wiederkommen" bei Abschnitt 110
"Ja, das geht natürlich, aber dann müsste ihr schon bis zum Morgen warten.". bei Abschnitt 99
"Als Ihr noch vor euch hindiskutiert, bemerkt ihr, dass ein Fenster ins Haus speerangelweit offen steht!" bei Abschnitt 15


Abschnitt 99
"Ja, das geht natürlich, aber dann müsste ihr schon bis zum Morgen warten. Denn vorher wird diese nicht aufwachen.". Schnell ist auch Thorsten dabei, als Larrissa ihm vom Plan erklärt und welche Rolle er dabei spielen sollen.
Während du den drei zuhörst, was sie vorhaben suchst, suchst du die schnell die Werte zwei einfacher Stadtwachen heraus, die die junge Maid begleiten sollen. Mit schnellen Strichen zeichnest du auf ein Blatt einen Pfad der gut zwei Meilen vom Herrenhaus durch einen Wald führt. Notiere für Larissa einen Spielspaßpunkt  :sp: und weiter geht es bei Abschnitt 167.

Abschnitt 110
"Die Tochter ist auf einer langen Reise und wird nicht so schnell wiederkommen!" erklärst du deinen Spielern mit Überzeugung in der Stimme. Die drei schauen sichtlich enttäuscht, entschliessen sich dann aber doch dazu in das Haus einzubrechen. Gehe zu Abschnitt 97 nachdem du bei Larissa einen Spielspaßpunkt  :sp: abgezogen hast. Sollte einer deiner Spieler keine  :sp: mehr haben, dann ließ weiter unter: Am Ende?

Abschnitt 115
"Das geht nicht!" beschliesst du. Alle Spieler sind sichtlich enttäuscht. Eric kommentiert das sogar mit "Ich denke, wir können hier machen was wir wollen!". Aber daraum lässt du dich als Meisters des Spiels nicht ein. Gehe zu Abschnitt 97 nachdem du allen Spielern einen Spielspaßpunkt  :sp: abgezogen hast. Sollte einer deiner Spieler keine :sp: mehr haben, dann ließ weiter unter: Am Ende?




Das ganze sollte nicht nur in Richtung Spielspaß verderben gehen sondern auch etwas praktischer wie:
- Wann lasse ich eine Probe würfeln?
- Auf welchen Skill lasse ich würfeln?
- Gnade vor Recht? Tod eines Charakters.
- Wie komme ich drauf, was meine Spieler wollen?
- Sind Elfen wirklich Vegetarier?
- und natürlich wenn ich in Richtung CK™ beten will... wo ist das eigentich?
Gespeichert
| DS-X |

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings DS4-Betatester
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:[Idee] SL2Go » Spielleiter - Solo
« Antwort #1 am: 27. Februar 2014, 08:46:44 »

Vielleicht sollte man dafür das ehe schon als Solo verhandene "Herr der Ratten" benutzen. Da ist ne ganze Menge drin, was man gut oder schlecht machen kann.
Gespeichert
| DS-X |