Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Newbie-Runde "Herr der Ratten" / "Die R?uber vom Lyrkenfenn" / Erstes Fazit  (Gelesen 5662 mal)

Opus_Nocturne

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards

Hallo Freunde,

vergangenes Wochenende auf DS ?ber den SPON-Artikel gesto?en, am Freitag schon den ganzen Tag und Abend gespielt...


Nun kurz zu mir
Vor etwa 4-5 Jahren habe ich ein paar Mal an DSA-Sessions als Spieler teilgenommen, 2007 ein paar Abende Call of Cthulhu gespielt. Nun hat mich vor eineinhalb Monaten wieder das Pen-&-Paper-RPG-Fieber gepackt und ich habe mithilfe der frei auf Pegasus.de verf?gbaren Materialien drei CoC-Sessions geleitet, die Spieler hatten wohl ihren Spa?. Da aber meiner Meinung nach immer nur Horror nicht geht und mir die freien CoC-Abenteuer zu wenig Hilfestellung als SL-Neuling bieten, ist DS gerade richtig gekommen...

Entz?ckt habe ich also vergangenes Wochenende auf Spiegel-Online von DS gelesen, mir das Regelwerk samt paar Dungeons2Go rausgelassen und gleich f?r Freitag meine erste DS-Session organisiert. Dabei hatte keiner von den drei Spielern vorher etwas von DS geh?rt - einer hatte keinerlei Erfahrung mit Pen-&Paper-RPGs, die anderen beiden kannten nur CoC aus den von mir organisierten Abenden.

Zugegebenerma?en: anfangs war ich noch ein wenig skeptisch, gerade weil die Dungeons2Go so knapp beschrieben sind, fast keinerlei Hintergrundstory bieten und das Regelwerk ungew?hnlich "d?nn" ist. Doch diese Skepsis sollte bald umschlagen...  :P


Spielbericht
Kurz gesagt: DS ist eingeschlagen wie eine Bombe - ab der ersten Minute (...nach der langwierigen und durchgerechneten Char-Erstellung...) waren die ersten beiden Spieler in "Herr der Ratten" scharf auf W?rfel-Gemetzel; jaja, Ratten k?nnen ganz sch?n garstig sein. Der EP-Regen tat sein ?briges... Nach gut drei Stunden reine Spielzeit und zwei Levelups war der Keller endlich sauber und der Fall "Herr der Ratten" konnte abgehakt werden.

Da Slayen ganz sch?n hungrig macht, sind wir im Reallife schnell in einem Restaurant eingekehrt und haben uns dann an das zweite Abenteuer f?r diesen Abend gemacht. Leider konnte aus Zeitgr?nden einer der beiden Spieler aus der ersten Runde nicht weiter mitspielen und wurde durch den dritten Mann im Bunde "ersetzt", sodass das zweite Abenteuer auch von zwei Helden bestritten wurde. Hier war nun der v?llig RPG-Unerfahrene dabei, sofort haben aber auch ihn "Die R?uber vom Lyrkenfenn" in ihren Bann gezogen. Das Abenteuer war gepr?gt von coolen Hinterhalts- und Schleichaktionen und beide Helden waren froh, als sie endlich nach drei Stunden Spielzeit die entf?hrte Kaufmannstochter bei ihrem Vater abgeben konnten...


Mann war das ein Spa?, die Stimmung war am Kochen! Alle sind schon ganz hei? auf den n?chsten DS-Abend, der in nicht allzuweiter Ferne liegen d?rfte.


Summa summarum
Das System ist im Regelwerk verst?ndlich formuliert, schnell zu erlernen und gegebenenfalls einfach abwandelbar. Trotz anf?nglicher Bedenken gegen?ber den Dungeons2Go, geben diese doch einiges an Spielstoff her - auch gef?llt mir deren ?berschaubarkeit. Gro?es Lob auch f?r die grafische Aufmachung der Spielmaterialien, so macht das Lesen richtig Spa?.

Kleinere M?ngel finden sich zwar noch im Regelwerk (z.B. ein Brecheisen f?r acht "Gold"m?nzen??) und der EP-Regen gerade in "Herr der Ratten" scheint mir etwas ?bertrieben - aber daf?r sind ja der SL und die Foren-Rubrik "Regeln" da  ;)


VIELEN DANK F?R DUNGEONSLAYERS, @DS-TEAM!!!



Sch?nes Wochenende,

Opus_Nocturne


Gespeichert

ShinyMetal

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards

Hi!

Ohhh, das macht mich richtig neidisch :) Meine erste Runde ist erst n?chste Woche, aber ich freu mir auch schon ein Schnitzel!
Ich hab auch diese beiden Abenteuer vorbereitet, danke f?r das Feedback!

yours,
ShinyMetal
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings DS4-Betatester Registrierter Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards

Scheint ja als ob Du eine nette Zeit hattest.
F?r Fragen hat hier immer jemand ein offenes Ohr und manchmal erh?lt man sogar eine Antwort mit der man was anfangen kann  ;D .
Ansonsten w?nsch ich Dir ein erfreuliches und erfolgreiches weiterslayen.


@ ShinyMetal Dir w?nsche ich viel Spa? n?chste Woche und freue mich auch schon auf ein Erfahrungsbericht von Dir.
Ich mag Schnitzel!
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Opus_Nocturne

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards

@ShinyMetal: Viel Spa? und gut Geling! Diese beiden Dungeons2Go fanden die Spieler und ich richtig klasse - mal sehen was wir als n?chstes spielen werden...

@Gr?n: jo, der Tag/Abend war echt genial!
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13816
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards

Wirklich ein sch?ner Bericht von Eurem "ersten Mal" - freut mich, dass es bei Deinen Spielern gleichma?en angekommen ist.
@8GM-Brecheisen siehe PM.

@ShinyMetal: Viel Spa? und gut Geling! Diese beiden Dungeons2Go fanden die Spieler und ich richtig klasse - mal sehen was wir als n?chstes spielen werden...

Bei den Stufen w?rde sich vermutlich Hexenk?nig oder Zeichen des Rattenherrn langsam anbieten, mein Fav Nacht der Verdammten w?re vllt noch etwas zu heftig.
Gespeichert