Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Spielbericht] Die Daygar-Kampagne  (Gelesen 6649 mal)

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12790
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[Spielbericht] Die Daygar-Kampagne
« Antwort #30 am: 03. Oktober 2013, 10:52:44 »

Das Bingenhorn dröhnt...Heute geht es weiter!
Und wir werden endlich in der Gegenwart ankommen, die Kampagne kann nach dem Prolog - mit Knall und Rauch - richtig starten (quasi auf Level 5 ;) ) und es geht endlich raus in die Welt!

Gespeichert
"Roll weg, Ball!"

Germon

  • Immersieg Hessen
  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2924
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ich will Starslayers... jetzt!
  • Orga eines DS-Community-Events Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Conslayer - Uhrwerk DemoTeam Registrierter Betatester Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools)
    • Awards
Antw:[Spielbericht] Die Daygar-Kampagne
« Antwort #31 am: 03. Oktober 2013, 12:59:47 »

Wird es das irgendwann offiziell als Abenteuer/Kampagne geben oder ist das nur für den Hausgebrauch in eurer Runde?
Gespeichert
Germon mal wieder mit Schnellen Reflexen I unterwegs.

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12790
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[Spielbericht] Die Daygar-Kampagne
« Antwort #32 am: 03. Oktober 2013, 14:01:59 »

Das ist erstmal nur meine ganz normale Hausrunde (und dient mir außerdem dafür, für den Zwergenband mehr Details zu erspielen), aber man kann später mal drüber nachdenken, da mehr draus zu machen.
Allerdings werden da ab heute ein paar gravierende Settingänderungen eingeführt und ich weiss noch nicht, wie öffentlichkeitstauglich meine Pläne sind.
Gespeichert
"Roll weg, Ball!"

Germon

  • Immersieg Hessen
  • Stufe 20
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2924
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ich will Starslayers... jetzt!
  • Orga eines DS-Community-Events Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Conslayer - Uhrwerk DemoTeam Registrierter Betatester Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools)
    • Awards
Antw:[Spielbericht] Die Daygar-Kampagne
« Antwort #33 am: 03. Oktober 2013, 14:07:26 »

Allerdings werden da ab heute ein paar gravierende Settingänderungen eingeführt ...
*gespannt sei*

Du scheinst da ziemlich viel (Karten)material vorbereitet zu haben.
Ich weiß nicht, ob ich das bei deiner Hellweit Kampagne schon mal gefragt hatte oder nur wollte, aber mich würde mal interessieren wie deine SL Notizen zu solchen Kampagnen aussehen und in welchem Medium Du die Infos vorhältst.
Gespeichert
Germon mal wieder mit Schnellen Reflexen I unterwegs.

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12790
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[Spielbericht] Die Daygar-Kampagne
« Antwort #34 am: 03. Oktober 2013, 14:21:27 »

Bei der Daygarkampagne ist alles etwas optischer, wegen dem Blog (was aber auch nur geht, da ich inzwischen solche Karten wie die Stollen Dank ausreichender Vorlagen und ständiger Routine in weit unter einer Stunde erstelle).
Die Spielnotizen/das SL-Material sehen dagegen ganz anders aus und beschränken sich auf kurze Stichpunktlisten, die ich normalerweise in ein *.doc knalle (zusammen mit den Infos, die ich immer direkt auf die Karten schreibe - zu findende Schätze, Inventar & Co).

Bei der Hellweit-Kampagne dagegen gab es im Grunde gar keine Notizen.
Es gab nur eine Liste mit NSC(-Namen) und wer die sind, ansonsten bin ich immer "nackig" in jede Session gegangen:
Da war soviel Rollenspiel und Intrige, ständig hat sich alles geändert, sowohl SC- als auch NSC-Motivationen), dass ich da gar nicht hätte richtig vorbereiten können, ohne weit über die Hälfte umsonst zu verfassen.
Ich hatte im Grunde nur die groben Pläne (Aensteiner Bael verrät Aenstein, tritt zu Nordek über, killt SC Eltern und heiratet zeitgleich deren Schwester) als Ausgangslage, alles andere ergab sich jedesmal am Tisch (Verrat der Spieler untereinander, Lordanas Aufstieg zur Braut des Nordeker Baels usw.) auf Initiative der Spieler(charaktere) und ich hab nur noch reagiert (und hier und da mal n NSC-Plan laufen lassen).
Gespeichert
"Roll weg, Ball!"

Tinnu-Faroth

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 51
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Pick one: ABI - Life
    • Awards
Antw:[Spielbericht] Die Daygar-Kampagne
« Antwort #35 am: 09. August 2015, 07:52:05 »

Wow!
Das hat sich witklichunglaublich gut und spanned gelesen. Höchste Achtung vor diesen Spielleitertalenten. Da wär' ich echt gerne mal live Mäuschen. Um zusehen wie sich das dann für die Spieler ausspielt. Ich denke hier kann man viel lernen. Ich hab' leider sonst keine Referenzen aus Spielberichte. Ich kenn nur meine Version vom SL.
 :+1: :sp:
Gespeichert

ironmale

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 30
  • Kultur: Hellwaren
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:[Spielbericht] Die Daygar-Kampagne
« Antwort #36 am: 10. Februar 2017, 12:26:27 »

Das Bingenhorn dröhnt...Heute geht es weiter!

Wo? Spannend! Hast du die Beschreibung der Kampagne an irgendeinem Ort fortgeführt und ich kann den Thread nicht finden? Hilfe! Habe den Blog gefunden, doch auch dort ist es seit Jahren dunkel. :(
Gespeichert

Agonira

  • Stufe 11
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 596
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • im Schimmerfieber
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Spielbericht] Die Daygar-Kampagne
« Antwort #37 am: 06. März 2017, 09:45:30 »

Das Bingenhorn dröhnt...Heute geht es weiter!

Wo? Spannend! Hast du die Beschreibung der Kampagne an irgendeinem Ort fortgeführt und ich kann den Thread nicht finden? Hilfe! Habe den Blog gefunden, doch auch dort ist es seit Jahren dunkel. :(


Das wüsste ich auch gerne, das ist ein wirklich spannender Kampagnenprolog und es ist wirklich schade, dass es hier nie weiterging.   :(

Aber falls die digitalen Karten zu dem Prolog noch irgendwo rumfliegen, wäre es vielleicht möglich, sie der sterblichen Allgemeinheit zugänglich zu machen?  :)