Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Mummyslayers] Ideensammlung  (Gelesen 7163 mal)

sico72

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1073
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • GRENZLANDSLAYER
  • Orga eines DS-Community-Events Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS-Communitykalender Mitglied der DS-Facebook-Gruppe
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #45 am: 14. September 2013, 09:51:18 »

Deep-Impact hat vorgeschlagen die DS-X Regeln als Grundlage zu nehmen.

Mit der Job-Regel könnte man wahrscheinlich die meisten der Pulp-Archetypen abbilden.

Sehe ich auch so. Viele Sachen kann man verwenden und ggf. Ergänzen. Das Rad muss ja nicht ständig neu erfunden werden.

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4787
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #46 am: 14. September 2013, 10:30:43 »

Aber wenn ich es mir recht überlege wären Nazis doch cool!,Also nicht falsch verstehen Nazis sind gänzlich uncool und gehören geslayed!
Ich bekomme einfache die Assoziation nicht aus dem Kopf raus:

Okkultes+Indiana Jones, die Mumie, usw. +Mumien+Nazis = Mummyslayers


Ach und Mummyslayers ist der beste Name!
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

Whisp

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #47 am: 14. September 2013, 10:45:31 »

"Cryptslayers" ginge auch noch...
Gespeichert

Momo

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 375
  • Kultur: Fjordorzwerge
  • Klasse: Alle
  • Faulpelz
  • 250+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #48 am: 14. September 2013, 13:20:34 »

"Cryptslayers" ginge auch noch...

 :thumbup:

Gespeichert

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3002
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • DS-Communitykalender Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat 1+ MGQ geleitet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #49 am: 14. September 2013, 13:37:49 »

Ich bin für Tombslayer - bei Mummyslayers muss ich immer an Mommyslayers denken.  ;)

Oder Slayers of the Lost Ark. ;)

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #50 am: 14. September 2013, 15:57:24 »

Und spiele Larry Croft:
Gespeichert
| DS-X |

sico72

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1073
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • GRENZLANDSLAYER
  • Orga eines DS-Community-Events Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS-Communitykalender Mitglied der DS-Facebook-Gruppe
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #51 am: 14. September 2013, 16:38:49 »

Tombslayers finde ich gut.

Antariuk

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 123
  • Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer!
  • Wikiscriptor (Gold): Hat 100+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Fallschaden.
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #52 am: 17. September 2013, 11:18:50 »

Welche Fraktionen oder Verbündete für die Spieler (also nicht Gegner, Untergruppen oder Kulte!) soll es geben?
Eine Auswahl mit Gründen:


- Deutschland (Weimarer Republik)
Wenn man die Probleme durch Reparationszahlungen und Hyperinflation in der ersten Hälfte der 1920er außen vor lässt, könnte Deutschland die pulp-typische Rolle der Technologie-Fraktion einnehmen. Flugzeuge, Zeppeline, Autos, oder Kanonen made in Germany?

- Frankreich
Beherrscht den größten Teil Nordwestafrikas und will seine Kolonien natürlich nicht verlieren, denn Tutanchamuns Neues Reich kann in Afrika eigentlich nur auf Kosten Frankreichs expandieren.

- England
Ist ganz klar wegen Gefährdung der eigenen Kolonien in Ost- und Südafrika und des Suezkanals involviert. Ägypten ist ab 1922 keine Kolonie mehr, trotzdem trifft Tutanchamuns Wiederkehr die Briten sehr direkt.

- Spanien
Hat vergleichsweise wenige Kolonien in Afrika, besitzt über Gibraltar aber als einzige europäische Nation direkten Zugriff auf nordafrikanisches Festland und ist damit für Nachschub und Versorgung sehr wichtig.

- Italien
Die Kolonialpolitik Italiens ist ein wirres Hin- und Her, aber Libyen gehört dazu und liegt nunmal direkt neben Ägypten. Die Italiener haben außerdem sehr günstig gelegene Mittelmeerhäfen.

- Republik Türkei
Das osmanische Reich ging Anfang der 20er unter und die neue Republik Türkei ist kräftig dabei sich dem Westen anzupassen. Jedwede Expansion Tutanchamuns über den fruchtbaren Halbmond hinaus würde die Türken sehr direkt treffen, weshalb sie wohl sehr daran interessiert sind den untoten Priesterkönig in Schach zu halten.

- USA
Erleben in den 20ern einen Boom und könnten mit Geräten und Warenlieferungen aushelfen, oder sich durch außenpolitische Spielchen involvieren, ansonsten sehe zumindest ich Uncle Sam nicht als engagierten Mitspieler in dem Konflikt.
Gespeichert
Fallschaden.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Fanwerk Hexploration-2-Go

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3218
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #53 am: 17. September 2013, 21:52:51 »

Sehr schöne Zusammenfassung.  :thumbup:
Das deckt sich sehr mit meinen Vorstellungen.

Mir ist übrigens noch was eingefallen. In London und Paris stehen zwei Obelisken, die den Ländern "netterweise" vom Vizekönig Muhammad Ali Pascha geschenkt worden.
Könnten das nicht Fokusnadeln sein, über die Tutanchamun z.B. direkt Mumienarmeen in die Hauptstädte seiner Feinde schicken kann? Oder ein verbundenes Transportnetz, dass auch von den Anhängern der Gesellschaft des  Britischen Museums genutzt werden kann?

Hier gibt es eine Liste von Obelisken.
Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)

Antariuk

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 123
  • Nur Puffin schenkt mir die Kraft und Ausdauer!
  • Wikiscriptor (Gold): Hat 100+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Fallschaden.
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #54 am: 17. September 2013, 22:04:13 »

Super Idee! :thumbup:

Auch sonst könnten Museen, in denen Artefakte aus Ägypten ausgestellt sind (London fällt sofort ein) für allerlei Unruhe sorgen wenn Tutanchamun da seine magischen Kräfte spielen lässt. Böser Nebengedanke: das Washington Monument ist zwar nicht aus Ägypten, die Form stimmt aber. Wenn man die USA tatsächlich involvieren will, lässt man einfach eine durchgeknallte Sekte da die notwendigen Hieroglyphen dranschmieren und tadaa! ;)
Gespeichert
Fallschaden.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Fanwerk Hexploration-2-Go

Deep_Impact

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3165
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Wiki-Ghoul™
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Wikimaster: Für besondere Verdienste bezüglich der DS-Wiki Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Mein Blog
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #55 am: 18. September 2013, 05:42:43 »

Damit wäre ich etwas vorsichtig. Der langsame Transport (via Landkarte mit roten Linien...) ist ein wichtiger Bestandteil des Pulpigen. Globale Teleportation einzuführen ist da schon recht spacing... also splittermondig :)
Wenn die Spieler das einmal raus haben, kann man es schlecht zurücknehmen.

Vielleicht kann man da eher Fokus und Ritualpunkte draus machen.

Nicht vergessen zu der Zeit waren Mumien total hipp, sowas hatte man gerne im Salon stehen. Tut Ench hat also eh seine Augen und Ohren überall.
Gespeichert
| DS-X |

Waldviech

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 36
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #56 am: 26. November 2013, 11:05:28 »

Ich hoffe mal, man rechnet mir das jetzt nicht als Threat-Nekromantie an....aber ein paar Vorschläge hätte ich natürlich auch noch ;D.

Kosmischer Schrecken war in alten Pulpheften nicht nur bei Lovecraft en vogue. Was also, wenn man das Ganze noch mit einer kleinen Prise paranormaler Präastronautik versieht? Die dunklen Kräfte vom König Tut stammen nämlich von unheiligen Göttern, die einst von jenseits der Sterne kamen. Ihre Macht umfasste neben Hexerei natürlich auch schräge Kristalltechnologie, damit die im Pulp gebräuchlichen, heroischen Wissenschaftler auch was zu tun haben. Die "Ägypter" sind zur Zeit zwar die mächtigsten, aber durchaus nicht die einzigen Diener eben jener grausigen Kreaturen.

Witzig (wenn auch copyright-technisch vermutlich problematisch) wäre auch, wenn sich mit Tut Ench Amun und den Ägytpern eben jene Bedrohung erneut regt, die Robert E. Howard schon mit Acheron und Stygien beschrieben hat. Es handelt sich um ein uraltes Übel, dass alle paar Jahrtausende immer mal wieder in verschiedenen Masken aufkommt. Für die Mumienbekämpfer kann das aber ein wichtiger Vorteil sein, denn es gab vor ihnen schon andere, die dem selben Grauen erfolgreich auf die verfallene Kauleiste gehauen haben.  Nimmt man Howards Hyborisches Zeitalter als "Historie" oder zumindest als Vorbild, hätte das einen zusätzlichen Vorteil - viele wichtige Hinterlassenschaften, die sich gegen Tut und seine Monster verwenden lassen, liegen auf europäischem Boden. So müsste sich z.b. die Gruft von König Conan (dessen Schwert vielleicht ganz besonders toll Mumien und kosmische Monster schnetzelt) irgendwo im heutigen Frankreich befinden!
Gespeichert

Sir Slayalot

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
  • Uzuk Ocknar!
  • Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) 1000+ Postings Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS4-Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Meine Website
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #57 am: 26. November 2013, 13:01:45 »

Witzig (wenn auch copyright-technisch vermutlich problematisch) wäre auch, wenn sich mit Tut Ench Amun und den Ägytpern eben jene Bedrohung erneut regt, die Robert E. Howard schon mit Acheron und Stygien beschrieben hat.

Sind Howards Geschichten nicht mittlerweile gemeinfrei? Zumindest bei Wikisource ist alles vorhanden: http://en.wikisource.org/wiki/Author:Robert_Ervin_Howard
Gespeichert
Im Weltall hört dich keiner slayen!

Waldviech

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 36
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #58 am: 26. November 2013, 13:13:39 »

OK, in dem Falle dürfte das ansich kein Problem sein. Denn irgendwie mag ich ja den Gedanken, man könne irgendwo in Mitteleuropa beim Pilzesuchen zufällig über aquilonische Katakomben stolpern.  ;D
Gespeichert

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3627
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Mummyslayers] Ideensammlung
« Antwort #59 am: 26. November 2013, 16:51:44 »

Aha. Hier bewegt sich wieder was.   :D 

Ich sehe Mummyslayers in so einer Nische zwischen DS-X und Zombieslayers. 
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain