Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:
Seiten: 1 2 3 ... 6 [Alle]   Nach unten

Autor Thema: Zauber Kontrollieren  (Gelesen 10551 mal)

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Zauber Kontrollieren
« am: 21. März 2013, 05:04:54 »

Ich habe mal Ein Frage zum Zauber Kontrollieren:

Laut Regelwerk S. 61
........Kontrollierte Untote unterstehen dem Zauberwirker, f?hren bedingungslos seine Befehle aus und k?nnen nur auf Wunsch des Zauberwirkers wieder ihren Frieden finden, oder wenn dieser stirbt.

Dann Ist es ja ein leichtes f?r einen Schwarzmagier der Stufe 4 Untote en Mass zu zerst?ren (max Stufe) in dem er sie einfach erl?st! Der Zauber ist auch nicht wirklich schwierig wenn ein normales Skelett  Geist und AU Wert 0 hat!
Wie handhabt ihr das in euren Runden? Ich tendiere nach den letzten Aenteuern dazu die Regel mit dem erl?sen komplett weg zu lassen!
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

LordSmith

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 251
  • game@work campaign group
  • SL einer Forenrunde DS-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • GameAtWork
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #1 am: 21. März 2013, 08:31:37 »

Die Abklingzeit von 10 Kampfrunden und Distanz VE x 2m war kein Problem?
Ich w?rde evtl einfach nochmehr Skelette und noch Zombies oder so reinhauen :D

NikSantSurvivedEndor

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 594
  • Orga eines DS-Community-Events
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #2 am: 21. März 2013, 08:37:53 »

Ich w?rde das erl?sen nur durch den erweckendennten erlauben, oder durch clatu verata nectu   ::) ich w?rde einem Zauberer aber erlauben, mit diesem Spruch und einem vergleichenden Wurf gegen den nekromanten um die Herrschaft ?ber den untoten Club der untoten dichter zu ringen.
Gespeichert

Gutzog

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 45
  • Rollenspieler
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #3 am: 21. März 2013, 09:09:47 »

Ich w?rde dem Spieler durchaus erlauben die neu "kontrollierten" Untoten zu erl?sen, aber nat?rlich erst mit seiner n?chsten Handlung, also in der n?chsten Runde. Er hat den Zauber gewirkt und dadurch ist er mit seiner Handlung in der Runde durch. Sie zu erl?sen ist mMn nach keine freie Handlung. Der gegnerische Schwarzmagier h?tte dann, soweit er von der Initiative eher an der Reihe ist und die M?glichkeiten h?tte, die M?glichkeit die Kontrolle zur?ck zu gewinnen. M?glicherweise, wenn er in dieser Runde noch keine Handlung durchgef?hrt hat, sogar noch in der selben Runde in der er die Kontrolle ?ber seine Untoten verloren hat. Das w?re dann ein Duell der Schwarzmagier um die Kontrolle der Untoten. Das k?nnte einen gr??eren Kampf um ein paar spannende Momente erweitern.
Gespeichert

LordSmith

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 251
  • game@work campaign group
  • SL einer Forenrunde DS-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • GameAtWork
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #4 am: 21. März 2013, 09:18:24 »

Aber ich denke seine Frage bezog sich auf "unkontrollierte" Skelette, also solche die noch keinen "Meister" haben.
Und wenn kein feindlicher  Schwarzmagier da ist, kann er sie kontrollieren und in der n?chsten Aktion erl?sen, wobei sie ja dann sterben.
Also im Beispiel w?ren das 2 Runden um 4 Skelette zu t?ten.

Gutzog

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 45
  • Rollenspieler
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #5 am: 21. März 2013, 09:24:19 »

Ok, dann habe ich das leicht mi?verstanden. Ja, 4 Skelette in 2 Runden w?re dann absolut korrekt, wenn er den Zauber auch direkt auf der Pfanne hat.
Gespeichert

LordSmith

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 251
  • game@work campaign group
  • SL einer Forenrunde DS-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • GameAtWork
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #6 am: 21. März 2013, 09:33:57 »

Stimmt, sonst noch min. 1 Rund l?nger... also sagen wir 2-3 Runden um 4 Skelette zu zerst?ren und dannach 10 Runden nicht mehr. (Ausser er hat Abklingtr?nke etc)
Das ist doch gar nicht sooo schlimm (sprich stark)... ?

Gutzog

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 45
  • Rollenspieler
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #7 am: 21. März 2013, 09:47:48 »

Finde ich auch nicht! Es hilft der Gruppe sehr, aber ist auch nicht zu stark. Zumindest nicht solange der Schwarzmagier noch relativ niedrigstufig ist. In hohen Stufen kann das Ganze dann schon wesentlich heftigere Auswirkungen haben. Allerdings pr?gelt man sich dann auch mit wesentlich heftigeren Hauptgegnern, wo die paar Skelette wahrscheinlich weniger ins Gewicht fallen w?rden. Also unterm Strich ist das f?r mich also nicht wirklich schlimm.
Gespeichert

Erlon

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 31
  • Templer des Lichts St.10
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #8 am: 21. März 2013, 09:50:40 »

Im Endeffekt w?rde das bedeuten, da? man mit dem Zauber 4 Skelette/12 Kampfrunden "vernichten" kann. (Als Schwarzmagier Stufe 4)
Das hei?t, 1 Skelett in 3 Kampfrunden. Mit etwas W?rfelgl?ck h?tte das mein Krieger auf Stufe 4 auch ohne Zauberfirlefanz geschafft.  ;)

Dazu verbraucht der Zauber Lernstufen des Zauberwirkers und ist stark eingeschr?nkt, da er nur auf Untote wirkt.
Ich denke, der Zauber ist gut so, wie er ist.
Gespeichert

gelber Zauberer

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 95
  • v2.0
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #9 am: 21. März 2013, 11:03:31 »

?h was ich mich grade frage:
Warum die Kontrolle nicht einfach behalten, die Skellette k?nnen doch auch helfen. Wieso sollte irgendein Nekromant Skelette einfach so freilassen? (ausgenommen er k?nnte statdessen Zombies ?bernehmen)
Au?erdem wird der Zauber eh nur von Nekromanten (und solchen die es werden wollen) gelernt...
Gespeichert
"Now I do understand. The circumstances of ones birth are irrelevant. It is what you do with the gift of life that determines who you are."
-Mewtwo

FrekiWolf

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 691
  • Chronist der Abenteuer von Lok'tar
  • 500+ Postings Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #10 am: 21. März 2013, 11:23:51 »

Zauberer k?nnen den auf Stufe 8 auch lernen...

Bei Schwarzmagiern die ich bis jetzt gesehen habe, war der Fokus immer auf  :kw8: gelegt.
Es w?re sch?n zu sehen wenn es ein Charakter auf Stufe 4 schafft, mit seinem Wert von :kw7:
tats?chlich die Skelette zu kontrollieren anstatt sie einfach simpel mit einem Feuerstrahl wegzubrennen...
Das w?re mal was anderes.
Obwohl wenn auf der niedrigen Stufe der Wert von Geist und Aura, sowie Verstand um die Distanz zu bekommen
so hoch sind, dann mangelt es ja wo anders, also stellt dem Magier eine Wand hin, die er ?berklettern muss, lasst ihn einen Abgrund entlangbalancieren oder simpel von der ein oder anderen Pfeilfalle mit Gift erledigen....

Wer braucht da noch Skelette....
Gespeichert

Sibich

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 69
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #11 am: 21. März 2013, 11:30:55 »

Der Schwarzmagier in meiner Runde sieht die von ihm kontrollierten Skelette als Lebensversicherung und Machtbereicherung an und w?rde sie NIEMALS freigeben...
Gespeichert

FrekiWolf

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 691
  • Chronist der Abenteuer von Lok'tar
  • 500+ Postings Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #12 am: 21. März 2013, 11:37:49 »

Unser erfolgreichster Nekromant hat seine Skelette auch als "Lebensversicherung" aber vor allem als.... ?hm... meatshield verwendet....

Schick nen Feuerball rein bevor er zu stark wird oder frier ihn ein! Die werden nur l?stig! (Und gr??enwahnsinnig und frech gegen?ber dem Spielleiter!!!!)
Gespeichert

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #13 am: 21. März 2013, 12:19:20 »

?h was ich mich grade frage:
Warum die Kontrolle nicht einfach behalten, die Skellette k?nnen doch auch helfen. Wieso sollte irgendein Nekromant Skelette einfach so freilassen? (ausgenommen er k?nnte statdessen Zombies ?bernehmen)
Au?erdem wird der Zauber eh nur von Nekromanten (und solchen die es werden wollen) gelernt...

Weil der Nekromant in unserer Gruppe sonst postwendend von unserem angehenden Paladin Helia's erschlagen wird wenn er mit Untotem Gesocks heruml?uft!
Wie schon einmal passiert als er den Spruch in der 4 Stufe gelernt hatte und ihn mit den Worten " huhu schaut mal wer jetzt auf unserer Seite k?mpft" begonnen hatte und sich auch noch so  einen lachsen Spruch wie " Ach Helia wer ist schon Helia" erlaubte..... Tja da hat ihn unser Priester/K?mpfer h?lt mal eine gegeben und unser Schw.Magier muste wiederbelebt werden! Seit dem erl?st er nurnoch die Untoten und mich nervt es! Meine sch?nen Untoten :'(
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

FrekiWolf

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 691
  • Chronist der Abenteuer von Lok'tar
  • 500+ Postings Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #14 am: 21. März 2013, 12:38:56 »

Dann mach zeig ihnen halt mal richtige Untote und nicht so halbgare, lasche Skelett-Bubis...  ;)

Todesfeen, Leichname und Mumien kann ich dir da nur ans Herz legen.... dann kommen vom Schwarzmagier sicher keine bl?den Spr?che mehr und er wird auch den Paladin zu sch?tzen lernen!  ;D Der Beginn einer wunderbaren Fehde Freundschaft!
Gespeichert

Erlon

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 31
  • Templer des Lichts St.10
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #15 am: 21. März 2013, 12:41:31 »

Weil der Nekromant in unserer Gruppe sonst postwendend von unserem angehenden Paladin Helia's erschlagen wird wenn er mit Untotem Gesocks heruml?uft!
Wie schon einmal passiert als er den Spruch in der 4 Stufe gelernt hatte und ihn mit den Worten " huhu schaut mal wer jetzt auf unserer Seite k?mpft" begonnen hatte und sich auch noch so  einen lachsen Spruch wie " Ach Helia wer ist schon Helia" erlaubte..... Tja da hat ihn unser Priester/K?mpfer h?lt mal eine gegeben und unser Schw.Magier muste wiederbelebt werden! Seit dem erl?st er nurnoch die Untoten und mich nervt es! Meine sch?nen Untoten :'(

Dir ist aber schon klar, da? sie zum kaputt machen da sind?  ;D

Euer zuk. Paladin ist mir sehr sympatisch. Sollte bei uns auch nur einer wagen, so flapsig ?ber Helia zu reden, wacht er mit gebrochener Nase wieder auf!  >:(



Dann mach zeig ihnen halt mal richtige Untote und nicht so halbgare, lasche Skelett-Bubis...  ;)

Todesfeen, Leichname und Mumien kann ich dir da nur ans Herz legen.... dann kommen vom Schwarzmagier sicher keine bl?den Spr?che mehr und er wird auch den Paladin zu sch?tzen lernen!  ;D Der Beginn einer wunderbaren Fehde Freundschaft!

Das stimmt! Skelette und Zombies sind ab einer gewissen Stufe nur noch zur Befriedigung der Selbstgef?lligkeit der Spieler da.
Gespeichert

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #16 am: 21. März 2013, 12:54:02 »

Dann mach zeig ihnen halt mal richtige Untote und nicht so halbgare, lasche Skelett-Bubis...  ;)

Todesfeen, Leichname und Mumien kann ich dir da nur ans Herz legen.... dann kommen vom Schwarzmagier sicher keine bl?den Spr?che mehr und er wird auch den Paladin zu sch?tzen lernen!  ;D Der Beginn einer wunderbaren Fehde Freundschaft!

Der Zauber ist einfach viel zu leicht
Eine Mumie hat einen ZB von -3
Was auch f?r einen mittelm??igen Magier nicht gerade schwer ist!
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

FrekiWolf

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 691
  • Chronist der Abenteuer von Lok'tar
  • 500+ Postings Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #17 am: 21. März 2013, 12:59:54 »


Der Zauber ist einfach viel zu leicht
Eine Mumie hat einen ZB von -3
Was auch f?r einen mittelm??igen Magier nicht gerade schwer ist!


Da kann ich aber auch Weihwasser nehme, dass is gegen Untote halt auch hart. Oder Feuer bei den Mumien. Gibt halt Dinge die dagegen gut funktionieren.  Dann halt keine Untoten nehmen... Oder das ganze ein bisschen mischen....

Was haltet ihr davon unter die Mumien noch ein paar Tentakelhirne zu mischen,...   ich nenn das Spass und Rummelplatz... meine Spieler sehen das vermutlich ein wenig anders....  ;D

Im ?brigen, ist das Erl?sen von Untoten denn nicht eigentlich ein Dienst an Lorr?

Das w?re auch mal intressant zu wissen, ist Lorr eigentlich unzufrieden damit, dass Nekromanten die Seelen der Verstorbenen in ihre K?rper zur?ckdr?ngen? Muss er dann doppelte arbeit leisten, weil er sie dann ein zweitesmal in die Unterwelt f?hren muss oder finden die den Weg dann schon selber? Wie verh?lt sich das miteinander? Und ist ein Lorr verehrender Nekromant eigentlich m?glich, bzw. spielbar und sinnig? Verst??e er da nicht gegen irgendwelche Lorr Richtlinien?

Wie seht ihr das?
Gespeichert

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2996
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • DS-Communitykalender Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #18 am: 21. März 2013, 13:00:35 »

Dann mach zeig ihnen halt mal richtige Untote und nicht so halbgare, lasche Skelett-Bubis...  ;)

Todesfeen, Leichname und Mumien kann ich dir da nur ans Herz legen.... dann kommen vom Schwarzmagier sicher keine bl?den Spr?che mehr und er wird auch den Paladin zu sch?tzen lernen!  ;D Der Beginn einer wunderbaren Fehde Freundschaft!

Der Zauber ist einfach viel zu leicht
Eine Mumie hat einen ZB von -3
Was auch f?r einen mittelm??igen Magier nicht gerade schwer ist!
Da stimme ich vorbehaltlos zu. Dazu kommt noch, dass so extrem viele auf einmal kontrolliert werden (Stufe, nicht Stufe/2). Man sollte mMn die Probe wie folgt erschweren:

-(GEI+AU) des Ziels - Anzahl

So ist eine Mumie mit -7 ziemlich schwer zu kontrollieren, 6 Skelette auf einmal w?rden -6 geben.

FrekiWolf

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 691
  • Chronist der Abenteuer von Lok'tar
  • 500+ Postings Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #19 am: 21. März 2013, 13:13:57 »

Und wenn die Untoten verschiedene Geist und Aura Werte haben?
Gespeichert

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2996
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • DS-Communitykalender Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #20 am: 21. März 2013, 13:16:51 »

Und wenn die Untoten verschiedene Geist und Aura Werte haben?
Dann wird es wie immer gemacht: Es wird die unmodifizierte Probe gew?rfelt und dann geguckt, wer davon alles betroffen ist. So funktioniert es ja auch in der normalen Version.

Erlon

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 31
  • Templer des Lichts St.10
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #21 am: 21. März 2013, 13:21:11 »

Man sollte mMn die Probe wie folgt erschweren:

-(GEI+AU) des Ziels - Anzahl

So ist eine Mumie mit -7 ziemlich schwer zu kontrollieren, 6 Skelette auf einmal w?rden -6 geben.

Dann haben die Nekros aber ganz sch?ne Probleme. Schlie?lich m?ssen sie ihre mit untotem Leben erf?llten diener ja selber erstmal mit dem Zauber "Kontrollieren" unter ihre Fittiche bekommen, besonders auf niedrigen Stufen werden sie dann echte Schwierigkeiten haben, das zu ?berleben.

Was Lorr angeht, ist die Frage ob Skelette und Zombies mit den Seelen der Verstorben beseelt werden oder einfach nur mit der Macht des Zaubernden.
Gespeichert

FrekiWolf

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 691
  • Chronist der Abenteuer von Lok'tar
  • 500+ Postings Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #22 am: 21. März 2013, 13:34:09 »

Ein Schatten ist eine verderbte Seele (GRW S. 56) und Skelette etc. suchen ja ihren (Seelen-) Frieden, von irgendwas muss das ja ausgehen. Der Zaubernde f?llt sie mit untotem Leben,... hm... denk schon dass er die Seele aus der Unterwelt zur?ckzerrt. Auslegungssache, vermute ich.


Stimmt, auf niedrigen Stufen wirds mit den eigenen Skeletten dann schon schwer...
Lasst den Schwarzmagiern halt ihr Kontrollieren,... macht eure Untoten schlauer und charismatischer...  ;)
Gespeichert

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2996
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • DS-Communitykalender Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #23 am: 21. März 2013, 13:35:18 »

Zitat
Lasst den Schwarzmagiern halt ihr Kontrollieren,... macht eure Untoten schlauer und charismatischer...  ;)
Muss mir gerade ein lesendes Skelett mit gepuderter Per?cke in einem Ohrensessel vorstellen.  ;D

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #24 am: 21. März 2013, 14:54:54 »

Zitat
Lasst den Schwarzmagiern halt ihr Kontrollieren,... macht eure Untoten schlauer und charismatischer...  ;)
Muss mir gerade ein lesendes Skelett mit gepuderter Per?cke in einem Ohrensessel vorstellen.  ;D

Lol sehr sch?n!

Mhmmmmmmm man k?nnte die Gegnerh?rte da irgendwie mit ins Spiel bringen!
GH+ Anzahl (max VE) - SC Stufe- sonstiges
Das macht bei einer Mumie f?r einen Schw. Magier der 4Stufe - 14
F?r ein Skelett +/- 0
F?r eine Todesfee -19
Was ich f?r realistisch halte!


Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

FrekiWolf

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 691
  • Chronist der Abenteuer von Lok'tar
  • 500+ Postings Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #25 am: 21. März 2013, 17:19:59 »

Das w?re vielleicht eine nette M?glichkeit. Aber braucht man denn ganz dringend eine andere Variante?
Was f?r Probleme entstehen denn wenn sie Kontrollieren einsetzen um Gegner auszuschalten?
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13213
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #26 am: 21. März 2013, 18:03:52 »

Trotz aller theoretischen Rechen?berlegungen nur ein kurzer Hinweis: Wir haben w?hrend der DS4-Beta (die ging ja ?ber 1 Jahr mit min. 1 Session/Woche) diese ganzen Kreaturenzauber (Untotencontrol, D?monen beschw?ren & Elementarged?ns) mit hochrangigen SC ?ber mehrere Testwochen gezielt im laufenden Spiel durchgeprobt und die Endergebnisse sind ziemlich praxiserprobt und -bew?hrt. Vor allem bei der D?monenvariante wird das ziemlich deutlich, wenn man die mal mit der DS3.X-Version vergleicht.
Und jetzt bin ich auch schon wieder still ;)
Gespeichert
Was lange währt

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #27 am: 21. März 2013, 18:29:01 »

Das w?re vielleicht eine nette M?glichkeit. Aber braucht man denn ganz dringend eine andere Variante?
Was f?r Probleme entstehen denn wenn sie Kontrollieren einsetzen um Gegner auszuschalten?
Siehe oben im Text! Der Schw.Magier r?umt alles weg! Das sind die Probleme und da meine Kampagne ist ziemlich untotenlastig

@ Ck das mag ja sein aber meine Erfahrung ist halt die! Der Magier erl?st die Untoten und hat auch noch abklingtr?nke in petto! Und wie gesagt wie in meinem Beispiel eine Mumie in der 4 Stufe einfach so zu vernichten finde nicht sehr Balanciert!
Just my 2 Cents
 
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13213
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #28 am: 21. März 2013, 18:50:44 »

Will gar nicht widersprechen, aber allein schon bei Ark-Amon stelle ich mir das trotzdem alles andere als "leicht" vor, ganz zu Schweigen von der Untotenmasse in Morrdakar.
Ihr spielt mit Zauber wechseln und Abklingzeit?
Gespeichert
Was lange währt

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #29 am: 21. März 2013, 18:59:32 »

Will gar nicht widersprechen, aber allein schon bei Ark-Amon stelle ich mir das trotzdem alles andere als "leicht" vor, ganz zu Schweigen von der Untotenmasse in Morrdakar.
Ihr spielt mit Zauber wechseln und Abklingzeit?

Jupp
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #30 am: 15. Oktober 2013, 10:51:11 »

Ich wollte euch mal die Hausregeln die ich schon seit einiger Zeit mit dem Zauber Kontrollieren spiele!
Da mir der bestehende Zauber viel zu mächtig war habe ich den PW etwas verändert!

1. Erlösen
Den Kontrollierten Untoten erlösen (also zerstören) wurde ersatzlos gestrichen/ bzw. verändert D.h wenn die Kontrolle eines Untoten von einem auf den anderem schw. Magier übergeht so kann er ihn kontrollieren und wenn er ihn "erlöst" oder der schw. Magier ohnmächtig wird so geht die Kontrolle wieder an den vorherigen Magier. Wenn dieser Tod ist so führt der Untote den letzten Befehl aus und wartet dann auf neue Befehle.

2. Zauber PW
Folgende Formel wende wir zum kontrollieren an:
Gesamt GH-Stufe Schwarzmagier -/+ sonstige Mod. = PW kontrollieren

Bsp. Der Schw. Magier (St. 7, Rang 2 Zaubermacht) möchte  vier Skelette (GH 5) kontrollieren.
4x5 (GH)= 20
20-7 (St) = 14
Jetzt könnte er den Wert noch weiter verringern mit z.B. Zaubermacht oder anderen Talenten.

Alle anderen Reglungen bleiben bestehen.

Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3610
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #31 am: 15. Oktober 2013, 11:01:01 »

Ich wollte euch mal die Hausregeln die ich schon seit einiger Zeit mit dem Zauber Kontrollieren spiele!
Da mir der bestehende Zauber viel zu mächtig war habe ich den PW etwas verändert!

1. Erlösen
Den Kontrollierten Untoten erlösen (also zerstören) wurde ersatzlos gestrichen/ bzw. verändert D.h wenn die Kontrolle eines Untoten von einem auf den anderem schw. Magier übergeht so kann er ihn kontrollieren und wenn er ihn "erlöst" oder der schw. Magier ohnmächtig wird so geht die Kontrolle wieder an den vorherigen Magier. Wenn dieser Tod ist so führt der Untote den letzten Befehl aus und wartet dann auf neue Befehle.

2. Zauber PW
Folgende Formel wende wir zum kontrollieren an:
Gesamt GH-Stufe Schwarzmagier -/+ sonstige Mod. = PW kontrollieren

Bsp. Der Schw. Magier (St. 7, Rang 2 Zaubermacht) möchte  vier Skelette (GH 5) kontrollieren.
4x5 (GH)= 20
20-7 (St) = 14
Jetzt könnte er den Wert noch weiter verringern mit z.B. Zaubermacht oder anderen Talenten.

Alle anderen Reglungen bleiben bestehen.

Sehr gute Hausregel. Gefällt mir.  :)
Ist mir sympathisch im Kampagnenspiel. Werde sie übernehmen, falls die Gruppe einverstanden ist.

Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13213
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #32 am: 15. Oktober 2013, 11:10:59 »

Wobei Zaubermacht eigentlich ein reines Schadensbuff-Talent ist
Gespeichert
Was lange währt

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #33 am: 15. Oktober 2013, 11:20:12 »

Wobei Zaubermacht eigentlich ein reines Schadensbuff-Talent ist

Stimmt schon aber bei dieser Regelung braucht es etwas das es auch ermöglicht hochstufige Untote zu kontrollieren und da war Zaubermacht ganz gut zu !

GWR DS4:

ZAUBERMACHT
Pro Talentrang kann der Charakter einmal pro Kampf seinen Wert in Zaubern oder Zielzauber eine Runde lang um den Wert von Geist erhöhen, sofern es sich dabei um einen Zauber handelt, der andere schädigt oder heilt. Es ist möglich, mehrere Talentränge in einem einzigen Zauber zu vereinen

Edit:
Krass ich lese gerade zum ersten mal  das, dass ja für die ganze runde gilt  und nicht nur für eine Aktion! Das heißt ja wenn man mit drei Slayerpunkten noch ne Aktion macht so gilt Zaubermacht ja immer noch!
Dein Regelwerk offenbart seine Geheimnisse erst nach und nach, sehr schön.
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13213
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #34 am: 15. Oktober 2013, 11:26:42 »

der andere schädigt oder heilt
Agree
Gespeichert
Was lange währt

TruxCulex

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 25
  • +10EP für gutes Rollenspiel
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #35 am: 15. Oktober 2013, 13:52:55 »

Also meine Gruppe läuft, bzw. stürmt auch gerade durch Morrdakar und ich muss sagen, dass unser infernaler Nekro ganz gezielt die Untoten übernimmt, entlässt und unsere Zwergin die Schädel der Erlösten zertrümmert, damit sie keine Nachhut später im Rücken haben und den Al'Azzaradingsbums (kurz Ali) von einer Seite angehen können und nicht eingekreist werden.
Bin mal gespannt, wie die das in 2 Wochen machen, wenn sie vorm Tempel des Mort stehen und ein paar mehr Untote dort rumlungern.

Zauberwechselwürfe hab ich mittlerweile außerhalb von Kämpfen weggelassen, da es keinen unterschied macht, ob er ihn schafft oder nicht, da die 5 Sekunden Wartezeit zwischen 2 Wechselversuchen mal absolut irrelevant sind, sofern man nicht unter Dampf steht!
Ähnlich ist es mit den 50Sek Abklingseit beim Kontrollieren, wärend ein Raum untersucht wird vergeht in der Regel ne Min. oder mehr.
Gespeichert
Meine Verwendung komplexer Lexik ist eher als Reflexion meiner eigenen superhumanen mentalen Kapazität zu verstehen, denn als Anspielung auf Eure eigenen beschränkten linguistischen Kapazitäten.

Bierlord

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #36 am: 15. Oktober 2013, 19:56:11 »

Whoot....da gibt es mehr Untote? Schlimmschlimm!^^

Ich finde Kontrollieren wie er aktuell ist gut, aber nicht übermächtig.

Auch wenn ich dadurch aktuell in "Ali" kleine Gruppen relativ fix kaputt mache, so macht es auch keinen entscheidenden spieltechnischen Unterschied. Unsere Zwergin/Berserkerin und der Elf/Waldläufer brauchen sonst vielleicht eine Runde länger um die zu plätten. Unser Elf erschiesst in der Regel in der ersten Runde 5 Sklette. Also was macht es schon, wenn ich 10 übernehmen kann?

Sklette, Zombies, Mumien und was sonst noch rumfleucht sind halt leicht zu beherrschen. Wenn der Spielleiter das nicht wünscht, dann hat er gefühlt 100.000 Möglichkeiten das zu verhindern.
Zitat: "Die dunkle Macht an diesen Ort verhindert scheinbar dein Übernahmeversuch!" Dann lass deine Spieler ein schwarzen Kristall finden der die Macht symbolisiert und alles ist gut. Ersetz ein Teil der Sklette durch Orks, Leichenfledderer was auch immer.

Wenn das erlösen gestrichen wird....who cares? Dann lassen wir die stehen und die Zwergin haut einen Angriff auf einen wehrlosen Gegner rein. Ich lass die Klippen runterwandern, in Fallen laufen, was auch immer. Ich finde einen Weg!^^

Die Modifizierung durch Gegnerstufen/Anzahl usw. macht auch eher wenig Sinn. So hätte selbst ein hochstufiger Nekromant mit einen größeren Pulk Sklette Probleme und gerade da sollte seine Stärke liegen. Wenn ich Stufe 30 erreicht habe, möchte ich nicht Probleme haben 10 Zombies zu übernehmen, da gehe ich davon aus, dass das ein Selbstläufer ist (Mit Gegnerhärte wäre das ein PW von 100 - 30 Stufe, immer noch 70!!!) Genauso wie ein Stufe 30 Berserker mit Rundumschlag davon ausgeht ein Pulk von 8 Skletten zu plätten um warm zu werden.

Außerdem, wie lange hat ein Nekromant den Vorteil der Untoten. Will er in Städte mit sein Pulk wandern? Selbst wenn er sie Meilen davor parkt kann das zu Problemen führen. Ein guter Spielleiter hat da sehr viele Möglichkeiten und die positiven Effekte in ein Dungeon können sich auch gern zum Nachteil entwickeln, aber das liegt auch in der Kompetenz des Spielleiters dies geschickt auszuspielen.

Nur so mein wirrer Gedankengang, zwischen Arbeit und Essen.
Gespeichert

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #37 am: 15. Oktober 2013, 21:05:47 »



Ich finde Kontrollieren wie er aktuell ist gut, aber nicht übermächtig.

Das ist schön für dich!
ich bzw. meine Gruppe sah in der aktuellen Kampagne da einen Handlungsbedarf.


Dann lass deine Spieler ein schwarzen Kristall finden der die Macht symbolisiert und alles ist gut. Ersetz ein Teil der Sklette durch Orks, Leichenfledderer was auch immer.

Ich mag keine Handwedeleienen! Jedenfalls nicht in Dungeons in der nur Untote die Hauptrolle spielen.

Wenn das erlösen gestrichen wird....who cares?

Me!

Ein guter Spielleiter hat da sehr viele Möglichkeiten und die positiven Effekte in ein Dungeon können sich auch gern zum Nachteil entwickeln, aber das liegt auch in der Kompetenz des Spielleiters dies geschickt auszuspielen.


Es wäre schön wenn wir eine weniger persönliche Basis finden könnten. Du kennst weder meine Kompetenzen noch mein Geschick! Oder? Wenn dir meine Reglung nicht gefällt ist das völlig ok für mich!
Ich wollte sie nur den Leuten vorstellen die Vielleicht bei dem Zauber Kontrollieren auch eine etwas andere Lösung haben würden.
Wie gesagt wenn das nicht für dich gilt dann ist das schön für dich!
And Btw Willkommen im Forum ;D
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

Bierlord

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #38 am: 16. Oktober 2013, 04:17:21 »

Danke fürs Willkommen heißen.
So wie es aussieht ist das Thema dein persönliches Steckenpferd und es scheint dir sehr nah zu gehen.

Wenn ich nüchtern betrachte was du zitiert hast, ist das erste einfach eine einfache Aussage was ich persönlich von den Zauber halte. Das du schon diese einfache Aussage so aufgreifst überrascht mich. Du sagst Tomaten schmecken dir nicht, ich sage mir schmecken die ganz gut. Und ob deine Gruppe nun Tomatensuppe mag, oder nicht ist ein weiteres Thema. Ein Forum dient auch dazu kontroverse Meinungen kund zu tun.

Das zweite ist eine Möglichkeit die man auch altetnativ zu deiner Lösung nutzen kann, als Handellei würde ich nur den zweiten Teil ansehen, der Erste wäre ein Spielleiteroption die man nutzen kann. Daraus kann sogar eine eigene Questreihe gebastelt werden, bzw. kann man sie in bestehende Questreihen einbetten. Der Spielleiter lässt verstreut solche Kristalle immer wieder auftauchen und gibt den Spieler ab und zu Tips welche Gruppierung diese Artefakte herstellt, oder wo die herkommen könnten. Und wenn es die Helden stört können sie eine Questreihe unternehmen um deren weiter Herstellung/deren Verbreitung zu verhindern.

Im dritten Punkt habe ich kurz dargestellt, warum es mich als Spieler nicht stören würde wenn du das erlösen rausnehmen würdest. Wenn ein Dritter dies liest kann er aber daraus die Info ziehen, dass er in seiner Runde mit deiner Lösung trotzdem noch auf Probleme stossen könnte. Gerade für neue Spielleiter die nicht schon seit 15 Jahren Gruppen leiten ist es gut, wenn sie lesen, dass sie sich trotz der Regelanpassung  evtl. auf verrückte Spieler einstellen müssten.

Beim letzten Punkt tue ich mich persönlich mit der Beantwortung schwer, da ich selbst beim x-ten mal lesen keinen Angriff auf deine Person feststellen kann. Du sagst selber du möchtest den Leuten eine Alternative für den Zauber Kontrollieren bieten. Ich habe nur dargestellt, dass man auch die Möglichkeit hat spielerisch die Auswirkungen des Zaubers zu ändern, ohne das die Regeln geändert werden. Deine eigene Kompetenz oder dein eigenes Geschick waren bei meiner Aussage nicht relevant. Ich bin der Meinung jeder Spielleiter sollte selber seine Kompetenzen kennen und wissen, was er rüberbringen kann und was er rüberbringen will. Der nächste Spielleiter der das liest wird vielleicht ein Teil von deiner Lösung mit ein Teil von meinen Ideen kombinieren, da es zu seiner Gruppe am besten passt. Das bleibt aber jeden selber überlassen.






Gespeichert

TruxCulex

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 25
  • +10EP für gutes Rollenspiel
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #39 am: 16. Oktober 2013, 08:05:32 »

jo, so sehe ich das auch, wenn ich eine Story nicht nuken lassen will, dann bau ich Elemente ein, die bestimmte Dinge überschreiben und die Spieler überraschen, weil sie mit gedachten Lösungswegen nicht vorankommen und umdenken müssen; bestes Beispiel ein verfluchtes Haus mit einem zornigen Geist, welcher an das Haus gekoppelt ist und nicht kontrolliert werden kann, weil das haus einen permanenten Kontrolle-Zauber auf den Geist "gecastet" hat. Wir spielen schließlich zusammen und nicht gegeneinander, also kann man ruhig flexibel sein was Lösungswege angeht und nicht all zu arg eine wall of ruling hochziehen um Probleme innerhalb der Gruppe zu schüren!
Schlussendlich ist es ein Fantasiespiel, also kann man auch ruhig mal Fantasie walten lassen  ;D

PS: was bin ich froh, keine Powergamer in unserer Gruppe zu haben, welche nur nach Regeln leben und kein freies Spiel leben... soll sagar Spieletage geben an denen kaum gebattlet wird  ;)

PPS: ich würd einem "bösen" Druiden sogar gestatten sich in eine Hydra zu verwandeln, wenn es vom Spieler gewünscht wäre... wollen doch alle Spass haben  8 )

PPPS: btw. es gibt immer mal Situation, in denen die Helden es einfach leichter haben und da fällt für mich ganz klar ein Kontrollieren Zauber rein, wenn es um Untote in kleinen Gruppen geht!  Und wenn der Böse Nekromant intelligent wäre, würde er seinen Untoten Magiresistenzringe/-amulette geben, damit sie eben nicht so leicht von den guten Helden übernommen werden können... wie der liebe Bierlord schon meinte, kann man das hervorangen in eine übergeordnete Kampagne einbauen, die mit irgendwelchen Kristallen etc einhergeht!
Ich bin eigentlich ständig am improvisieren und erzählen und neu entwickeln von Handlungssträngen, was auch genau der Grund war mich nicht nach Jahren wieder für DSA oder DnD zu entschieden, sondern für DS, da ich so eine kleine Regelgrundlage habe, aber nicht all zu stark gebunden bin.
Gespeichert
Meine Verwendung komplexer Lexik ist eher als Reflexion meiner eigenen superhumanen mentalen Kapazität zu verstehen, denn als Anspielung auf Eure eigenen beschränkten linguistischen Kapazitäten.

Uisge beatha

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1092
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Heiler
  • flüssiges Sonnenlicht
  • Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #40 am: 16. Oktober 2013, 09:10:22 »

Ist ja auch klasse wenn ihr so Spaß habt!  :)

Das liegt aber am Spielstil und den persönlichen Vorlieben.
Alle andern Spielstile (bzw. Personen, die andere Spielstile präferieren) indirekt herabzusetzen, indem man den eigenen als "gut" und "kompetent" hervorhebt, ist aber dennoch extrem unhöflich! nicht nett.  ;)
Gespeichert
The proper drinking of Scotch whisky is more than indulgence: it is a toast to civilization, a tribute to the continuity of culture, a manifesto of man’s determination to use the resources of nature to refresh mind and body and enjoy to the full the senses with which he has been endowed.
-D. Daiches

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3610
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #41 am: 16. Oktober 2013, 09:24:53 »


Ich finde Kontrollieren wie er aktuell ist gut, aber nicht übermächtig.

Das ist schön für dich!
ich bzw. meine Gruppe sah in der aktuellen Kampagne da einen Handlungsbedarf.

In unserer Gruppe hatte ich mit der Schwarzmagierin darin bereits auf niedriger Stufe schnell ein Problem. Habe der Gruppe 4 Untote entgegengeworfen - schwuppdiwupp hatte die Schwarzmagierin unter ihrer Kontrolle - als persönliche Leibwache, Kämpfer in allen Lagen, Lastesel.
Ich habe da auch bald Handlungsbedarf gesehen.

Für ein kurzes Dungeon-Abenteuer mag der Zauber ja sinnvoll sein, aber fürs Kampagnenspiel ist er zu heftig.
Daina sei Dank hat die Schwarzmagierin darauf verzichtet, ihre ungewöhnliche Dienerschaft mit in die Stadt zu nehmen.
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13213
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #42 am: 16. Oktober 2013, 09:41:25 »

Für ein kurzes Dungeon-Abenteuer mag der Zauber ja sinnvoll sein, aber fürs Kampagnenspiel ist er zu heftig.
Daina sei Dank hat die Schwarzmagierin darauf verzichtet, ihre ungewöhnliche Dienerschaft mit in die Stadt zu nehmen.
Würde eher vom Gegenteil ausgehen, gerade im Kampagnenspiel - jeder Gruppe würde doch sofort auch auf einen NSC losgehen, der mit Untoten dubdidub durch die Gegend zieht, mal von NSC ganz zu Schweigen (ob sie nun schreiend abhauen und Hilfe holen oder gleich zum Angriff übergehen), Lorrs Häschern ganz zu Schweigen.
Gespeichert
Was lange währt

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #43 am: 16. Oktober 2013, 10:22:53 »

@Backalive
Das war auch sehr schnell mein Problem mit dem Zauber. Anfänglich wurde es durch einen Spieler (Diener Helia's ) ,der ein Problem mit Untoten hat, ein wenig eingedämmt.
Das Hauptproblem was ich mit dem Zauber habe ist nicht  der Zauber an sich sondern der ZB: -(GEI+AU)/2 des Ziels. Sondern die Tatsache das man eine Mumie (GH 18 ) mit einem ZB von -3 erlösen oder Kontrolieren kann. Ein Schatten hat gar keinen Malus. Lediglich der Leichnam und die Todesfee leisten ein wenig Wiederstand.
Ich hatte die erste Zeit mit dem schw. Magier Werten ZB: -(GEI+AU)/2  die Kreatur kontrolliert gespielt.
Und da viel mir die GH ein um den ZB zu bestimmen. Das hat dann in der Praxis sehr gut geklappt und vor allem fand es der Schw. Magier gut. Ja und so spielen wir es bis heute.

@ TruxCulex

Ich möchte jetzt keine grundsätzliche Diskusion über die Hausregeln vom Zaun brechen sondern euch lediglich meine Hausregeln vorstellen.
Ach und ich finde es immer eleganter wenn man Probleme die durch ein System oder eine spezielle Regel,  entsteht kreativ im Spiel lösen kann. Ich mag eigentlich keine Hausreglungen.
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3184
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #44 am: 16. Oktober 2013, 11:01:37 »

Eine Strategie, damit Untote auch für einen höherstufigen Schwarzmagier als Gegner interessant bleiben, könnte sein, Untote in kurz aufeinanderfolgenden Wellen auftauchen zu lassen. Dann hat man vielleicht die ersten 4-8 Untoten durch Kontrolle schnell erlöst, muss dann aber bei der zweiten, dritten und vierten Welle die Abklingzeit abwarten.
Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)

TruxCulex

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 25
  • +10EP für gutes Rollenspiel
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #45 am: 16. Oktober 2013, 11:07:31 »

@ TruxCulex

Ich möchte jetzt keine grundsätzliche Diskusion über die Hausregeln vom Zaun brechen sondern euch lediglich meine Hausregeln vorstellen.
Ach und ich finde es immer eleganter wenn man Probleme die durch ein System oder eine spezielle Regel,  entsteht kreativ im Spiel lösen kann. Ich mag eigentlich keine Hausreglungen.

naja, was heißt Hausregel?! wir spielen zusammen und solange niemand versucht das Spiel für die anderen zu nuken, lass ich jede Idee zu und schaue, wie ich sie ins Abenteuer einfügen kann, so dass alle damit zufrieden sind. Kommen wir alle sehr gut klar mit.
Warum muss ich das Regelwerk so abändern, dass die Helden ständig Herausforderungen vor sich haben, Untote sind nun mal keine autonomen Kreaturen und wenn man als Meister unbedingt will, dass die Gruppe es schwer hat und nicht dumm-di-dumm durchmaschiert, dann müssen halt andere Monste her statt Untoten... so what?!
Ich wiederhole mich zwar ungerne, aber für einen Meister gibt es mehr als genug Wege in diesem Regelwerk seine(n) "Willen/Macht" der Gruppe gegenüber durchzusezten; muss man sich halt was einfallen lassen, das macht ja einen "guten" Meister aus, dass man auf Situationen flxibel reagiert, ohne sich bindend an ein Regelwert halten zu müssen.  ;)
Als Meister hast du doch alles, was du brauchst um das von dir zu hart angesehene "Kontrollieren" zu knechten, nutze das Regelwerk mit Dingen wie Magieresistenzen oder implementiere Arkane Artefakte/Orte etc die die Vorraussetzungen zum Erfüllen des Zaubers ändern, oder was auch immer. Das sind dann auch keine vn dir verhassten Hausregeln, sondern Storyelemente, die auch in jedem käuflich erwerbbaren Abenteuer zur Genüge vorkommen!

PS: ein Untoter ist wie ein Auto, wenn ich eine Funkfernsteuerung dafür habe und nutzen kann, kann ich halt nicht überfahren werden, findet das Auto doof, is aber so!
Gespeichert
Meine Verwendung komplexer Lexik ist eher als Reflexion meiner eigenen superhumanen mentalen Kapazität zu verstehen, denn als Anspielung auf Eure eigenen beschränkten linguistischen Kapazitäten.

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #46 am: 16. Oktober 2013, 12:25:33 »

Eine Strategie, damit Untote auch für einen höherstufigen Schwarzmagier als Gegner interessant bleiben, könnte sein, Untote in kurz aufeinanderfolgenden Wellen auftauchen zu lassen. Dann hat man vielleicht die ersten 4-8 Untoten durch Kontrolle schnell erlöst, muss dann aber bei der zweiten, dritten und vierten Welle die Abklingzeit abwarten.

 :thumbup: das wäre eine Möglichkeit!
Ändert aber nichts daran das meine Epische Bossgegner Mumie mit einem müden Lächeln des schw. Magiers kontrolliert bzw. Erlöst ist. Ich denke wir kommen mit der kleinen Zauberveränderung gut zurecht und werden diese auch erstmal beibehalten.
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3610
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #47 am: 16. Oktober 2013, 15:12:59 »

Eine Strategie, damit Untote auch für einen höherstufigen Schwarzmagier als Gegner interessant bleiben, könnte sein, Untote in kurz aufeinanderfolgenden Wellen auftauchen zu lassen. Dann hat man vielleicht die ersten 4-8 Untoten durch Kontrolle schnell erlöst, muss dann aber bei der zweiten, dritten und vierten Welle die Abklingzeit abwarten.

 ;D Hihi. Wellen sind überhaupt kein Problem. Erste Welle 8 Untote - schwuppdiwupp; der Schwarzmagier hat sie unter seiner Kontrolle.
Dann kommt die 2-te Welle, wieder 8 Untote. Der Schwarzmagier schickt die ersten 8 Untoten den 2-ten 8 Untoten entgegen.
Für eine 3-te und 4-te Welle gerate ich dann in einem engen Dungeon oft in Erklärungsnot.
Ich habs zwar schon gemacht, aber das war in einem Megadungeon, in der ein böser Nekromant eine Untotenarmee zusammenstellte.

Was Hausregeln anbelangt: ich versuche speziell in Dungeonslayers mit so wenig Hausregeln wie möglich auszukommen; aber ganz ohne gehts eben auch hier nicht. Das hat aber nicht grundsätzlich was mit dem Regelsystem an sich zu tun sondern vorwiegend mit dem persönlichen Spielgefühl.
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Chrysophiles

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Schwarzmagier
  • Coloniaera
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #48 am: 16. Oktober 2013, 20:08:44 »

In dieser Sache mal drei Fragen direkt an CK:

  • Wenn der kontrollierende Zauberwirker verstirbt, werden dann die kontrollierten Untoten zwingend automatisch erlöst (lies: ausgeschaltet)? Gerade bei intelligenten Untoten wie Mumien oder Leichnamen fände ich eher passend, dass sie dann von der Kontrolle befreit sind... Und Folgefrage: Untote unterstehen dem Zauberwirker und führen seine Befehle aus. Können sie (intelligente Untote) dabei trotzdem noch frei reden, solange es ihnen nicht verboten wird? (Etwa: Leichnam wird kontrolliert, muss seine Diener zerfetzen und ruft dabei seinem Lakaien zu: "Igor, er hat mich, benutz die Schriftrolle die ich dir gegeben habe und hetz' die Dämonenhunde auf sie! Schnehellll!")
  • Kann der kontrollierende Zauberwirker kontrollierte Untote auch einfach aus der Kontrolle entlassen ohne sie zu erlösen? Gibt die Zauberbeschreibung leider so nicht her, würde ich aber vermuten.
  • Wenn ein Zauberwirker Untote erweckt und stirbt, bevor er es schafft sie zu kontrollieren, was passiert dann? Die Zauber sprechen von "Frieden finden", bedeutet das, dass sie dann wieder vergehen? Oder bleiben sie als freie Untote zurück?

Klärung wäre hier sehr willkommen :) Danke im Voraus!
Gespeichert
The time has come for sorcery and swords!

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13213
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #49 am: 17. Oktober 2013, 13:49:27 »

Wenn der kontrollierende Zauberwirker verstirbt, werden dann die kontrollierten Untoten zwingend automatisch erlöst (lies: ausgeschaltet)?
Nein, denn dann könnte man ja keinen Dungeon machen, wo Skelette noch immer ein uraltes Grab bewachen, obwohl ihr Erwecker schon lange tot ist etc.

Zitat
Untote unterstehen dem Zauberwirker und führen seine Befehle aus. Können sie (intelligente Untote) dabei trotzdem noch frei reden, solange es ihnen nicht verboten wird? (Etwa: Leichnam wird kontrolliert, muss seine Diener zerfetzen und ruft dabei seinem Lakaien zu: "Igor, er hat mich, benutz die Schriftrolle die ich dir gegeben habe und hetz' die Dämonenhunde auf sie! Schnehellll!")
Nein, sie werden ja kontrolliert - selbst wenn ihnen (intelligenten Untoten) das nicht schmeckt, können sie keine dekontrollierende Maßnahme ergreifen (stell Dir das in etwas wie "bezaubert" vor).

Zitat
Kann der kontrollierende Zauberwirker kontrollierte Untote auch einfach aus der Kontrolle entlassen ohne sie zu erlösen? Gibt die Zauberbeschreibung leider so nicht her, würde ich aber vermuten.
Dann wäre man wieder an der Stelle gleich nach der Erweckung, wenn der Untote auf seinen Erwecker losgehen will. Der Untote hat ja quasi einen Hass auf seinen Erwecker, der seine Ruhe stört - das Kontrollieren besänftigt ihn aber nicht, sonder hält ihn nur unter Kontrolle/an der Leine.

Zitat
Wenn ein Zauberwirker Untote erweckt und stirbt, bevor er es schafft sie zu kontrollieren, was passiert dann? Die Zauber sprechen von "Frieden finden", bedeutet das, dass sie dann wieder vergehen? Oder bleiben sie als freie Untote zurück?
Das Erwecken geschieht durch den Zauber, das "Frieden finden" durch die Rache. In dem Fall würden die Untoten also frei (unkontrolliert), aber erweckt bleiben.
Gespeichert
Was lange währt

Chrysophiles

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Schwarzmagier
  • Coloniaera
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #50 am: 17. Oktober 2013, 21:55:37 »

Danke für deine Antworten! Ich erlaube mir mal, an zwei Stellen noch nachzuhaken:

Kann der kontrollierende Zauberwirker kontrollierte Untote auch einfach aus der Kontrolle entlassen ohne sie zu erlösen? Gibt die Zauberbeschreibung leider so nicht her, würde ich aber vermuten.
Dann wäre man wieder an der Stelle gleich nach der Erweckung, wenn der Untote auf seinen Erwecker losgehen will. Der Untote hat ja quasi einen Hass auf seinen Erwecker, der seine Ruhe stört - das Kontrollieren besänftigt ihn aber nicht, sonder hält ihn nur unter Kontrolle/an der Leine.

Streng gesehen beträfe das dann aber nur Skelette/Zombies/Schatten, wo der Zauber entsprechendes vorgibt. Eine Mumie, die ein Zauberwirker der Kontrolle eines anderen entreißt und dann freigibt, könnte ja durchaus dankbar sein - unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich... ;)

Zitat
Zitat
Wenn der kontrollierende Zauberwirker verstirbt, werden dann die kontrollierten Untoten zwingend automatisch erlöst (lies: ausgeschaltet)?
Nein, denn dann könnte man ja keinen Dungeon machen, wo Skelette noch immer ein uraltes Grab bewachen, obwohl ihr Erwecker schon lange tot ist etc.

Und hier geht's jetzt zugegeben an's Haare spalten: In der Beschreibung von 'Kontrollieren' steht: "Kontrollierte Untote [...] können nur auf Wunsch des Zauberwirkers wieder ihren Frieden finden, oder wenn dieser stirbt." 'Wunsch des Zauberwirkers' wird jetzt ja mehrheitlich mit Instakill für Untote gleichgesetzt. Wie entscheidet sich dann, ob dessen Tod die Untoten zerfallen lässt oder "nur" befreit, wie in dem Beispiel mit dem uralten Grab? Oder gilt, dass Erlösung im Falle des Todes des Kontrollierenden einfach immer Freilassung bedeutet - und dass dann, wegen gleichem Wortlaut, auch der Wunsch des Zauberwirkers eben nur das kann (nämlich freilassen und nicht vernichten)? Oder hat der Zauberwirker die Wahl, bei Tod bleiben die Untoten aber immer da?

Sorry, falls ich jetzt zu sehr auf dem Punkt herumreite ;D Ich denke aber, dass gerade bei einem eher kontrovers diskutierten Zauber wie diesem die Nachfrage einfach lohnt, damit die Diskussion eine gute Basis hat.

Ich persönlich finde den Zauber übrigens super in der "harten" Version, weil auch das erstmal klappen muss* und gewisse Vorbereitung erfordert. Und ich spiele natürlich einen angehenden Nekromanten...  8 ) Aber ich mag einfach die Möglichkeit zu großer Einflussnahme und dass er Entscheidungen verlangt: lieber jede Runde einen Schattenpfeil oder doch alles auf eine Karte...?

[* Ein ordentlicher Mumienfürst oder Leichnam hat nämlich selbstverständlich einen gegen Kontrollversuche abgeschirmten Thronsaal, um dahergelaufene Nekromanten an Blödsinn zu hindern - man ist ja schließlich vom Fach! Und falls es doch schiefgeht, hat man selbstverständlich einen Teufelspakt als Absicherung oder ein Phylakterium in der Ersatzfestung, wo man seine Rache planen kann...]
Gespeichert
The time has come for sorcery and swords!

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13213
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #51 am: 18. Oktober 2013, 10:09:52 »

Streng gesehen beträfe das dann aber nur Skelette/Zombies/Schatten, wo der Zauber entsprechendes vorgibt.
Jip!

Zur zweiten Frage:
In der Spruch-Ende-Beschreibung ist nicht der Fall bedacht, wer die Unoteten erweckt hat. Wenn ZAW A die Untoten erweckt und ZWA B sind dann kontrolliert, ist es vermutlich sinnvoller, eine Freigabe durch B eher mit Rückkontrolle an A zu ersetzen, statt zu sagen, sie zerfallen jetzt zu Staub.
So kann man Draculas Skelettwachen eine zeitlang unter seine Kontrolle bringen (und ihnen auch sagen, springt in den Abgrund), aber wenn die Kontrolle endet, sollte der Graf wieder am Drücker sein.

Ich würde die Möglichkeit zur "Erlösung" (=Frieden finden) also vor allem demjenigen zusprechen, der ihnen den Frieden auch genommen und sie erweckt hat. Jeder Nachzügler, der die Kontrolle übernimmt, sollte durch das Ende der Kontrolle nicht automatisch entscheiden können, ob sie auch erlöst werden (schließlich beruht das ja auch das vorherige Erwecken). Bei den selbst erweckten Untoten ist ein "Frieden wieder geben" natürlich unproblematisch, aber bei anderen führt das halt zu dieser powergamerischen Spaßbremse des "Ich kontrolliere, ich vernichte"

Im Falle des Grabes ist die Spruchbeschreibung einfach nicht differenziert genug - dabei handelt es sich ja um eine klassische Dungeonsituation: Untotewächter, geschaffen durch irgendeinen Umstand (Treue bis in den Tod und/oder einen NSC).
Die Spruchbeschreibung betrachtet den Zauber hingegen vornehmlich aus SC-Sicht, also ZAW XY kontrolliert mal eben eine Skelettgruppe, aber bis über das Abenteuer hinaus ist der Fall schon wieder erledigt.
Das ist das Kernproblem - der Zauber soll beschreiben, wie SC mal eben ein paar Skelette lenken können, andererseits aber auch für NSC und ihre Dungeondaueralarmeinlage-post-mortem herhalten.

Unter all diesen Gesichtspunkten und wie sie sich aufs Abenteuerdesign auswirken, ist es Summasumarum spieltechnisch am Sinnvollsten, wenn

1. Erlösen (=Frieden finden) kann nur derjenige, der die Untoten auch selbst erweckt hat -> Nur ein absichtliches Beenden der Kontrolle des Erweckers lässt die Untoten also ihren Frieden wieder finden

2. Das Ende einer "übernommenen" Kontrolle (durch den Tod des Kontrollriebes oder das freiwillige Beenden seiner Kontrolle) gibt beendet seine Kontrolle und gibt das Kontrollzepter wieder an den Ursprungskontrolleur (den Erwecker) zurück

3. Der Tod des Erweckers gibt die Untoten dagegen nicht mehr frei, sie bleiben kontrolliert, auch wenn Ihr Erwecker schon lange fort ist
Gespeichert
Was lange währt

Ursus Piscis

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2113
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • "Fluffomat" (Text Machine) und Forums-Teddy
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt Registrierter Betatester Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #52 am: 18. Oktober 2013, 10:28:02 »

In diesem Zusammenhang würde mich interessieren: Es gibt ja nur für Skelette, Zombies und Schatten lt. GRW entsprechende Zauber, um sie zu erwecken.

Nicht aber für andere Untote (Geist, Mumie, Leichnam, Todesfee) - die haben auch die Fähigkeiten Angst und Totenkraft, die den anderen fehlt.

Mir kam immer vor, dass es bei  :ds: somit zwei Arten von Untoten gibt, die sich in irgendeiner Weise grundlegend unterscheiden.

Ich habe mir daher zusammengereimt, dass diese Untoten nicht einfach durch einen nekromantischen Instant-Zauber erweckt wurden und kontrolliert werden, sondern durch was anderes (langwieriges Ritual, Fluch oder Artefakt) und evetuell gar nie unter der Kontrolle eines Schwarzmagiers standen.

Wie ist denn das tatsächlich gemeint?
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13213
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #53 am: 18. Oktober 2013, 10:29:30 »

sondern durch was anderes (langwieriges Ritual, Fluch oder Artefakt) und evetuell gar nie unter der Kontrolle eines Schwarzmagiers standen.
Ganz genau.

Der Zauber Kontrollieren entstand eigentlich nur als Ergänzung zum Erwecken von Zombies/Skeletten, nicht um Mumien, Todesfeen & Co reihenweise ins Nirvana zu schicken.
Gespeichert
Was lange währt

Ursus Piscis

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2113
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • "Fluffomat" (Text Machine) und Forums-Teddy
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt Registrierter Betatester Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #54 am: 18. Oktober 2013, 10:33:34 »

 :thumbup:

Von Regelmechanik abgesehen ist das auch viel stimmungsvoller und imho ingame logischer.
Gespeichert

Chrysophiles

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Schwarzmagier
  • Coloniaera
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #55 am: 19. Oktober 2013, 12:14:55 »

Unter all diesen Gesichtspunkten und wie sie sich aufs Abenteuerdesign auswirken, ist es Summasumarum spieltechnisch am Sinnvollsten, wenn

1. Erlösen (=Frieden finden) kann nur derjenige, der die Untoten auch selbst erweckt hat -> Nur ein absichtliches Beenden der Kontrolle des Erweckers lässt die Untoten also ihren Frieden wieder finden

2. Das Ende einer "übernommenen" Kontrolle (durch den Tod des Kontrollriebes oder das freiwillige Beenden seiner Kontrolle) gibt beendet seine Kontrolle und gibt das Kontrollzepter wieder an den Ursprungskontrolleur (den Erwecker) zurück

3. Der Tod des Erweckers gibt die Untoten dagegen nicht mehr frei, sie bleiben kontrolliert, auch wenn Ihr Erwecker schon lange fort ist


[...]

Der Zauber Kontrollieren entstand eigentlich nur als Ergänzung zum Erwecken von Zombies/Skeletten, nicht um Mumien, Todesfeen & Co reihenweise ins Nirvana zu schicken.

Vielen Dank! Ich denke, diese Darstellung löst auch das Problem, das viele Leute mit dem Zauber haben, was mächtige Untotengegner angeht...
Wäre das nicht auch eine gute Ergänzung für die Slay #03? Thema ist ja Wüste & Untote... Natürlich nur wenn das für dich ok ist!
Gespeichert
The time has come for sorcery and swords!

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13213
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #56 am: 19. Oktober 2013, 12:23:36 »

Das wäre völlig okay von meiner Seite aus - bin da ja auch an Klarstellung interessiert ;)
Gespeichert
Was lange währt

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3610
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #57 am: 19. Oktober 2013, 18:25:48 »

Jip!

Zur zweiten Frage:...

Danke für die Erläuterungen.
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Waylander

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3184
  • Kultur: Kait
  • Klasse: Alle
  • Wild West Slayer
  • Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #58 am: 09. Januar 2014, 23:05:26 »

Eine Strategie, damit Untote auch für einen höherstufigen Schwarzmagier als Gegner interessant bleiben, könnte sein, Untote in kurz aufeinanderfolgenden Wellen auftauchen zu lassen. Dann hat man vielleicht die ersten 4-8 Untoten durch Kontrolle schnell erlöst, muss dann aber bei der zweiten, dritten und vierten Welle die Abklingzeit abwarten.

 ;D Hihi. Wellen sind überhaupt kein Problem. Erste Welle 8 Untote - schwuppdiwupp; der Schwarzmagier hat sie unter seiner Kontrolle.
Dann kommt die 2-te Welle, wieder 8 Untote. Der Schwarzmagier schickt die ersten 8 Untoten den 2-ten 8 Untoten entgegen.
Für eine 3-te und 4-te Welle gerate ich dann in einem engen Dungeon oft in Erklärungsnot.
Ich habs zwar schon gemacht, aber das war in einem Megadungeon, in der ein böser Nekromant eine Untotenarmee zusammenstellte.

Was Hausregeln anbelangt: ich versuche speziell in Dungeonslayers mit so wenig Hausregeln wie möglich auszukommen; aber ganz ohne gehts eben auch hier nicht. Das hat aber nicht grundsätzlich was mit dem Regelsystem an sich zu tun sondern vorwiegend mit dem persönlichen Spielgefühl.
@Backalive
Mir ist eine Idee gekommen, wie du deinen Schwarzmagier mal überraschen kannst.

Hast du mal daran gedacht, Untote mit einem Augenball zu kombinieren?   ;)
Am Besten wäre es natürlich, wenn die SC den Augenball zu Beginn nicht sehen können (Vorhang, Ecke, nicht einsehbare Galerie, etc.) und sich wundern, warum alle Kontrollversuche und andere Magie gegen die heranstürmenden Skelette wirkungslos sind. 
Gespeichert
Slay the West: Old Slayerhand
Verrat auf dem Mississippi (WOPC Gewinnabenteuer)

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3610
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #59 am: 10. Januar 2014, 00:05:56 »

@Backalive
Mir ist eine Idee gekommen, wie du deinen Schwarzmagier mal überraschen kannst.

Hast du mal daran gedacht, Untote mit einem Augenball zu kombinieren?   ;)
Am Besten wäre es natürlich, wenn die SC den Augenball zu Beginn nicht sehen können (Vorhang, Ecke, nicht einsehbare Galerie, etc.) und sich wundern, warum alle Kontrollversuche und andere Magie gegen die heranstürmenden Skelette wirkungslos sind.

Prima Idee. Den Augenball hatte ich als Monster/Gegner noch nie auf dem Schirm. Ist für mich, nachdem ich seine Vita las, auch eher ein Dungeon-Vieh.
Danke für die Anregung.   :)
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

mad_eminenz

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4716
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Alle
  • "Er ist tot Jim"
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet War bei 1+ MGQ in der Questleitung 1000+ Postings Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Durch Raum und Zeit
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #60 am: 10. Januar 2014, 12:18:41 »

 :thumbup: schöne Idee! Muhahaha
Wird am WE sofort in die Tat umgesetzt! Und kommt in den Level 12-15 D2go der König unter dem Berg den ich gerade mache mit rein!
Gespeichert
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3610
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #61 am: 10. Januar 2014, 19:49:33 »

Wird am WE sofort in die Tat umgesetzt! Und kommt in den Level 12-15 D2go der König unter dem Berg den ich gerade mache mit rein!

Ein weiteres Abenteuer aus Deiner Feder? Freue mich schon darauf.  :)
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Chrysophiles

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Schwarzmagier
  • Coloniaera
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst
    • Awards
Klarstellung mit Segen vom Chef
« Antwort #62 am: 22. April 2014, 19:35:57 »

Ich habe die Ergebnisse der Diskussion mal kurz zusammengefasst. CK war so nett, sich das ganze anzuschauen und abzusegnen. Die Zusammenfassung kommt auch in die Slay 03.
 
Klarstellungen zum Zauberspruch Kontrollieren

Begriffserklärung: Der Erwecker ist derjenige, der die Untoten erweckt hat. Der Kontrollierer ist derjenige, der die Untoten derzeit kontrolliert.
  • Nur der Erwecker kann den Untoten wieder ihren Frieden schenken (d.h. sie vernichten), während er sie kontrolliert. Wenn der Erwecker die Kontrolle beendet, ohne den Untoten ihren Frieden zu schenken, versuchen sie wieder, ihn zu vernichten.
  • Nach dem Ende einer „übernommenen“ Kontrolle (durch den Tod des Kontrollierers oder freiwilliges Beenden) geht die Kontrolle wieder an den Erwecker zurück. Wenn der Erwecker nie die Kontrolle hatte (z.B. Probe nicht geschafft), versuchen die Untoten wieder, ihn zu vernichten.
  • Stirbt der Erwecker, werden die Untoten zu freien, unkontrollierten Untoten, es sei denn, er stirbt während einer „übernommenen“ Kontrolle, die der Kontrollierer dann behält. Endet die „übernommene“ Kontrolle und der Erwecker ist tot, werden die Untoten ebenfalls freie Untote.
  • Manche Untote hatten nie einen Erwecker, können aber natürlich trotzdem kontrolliert werden. Sie können durch Beenden einer Kontrolle nie vernichtet werden. Dies gilt insbesondere für intelligente Untote (z.B. Leichname, Mumien, Todesfeen,…). Während der Kontrolle ist ihr freier Wille vollständig unterdrückt.
Gespeichert
The time has come for sorcery and swords!

Bruder Grimm

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1032
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Von allen guten Geistern verlassen
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #63 am: 22. April 2014, 21:44:44 »

In dem Zusammenhang fällt mir noch eine Frage ein:
Wenn der Erwecker eines Untoten die Kontrolle fallen lässt, also in quasi "von der Leine lässt", ist der Untote dann auf nichts anderes fixiert, als seinen Erwecker zu vernichten, oder ist er bereit, auch alles andere zu attackieren, falls der Erwecker nicht in Sichtweite ist?
Konkret gefragt: Wenn ein Nekromant einfach ein paar Untote in einem Raum abstellt, in dem keiner was zu suchen hat, Tür zumacht und die Kontrolle aufgibt, was passiert dann, wenn irgendjemand anders den Raum betritt?
Greifen die Untoten den einfach an? (Das würde bei mir passieren, aber mich interessiert einfach die offizielle Version  ;) )
Tun die Untoten gar nichts und stehen nur dumm rum?
Oder stürmen die Untoten aus dem Raum, um ihren Erwecker zu suchen?
Gespeichert
Ich bin unbesiegbar! Ich bin unbesiegbar! Ich bin... aaargh!

                                                                                

Chrysophiles

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Schwarzmagier
  • Coloniaera
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #64 am: 22. April 2014, 22:25:20 »

Das hab ich bewusst nicht reingenommen bzw. nicht nachgefragt. Denn eigentlich ist das ja der gleiche Fall wie bei Untoten, die "zufällig" in einem Raum sind und die keinen konkreten Befehl haben... Das ist ja in den Regeln auch nicht bestimmt, genausowenig wie für Tiere, Pflanzenwesen etc. Will sagen: Das "natürliche" Verhalten von Untoten liegt beim SL. Ist allerdings auch nur meine persönliche Meinung ;) Allerdings würde ich die Untoten zumindest den Raum verlassen lassen, da der Erwecker ja zumindest nicht mehr drin ist...
Gespeichert
The time has come for sorcery and swords!

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3610
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Klarstellung mit Segen vom Chef
« Antwort #65 am: 23. April 2014, 10:48:48 »

Klarstellungen zum Zauberspruch Kontrollieren

Ich denke, diese Ausführung ist umfangreich genug. Noch mehr Sonderfälle zu berücksichtigen bläht imho das Ganze nur zusätzlich auf. Das kann doch dann auch in der Gruppe am Spieltisch entschieden werden.
(Ich weiß, denen, die gerne mit dem Schlagwort 'Spielergängelung' um sich werfen läufts jetzt kalt den Rücken runter.)
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Agaton

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 76
  • Kultur: Wyndländer
  • Klasse: Alle
  • GM aus Gewohnheit.
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #66 am: 23. April 2014, 11:54:32 »

Hi, ich habe die Diskussion gerade erst gesehen.

Ich hätte auch einen ganz anderen Ansatz gewählt.

Die -(GEI+AU)/2 beziehen sich auf Geist und Aura des Kontrollierenden Zauberers.

Ansonnten wäre ich als Lv15 Nekromant ganz schön sauer wenn ein LV4 Schwarzmagier daherkommt und mir meine Skelette umdreht.

"Freie" Skelette die einfach an ihrem Grab rum lungern sind leicht zu übernehmen. Die Armee eines Starken Zauberers eher nicht.

Meine 2 Cent
Gruß Agaton
Gespeichert
Spieler: Ups, Kriegsschiffe sind ja richtig gefährlich
GM: Das ist eine wichtige Erkenntnis. Notier sie am besten auf etwas dauerhaftem wie einem Stein. Und schreib deinen Namen dazu.

Chrysophiles

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Schwarzmagier
  • Coloniaera
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #67 am: 23. April 2014, 12:38:53 »

Naja, der kann ja maximal 4 stibitzen... Also nicht so wild.

Um mal ein Beispiel für einen der Sonderfälle, von denen Backalive sprach, zu bringen:

Eine "übernommene" Kontrolle wird beendet, der Erwecker hat aber in der Zeit schon wieder andere Untote kontrolliert und liegt an seinem Maximum. Da er keine Kapazitäten mehr frei hat, kann die Kontrolle nicht an ihn zurückfallen. Da er aber noch lebt, werden die Untoten nicht komplett frei, sondern versuchen nun wieder ihn zu vernichten. Sollte er wieder Kapazitäten erhalten, gilt der neue Zustand (vernichten wollen) und er müsste sie erneut kontrollieren.

Auch "gelöst" mit den obigen Richtlinien. Ist natürlich echt ein sehr spezieller Spezialfall und kommt wahrscheinlich eh nie vor ;) Aber ich denke, mit den Klarstellungen hier hat man für die aller-, aller-, allermeisten Fälle das nötige Handwerkszeug.
Gespeichert
The time has come for sorcery and swords!

Dankus Memeus

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2
  • Kultur: Zasaren
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #68 am: 29. November 2017, 03:40:16 »

Also in meiner Gruppe ist es so, dass unser Schwarzmagier nur Untote kontrollieren kann, deren Gegnerhärte höchstens seiner Stufe + 5 entsprechen.
So kann er Mumien beispielsweise erst ab Stufe 13 oder Todesfeen erst ab Stufe 18 kontrollieren.
Gespeichert

Flost888

  • Stufe 12
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 766
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Slayer of the Mountain King
  • DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 500+ Postings
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #69 am: 11. Mai 2018, 09:02:26 »

Ich habe die Ergebnisse der Diskussion mal kurz zusammengefasst. CK war so nett, sich das ganze anzuschauen und abzusegnen. Die Zusammenfassung kommt auch in die Slay 03.
 
Klarstellungen zum Zauberspruch Kontrollieren

Begriffserklärung: Der Erwecker ist derjenige, der die Untoten erweckt hat. Der Kontrollierer ist derjenige, der die Untoten derzeit kontrolliert.
  • Nur der Erwecker kann den Untoten wieder ihren Frieden schenken (d.h. sie vernichten), während er sie kontrolliert. Wenn der Erwecker die Kontrolle beendet, ohne den Untoten ihren Frieden zu schenken, versuchen sie wieder, ihn zu vernichten.
  • Nach dem Ende einer „übernommenen“ Kontrolle (durch den Tod des Kontrollierers oder freiwilliges Beenden) geht die Kontrolle wieder an den Erwecker zurück. Wenn der Erwecker nie die Kontrolle hatte (z.B. Probe nicht geschafft), versuchen die Untoten wieder, ihn zu vernichten.
  • Stirbt der Erwecker, werden die Untoten zu freien, unkontrollierten Untoten, es sei denn, er stirbt während einer „übernommenen“ Kontrolle, die der Kontrollierer dann behält. Endet die „übernommene“ Kontrolle und der Erwecker ist tot, werden die Untoten ebenfalls freie Untote.
  • Manche Untote hatten nie einen Erwecker, können aber natürlich trotzdem kontrolliert werden. Sie können durch Beenden einer Kontrolle nie vernichtet werden. Dies gilt insbesondere für intelligente Untote (z.B. Leichname, Mumien, Todesfeen,…). Während der Kontrolle ist ihr freier Wille vollständig unterdrückt.

Dazu hätte ich eine Frage, bzw. muss da nachhaken.

Wenn ein SC eine Gruppe Todesfeen mit dem Zauber "Kontrollieren" übernimmt, bekommt er bereits EP für diese Aktion im Sinne von "Monster Besiegt/Überlistet"?

Ich persönlich denke nicht. Sollte der SC die Todesfeen erlösen, fallen sie ja wieder in den Urzustand zurück und würden die Gruppe angreifen.
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Galactic Ben

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 96
  • Kultur: Feldler
  • Klasse: Krieger
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #70 am: 11. Mai 2018, 09:21:53 »

Wenn der SC die Untoten durch Kontrolle dauerhaft unschädlich macht (einsperren, selbstmord, etc), dann gilt es als besiegtet Gegner und er bekommt die EP. Ansonsten muss davon ausgegangen werden, dass er die Kontrolle irgendwann wieder aufgeben muss.
Gespeichert
Und das Rauchkraut nicht vergessen!

Ext3h

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #71 am: 11. Mai 2018, 15:20:55 »

Ok, das heißt dann in der nächsten Runde noch mal Alibi-halber kontrollieren und in den Suizid schicken.
Gespeichert

Flost888

  • Stufe 12
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 766
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Slayer of the Mountain King
  • DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 500+ Postings
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #72 am: 11. Mai 2018, 17:27:48 »

Ok, das heißt dann in der nächsten Runde noch mal Alibi-halber kontrollieren und in den Suizid schicken.

Da freue ich mich doch drauf  ;D  ich hoffe du dich auch  ;)
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Ext3h

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #73 am: 14. Mai 2018, 20:16:19 »

Noch eine weitere Frage: "Kontrollierte Kreaturen" zählen nicht als Verbündete im Sinn von EP Teilen etc.?

Das bezieht sich jetzt nicht nur auf den Zauber "Kontrollieren", sondern auch andere Zauber wie "Freund", "Gehorche", Beschöwrungen etc.

Falls die als Verbündete zählen, werden die "gebundenen" EP dann freigegeben wenn man die unfreiwilligen "Verbündeten" beseitigt?
Gespeichert

Bruder Grimm

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1032
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Von allen guten Geistern verlassen
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #74 am: 15. Mai 2018, 17:27:03 »

Nein, das sind ja Verbündete, die die Gruppe durch die eigene Kraft das Zauberwirkers verstärken. Oder anders ausgedrückt: Die kriegen genauso wenig EP, wie ein Feuerball sie kriegen würde.
Gespeichert
Ich bin unbesiegbar! Ich bin unbesiegbar! Ich bin... aaargh!

                                                                                

Lyschko

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 145
  • Kultur: Fahlstepper
  • Klasse: Späher
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #75 am: 16. Mai 2018, 09:03:32 »

Der Abschnitt "EP-Vergabe" auf S.88 spricht davon dass Charaktere Erfahrungspunkte verdienen können, und da Gerufene Tiere, Elementare oder Untote keine Charaktere sind, bekommen sie auch keinen Teil der Erfahrungspunkte. Seh das also wie Bruder Grimm  :thumbup:
Gespeichert

MH+

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3275
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #76 am: 16. Mai 2018, 09:11:18 »

… was natürlich im Fall von humanoiden Verbündeten etwas paradox wirkt.

Flost888

  • Stufe 12
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 766
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Slayer of the Mountain King
  • DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 500+ Postings
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #77 am: 16. Mai 2018, 13:45:06 »

Der Abschnitt "EP-Vergabe" auf S.88 spricht davon dass Charaktere Erfahrungspunkte verdienen können, und da Gerufene Tiere, Elementare oder Untote keine Charaktere sind, bekommen sie auch keinen Teil der Erfahrungspunkte. Seh das also wie Bruder Grimm  :thumbup:

Tolle Sache. Da kann also ein Heiler eine NSC-Drachen in der "ersten" Kampfrunde segnen und bekommt die ganzen EPs, welcher der Drache durch die Auslöschung eines Dorfes generiert  ;)

Ein Kampf wird doch leichter, wenn eine Heldengruppe Unterstützung bekommt, sei das durch einen NSC-Begleitschutz oder einen "Gehorche"-Zauber o.ä.
 
Noch eine weitere Frage: "Kontrollierte Kreaturen" zählen nicht als Verbündete im Sinn von EP Teilen etc.?

Falls die als Verbündete zählen, werden die "gebundenen" EP dann freigegeben wenn man die unfreiwilligen "Verbündeten" beseitigt?

4 SCs leisten mehr als 4 SCs mit 4 NSCs als Unterstützung, deshalb wird im zweiten Fall bei mir die erhaltene EP durch 8 geteilt, evtl. EP durch die Division sind verloren.
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Sintholos

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 547
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #78 am: 16. Mai 2018, 16:46:47 »


Tolle Sache. Da kann also ein Heiler eine NSC-Drachen in der "ersten" Kampfrunde segnen und bekommt die ganzen EPs, welcher der Drache durch die Auslöschung eines Dorfes generiert  ;)

Ein Kampf wird doch leichter, wenn eine Heldengruppe Unterstützung bekommt, sei das durch einen NSC-Begleitschutz oder einen "Gehorche"-Zauber o.ä.

Ich finde das sind 2 verschiedene Paar Schuhe. Unterstützung im Kampf, die z.B. durch eine bereitgestellte Eskorte realisiert werden kann, kann man durchaus mit in den EP-Teiler einbeziehen. Schließlich kann man so eventuell 20 Orks niederstrecken, was die Gruppe sonst nie überlebt hätte.
Der Einsatz von Geist beeinflussenden Zaubern oder Kontrollieren sind jedoch Fähigkeiten, die man direkt im Kampf einsetzt. Es ist ja außerdem auch nicht so, dass man das einfach mal so macht. Erstmal die Untoten erfolgreich erwecken, Zauber wechseln (Kontrollieren)/Mana für den Zauber abdrücken, Kontrollieren bei so vielen Beschworenen wie möglich schaffen, Zauber wechseln (zu einem Schadenszauber)/Mana für den Zauber abdrücken . Da ist man schon mal ein paar Runden ohne Schaden dabei bzw. verbläst eine Menge Mana.
Selbiges gilt bei den Geist beeinflussenden Zaubern: erstmal muss man einen Gegner finden, bei dem man das tun kann. Drachen und andere mächtige Kreaturen sind meist immun. Dann die Probe schaffen, was schwer sein kann, da doch recht fix ziemliche Mali besonders bei intelligenten Wesen zusammenkommen. Und wieder das Zauber wechseln oder Mana abdrücken. Ich finde, sowas sollte nicht mit einem EP-Abzug bestraft werden.  :-X
Gespeichert

Flost888

  • Stufe 12
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 766
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Slayer of the Mountain King
  • DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 500+ Postings
    • Awards
Antw:Zauber Kontrollieren
« Antwort #79 am: 16. Mai 2018, 18:30:50 »

Der Teufel liegt im Detail... den betreffenden Encounter von Exth3 habe ich ja in der Totenreich-Kampagne geleitet.

Sein Gnom Stufe 11 zaubert Kontrollieren auf 23-(GEI+AU)/2 = PW von 13 bei Todesfeen.
Dazu bekommt er +4 durch Zauberqual II. Zauberwechsel ist auch reine Formsache bei PW: 18 bzw. dank einem mag. Gegenstand (Augenball-Amulett (W20/4 Aktions-frei Zauber Wechseln, Zauberqual II)).

Zitat
Raum 7. Kammer der Todesfee
Wenn die Gruppe diesen Bereich betreten, befinden sie sich an der Spitze einer grossen, terrassierten Kammer, flankiert von vier dicken Säulen. Vier Statuen blicken in die unterste Ebene der Kammer und konzentrieren sich auf einen grossen Steinsarkophag. Die Ebenen sitzen 1m voneinander entfernt und die Decke wurde mit einer Waldszene dekoriert. Eine Reihe von zehn polierten Holzscheiben schmücken den Steinboden in zufälligen Lagen und der Sarg hat eine Form eines Elfenklerikers.

GM: Wenn die Ruhe des Sargs gestört wird, ist ein lautes Kreischen zu hören und die hölzernen Kreise werden knallend aus dem Boden fliegen, gefolgt von einem dunklen Nebel. Jeder Nebel ist eigentlich eine Todesfee welche sich erheben, um ihren Kleriker ein letztes Mal zu beschützen. Die Todesfeen werden nur im Einklang ihr Wehklagen einsetzen und bis zu ihrer Vernichtung kämpfen.


Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Der Kampf hatte so nie das Potential ein 4 SCs vs. 1 NSC zu sein, was ich bei einer KRI/KRI/SPÄ/HEI-Truppe als einigermassen ausgeglichen angesehen hätte. Deshalb finde ich den Abzug durch den höheren Quotienten durchaus gerecht.
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Seiten: 1 2 3 ... 6 [Alle]   Nach oben