Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Idee] Schwertfutter  (Gelesen 4154 mal)

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Registrierter Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
[Idee] Schwertfutter
« am: 04. August 2009, 11:29:19 »

Es gibt noch keine vern?nftige Schwertfutter Regel  :(
Daher meine Idee:

Jede Figur wird Unterschieden zwischen Schwertfutter und Charaktere.
Die Helden sind nat?rlich Charaktere aber auch NSC die wichtig f?r den Spielverlauf sind oder "Endbosse" fallen unter dieser Kategorie. Das Schwertfutter sind die Statisten die zwar in Massen gef?hrlich werden k?nnen aber eigentlich schon von der Spielfl?che verschwinden wenn Helden mal richtig B?se gucken.

Der Kampf zwischen Charakteren bleibt bestehen wie bisher
Wenn Schwertfutter einen Charaktere angreift werden auch die bisherigen Regeln zur Anwendung kommen.
Unterschiedlich wird es nur wenn Charaktere oder Schwertfutter auf Schwertfutter einpr?geln.

Dazu habe ich eine Kampftabelle entworfen:
Wurfergebnis       Spielrelevanz
1-5                    1
6-10                  2
11-15                 3
...                      ...
30-35                 7
usw

Will man ein Schwertfutter treffen so wirft man 1W20 und mu? unter seinem Wert f?r Schlagen/Schie?en oder Zielzauber bleiben. Anhand der Kampftabelle erkennt man das letzendliche Ergebnis welches der Schaden ist. Der getroffene wirft 1W20 und muss unter seiner Abwehrwert bleiben. Anhand der Kampftabelle erkennt man das letzendliche Ergebnis welches vom Schaden abgezogen wird.

Die Lebenskraft von Schwertfutter ist weit geringer als die durchschnittlicher Charaktere deshalb wird die Normale LK eines Schwertfutter durch 10 geteilt, das Ergebnis abgerundet muss aber mindestens 1 sein.

Beispielkampf: Ein Orkcharakter (Schlagen 13/Abwehr 13 LK 23) k?mpft gegen ein Orkschwertfutter (Schlagen 13/Abwehr 13 LK 2)
Das Schwerttfutter greift an, es wirft eine 11 = Treffer, Der Charakterork wirft 3 f?r seine Abwehr, er erh?lt also 8 Schadenspunkte die von seiner LK abgezogen wird.
Nun schl?gt der Charakterork zur?ck erw?rfelt ebenfalls eine 11 was laut der Kampftabelle eine 3 ist. Das Schwertfutter wirft eine 3 f?r seine Abwehr was laut der Kampftabelle eine 1 ist. So erh?lt das Schwertfutter 2 Schadenspunkte und ist somit ausser Gefecht gesetzt
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14475
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #1 am: 04. August 2009, 13:41:30 »

Ich w?rde der Einfachheit halber f?r Mooks Schwertfutter (geiler Name) einfach jegliche Abwehr streichen - plus eventuell die LK reduzieren.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Registrierter Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #2 am: 04. August 2009, 13:43:37 »

Wenn man die Abwehr komplett streicht dann kann man aber keine Ritter zu Fu? (oder fett gepanzerte gepanzerte Orkze) als Schwertfutter simulieren.

Edit: Ist mein Entwurf zu kompliziert? Zu Un- :ds: ?
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14475
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #3 am: 04. August 2009, 14:03:39 »

Wenn man die Abwehr komplett streicht dann kann man aber keine Ritter zu Fu? (oder fett gepanzerte gepanzerte Orkze) als Schwertfutter simulieren.
Stimmt - sofern bei Schwertfutter differenziert werden soll.

Zitat
Edit: Ist mein Entwurf zu kompliziert? Zu Un- :ds: ?
Weiss nicht - eigentlich nicht.
Ich pers?nlich bin da nur faul und f?nde es am Bequemsten, statt extra noch was zu ermitteln/anzuwenden, einfach durch K?rzungen im Profil (Beispiel: keine Abwehr) den Schwertfutterstatus bei einem NSC zu erreichen, als den extra noch durch einen (Regel)maschine vorher zu jagen.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Registrierter Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #4 am: 08. August 2009, 13:57:06 »

Gr?n hat zu kompliziert gedacht!

Neuer Anlauf:
Wieder Unterscheidung zwischen Charakteren und Schwertfutter
die Lebenskraft des Schwertfutters wird weiterhin durch 10 geteilt
Der Kampf bleibt bestehen wie gehabt, Ausnahme ist der Schaden den ein Schwertfutter erh?lt. Der erhaltene Schaden wird durch 5 geteilt (mathematische Rundungen) und von der LK des Schwertfutters abgezogen.
Schneller, Einfacher und dennoch T?dlich f?r das Schwertfutter

Beispielkampf: Ein Orkcharakter (Schlagen 13/Abwehr 13 LK 23) k?mpft gegen ein Orkschwertfutter (Schlagen 13/Abwehr 13 LK 2)
Das Schwerttfutter greift an, es wirft eine 11 = Treffer, Der Charakterork wirft 3 f?r seine Abwehr, er erh?lt also 8 Schadenspunkte die von seiner LK abgezogen wird.
Nun schl?gt der Charakterork zur?ck erw?rfelt ebenfalls eine 11. Das Schwertfutter wirft eine 3 f?r seine Abwehr. So erh?lt das Schwertfutter (11-3)/5 = 2 Schadenspunkte
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Registrierter Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #5 am: 18. Juni 2011, 10:47:09 »

Uralt mal wieder entstauben .... hust hust.

Ne neue Idee f?rs Kroppzeuch:

Jedes Kroppzeuch besitzt 2 LK.
Wenn ein Held ein Kroppzeuch angreift wird normal gew?rfelt (Schlagen vs Abwehren). Ist das Ergebnis des Angriffs h?her als die Abwehr des Kroppzeuchs so verlirt es 1 LK. Ist der Schlag doppelt so hoch so sind 2 Punkte LK f?llig.

Man kann auch Stufen von Kroppzeuch machen (so man will)
Level 1 Kroppzeuch erhalten 2 LK
Level 2 Kroppzeuch 3 LK usw

Das wird demn?chst f?r ein anderes  :ds: Projekt von mir unbedingt eingesetzt.
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Nasenmann

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 553
  • Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #6 am: 18. Juni 2011, 22:20:59 »

Hatten wir diese Idee nicht schonmal? Treffer, egal welcher Wert = -1LK. So hatte ich das zumindest schonmal gespielt (und ich glaube unter anderem mit dir vorher diskutiert).

Ergebnis: Vermindert die Buchhaltung. Leider aber auch den Spielspass. Es gab viele Treffer, die bei normalem :ds: so 1-3 LK abgezogen h?tte. So ne Art Kratzer. Dummerweise wurde das Schwertfutter dadurch extrem schnell zerhackt und niemand hat sich ?ber nen Sieg freuen k?nnen. Und das, obwohl ich mit mehreren Skeletten auf wenige Stufe-1-SC eingepr?gelt hab. Es gibt irgendwie nur zwei Kampfergebnisse:

Spieler w?rfelt - kein Treffer (=keine Freude)
Spieler w?rfelt - Treffer, Monster tot (=ging zu schell, macht auch keinen Spa?)

Kroppzeuch ist so eher nervig und l?stig. In Diablo, wo man 20 Monster pro Sekunde killt, funzt das. In :ds: ist das durchs W?rfeln aber deutlich langsamer, da ists dann schon l?stig, f?r das Kroppzeuchs ?berhaupt den W?rfel anzuheben...

Wenn du eh schon mehr als 1LK anwenden willst (was ja sowieso wieder Buchhaltung bedeutet) kannst du dem Kroppzeuch genausogut 10-20 LK geben und mit normalen :ds: Schadensberechnungen spielen. Da kannste eventuell auch nen W?rfel in die N?he des Kroppzeuchs legen, um die verbleibenden LK anzuzeigen, zwecks niedrigerer Buchf?hrung. Da macht der Kampf mehr Spa?, weil man ein Monster schrittweise zerlegt. Mehrfach danebenhauen, bis dann der eine lausige Treffer endlich das Monster umnietet, macht echt keinen Bock.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Registrierter Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #7 am: 18. Juni 2011, 22:28:06 »

Hatten wir diese Idee nicht schonmal? Treffer, egal welcher Wert = -1LK. So hatte ich das zumindest schonmal gespielt (und ich glaube unter anderem mit dir vorher diskutiert).
Jep und auch dieser Thread ist schon etwas ?lter, stammt aus 2009. Aber ich war und bin kein Verfechter von 1LK und du bist tot. Vielmehr bevorzugte ich den Z?higkeitswert (denn ich immer noch doll finde aber etwas weiter von  :ds: ist) aber auch bei dieser L?sung hier kann man den Gegner st?ckweise zerlegen und es ist einfach doll 10 Gobbos zu zerschmettern (Wobei ich Angst habe was das ?ber meinen Geisteszustand aussagt)

Ich habe hiermit was konkretes im Auge (Battleslayers) und das l?sst sich damit eigentlich als Grundgedanken gut spielen.

Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Nasenmann

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 553
  • Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #8 am: 18. Juni 2011, 22:46:08 »

Najut, wenn du das nicht f?r normales :ds: sondern eine andere Spielvariante verwendest, kanns ja brauchbar sein. Ich meinte auch nicht, dass es per se nicht funktioniert. Sondern nur, dass es uns keinen Spa? gemacht hat (auch nicht mit 2LK-Monstern). Die Spieler fandens langweilig, dass ihr W?rfelwurf nur 2 Ergebnisse kannte. Treffer, oder kein Treffer. Vielleicht hebt deine 2LK-Treffer Variante das etwas auf...

Bei Heroquest, wo die W?rfel eh nur Ergebnisse von 1-3 Totenk?pfe liefern, k?nnen sich Spieler ?ber nen guten Wurf freuen. Aber bei einer theoretischen Spannweite von 1-20, wirkt "Treffer, oder kein Treffer - das ist hier die Frage" irgendwie lahm. Ist zwar im Endeffekt nicht viel anders als Heroquest, aber das Spielgef?hl ist bei W20 irgendwie falsch...

Ist nur meine Erfahrung damit. Wenns bei dir gut hinhaut, kannst dus ja dabei belassen. Funktionieren tuts auf jeden Fall.
Gespeichert

Erafal

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 33
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #9 am: 19. Juni 2011, 01:05:25 »

Wo ist denn der Mehrwert dieser Opfer-Mobs, der ?ber ein erz?hlerisches: "Nachdem ihr euch fast m?helos durch die erste Welle der Orks gemetzelt habt und siegreich zwischen abgetrennten K?pfen und Ged?rm steht ohne selbst nennenswerte Kratzer beklagen zu m?ssen, stimmt es euch fast verwunderlich, dass in dem nun auf ein einst?rzenden Pulk ein etwas gr??erer Ork tats?chlich einen Hieb abzublocken scheint. Statt des erwarten Blutes spritzt Euch hasserf?llter Geifer ins Gesicht..." hinausgeht?

Scheinbar sind die Opfer-Monster ja keine Bedrohung oder missverstehe ich die Idee?
 


 
Gespeichert

Nasenmann

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 553
  • Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #10 am: 19. Juni 2011, 12:03:39 »

Ich habs damals gemacht, um mehr Monster ins Feld schicken zu k?nnen und um weniger Buchhaltung (LK der Monster mitschreiben) zu haben. Und wenn man weniger Rollenspiel, daf?r aber mehr Brettspiel haben m?chte, muss man das auch nicht erz?hlerisch begr?nden und umschreiben. Es ist eine Abwandlung, um :ds: f?r lockere Brettspielrunden zu vereinfachen.

Die Monster sind dann einzeln ungef?hrlich, daf?r k?nnen gr??ere Horden gleichzeitig aufgestellt werden.
Gespeichert

MH+

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3295
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied in einem DS-Club 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #11 am: 19. Juni 2011, 23:19:58 »

Fand Kanonenfutter beim PnP immer nur l?stig.

Stichwort: Minion-Regel bei D&D 4.0 ~___~
Gespeichert

Korig

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
  • innocence proves nothing
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #12 am: 22. Juni 2011, 10:59:38 »

Ich finde Minion Regeln gut :)
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Registrierter Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #13 am: 22. Juni 2011, 11:00:41 »

Wie gesagt: Es macht Spa? durch Horden von besiegten Gegnern zu waten  ;D
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Tarin

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 393
  • Goblin is who goblin does!
  • Conslayer - Uhrwerk DemoTeam Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Registrierter Betatester Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet SL einer Forenrunde DS-Online Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings
    • Der Goblinbau
    • Awards
Re: [Idee] Schwertfutter
« Antwort #14 am: 23. Juni 2011, 15:32:49 »

Wobei ich die DnD4 Variante auch doof finde. Jedes Monster zum Minion machen zu k?nnen, verbiegt den Sinn und auch eine gewisse Absch?tzbarkeit einfach. Wenn beim Orkangriff pl?tzlich ein Haufen Minion-Goblins auf die Spieler gehetzt werden - ok. Wenn beim Orkangriff 3 Goblins, 4 Orks Minions sind und die anderen normale Gegner, ist das irgendwie dumm f?r die innere Logik der Spielwelt. Ganz zu schweigen von den theoretisch m?glichen One-Hit-Drachen-Minions f?r richtig epische Helden...

Generell mag ich Minions. Allerdings frage ich mich, ob ein "altmodisches" Spiel wie  :ds: die braucht. Ich mag sie eher in anderen Genres.