Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Das Schwert des K?mpfens  (Gelesen 768 mal)

Kato

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kanten-, Eck- und Immersiegelementare
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt 500+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Das Schwert des K?mpfens
« am: 19. Dezember 2012, 21:06:05 »

... mir ist beim gucken einer bekannten Webserie, die auf einem bekannten W20 Rollenspielsystem basiert aufgefallen, das man eine der Waffen die in dieser Serie vorkommen sehr sch?n ver DSen kann.

Das Schwert des K?mpfens


Das Schwert des K?mpfens ist ein magisches Langschwert:
WB: +5
GA: -3
Ini: +3

eingebettete Talente:
K?mpfer III
Verletzen III
Waffenkenner (Langschwert) I
Perfektion (Langschwert) I

eingebettete Zauber:
-Teleportation (kann nur durch das Schwert selbst ausgel?st werden und gelingt automatisch, hat aber 24h Abklingzeit)
-versetzen (nur auf sich selbst, Abklingzeitlos, geligt automatisch, kann nur durch das Schwert selbst ausgel?st werden)

Das m?chtigste unter den Schwertern:
Das Schwert des K?mpfens ist das beste Schwert das es gibt und jemals geben wird. Durch diese Aura der ?berlegenheit werden alle anderen magischen Waffen im Kampf, sowohl in besitz des Feindes wie der Gef?hrten "demoralisiert" und ihr WB sinkt um 1.

Das anh?nglichste unter den Schwertern:
Das Schwert des Kampfes ist extrem aufdringlich und sobald jemand es einmal angefast hat wird er es nicht mehr los. Er ist von nun an das Schwert gebunden und er kann das Schwert nicht wegwerfen, weggeben und einfach liegen lassen. Es kann jederzeit wie von Geisterhand (auch aus der Scheide) einfach in die Hand seines Tr?gers teleportieren. Diesen Umstand nutzt es gerne aus um Leute zu qu?len.
 
Das gr??te Arschloch unter den Schwertern:
Das Schert des K?mpfens hat ein eigenes Bewusstsein und dazu sogar noch ein unglaubliches Ego. Es ist in der Lage mit Personen in der N?he per Telepathie zu kommunizieren, wobei es zwar normal "h?rt" aber nur in den Gedanken der Person/en mit der es kommunizieren will erklingt. Es beleidigt dabei seinen Tr?ger zwanghaft und verh?nt ihn. Auch beginnt es im Kampf laut wirres Zeug zu schreien (auf telephatischer Ebene) wie zum Beispiel: "Hieb, Sto?, Stich, Feuerball, Feuerball, Feuerball, Upercut, Fatality!" Dadurch erleidet der Tr?ger des Schwertes einen -1 MAlus auf alle Proben bei den Geist gefragt ist, durch die st?ndige Irritation und Wut auf das fiese Schwert.
Dies kann jedoch auch zu interessanten Rollenspielerischen Wortgefechten und ?hnlichem f?hren. Ausserdem wird es in Dialogen immer versuchen den Tr?ger in schwierigkeiten zu bringen, ob es ihn nur qu?len oder sogar t?ten will h?ngt vom Tr?ger ab, aber generell besitzt es eine hinterlistige Pers?nlichkeit (humorvoll aber gemein). Man kann jedoch auch mit dem Schwert verhandeln so k?nnen SCs die die Ziele des Schwerts herausgefunden haben dieses eventuell zu ihren Gunsten nutzen. Generell sollte es nat?rlich vom SL gerollenspielt werden.

Das wiedersp?nstigste unter den Schwertern:
Das Schwert des K?mpfens arbeitet immer gegen an und kann sich mitten im Kamof dazu entscheiden auf die Charaktere loszugehen. Jedesmal wenn ihm eine Handlung des Charakters (nur Bewegung oder Angriff) missf?llt kann es ein Veto einlegen, dann wird eine vergleichende Probe gew?rfelt. Der Tr?ger w?rfelt auf K?r+St oder K?r+Au (h?heres) und das Schwert auf 18. Bei Sieg des Schwerts kann er das Ziel der Bewegung oder des Angriffs umlenken, es kann auch den Angriff auf den Tr?ger selbst umleiten. Bei einem umgeleiteten Angriff ist der Schlagenwert halbiert, insofern der Tr?ger das m?chte.
Das Schwert des K?mpfens w?rde zum Beispiel immer verhindern das der Tr?ger flieht oder einen hinterh?ltigen Angriff durchf?hrt. Auch kann es dem Spieler androhen ihn umzubringen, wenn er jetzt nicht sofort "das und das" tut.


Anmerkug: Das Schwert des K?mpfens ist nicht als Werkzeug f?r Kontrollfreaks in der Position des SLs gedacht sondern als interesanter Plothook (wie werden wir das Ding nur los?!). Es soll sich rollenspielerisch nicht in den Vordergrund schieben sondern nur f?r einige witzige Situationen sorgen und die Charaktere in Schwierigkeiten bringen.
Gespeichert
Das einzig coole and Halblingen ist das Ger?usch dass sie machen, wenn du sie mit deiner +8 Zwergenaxt erschwist!


TloZ (The Legend of ZlayerS), in Arbeit (52%).

FrekiWolf

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 697
  • Chronist der Abenteuer von Lok'tar
  • 500+ Postings Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Das Schwert des K?mpfens
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2012, 22:08:50 »

Das is ja super! Das k?nnte witzig werden. Nur Gl?ck, dass das Schwert genug Mali mit sich bringt, um nicht total die Balance zu brechen.
Sch?n gemacht! Onwards!!!! ;D
Gespeichert

Ursus Piscis

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2120
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • "Fluffomat" (Text Machine) und Forums-Teddy
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt Registrierter Betatester Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Das Schwert des K?mpfens
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2012, 22:24:59 »

 ;D

Erinnert mich ein wenig an das hier und braucht unbedingt noch einen bezeichnenden Eigennamen wie "Neinnichtschonwieder",  "Verfluchtesdrecksding", "Leckmich" oder kurz und b?ndig "Aaargh!".
Gespeichert

DonDuckeli

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 416
  • g@w / X-Slayers
    • Awards
Antw:Das Schwert des K?mpfens
« Antwort #3 am: 20. Dezember 2012, 18:13:16 »

Das ist ja mal richtig geil! :thumbup:
Gespeichert

Kato

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 443
  • Kanten-, Eck- und Immersiegelementare
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt 500+ Postings Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Das Schwert des K?mpfens
« Antwort #4 am: 20. Dezember 2012, 20:06:35 »

sch?n das es euch gef?llt, wenn ich das n?chste Mal ne Gruppe leite werde ich die als Plothook einbaue (wie werden wir es los?!)
Gespeichert
Das einzig coole and Halblingen ist das Ger?usch dass sie machen, wenn du sie mit deiner +8 Zwergenaxt erschwist!


TloZ (The Legend of ZlayerS), in Arbeit (52%).

Ursus Piscis

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2120
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • "Fluffomat" (Text Machine) und Forums-Teddy
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt Registrierter Betatester Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Das Schwert des K?mpfens
« Antwort #5 am: 20. Dezember 2012, 20:10:53 »

sch?n das es euch gef?llt, wenn ich das n?chste Mal ne Gruppe leite werde ich die als Plothook einbaue (wie werden wir es los?!)

Dazu kann ich nur sagen: SPIELBERICHT!!!  ;D
Gespeichert