Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Alternative Regel f?r "PROBENWERTE ?BER 20" ohne Machtspr?nge  (Gelesen 1823 mal)

kravallier

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 167
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards

Moin,

nach l?ngerer Auszeit nach einer letzten Proberunde im M?rz besch?ftige ich mich mal wieder etwas intensiver mit DS4. Gerade in einem Gespr?ch mit einem meiner Testspieler neulich kam noch mal ein Aspekt des Systems zu sprechen, der uns beim Spiel wahrscheinlich am meisten gest?rt hatte: Die ?berlegenheit der vielen W?rfel. Anders ausgedr?ckt: Die im Probensystem verankerten, enormen Machtspr?nge bei der Anhebung des Probenwertes ?ber 20 bzw. ?ber 40.

Die Auswirkung f?r das Spiel sind erheblich und werden, soweit ich das sehen kann, an mehreren Stellen hier im Forum diskutiert.

Dabei ist es eigentlich gar nicht sooo ein enormes Problem, hier nach Geschmack mit einer Hausregel nachzuhelfen, diese Machtspr?nge etwas abzugl?tten. Den Spielspa? sollte man sich davon jedenfalls auf keinen Fall nehmen lassen.

Hier ein Vorschlag f?r eine Alternative Regelung der

Zitat
PROBENWERTE ?BER 20

F?r Probenwerte ?ber 20 wird der Zahlenwert ?ber 20 f?r einen zus?tzlichen Wurf mit eigenem W?rfel verwendet. F?r Probenwerte ?ber 40 wird f?r den Zahlenwert ?ber 40 ein weiterer, zus?tzlicher Wurf verwendet (insgesamt also bis zu drei W?rfel).
Bei einem Probenwert von 25 w?rfelt man also einen W?rfel mit Probenwert 20 und einen weiteren W?rfel mit Probenwert 5. Die W?rfel werden den Probenwerten fest zugeordnet, was man zum Beispiel durch verschiedenefarbige W?rfel oder nacheinander W?rfeln kennzeichnet wird.
Alle erfolgreichen Probenergebnisse werden schlie?lich addiert und bilden zusammen das endg?ltige Ergebnis.
Ein patzender W?rfel tr?gt nichts zum Gesamtergebnis bei (Wertung als "0"), f?hrt aber nicht automatisch zum Scheitern der Probe. Erst ein Mislingen/Patzen aller W?rfel f?hrt zum Scheitern des Gesamtwurfs.
Gew?rfelte Immersiege einzelner W?rfel tragen immer den vollen Probenwert zum Gesamtergebnis bei. Im Beispiel w?rde also jeder Immersieg 25 zum Gesamtergebnis beitragen. Die Anzahl m?glicher Immersiege in einer Probe ist begrenzt durch die Anzahl der enthaltenen W?rfel. Im Beispiel ist durch Immersiege also maximal ein Ergebnis von 50 (2 Immersiege) m?glich.

Auf der angeh?ngten Grafik sieht man die Auswirkung auf die Entwicklung des Erwartungswertes mit steigendem Probenwert. Im Vergleich zu der offiziellen Probenregel (rot dargestellt) kommt es zu einem sehr viel stetigeren, geradlinigeren Anstieg.
Gespeichert

Germon

  • Immersieg Hessen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3251
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Ich will Starslayers... jetzt!
  • Orga eines DS-Community-Events Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Mitglied in einem DS-Club Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Conslayer - Uhrwerk DemoTeam Registrierter Betatester Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools)
    • Awards
Antw:Alternative Regel f?r "PROBENWERTE ?BER 20" ohne Machtspr?nge
« Antwort #1 am: 19. August 2012, 14:21:21 »

Die Spr?nge bei den Proben waren tats?chlich in unserer Runde auch Thema. Uns hat es aber nicht den Spielspa? als solches ged?mpft. Von daher wird die vorgeschlagene Hausregel bei uns kein Thema werden. Trotzdem ein interessanter Ansatz f?r diejenigen, denen die "Spr?nge" ein wenig den Spielspa? nehmen.
Gespeichert
Germon mal wieder mit Schnellen Reflexen I unterwegs.

Wirrkopf

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 816
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Regelfuchs mit Heldenklasse Konvertierer
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings
    • Awards
Antw:Alternative Regel f?r "PROBENWERTE ?BER 20" ohne Machtspr?nge
« Antwort #2 am: 19. August 2012, 17:24:21 »

Aus Mathematischer Sicht finde ich deine L?sung Top.

Um immersiege und Patzer ?berschaubarer zu machen w?rde ich allerdings sagen dass immersieg und Patzer beim ersten W?rfel f?r die gesamte Probe gelten.
Damit ver?ndert sich die Wahrscheinlichkeit f?r beides nie.

Andererseits. Ich mag die Machtspr?nge so, wie sie sind.
It is not a Bug. It is A Feature.

Auf diese Weise werden spezialisierte Charakt?re belohnt.
Und man kann sich freuen, wenn man dann endlich einen Sprung erreicht hat.
Gespeichert
Creationist: When we all decendet from monkeys, why are there still monkeys?

Scientist: When we all are created from clay, why is there still clay?

kravallier

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 167
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Alternative Regel f?r "PROBENWERTE ?BER 20" ohne Machtspr?nge
« Antwort #3 am: 19. August 2012, 18:44:17 »

Aus Mathematischer Sicht finde ich deine L?sung Top.
Danke.

Zitat
Um immersiege und Patzer ?berschaubarer zu machen w?rde ich allerdings sagen dass immersieg und Patzer beim ersten W?rfel f?r die gesamte Probe gelten.
Damit ver?ndert sich die Wahrscheinlichkeit f?r beides nie.
Das war in meinen ?berlegung ein spielmnechanisch recht wichtiger Aspekt, um den Anstieg auf 21 schmackhaft zu halten. Mit dem neuen W?rfel auf die 1 W?rfeln und dann h?chstens einen Punkt bekommen ist doof. Wenn ich da mit etwas Gl?ck aber noch mal 21 Punkte abstauben kann, sieht die Sache schon anders aus.
Gespeichert

Wirrkopf

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 816
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Regelfuchs mit Heldenklasse Konvertierer
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings
    • Awards
Antw:Alternative Regel f?r "PROBENWERTE ?BER 20" ohne Machtspr?nge
« Antwort #4 am: 19. August 2012, 20:33:01 »

Das war in meinen ?berlegung ein spielmnechanisch recht wichtiger Aspekt, um den Anstieg auf 21 schmackhaft zu halten. Mit dem neuen W?rfel auf die 1 W?rfeln und dann h?chstens einen Punkt bekommen ist doof. Wenn ich da mit etwas Gl?ck aber noch mal 21 Punkte abstauben kann, sieht die Sache schon anders aus.

AH!
Gespeichert
Creationist: When we all decendet from monkeys, why are there still monkeys?

Scientist: When we all are created from clay, why is there still clay?