Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Halblinge  (Gelesen 37772 mal)

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3627
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Halblinge
« am: 15. August 2012, 02:32:37 »

Habe mich gerade mal wieder durch AvC und RvC gelesen, vor allem gings mir um die Erstellung von Halblingen und Gnomen f?r Spielercharaktere.

Eigentlich lag ich ja schon im Bett, aber das Thema l??t mich nicht einschlafen. Also kann ichs ja gleich ins Forum tippen.  *g?????hn*

Als alter DSA-Spieler (*kurz zusammenzuck* - ich h?re schon den Aufschrei einiger hier im Forum) kenne ich Halblinge und Gnome nicht als Spielerrassen.
Nach einigem hin und her, im Wechselbad der Gef?hle, dachte ich mir: "Ach was solls; wage was neues, lasse sie zu. Immerhin lieb?ugelst Du ja damit, auch mal Pathfinder zu spielen und zu leiten, und da gibts ja auch Halblinge und Gnome. Ist vielleicht ne gute Schule bis dahin."

Also lies dich mal rein ins Thema.  :(
Und schon wurden meine schlimmsten Bef?rchtungen, gen?hrt aus Erz?hlungen eines Freundes, der D&D 3.5 spielt, bewahrheitet.

In der 'Suchfunktion' des Forums bin ich zumindest nicht f?ndig geworden.

Das, was mir keine Ruhe l??t: wo liegen die Einschr?nkungen von Halblingen und Gnomen in Bezug auf die bestehenden Spielerrassen Elfen, Menschen, Zwerge?

Nimmt man die Charaktererstellung entsprechend RvC S. 3, hat ein z.B. Halbling nur Vorz?ge (von der Unf?higkeit, die Klasse der Zauberwirker zu w?hlen einmal abgesehen).

Ein Halblings-Krieger steckt hierbei jeden Elfen-, Menschen- oder Zwergen-Krieger locker in die Tasche.

Durch seine Volksf?higkeit 'klein' hat er einen Bonus auf Angriff von +2 je Gr??enkategorie. Also schon gegen?ber Elfen, Menschen und Zwergen.
Da der Halbling selbst aber 'klein' ist, ist er von jedem anderen mit -2 je Gr??enkategorie schwerer zu treffen.
Durch die Volksf?higkeit 'Z?her als sie aussehen' entf?llt der LK-Malus, ein Halbling-Krieger hat also auch die gleichen LK wie ein Elfen-, Menschen- oder Zwergenkrieger. Also auch keine Einschr?nkung

Der Nachteil, das dann ein Kurzschwert schon eine Zweihandwaffe ist, f?llt hier kaum noch ins Gewicht.

Habe ich hier was nicht verstanden. Oder sind die beiden neuen Rassen tats?chlich so schlecht ausbalanciert?
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

buddler

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 247
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #1 am: 15. August 2012, 07:45:11 »

Das mit den Waffen ist schon ein enormer Nachteil f?r die kleinen V?lker! Bedenke einmal, dass diese ein Kurzschwert als Zweihandwaffe z?hlt und ein Dolch (WB+0) als normales Schwert (WB+2). Damit hat von der Waffenkategorie ein kleiner Charakter gegen?ber einem normalgro?en Charakter einen Nachteil von 2 Punkten auf den Angriff. Ein Bih?nder hat WB+3 und GA-4 gegen?ber dem WB+1 vom Kurzschwert.
Zudem kommen die Beschr?nkungen, dass gefundene Gegenst?nde zumeist eine normale Gr??e haben und somit f?r den Halbling/Gnom nicht zu benutzen sind.
Als T?pfelchen auf dem i sind dann noch die ganzen rollenspieltechnischen Aspekte, die vielleicht in manchen Runden nicht oder nur bedingt Auswirkungen haben. Auch Ausweichen geht bei einem kleinen Charakter schon bei Ogern nicht mehr, da zwei Gr??enkategorien mehr!
Gespeichert

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3627
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #2 am: 15. August 2012, 09:40:34 »

@buddler
Danke f?r Deine Anmerkungen.
Sie ?berzeugen mich aber nicht ganz. Einen Zweih?nder mu? ein Krieger erst mal f?hren, und einen Halbling trifft er damit dennoch schlechter (wegen der kleineren Gr??enkategorie).
All die kleinen Einschr?nkungen, die Du nanntest, finde ich im Gegensatz zu den Vorteilen, kaum der Rede Wert. Einen Oger attackiert ein Halbling schon mit +4 - ohne Waffenbonus. Nimmt er sein Kurzschwert, sinds schon +5. Von einem Oger ist er aber nur mit einem -4 zu treffen.
Und was gefundene Gegenst?nde anbelangt - das meiste verticken in unserer Spielrunde die Heldencharaktere lieber als das sie es selber nutzen. Von dem mal abgesehen, da? sie sich kaum in einen Dungeon reinwagen.

Beim letzten von mir angedeuteten Dungeon hie? es tats?chlich: 'Hmm, gehen wir mal zur Stadtwache und fragen, ob die nicht ein paar Gardisten da reinschicken k?nnen...'   :(

Meiner Einsch?tzung nach hat ein Stufe 1 Elfen-, Menschen- oder Zwergenkrieger gegen?ber einem Stufe 1 Halbling-Krieger v?llig das nachsehen.

Das rollenspielerische Element, da? Du ansprichst, ist sch?n und gut, wenns der Spieler denn tats?chlich umsetzt. Es dann auch regeltechnisch am Spieltisch wirken zu lassen, ist wieder ein v?llig anderes Problem.

Wie gesagt, die paar kleinen Einschr?nkungen wiegen die Vorteile eines Halbling-Kriegers nicht auf. 

Leider gibt es die Box erst seit kurzem, daher gehe ich davon aus, da? noch keiner praktische Erfahrungen mit Halblingen und Gnomen nach Caera-Regeln am Spieltisch hat. W?re aber trotzdem toll, wenn einer welche h?tte, hier davon zu erfahren.
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Helmron

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 452
  • Nicht Ulf
  • 250+ Postings
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #3 am: 15. August 2012, 09:47:54 »

Haben Halblinge immer noch Magie Resistenz als Volksf?higkeit? Die halbierte Heilwirkung ist schon heftig. Halbiert wirkende Schadzauber sind auch nicht so der Bringer da die Meisten Gegner die sich uns in den weg stellen nicht Magier sind.
@Dungeon Daran kann ich mich nicht mehr erinnern. Passt aber zur Gruppe   ::)

______________________________________

Vorschlag f?r Alternative Halblinge
Gr??e: 1,00m-1,10m
Volksf?higkeiten:
Leichtf??ig, Geschwind, Langlebig
Gespeichert

LordSmith

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 256
  • game@work campaign group
  • SL einer Forenrunde DS-Online Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • GameAtWork
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #4 am: 15. August 2012, 10:10:24 »

Spontan f?llt mir noch ein dass die Monster welche "Umschlingen" haben, wie z.Bsp. der Oger dann halt einen Malus von -2 pro Gr?ssenkategorieunterschied auf alle Proben geben (falls das umschlingen geklappt hat).
Dies macht bei einem "Kleinen" SC nat?rlich mehr aus als bei "Normalen".

Ist halt nur bei Monstern welches diese Eigenschaft haben, je nach dem halt nicht so h?ufig.

buddler

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 247
  • Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Dreiental): Hat Spielberichte im Dreiental gepostet
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #5 am: 15. August 2012, 10:17:14 »

Einen Oger attackiert ein Halbling schon mit +4 - ohne Waffenbonus. Nimmt er sein Kurzschwert, sinds schon +5. Von einem Oger ist er aber nur mit einem -4 zu treffen.
Da musst Du aber auch einen Menschen mit Bih?nder zum Vergleich nehmen! Der Trifft den Oger auch mit +5 (+3 WB und +2 Gr??e) und zudem hat der Oger einen Malus von 4 Punkten auf die Abwehr.
Der Oger hat also gegen den Halbling eine Abwehr von 17 und gegen den Menschen nur 13!

Au?erdem kann weder Gnom noch Halbling einen Bogen f?hren, was auch nicht gerade ein Vorteil ist.

Vergleich KRI: Halbling vs Mensch
K?R: 8, H?: 4, ST: 4
Lederr?stung mit Arm-/Beinschienen. PA: 2
Halbling: Verteidigung: 14, Angriff mit Kurzschwert: 13
Mensch: Verteidigung: 14, Angriff mit Bih?nder: 15

Mensch vs Halbling: 15 (Bih?nder) - 2 (Gr??envergleich) = 13 vs 10 = 14 (Abwehr) - 4 (Bih?nder).
Halbling vs Mensch: 13 (Kurzschwert) + 2 (Gr??envergleich) = 15 vs 14 (Abwehr)
Der Mensch darf den Halbling jederzeit zur?ckdr?ngen, der Halbling den Menschen nie! Ich finde so gro? sind die Unterschiede nicht. Der Mensch macht im Schnitt 3 Punkte Schaden jede Runde, der Halbling nur 1.


Leider gibt es die Box erst seit kurzem, daher gehe ich davon aus, da? noch keiner praktische Erfahrungen mit Halblingen und Gnomen nach Caera-Regeln am Spieltisch hat. W?re aber trotzdem toll, wenn einer welche h?tte, hier davon zu erfahren.
Wir sammeln jetzt erste Erfahrungen mit einem Gnomen Krieger und einem Gnomen Heiler.
Gespeichert

runepert.runestein

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 190
  • neutral good
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #6 am: 15. August 2012, 10:33:28 »

Au?erdem kann weder Gnom noch Halbling einen Bogen f?hren, was auch nicht gerade ein Vorteil ist.
Hmm...  K?nnen dann Kobolde auch keine B?gen f?hren?
Gespeichert
Stell dich den Abscheulichkeiten aus der Welt der Albtr?ume!
Sexy Nightmare Slayers

FrekiWolf

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 697
  • Chronist der Abenteuer von Lok'tar
  • 500+ Postings Ulf: Hat im März 2013 am Flimmerschwinden teilgenommen und den Ulf gemacht Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #7 am: 15. August 2012, 13:37:08 »

Zitat
Haben Halblinge immer noch Magie Resistenz als Volksf?higkeit? Die halbierte Heilwirkung ist schon heftig. Halbiert wirkende Schadzauber sind auch nicht so der Bringer da die Meisten Gegner die sich uns in den weg stellen nicht Magier sind.

Das w?rde auch gegen Schadenszauber die auf Elementen basieren entfallen. Feuerball zum Beispiel. Und ja, das mit der halbierten Heilwirkung ist f?r die wirklich schlimm gewesen.


Ich muss aber auch zugeben, dass ich Halblinge und gerade Gnome mit ihrem Chaosfaktor sehr "hart" finde. Aber andererseits kann ich Oger, Riesen, Mumien und Geister in die Schlacht f?hren und dann schaun wir mal ob das + der Gr??enkategorie dann die Waagschale betont, denn die Gruppe hat keinen Heiler und viel Geld f?r Heiltr?nke haben die auch nicht. Da m?ssen die sich auf den Sp?her verlassen, dass der Kr?uter sammeln geht...
Und wenn dir die kleinen V?lker auf den Senkel gehen -> Tentakelhirne und zar zahlreich, mit K?nig und telephatischer Verbindung untereinander f?r strategische, intelligente Angriffe und die meisten Probleme sind dann auch gegessen, weil du die Spielercharaktere mit Null Geist im Endeffekt auch in ein Sanatorium stecken kannst ;D (Ich merk grad ich hab heut scheinbar einen blutdurstigen SL Tag.... :D)
Gespeichert

Karamorn

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 148
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #8 am: 15. August 2012, 15:43:13 »

Hab schon l?nger eine Gnom-Sp?herin in der Runde und find das mit den +2 pro Gr?ssenkategorie nicht besonders auff?llig, die Spieler vergessen das eh oft.  ;D
Pers?nlich nervt mich viel mehr das der im Beispiel herangezogene Oger gegen die "Kleinen" nicht nur um 4 schlechter trifft sondern auch 4 weniger Schaden machen kann. GA z?hlt da f?r mich nicht als Argument, weil die nicht jeder Gegner hat. Wenn ein 2,70 m gro?er Oger mit seiner riesigen Keule einen Halbling trifft m?sste der das erst recht sp?ren.

Mein Ansatz w?re da die Trefferwahrscheinlichkeit  nach Regelwerk zu handhaben, aber pro Gr??enkategorie Differenz macht der Gr??ere Kontrahent +2 Schaden (oder +1 falls sich das als zu heftig erweist) zum normalen Wurfergebnis dazu. Der Oger w?rde dann zwar nur Schlagen 13 haben, aber k?nnte 17 Schaden erzielen.
Gespeichert
SL: "Und ist die Probe gelungen oder nicht?"
Spieler: "Richtig!"

Taschenschieber

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Zauberer
  • CDR OF LIKING ELF CLUB
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online
    • Hit To Key!
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #9 am: 15. August 2012, 18:28:56 »

Als alter DSA-Spieler (*kurz zusammenzuck* - ich h?re schon den Aufschrei einiger hier im Forum) kenne ich Halblinge und Gnome nicht als Spielerrassen.

Dann bist du aber ein sehr alter DSA-Spieler. DSA4 hat H?gelzwerge (=Halblinge) und iirc auch Gnome.
Gespeichert
"This is not a joke, and it's not a test. I put you in this shack to test you." - Arise

Taschi bloggt: Hit To Key (vorsicht, englisch!)

Phoenixpower_2000

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1379
  • DS4-Betatester Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Orga eines DS-Community-Events 1000+ Postings
    • www.secretofphoenix.de
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #10 am: 15. August 2012, 18:51:16 »

Als alter DSA-Spieler (*kurz zusammenzuck* - ich h?re schon den Aufschrei einiger hier im Forum) kenne ich Halblinge und Gnome nicht als Spielerrassen.

Dann bist du aber ein sehr alter DSA-Spieler. DSA4 hat H?gelzwerge (=Halblinge) und iirc auch Gnome.

Da muss ich wiedersprechen : DSA4 ist ja kein DSA mehr .. daher z?hlt es nicht  :P
Gespeichert
Tippfehler für ALLE !!! Wer sie fängt darf sich daraus Wörter bauen...
 ____________________________________________________
 |!!! MEHR WA(H)RNSCHILDER FÜR ENGLISCHE BEITRÄGE !!! |

ozz

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 933
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • His Evilness of Doom
  • Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 250+ Postings
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #11 am: 15. August 2012, 22:02:40 »

Pers?nlich nervt mich viel mehr das der im Beispiel herangezogene Oger gegen die "Kleinen" nicht nur um 4 schlechter trifft sondern auch 4 weniger Schaden machen kann. GA z?hlt da f?r mich nicht als Argument, weil die nicht jeder Gegner hat. Wenn ein 2,70 m gro?er Oger mit seiner riesigen Keule einen Halbling trifft m?sste der das erst recht sp?ren.

Hm, ich h?tte gesagt, er trifft halb Winzling und halb Boden, allein weil er so klein ist, trifft er irgend etwas anderes gleich mit. Einfach erkl?rt, ohne Hausregel.
Gespeichert
Erbe ist Recht!

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14612
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #12 am: 16. August 2012, 09:30:27 »

Die Regelung, dass ein gr??eres Wesen bei kleineren Gegenern weniger Schaden erzielt - weil es kleinere Gegener eben schwerer trifft - war eine w?hrend der Beta sich herauskristallisierende Notwendigeit, um die Flutschbarkeit von DS4 nicht zu beeintr?chtigen. Ein "trifft Kleine schwerer, macht wenn dann aber mehr rumms" w?re vielleicht "realistischer", w?re aber deutlich zu lasten der Regeleinfachheit gegangen und w?re an dieser Stelle deutlich aus der Reihe geschlagen. Da aber kleinere Lebewesen prinzipiell bei :ds: ja sowieso geminderte :kw1: haben, war/ist dieser "unrealismus" an dieser Stelle trotzdem in Ordnung und ausgeglichen.

Z?her als sie aussehen hebelt dies war wieder aus, andererseits ist diese Volksf?higkeit aber auch genauso n?tig, eben damit diese V?lker als Spielercharaktere auch spielbar bleiben.

Soviel zum Hintergrund, warum die Regeln so sind, wioe sie sind.
Klar, wenn man es mal runter rechnet resultiert daraus schon ein gewisser Vorteil f?r Halblinge und Gnome (den ich pers?nlich aber nicht wirklich schwerwiegend finde) - es ist halt nunmal ein Kompromiss aus Spielbarkeit und Regeleinfachheitbeibehaltung.
Gespeichert

DonDuckeli

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 416
  • g@w / X-Slayers
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #13 am: 16. August 2012, 10:20:42 »

Eigentlich w?rde dann ja auch kaum jemand so einen Halbling spielen, der nicht Z?her als sie aussehen hat (oder irgendein anderes Volk), weil LK/2 schon ziemlich heftig sind. Vielleicht kann man solche V?lker vor allem als NSCs benutzen.
Gespeichert

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3627
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund
    • Awards
Antw:Halblinge
« Antwort #14 am: 16. August 2012, 10:45:47 »

'Z?her als sie aussehen' ist ein ?berm??iger Vorteil. Ich finde das hat nichts mit Regeleinfachheit zu tun.
Warum sind sie dann spielbarer? Weil sie mehr Leben haben? Hmmm. warum brauchen sie das? Ist nur f?r einen troll-smashenden Gnomen-Krieger notwendig, der den Wahnsinn hat   ;D   sich in vorderster Front einer Schar Feinde entgegenzuwerfen. Ich finde eben, das diese Vorteile jeden anderen Krieger ?berstark benachteiligt.

Die Kleinen h?tten ihre St?rke dann eben im Bereich Diebe, Betr?ger, Assassinen, Gauner und etc. gehabt. Es h?tte einfach gereicht, das 'Z?her als sie aussehen' weg zu lassen.

Egal, es steht jetzt so in den Regeln und ist damit in Stein gemei?elt. Will ein Spieler in unserer Runde mal einen Halbling oder Gnom spielen, so kann er das nach den Regeln tun. Ich will sehen, inwieweit sich das auf das aktive Spiel auswirkt. Vor allem wie sich dann der Spieler f?hlt, der einen Zwergenkrieger spielt.
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain