Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: "Neutraler" Paladin  (Gelesen 2026 mal)

Sibich

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 69
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
"Neutraler" Paladin
« am: 01. September 2013, 14:33:06 »

Hallihallo werte Slayer, gestern war es mal wieder so wipe...

Der hinterlistige Schwarzmagier Azrael und sein nicht minder gemeiner Heilerkumpel Salix, beide aus dem trostlosen Wyndland stammend, bissen ins Gras (gegen eine Übermacht versteht sich).
Ihre Spieler wollen die beiden als Legenden in Erinnerung behalten und möchten sich zum nächsten mal neue Chars erstellen. Einer der beiden würde gerne einen Krieger spielen und dann in Richtung Paladin gehen, im gefällt aber das Schema guter Paladin der Helia vs.  böser Schattenbringer des Baarn nicht sonderlich. Darum hat er mich um eine Art "neutralen" Paladinorden mit Zugang zu Heilersprüchen gebeten.

Ich dachte da an einen Paladin des Lorr:
Wie könnten die Ordensregeln eines solchen Paladins lauten?
- Vernichtung von Untoten und der Nekromantie?
- Verhinderung von alchemistischen Forschungen nach dem Stein der Weisen der die ketzerische Unsterblichkeit bringen könnte?
- Hinrichtung von guten Königen, die schon zu lange gelebt und Heilung von niederen, im sterben liegenden Adeligen, die eines Tages vielleicht Tyrannen werden können?

Wo liegt die Burg dieses Ordens? Welche Talente könnte so ein Paladin abweichend von der Beschreibung haben?

Über Anmerkungen und Vorschläge würde ich mich sehr freuen. :)
Gespeichert

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2996
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • DS-Communitykalender Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:"Neutraler" Paladin
« Antwort #1 am: 01. September 2013, 15:11:35 »

Paladin einer neutralen Gottheit:

Voraussetzungen: Krieger der Stufe 10+, Ordensmitgliedschaft

Zauberzugang: Neutrale Paladine können Magierzauber sprechen. Die Spruchzugangsstufen entsprechen denen des Magiers +9.

Talente:
Blocker 10 (V)
Dämonen zerschmettern 12 (III)
Diener der Dämmerung 10 (V) (Wirkt wie Diener des Lichts und der Dunkelheit)
Dämmerungsmagier 10 (V) - Pro Rang in diesem Talent kann ein Zauber oder Talent des Lichts oder der Dunkelheit zu einem Zauber der Dämmerung umgeformt werden, der die Vor- und Nachteile beider Sphären genießt. Ohne dieses Talent umgeformte Talente und Zauber des Lichts/der Dunkelheit dürfen nicht gelernt werden.
Kämpfer 12 (V)
Reiten 10 (V)
Rüstzauberer 10 (III)
Schlachtruf 12 (III)
Tod entrinnen 16 (III)
Umdenken 10 (V)
Untote zerschmettern 12 (III)
Vergeltung 16 (III)
Verheerer 14 (III)
Vertrautenband 12 (V)
Vertrauter 10 (I)
Wechsler 10 (V)
Zaubermacht 12 (III)

Sibich

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 69
  • Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Mit Wagnis ans Ziel: Hat das Arltum Aentstein in den Kronkriegen unterstützt
    • Awards
Antw:"Neutraler" Paladin
« Antwort #2 am: 01. September 2013, 17:36:47 »

Ist nur logisch das ein neutraler Paladin die Zauberersprüche erlernt, trifft aber nicht das was mein Spieler angefragt hat, da er explizit auf die Heilersprüche abzielt (sein nun gefallener Charakter war der Heiler Salix).
Das Talent Dämmerungsmagier finde ich aber durchaus kreativ  :thumbup:
Aus dem Ärmel geschüttelt oder schonmal in deiner Gruppe genutzt worden Sphärenwanderer?
Gespeichert

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3611
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:"Neutraler" Paladin
« Antwort #3 am: 02. September 2013, 11:19:11 »

Hallihallo werte Slayer, gestern war es mal wieder so wipe...

Der hinterlistige Schwarzmagier Azrael und sein nicht minder gemeiner Heilerkumpel Salix, beide aus dem trostlosen Wyndland stammend, bissen ins Gras (gegen eine Übermacht versteht sich).
Ihre Spieler wollen die beiden als Legenden in Erinnerung behalten und möchten sich zum nächsten mal neue Chars erstellen. Einer der beiden würde gerne einen Krieger spielen und dann in Richtung Paladin gehen, im gefällt aber das Schema guter Paladin der Helia vs.  böser Schattenbringer des Baarn nicht sonderlich. Darum hat er mich um eine Art "neutralen" Paladinorden mit Zugang zu Heilersprüchen gebeten.

Ich dachte da an einen Paladin des Lorr:
Wie könnten die Ordensregeln eines solchen Paladins lauten?

Ich sehe das auch so.
Paladine würde ich in unserer Gruppe auch nicht nur auf Helia und Baarn beschränken.
Warum soll es nicht auch für andere Götter Paladine geben. Noch dazu, da im offiziellen Regelwerk dem Elfenkrieger offensichtlich der Zugang zum Paladin verwehrt ist.
Also kann es durchaus einen speziellen Paladin der Dayna geben.   :)


Paladin einer neutralen Gottheit:

Voraussetzungen: Krieger der Stufe 10+, Ordensmitgliedschaft

Zauberzugang: Neutrale Paladine können Magierzauber sprechen. Die Spruchzugangsstufen entsprechen denen des Magiers +9.

Talente:
Blocker 10 (V)
Dämonen zerschmettern 12 (III)
Diener der Dämmerung 10 (V) (Wirkt wie Diener des Lichts und der Dunkelheit)
Dämmerungsmagier 10 (V) - Pro Rang in diesem Talent kann ein Zauber oder Talent des Lichts oder der Dunkelheit zu einem Zauber der Dämmerung umgeformt werden, der die Vor- und Nachteile beider Sphären genießt. Ohne dieses Talent umgeformte Talente und Zauber des Lichts/der Dunkelheit dürfen nicht gelernt werden.
Kämpfer 12 (V)
Reiten 10 (V)
Rüstzauberer 10 (III)
Schlachtruf 12 (III)
Tod entrinnen 16 (III)
Umdenken 10 (V)
Untote zerschmettern 12 (III)
Vergeltung 16 (III)
Verheerer 14 (III)
Vertrautenband 12 (V)
Vertrauter 10 (I)
Wechsler 10 (V)
Zaubermacht 12 (III)

Ein prima Ansatz.  :thumbup:
Werde den mal gleich in meine Unterlagen mit aufnehmen. Danke.
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain