Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:
Seiten: 1 2 3 ... 5 [Alle]   Nach unten

Autor Thema: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers  (Gelesen 15748 mal)

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« am: 22. Mai 2009, 00:50:21 »

Gr??e!

Da ich ein gro?er Fan von dem Cthulhu Hintergrund bin, w?rde mir soetwas nach dem :ds: Regelwerk sehr gefallen. Darum hab ich mir ein bisschen was zusammengesponnen. :)

Doch m?chte ich betonen, das ich bislang leider noch keine Spielerfahrung mit :ds: sammeln konnte (was sich in k?rze ?ndert da meine Gruppe und ich das Abenteuer aus dem Regelwerk spielen werden).
Deshalb kann ich nur schwer absch?tzen ob sich alles halbwegs vern?nftig zusammenf?gt.

Nun denn...

Bei der Auswahl der Rasse steht nur Mensch zur Verf?gung.
Diese haben wie im :ds: Regelwerk einen Bonus von +1 auf eine beliebige Eigenschaft.

Eine Neuerung w?re die Geistige Stabilit?t, welche sich ?hnlich der Lebenskraft aus GEI+VE+10 berechnet.
Denkbar w?re auch eine eigene "Abwehr" um Angriffe auf das Nervenkost?m abzuschw?chen und/oder zu widerstehen.
Talente wie Psychologie k?nnen helfen geistige Sch?den zu Heilen.

?ber das besondere Talent Cthulhu-Mythos k?nnte ein Charakter in der Lage sein, einige Zauberspr?che zu wirken, und jeder Talentpunkt in Cthulhu-Mythos verringert die Geistige Stabilit?t permanent um 1.

Bei den Berufen sind f?r diesen typische Talente angef?hrt. Jeder Charakter beginnt mit Beispielsweise 4 Talenten nach Wahl, sind von I-V steigerbar und jede Steigerung (und jedes Neue Talent) kostet 1 Talentpunkt.

Prinzipiell kann jeder alle Talente erlernen, so kosten "fremde" Talente Beispielsweise 2 oder 3 Talentpunkte (und sind nur von I-III steigerbar).

Die Talente erleichtern entsprechende Proben auf Attribut+Eigenschaft (oder haben eine besondere Wirkung).


Eine Auswahl an typischen Cthulhu-Berufen (mit m?glichen Berufs-Boni):

Antiquit?tenh?ndler: Verstand oder Aura +1
Talente: Ansehen, Buchf?hrung, Bibliotheksnutzung, Fahren (Auto), Feilschen, Geschichtskenntnisse, Orientierung, ?berreden, ?berzeugen

Arzt: Verstand oder Geschick +1
Talente: Ansehen, Bibliotheksnutzung, Biologie, Buchf?hrung, Erste Hilfe, Fremdsprache (Latein), Medizin, Pharmazie, Psychoanalyse, Psychologie, ?berzeugen

Entdecker: H?rte oder Geschick +1
Talente: Erste Hilfe, Fotografie, Fremdsprache (nach Wahl), Geschichtskenntnisse, Feuerwaffen, Klettern, Naturkunde, Schwimmen, Springen, Arch?ologie, Anthropologie oder eine andere Wissenschaftliche Fachrichtung

Gangster: St?rke oder Geschick +1
Talente: Fahren (Auto), Feuerwaffen (Schie?en), Waffenloser Kampf, Feilschen, Handwaffen (Schlagen), Psychologie, Tarnen, ?berzeugen

Maler/Bildhauer: Verstand oder Aura +1
Talente: Bibliotheksnutzung, Feilschen, Fotografie, Geschichtskenntnisse, Handwerk, Kunst, Psychologie, ?berreden

Parapsychologe: Verstand oder Aura +1
Talente: Anthropologie, Bibliotheksnutzung, Elektrische Reparaturen, Fotografie, Mechanische Reparaturen, Okkultismus

Polizeikommissar: St?rke oder Geschick +1
Talente: Ansehen, Fahren (Auto), Feuerwaffen (Schie?en), Feilschen, Gesetzeskenntnisse, Horchen, Psychologie, Spurensuche, ?berreden, ?berzeugen, Verborgenes erkennen

Privatdetektiv: Verstand oder Geschick +1
Talente: Bibliotheksnutzung, Buchf?hrung, Fahren (Auto), Feuerwaffen (Schie?en), Waffenloser Kampf, Feilschen, Fotografie, Gesetzeskenntnisse, Klettern, Psychologie, Schleichen, Schlosserarbeiten, Spurensuche, ?berreden, ?berzeugen, Verborgenes erkennen, Verkleiden

Professor: Verstand oder Aura +1
Talente: Ansehen, Bibliotheksnutzung, Fremdsprache (nach Wahl), ?berzeugen, bis zu 3 Talente aus den Bereichen: Anthropologie, Arch?ologie, Astronomie, Biologie, Chemie, Geschichtskenntnisse, Gesetzeskenntnisse, Medizin, Naturkunde, Physik

Reporter: Geschick oder Aura +1
Talente: Feilschen, Horchen, Klettern, Psychologie, Schleichen, Springen, Tarnen, ?berreden, ?berzeugen, Verbergen, Verborgenes erkennen, Verkleiden

Taschendieb: Bewegung oder Geschick +1
Talente: Horchen, Schleichen, Tarnen, ?berreden, Verbergen, Verborgenes erkennen

Soldat: St?rke oder Geschick +1
Talente: Feuerwaffen (Schie?en), Waffenloser Kampf, Handwaffen (Schlagen), Klettern, Schwimmen, Springen, Werfen, Elektrische Reparaturen, Medizin, Reiten

Soviel f?rs erste.
Danke f?rs lesen.
:)
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14307
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #1 am: 22. Mai 2009, 02:29:34 »

Wow - das k?nnte echt gehen. :)

Zuerst hatte ich mich gewundert, warum zu Beginn gleich 4 Talente, aber nach Sichtigung der Liste war's klar.
Klinkt imo ?u?erst vielversprechend das Ganze und sollte ausgebaut werden.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #2 am: 22. Mai 2009, 04:52:21 »

Ja so k?nnte man Dungeonslayer mit weniger Slayen und mehr F?rchten spielen.

Wahnsinn und Geistige Gesundheit kann ich auch sehr gut gebrauchen, wie genau soll das Funktionieren, was bedeuten genau Verluste von Geistiger Stabilit?t usw... (Irgeneine Wahnsinnstabelle im Hinterkopf, hab zwar Cthulhu hier, aber noch nie gespielt mir fehlen daher Spielerfahrungen mit Wahnsinn und Co)

Bei einigen Talenten versteh ich den Anwendungsgebiet nicht bzw sie erscheinen mir doppelt vorhanden zu sein
Ansehen ?
Buchf?hrung ?
?berreden + ?berzeugen das gleiche?
Schwimmen + Springen = Akrobatik?
Schlosserarbeiten + Mechanische Reperatur das gleiche?
Medizin + Pharmazie das gleiche?

und manche Talente w?rde ich wie Zauberspr?che handhaben
z.B. Erste Hilfe und oder Medizin = Hand auflegen oder beliebiger anderer Heilspruch

und warum darf nicht jeder Schu?waffen erlernen (OK ich w?rde eh mehr Pulpthulu spielen)

Soviel zum ersten ?berlesen, bin gespannt auf mehr

Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #3 am: 22. Mai 2009, 05:47:29 »

Bei den Talenten habe ich mich an den Cthulhu Werken orientiert.
Ich werde die Angesprochenen genauer erl?utern.

Ansehen
Hier geht es darum einen wohlhabenden und vertrauensw?rdigen Eindruck zu hinterlassen. Wenn man zutritt zu einem exklusiven Club m?chte oder einen Kredit bei der Bank bekommen m?chte.

Buchf?hrung
Hier kann man Beispielsweise Aufschlu? ?ber finanzielle Angelegenheiten von Organisationen oder Privatpersonen erlangen.

?berreden
Das "Opfer" erkl?rt sich f?r kurze Zeit mit allem Einverstanden was der Charakter vorschl?gt. ?berreden steht f?r Schlagfertigkeit um beispielsweise Zugang zu einem Geb?ude zu erhalten.

?berzeugen
Hier wird der Gespr?chspartner von einer Idee, Anschauung oder Konzept ?berzeugt. Im Gegensatz zu ?berreden h?lt die "Wirkung" um einiges l?nger an.

Schlosserarbeiten
Dient zur reparatur von Schl?ssern, der Herstellung von Schl?sseln oder ein Schloss mit Hilfe von Dietrichen und anderen Werkzeugen zu ?ffnen.

Mechanische Reparaturen
Hiermit sind Reparaturen an defekten Maschinen m?glich. Auch f?r einfache Klempner- und Schreinerarbeiten.

Medizin
Diagnostizieren aller Art Verletzungen, Krankheiten, Vergiftungen, usw. und deren Behandlung. Weitaus umfangreicher als die einfache Erste Hilfe.

Pharmazie
Der Charakter ist mit allerlei nat?rlich und k?nstlich hergestellten Substanzen, Drogen und Arzneien vertraut, sowie auch deren Nebenwirkungen. Kann diese auch zusammenmischen.


Springen, Schwimmen und dergleichen kann man nat?rlich auch mit Akrobatik zusammenfassen.

?berreden und ?berzeugen k?nnte man auch vereinen.

Schu?waffen kann selbstverst?ndlich jeder erlernen. Nur tun sich Charaktere um einiges schwerer als jene, bei denen es bereits der Beruf mitsichbringt.
Schie?en kann nat?rlich jeder von vornherein versuchen. Jene mit entsprechendem Talent sind darin jedoch um einiges erfolgreicher.

Prinzipiell kann jeder alle Fertigkeiten lernen. Nur eben mit unterschiedlichem Aufwand. Was aber ganz leicht eingeteilt werden kann (wie in meinem Eingangspost geschrieben).


Den Wahnsinn k?nnte man ganz einfach und ohne viel Aufwand ins Spiel bringen. F?llt die Geistige Stabilit?t jemals auf Null, so ist der Charakter praktisch handlungsunf?hig und f?ngt sich einen "Geistigen Defekt" ein. Eine kleine Tabelle mit solchen Effekten gibt ?ber dessen Art Auskuft.
Weiter ben?tigt der Charakter nat?rlich dringend Hilfe, und Talente wie Psychologie sollten f?rs erste Helfen um den Charakter wieder ins Spiel zu bringen.
Ein Aufenthalt in einem Sanatorium zwischen den Abenteuern k?nnte dar?berhinaus n?tig sein (kostet Geld) und ebenjener w?re auch mal hin und wieder f?r ein kleines Abenteuer gut. ;)

Um zu verhindern das die Geistige Stabilit?t soweit f?llt, kann man, ?hnlich wie bei der Lebenskraft, versuchen "Gegenzuheilen".
Bei Gruppen ohne geschulten Psychologen w?re als Gegengewicht etwas ?hnliches wie "Erholung" (wie bei Heilerlosen Gruppen) denkbar.

Ich wei? ja nicht wie arg t?dlich :ds: in der Praxis wirklich sein kann, bei einer Cthulhu Variante w?rde ich eher dazu tendieren seelische und k?rperliche Heilung erst nach einem Kampf angedeihen zu lassen, was das ganze noch grimmiger machen w?rde.
Ich k?nnte mir aber vorstellen einen kleinen Rettungsanker per Talent zu haben, um im Notfall schlimmes verhinder zu k?nnen, dies sollte jedoch nicht allzu h?ufig pro Kampf m?glich sein.
Gespeichert

Logan

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 623
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 500+ Postings
    • Fantastische Welten
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #4 am: 22. Mai 2009, 13:15:26 »

Ein Bruder im Geiste. ;D Sehr gute Arbeit haste da abgeliefert und deine Gedankeng?nge gefallen mir sehr.

Was ich mich nur ein paar Fragen:
Willst du bei Cthulhuslayers auch die Stufenanstiege behalten oder soll es eher stufenlos, also wie bei CoC ablaufen?
Welche Epoche hast du in Auge gefasst?
Orientierst du dich eher am Original-CoC (K?mpfe meist t?dlich) oder mehr an der Pulpvariante (Charaktere sind Helden und haben mehr drauf als normale Menschen)? Pers?nlich w?rde ich eine Pulpvariante bevorzugen, da ich vieles im Vergleich CoC - Lovecraft vermisse. Au?erdem k?nnte man da auch ein wenig den Slayeraspekt unterbringen. ;D

Ansonsten muss ich nur "Danke" sagen, da du mir die Arbeit f?r die Storytellervariante von :ds: abgenommen hast. :)
 
Gespeichert
"Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
Gaia | Deviant Art

Sir Slayalot

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
  • Uzuk Ocknar!
  • Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) 1000+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Meine Website
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #5 am: 22. Mai 2009, 13:17:13 »

Sieht schon enmal ganz gut aus. Die ?blichen Dungeonslayer-Talente fallen wahrscheinlich weg, nicht wahr? Die Lernpunkte f?r Eigenschaften-Steigerung sollen bleiben? Weil f?r ein mehr Talent/Fertigkeiten-fixiertes System b?te sich an, Eigenschaften- und Lebenskraftsteigerungen wegzulassen und daf?r mehr auf Talensteigerungen zu setzen.
Gespeichert
Im Weltall hört dich keiner slayen!

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #6 am: 22. Mai 2009, 16:18:26 »

Vielen Dank! Freut mich sehr wenn es euch gef?llt. :)

Was ich mich nur ein paar Fragen:
Willst du bei Cthulhuslayers auch die Stufenanstiege behalten oder soll es eher stufenlos, also wie bei CoC ablaufen?
Welche Epoche hast du in Auge gefasst?
Orientierst du dich eher am Original-CoC (K?mpfe meist t?dlich) oder mehr an der Pulpvariante (Charaktere sind Helden und haben mehr drauf als normale Menschen)? Pers?nlich w?rde ich eine Pulpvariante bevorzugen, da ich vieles im Vergleich CoC - Lovecraft vermisse. Au?erdem k?nnte man da auch ein wenig den Slayeraspekt unterbringen. ;D

Ich w?rde die Stufenleiter beibehalten. Da Cthulhu gem?? nicht in jeder zweiten Ecke ein Feind lauert den die Charaktere bek?mpfen k?nnen, dient als Ausgleich f?r die wenigen Kampferfahrungspunkte das Rollenspiel und gute Ideen um an die n?tigen Erfahrungspunkte zu kommen.


Bei der Zeitepoche w?rde ich auch so simpel wie m?glich verfahren. Bestimmte Berufe k?nnen die bezeichnung "nur modern" tragen, und bei Berufen die in allen Epochen vertreten sind einfach in Klammer sinnvolle moderne Tallente hinzuf?gen, wie etwa (Computer - f?r hacken und Programmieren usw.)


Ob Pulp Cthulhuslayers oder Hardcore-Cthulhuslayers w?rde ich ganz einfach regeln.
Pulp-Variante: Sowohl bei Lebenkraft als auch bei Geistiger Stabilit?t ist w?hrend dem Kampf "gegenheilen" m?glich. Was Pulpigen Aktionen beg?nstigt und man so auch Cthulhu selbst ein paar Tentakel "abslayen" kann. ;)

Hardcore Variante: Lebenskraft und Geistige Stabilit?t lassen sich nur nach einem Kampf behandeln. Ein "Rettungsanker", um im Notfall das schlimmste in einem Kampf zu verhinder, ist (stark limitiert) auch w?hren eines Kampfes verwendbar.


Sieht schon enmal ganz gut aus. Die ?blichen Dungeonslayer-Talente fallen wahrscheinlich weg, nicht wahr? Die Lernpunkte f?r Eigenschaften-Steigerung sollen bleiben? Weil f?r ein mehr Talent/Fertigkeiten-fixiertes System b?te sich an, Eigenschaften- und Lebenskraftsteigerungen wegzulassen und daf?r mehr auf Talensteigerungen zu setzen.

Das :ds: Regelwerk m?chte ich so unangetastet wie m?glich verwenden. Die Talente und Zauberspr?che werden ersetzt und nur die Geistige Stabilit?t und die dazugeh?rige Abwehr hinzugef?gt.

Die Lebenskraft Steigerung k?nnte man allerdings in der Pulp-Variante zulassen, w?hrend in der Hardcore-Variante dies nicht m?glich ist.
___________________

Hier mal eine kleine Tabelle - entnommen aus Cthulhu Werken - was passiert, wenn die Geistige Stabilit?t auf 0 (oder darunter) f?llt:
(Der Charakter ist w?hrend dieser Zeit nat?rlich zu nichts vern?nftigem zu gebrauchen.)

1-2:   Wird ohnm?chtig oder bekommt einen Schreikrampf
3-4:   flieht voller Panik
5-6:   Verf?llt in k?rperliche Hysterie oder eine emotionale ?berreaktion (lacht, weint, usw.)
7-8:   Brabbelt vor sich hin, wird fahrig, spricht sehr schnell oder redet ohne Unterlass
9-10:   Wird von einer intensiven Phobie erfasst, die ihn an Ort und Stelle festnagelt
11-12:  Verf?llt in eine m?rderische oder selbstm?rderische Manie
13-14: Bekommt Halluzinationen oder Wahnsvorstellungen
15-16: Verf?llt in Echopraxie oder Echolalie (Charakter ahmt/spricht alles nach was andere in seiner Gegenwart tun/sagen)
17-18: Entwickelt fremdartige Essgewohnheiten (Dreck, Schleim, Kannibalismus)
19-20: Verf?llt in Stumpfsinn (Charakter nimmt F?tale Lage ein und nimmt seine Umgebung nicht mehr wahr) oder Katatonie (kann stehen, zeigt aber weder Willens?u?erungen noch Interesse, kann gef?hrt und zu einfachen Aktivit?ten gezwungen werden, wird von sich aus aber nicht aktiv)

Ist kein Psychologe in der Gruppe h?lt das Trauma W20 Runden lang an, danach wird die Geistige Stabilit?t durch "einem Gegenst?ck zu Erholung" auf einen gewissen Wert gebracht. Der Charakter hat sich jedoch einen psychischen Defekt zugezogen, welcher weitergehende Behandlungen in einem Sanatorium (zwischen den Abenteuern und viel Geld erforderlich, eventuell m?chlich den Defekt hierbei loszuwerden) erfordert.

Solche St?rungen w?ren etwa:

Schizophrenie
Emotionale St?rungen (Depression, Manie)
St?rungen im Zusammenhang mit Substanzen
Angstneurosen (Allgemeine Angsneurose, Agoraphobie, Zwangsneurose, einfache Phobie oder Manie)
Somatische St?rungen (einfache somatische St?rung, Konversionskomplex, Hypochondrie, K?rperver?ndernde St?rungen)
Dissoziative St?rungen (Dissoziative Amnesie, Dissoziatives Fluchtsyndrom, Dissoziative Identit?tskriese)
Essst?rungen
Schlafst?rungen
Zwanghafte Verhaltensst?rungen (Periodische Pers?nlichkeitsausbr?che, Kleptomanie, Pyromanie, Pathologische Spielsucht)
Pers?nlichkeitsst?rungen
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #7 am: 22. Mai 2009, 21:34:36 »

Noch mal eine Frage zum Wahnsinn
In wie fern Unterscheiden sich die Verschiedenen Ergebnisse auf der Tabelle (au?er halt die Rollenspielerischen Elementen)? Also Spiel(regeltechnisch) hei?t es doch das der Held erst einmal ausser Gefecht (+ unter Umst?nden psychische St?rungen = Negative Talente?) gesetzt ist oder hab ich da etwas falsch verstanden?

Und noch eine Frage: Nach dem Wurfergebnis auf der Wahnsinnstabelle wer bestimmt letztendlich die Auswirkungen (ich sch?tze mal der Spieleiter)?
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #8 am: 22. Mai 2009, 21:54:47 »

Noch mal eine Frage zum Wahnsinn
In wie fern Unterscheiden sich die Verschiedenen Ergebnisse auf der Tabelle (au?er halt die Rollenspielerischen Elementen)? Also Spiel(regeltechnisch) hei?t es doch das der Held erst einmal ausser Gefecht (+ unter Umst?nden psychische St?rungen = Negative Talente?) gesetzt ist oder hab ich da etwas falsch verstanden?

Und noch eine Frage: Nach dem Wurfergebnis auf der Wahnsinnstabelle wer bestimmt letztendlich die Auswirkungen (ich sch?tze mal der Spieleiter)?


Ich w?rde es auf jedenfall wie im Original Cthulhu handhaben - rein rollenspielerisch.

F?llt die geistige Stabilit?t auf Null oder darunter ist er in jedem Fall au?er Gefecht und kann nicht mehr aktiv am Geschehen teilnehemen (f?r W20 Runden, oder fr?her durch psychologische Hilfe eines anderen Gruppenmitgliedes).
Au?erdem hat der arme Charakter auch eine schwere, dauerhafte psychische St?rung erlitten, die nicht so leicht zu "beheben" ist. Auch hier wieder eine rein rollenspielerische Darstellung. Dadurch k?nnte sich auch ergeben das manche Talente gar nicht mehr oder nur eingeschr?nkt m?glich sind. Was jedoch stark von den Beeintr?chtigungen abh?ngt.

Den rollenspielerischen Ansatz, den schon das Original verfolgt finde ich recht gut, da man sich eine Unmenge an gesonderten Regelungen erspart und das Rollenspiel an sich gef?rdert wird.
Was durchaus f?r interessante Situationen sorgen kann.

Die Angaben in der Tabelle und die zugezogenen, andauernden geistigen St?rungen k?nnen eher als Richtlinie dienen, da sie in den jeweiligen Situationen manchmal nicht passend erscheinen m?gen. Also nach Bedarf auf die Ereignisse zuschneidern.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #9 am: 22. Mai 2009, 22:00:08 »

Ich bin ja Regelfetischist. Und mir gef?llt der Gedanke mit den Negativen Talenten eigentlich sehr gut
z.B.
Man erleidet eine Dauerhafte Psychose, man w?rfelt auf einer Tabelle und erzielt das Talent (oder besser die Psychose) "Angst im Dunkeln" I-III. Pro Talentrang erleidet man einen Malus von -1 auf s?mtlichen W?rfen in Dunkelheit und D?mmerung. Denn Talentrang steigert man indem man das Ergebnis h?ufiger erw?rfelt.

Mir gef?lt es sehr gut und ich denke ich werde mich an einer Liste f?r Negative Talente machen. (Werde sie bei mir vor allem bei Zauberpatzern einsetzen  ;D )
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #10 am: 22. Mai 2009, 22:10:40 »

Hui, ja das klingt nach einem hochinteressanten Ansatz!

W?rde mich freuen wenn du die Liste, sobald du sie fertig hast, hier reinstellen k?nntest.
:)
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #11 am: 22. Mai 2009, 22:13:35 »

Muss erstmal ein paar B?cher w?lzen (vor allem das Necronomicon.... ich meinte nat?rlich das Chtulhu Spielerhandbuch) um passende Psychosen zu finden.
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #12 am: 23. Mai 2009, 05:52:53 »

Erste Ideen f?r Dauerhafte Psychosen (negative Talente)

Ich habe jetzt nicht immer den passenden Fachausdruck daher umschreiben die Talentnamen eher den Zustand bzw ich nutze den Volksmundausdruck dazu:

Angst im Dunkeln I-III
Pro Talentrang erleidet der Held einen Malus von -1 auf W?rfelw?rfe in der D?mmerung und in der Dunkelheit

Platzangst I-III
Pro Talentrang erleidet der Held einen Malus von -1 auf W?rfelw?rfe in engen (oder ?berf?llten) Orten

Amnesie I-III
Pro Talentrang erleidet der Held einen Malus von -1 auf Proben rund ums Wissen

Nervige Angewohnheit I-III
Pro Talentrang erleidet der Held einen Malus von -1 auf Proben rund um soziale Interaktionen

Fahrigkeit I-III
Pro Talentrang erleidet der Held eine erh?hte Patzerwahrscheinlichkeit von jeweils -1 (Rang 1 Patzer bei 19/20, Rang 2 Patzer bei 18-20 usw)

Kannibalismus I-III
Der Held muss immer einen Test GEI+AU ablegen wenn er Tote sieht, misslingt dieser so ann er seinen Hunger nicht bez?hmen und muss mal probieren. Der Test wird pro Talentrang mit einem Malus von -1 erschwert

Paranoia I-III
Der Held einen Test auf GEI-AU ablegen wenn er fremde Hilfe annehmen will (auch von der eigenen Gruppe die ihn beispielsweise mit einem Heilzauber helfen wollen) der um den Talentrang erschwert wird

Schizophren I-III
Pro Talentrang wird bei einem Test auf Wissen oder Soziale Interaktion ein zus?tzlicher W20 geworfen und jeweils das schlechteste Ergebnis z?hlt

Schlafst?rung I-III
Pro Talentrang wird die Probe bei der Nat?rlichen Heilung um -1 Modifiziert

Beachte das die Psychosen Kumulativ sind, was zu echt nervigen Helden f?hren kann. Aber es gibt ja noch die Nervenheilanstalten  ;D
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Sir Slayalot

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
  • Uzuk Ocknar!
  • Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) 1000+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Meine Website
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #13 am: 23. Mai 2009, 10:17:18 »

Anstelle eines sinvollen Kommentars: I?! I?! Cthulhu fhtagn!
Gespeichert
Im Weltall hört dich keiner slayen!

Stargazer

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 510
  • Rockstar
  • 500+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt
    • Stargazer's World
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #14 am: 23. Mai 2009, 12:46:21 »

Anstelle eines sinvollen Kommentars: I?! I?! Cthulhu fhtagn!

Ganz meine Meinung!
Gespeichert

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #15 am: 24. Mai 2009, 09:35:06 »

So, ich w?rde gerne die grundlegende Charaktererschaffung sozusagen "Spruchreif" machen und zusammenfassen.
Ich habe sie geringf?gig ver?ndert um den Spielern hier noch mehr Freiheit zu gew?hren.

Prinzipiell Funktioniert die Charaktererschaffung wie im :ds: Regelwerk. Ich gehe nur auf die Abweichungen ein.

1. Es ist nur die Rasse "Mensch" m?glich (der Bonus von +1 auf eine beliebige Eigenschaft bleibt erhalten).
(Die Rassenf?higkeit im :ds: Regelwerk wird ignoriert)

2. Geistige Stabilit?t kommt hinzu, und berechnet sich GEI+VE+10 (Maximalwert und nicht steigerbar!). Die dazugeh?rige Abwehr (W20) nenne ich vorerst mal "Dem Wahnsinn wiederstehen" und k?nnte auf dem Charakterbogen "Zielzauber" ersetzen.
Zaubern wird nur mit dem Talent "Cthulhu Mythos" m?glich sein, welches kein Charakter bei Spielbeginn w?hlen kann.

3. Jeder Charakter w?hlt v?llig frei einen Beruf, den er gerne h?tte. Dazu gibt es keine spezielle Berufsliste. Alles denkbare ist m?glich (zum Beispiel Gro?wildj?ger, Arch?ologe, Privatdetektiv, Soldat, Pilot, usw.)
Eine Eigenschaft, die mit dem gew?hlten Beruf harmoniert, erh?lt einen Bonus von +1.

4. Talente:
Jeder Charakter sucht sich nun 5 Talente aus der Liste, welche sinnvollerweise gut zu seinem Beruf passen.
Au?erdem noch 1 weiteres Talent, welches sozusagen als "Hobby" angesehen wird, und nichts mit seinem Beruf zu tun haben mu?.
Bei Spielbeginn w?hlt er aus diesen 6 Talenten drei, die er bereits auf Stufe I beherrscht (die ?brigen 3 Talente Stufe 0).
Diese 6 Talente sind von I-V steigerbar.

Alle anderen Talente k?nnen sp?ter ebenso gelernt werden, sind jedoch nur I-III steigerbar.

5. Lernpunkte:
Jeder Charakter erh?lt ab der zweiten Erfahrungsstufe 2 Lernpunkte (LP) pro Stufe. Diese k?nnen folgenderma?en ausgegeben werden:

1 LP - Eines der 6 pers?nlichen Talente des Charakters um 1 Stufe erh?hen
2 LP - Ein "fremdes" Talent auf Stufe I erlernen (oder ein bestehendes um 1 Stufe erh?hen)
2 LP - Eine Eigenschaften um +1 erh?hen
1 LP - Die Lebenskraft um +1 erh?hen (klassisch-t?dliches Cthulhu) / um +3 erh?hen (Pulp-Cthulhu)

______________
So, ich hoffe ich habe nichts vergessen. :)
Wenn man das so stehen lassen kann, mache ich mich an die Talente.

@Gr?n
Vielen Dank f?r die negativen Talente. Ich finde das ist eine tolle Idee, und kann man gut ins Spiel einbauen.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #16 am: 24. Mai 2009, 10:29:11 »

Seh ich das Richtig das man pro Stufenanstieg 2 Lernpunkte und 2 Talentpunkte bekommen soll?
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #17 am: 24. Mai 2009, 10:39:22 »

Talent Punkte:
Im :ds: Grundregelwerk bekommt man (wenn ich mich jetzt richtig erinnere) jede neue Stufe in die man Aufsteigt ein neues Talent (oder eine Verbesserung eines bestehenden).
Hier, mit 2 Talentpunkten, bekommt man dies praktisch auch, jedoch nur bei jenen 6 Talenten die man zu Beginn aussucht (Wert f?r jede neue Talentstufe: 2 Punkte)

M?chte man eines der ?brigen, "fremden" Talente erlernen (3 Talentpunkte), mu? man also eine Erfahrungsstufe lang "sparen".

Lernpunkte:
Sie sollen f?r die Verbesserung der Eigenschaften und der Lebenskraft dienen. Genau wie in den :ds: Regeln angegeben.
Ist dies zu hoch angesetzt? Besser 1 Lernpunkt, also entweder Lebenskraft oder sparen um eine Eigenschaft anzuheben?
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #18 am: 24. Mai 2009, 10:47:36 »

Mein Einwurf war nicht als Kritik gemeint sondern eher eine Verst?ndnisfrage.

Zu Talenten im  :ds: Grundregeln:
Man erh?lt pro Stufenanstieg 1 Talentpunkt, die meisten Talente kosten in der Steigerung aber 2 Talentpunkte. Was bedeutet das man eigentlich nur jede 2. Stufe eine Talentsteigerung erh?lt

Mein Vorschlag:
Mach 3 Lernpunkte mit dem man alle Steigerungen zahlen muss (Also LK, Talente und Eigenschaften)
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #19 am: 24. Mai 2009, 10:55:13 »

Ah, vielen Dank, das mit den Talenten hab ich wohl nicht richtig gelesen.

Dann werde ich es dahingehend angleichen, das man f?r jede Erfahrungsstufe 1 Talentpunkt bekommt.
Die 6 Pers?nlichen Talente der Charaktere kosten dann 1 Punkte pro Talentstufe. Alle "fremden" Talente 2 Punkte f?r die man sparen mu?.
Gespeichert

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #20 am: 24. Mai 2009, 11:21:52 »

Sorry, deinen Vorschlag hab ich wohl auch ?berlesen... ::)

Also, bei gleichbleibenden Kosten? Also 1 f?r "eigene" Talente, 2 f?r "fremde" Talente, 2 f?r Eigenschaft und 1 f?r Lebenskraft?


Edit: Vergebung f?r den Doppelpost.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #21 am: 24. Mai 2009, 11:36:00 »

Am besten w?ren wohl 2 Lernpunkte
1 LP f?r "Eigene Talente"
2 LP f?r Eigenschaften
2 LP f?r "Fremde Talente"
1 LP f?r LK

Ich denke so k?nnte es ganz nett und vor allem Einfach bleiben
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #22 am: 24. Mai 2009, 11:42:24 »

Ist wirklich eine gute Idee. Danke sch?n.
Ich werde die Zusammenfassung dahingehend editiern.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14307
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #23 am: 24. Mai 2009, 15:34:56 »

Das ist ja hier der Hammer :)

Mal nur kurz eingeworfen - wie sieht es eigentlich rein rechtlich mit der Verwendung des Names Cthullus f?rs Rollenspiel aus bzw. inwiefern sind die hier "abgeguckten" und verwendeten Tabellen von Cthullu inzwischen eigenst?ndig?
Gespeichert

Logan

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 623
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 500+ Postings
    • Fantastische Welten
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #24 am: 24. Mai 2009, 17:11:40 »

Das ist ja hier der Hammer :)

Mal nur kurz eingeworfen - wie sieht es eigentlich rein rechtlich mit der Verwendung des Names Cthullus f?rs Rollenspiel aus bzw. inwiefern sind die hier "abgeguckten" und verwendeten Tabellen von Cthullu inzwischen eigenst?ndig?

Soweit ich das mal mitbekommen habe, kann man sich recht frei an Lovecrafts Gedankengut bedienen, weil das das Copyright abgelaufen bzw. weil Lovecraft testamentarisch gesagt hat, dass seine Freunde sein Werk weiter fort f?hren sollen.

Wie es halt mit den Regeln aussieht, die von CoC inspiriert worden sind, ist halt eine andere Baustelle.
Gespeichert
"Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
Gaia | Deviant Art

Stargazer

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 510
  • Rockstar
  • 500+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt
    • Stargazer's World
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #25 am: 24. Mai 2009, 19:16:46 »

Das Werk von H.P. Lovecraft ist inzwischen teilweise gemeinfrei, wie Logan das richtig bemerkt hat. Grunds?tzlich w?re ich aber vorsichtig und w?rde nichts von CoC ?bernehmen. Regelmechaniken sind zwar laut meiner Informationen nicht vom Urheberrecht gedeckt, aber man mu? sich ja nicht mit Gewalt mit Chaosium anlegen.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14307
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #26 am: 24. Mai 2009, 19:46:04 »

1zu1-?bernahme eh nicht, aber ein paar Tabellen hier sind wohl CoC-inspiriert. Da muss also wenn noch st?rker abstrahiert werden.
Gespeichert

Malachit

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 235
  • A good day to slay!
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #27 am: 24. Mai 2009, 19:49:36 »

Zu dem Thema hatte ich schon deprimierende Diskussionen in anderen Foren gef?hrt. Nicht Chaosium ist das Problem, sondern Pegasus. Pegasus h?lt die kompletten Rechte f?r den deutschsprachigen Raum, man darf die eingetragene Marke "Cthulhu" auch nicht im Titel f?hren. Auch nicht bei nichtkommerziellen Fanprodukten.

Weiterhin keine Elemente aus CoC ... nur die direkten Lovecraft Geschichten d?rfen als Basis dienen, und hehe, jetzt kommts: wahrscheinlich h?lt der Surkamp Verlag noch die Rechte f?r die ?bersetzungen, aber hierbei bin ich mir selbst nicht sicher.

Ist ein ziemliches Ding mit den Lizenzen. Ich finds gar nicht sch?n, aber manche h?ngen sehr an ihrem kundenunfreundlichen Gesch?ftsmodell, wie mir scheint.

Ich f?r meinen Teil kann mich dar?ber nur immer wieder aufregen  >:(!!
Gespeichert

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #28 am: 24. Mai 2009, 20:01:52 »

Kein "Cthulhuslayer" Titel? Das ist wirklich schade. :(

In den bisherigen Texten sind lediglich

(auf Seite eins) die Berufe mit angeh?ngten Talenten recht original getreu - hat sich aber erledigt, da ich es nun anders handhabe - siehe Zusammenfassung (Seite 2 ganz oben).

Und am ehesten noch die Tabelle was passiert, wenn die Geistige Stabilit?t auf Null f?llt (wird im Original aber im gesammten etwas anders gehandhabt).
Wenn ich diese Tabelle ein wenig Umschreibe und bearbeite, sollte es denke (hoffe) ich kein Problem mit dem bisherigen Material geben.

Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #29 am: 24. Mai 2009, 21:28:27 »

Wie w?rs Alternativ mit:
 :ds: Arkham Edition
oder
 :ds: in Gelb
oder
Tentakelslayer

Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #30 am: 24. Mai 2009, 21:43:12 »

Oh, :ds: Arkham Edition w?rde mir schon mal seeehr gefallen. Das hat was! :)

Tentakelslayers ist cool!  ;D :D
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #31 am: 25. Mai 2009, 09:17:18 »

Hab es noch mal ?berschlafen. Ich finde diese Herangehensweise f?r Cthulhu oder Horror Rollenspielen mit dem  :ds: Regelwerk sehr gelungen.

Fehlen nur noch die
Beschreibungen der Talente
Mythoswissen, Magie und Wahnsinn
Rudim?nt?re Waffenliste
und der Cthulhu Verschnitt der Dungeons to Go. Vielleicht Insanity to Get?

Ich freue mich auf jeden Fall mehr zu h?ren
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Logan

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 623
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 500+ Postings
    • Fantastische Welten
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #32 am: 25. Mai 2009, 10:26:42 »

:ds: Arkham Edition

Klingt gut. Allerdings assoziiert es bei mir jetzt so, dass es nur in Arkham spielt und sonst nirgendswo bzw. es k?nnte Probleme mit Arkham Horror geben. W?re deswegen auch eher f?r "Tentakel Slayers" oder "The Slayers from Outer Space", usw.
Gespeichert
"Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
Gaia | Deviant Art

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #33 am: 25. Mai 2009, 11:56:56 »

Hab es noch mal ?berschlafen. Ich finde diese Herangehensweise f?r Cthulhu oder Horror Rollenspielen mit dem  :ds: Regelwerk sehr gelungen.

Fehlen nur noch die
Beschreibungen der Talente
Mythoswissen, Magie und Wahnsinn
Rudim?nt?re Waffenliste
und der Cthulhu Verschnitt der Dungeons to Go. Vielleicht Insanity to Get?

Ich freue mich auf jeden Fall mehr zu h?ren

Genau so hab ichs geplant! Als n?chstes nehme ich mit die Talente vor. :)

Ich werde mal kurz umrei?en wie mir das so vorschwebt.

Generell sollen die Talente f?r einen Bonus auf eine passende Attribut+Eigenschaft Probe sorgen.
Es wird einige Talente geben, die man ungelernt nicht anwenden kann. Beispiel: Pilot
In allgemeineren Talenten kann man sich versuchen, selbst wenn man diese noch nicht gelernt hat. Ich denke nur weil man das Talent "Schie?en" nicht beherrscht, kann man trotzdem zu einer Pistole greifen und diese Abfeuern.

Was mich zu der ?berlegung bringt, ob man in diesem Fall Talente mit einem (festen) Malus von , sagen wir -3,  belegen sollte, oder ob dies zu unhandlich und kompliziert werden w?rde.

Die kompliziertere Variante:
Ich m?chte dies an einem Beispiel genauer erl?utern.
Nehmen wir das Talent "Fahren".
Hier sind Landfahrezuge zusammengefasst. Der Charakter mu? sich aber sozusagen "Spezialisieren".
Teilen wir es in Auto, Motorrad, Lkw und (in den 1920er Jahren oder 1880er Jahren) Fuhrwerk ein.
Der Spieler w?hlt nun "Auto" - Stufe I.
Somit erh?lt er einen Bonus von +1 auf seine Probe, um zum Beispiel einem auf die Stra?e springendem Reh auszuweichen.
Schwingt sich dieser Spieler nun auf ein Motorrad, m?sste er auf das gleiche Man?ver einen Malus von -3 hinnehmen.

Dieser Malus gilt f?r alle ungelernten Talente, welche man auch ohne eine besondere Spezialausbildung (Schie?en zum Beispiel) anwenden k?nnte.


Oder eben in der einfacheren Variante:
Alle ungelernten Talente, welche man auch ohne eine besondere Spezialausbildung anwenden k?nnte, werden mit einem unmodifizierten W20 Wurf auf die Probe gestellt.
Und mit Erwerb der Talente erh?lt man einen Bonus auf die Probe.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #34 am: 25. Mai 2009, 12:09:43 »

Ich bin f?r die komplizierte Variante mit wenigen Talenten:

Also es gibt das Talent Fahren und darunter fallen alle m?glichen Motoriesierten Vehicle. (Also keine Unterteilung zwischen Auto, Motorrad und Lastwagen usw.) Hat man das Talent nicht erh?lt man einen festen Malus von -3.
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #35 am: 26. Mai 2009, 08:42:37 »

So, ich stelle nun mal die Talente vor.
Um nicht den Rahmen ungeb?hrlich zu sprengen, erl?utere ich die Talente nur stichpunktartig.

In Talenten ohne den Zusatz ?nur gelernt?, kann man sich auch versuchen, ohne dieses Talent erworben zu haben, allerding mu? der Charakter einen Malus von -3 hinnehmen.

Besondere Talente:

Erste Hilfe
(Kann praktisch jeder Charakter und mu? nicht gelernt oder auf die Probe gestellt werden. Ist das Gegenst?ck zu ?Erholung? aus den :ds: Regeln.)
Nach einem Kampf, oder wenn sich ein Charakter verletzt hat, die Wunden verbinden und versorgen. Bringt 50% der verlorenen Lebenspunkte zur?ck.

Mythos-Wissen
Wird sp?ter zusammen mit Magie genauer behandelt.


Allgemeine Talente

Akrobatik
Umfasst Klettern, Schwimmen, Springen, Balancieren, usw.

Athletik
Alle sportlichen und sportartigen Aktivit?ten, wie Baseball spielen, Gewichtstemmen, auch Rennen bei einer Verfolgungsjagd, u.?.

Ansehen
Kreditw?rdigen/vertrauensw?rdigen/wohlhabenden Eindruck hinterlassen. Einen Kredit von der Bank bekommen, einen Schwindel durchbringen ohne geforderte Sicherheiten vorlegen zu m?ssen.

Arch?ologie (nur gelernt)
Informationen ?ber (untergegangene) Kulturen, deren Sitten und Br?uche. Sowie Artefakte auf Zeit und Kultur bestimmen, an Fundst?tten Schl?sse ?ber Lebensweise der Bewohner ziehen, feststellen wozu der Ort diente.

Astronomie (nur gelernt)
Umfassendes Wissen ?ber Sterne, Planeten, Sonnenfinsternisse, Meteoritenschauer, usw.

Biologie (nur gelernt)
Wissenschaft von Leben, von Botanik, Genetik, Mikrobiologie. Charakter k?nnte sogar Impfstoffe herstellen

Boote
Ist mit allen m?glichen Wasserfahrzeugen vertraut, vor allem bei schlechtem Wetter, wei? ?ber Windverh?ltnisse bescheid, usw.

Buchf?hrung (nur gelernt)
Finazielle Unterlagen nach Geldfl?ssen durchsuchen (Erpressung/Bestechung)

Chemie (nur gelernt)
Charakter kennt sich mit Chemischen Stoffen aus, kann einfache Gifte, Sprengstoffe, S?uren usw. herstellen.

Computer (nur gelernt)
Hier ist nicht die einfache Anwendung gemeint, sondern Hacken und Programmieren, manipulieren von Hard- und Software.

Elektrische Reparaturen (nur gelernt)
Elektrische Apparate wie Alarmanlagen, Sicherungsk?sten, usw. reparieren oder manipulieren. Auch etwas Improvisieren um Ger?te zum Laufen zu bringen.
Manche Reparaturen k?nnten zus?tzlich das Talent Mechanische Reparaturen erfordern.

Fahren
Hier sind alle m?glichen Landfahrzeuge zusammengefasst (Auto, Motorrad, Lkw, Pferdegespann, usw).

Fotografie
Fotografieren und entwickeln der Bilder, Digitalkameras, auch filmen, usw. Misslingt die Probe ist das Material unbrauchbar/verwackelt. Verborgene Details auf Fotografien/Filmen erkennen.

Feilschen
Etwas preiswerter einkaufen / teurer verkaufen.

Fremdsprache (nur gelernt)
Jede Fremdsprache mu? gesondert gelernt werden. Normalerweise keine Probe erforderlich, bei Dialekten oder Abwandlungen der Sprache jedoch schon.

Geologie (nur gelernt)
Umfassende Kenntnisse von Gesteinsarten, Kristallen, eingeschlossene Fossilien, vulkanische Aktivit?ten, usw. Auch bestimmen wo Gesteinsarten, Erde,  in einem Gebiet vorkommen und dorthin zur?ckverfolgen.

Geschichtskenntnisse
Sich an Details der ?rtlichen Geschichte erinnern.

Gesetzeskenntnisse
Sich mit Gestzen und Vorschriften, deren Auswirkungen usw. im Heimatland auskennen. Im Ausland wird der Talentbonus NICHT angewendet; also eine unmodifizierte Probe durchgef?hrt.

Handwaffen
Alle Handwaffen (Messer, ?xte, usw.) = Schlagen

Horchen
An einer T?r lauschen und verstehen was gesagt wird; von einem Ger?usch aufwachen.

Mechanische Reparaturen (nur gelernt)
Defekte Maschinen reparieren; kann auch benutzt werden um einfache Schl?sser zu ?ffnen. Manche Maschinen k?nnten zus?tzlich das Talent ?Elektrische Reparaturen? erfordern.

Medizin (nur gelernt)
Krankheiten, Verletzungen, Vergiftungen, usw. diagnostizieren und behandeln.
(Genaue Heilwerte sind in Arbeit)

Nachforschung
In Bibliotheken, Internet, usw. gesuchte Informationen finden, auch umh?ren auf der Stra?e, in Bars, usw.

Naturkunde (nur gelernt)
Umfassendes Wissen ?ber die Pflanzen- und Tierwelt.

Okkultismus (nur gelernt)
Wissen ?ber Okkulte Handlungen, Gegenst?nde, identifizieren von (Zauber)-B?chern

Orientierung
Sich zum Beispiel in W?ldern nicht zu verirren und den Weg zu finden (Spielleiter w?rfelt um die Spieler im unklaren zu lassen).

Pharmazie (nur gelernt)
Umfassendes Wissen von nat?rlichen und k?nstlichen Substanzen (z.B. zu medizinischen Zwecken), deren Identifierung aber auch Herstellung.

Pilot (nur gelernt)
Umfasst alle Flugger?te (Propellerflugzeuge, Hubschrauber, usw.)

Psychologie (nur gelernt)
Symptome von Psychischen Erkrankungen erkennen und behandeln.
(Genaue Heilwerte sind in Arbeit)

Reiten
Bei Verfolgungsjagden oder springen ?ber Hindernisse.

Schleichen
Wenn man unbemerkt bleiben m?chte.

Schlosserarbeiten (nur gelernt)
Mit Dietrichen Schl?sser ?ffnen, Schl?ssel herstellen, aber auch Schl?sser reparieren.

Schu?waffen
Alle Pistolen, Gewehre, usw. = Schie?en

Spurensuche
Den Spuren von einem Fahrzeug oder einem Wesen folgen. Das Alter der Spur in Tagen dient als Malus auf die Probe. Je nach Umst?nden (Schnee, Regen) kann die Probe weiter erschwert oder erleichtert werden.

Tiere
Der Umgang mit Tieren, um ein durchgehendes Pferd zu beruhigen oder einen Hund davon abhalten anzugreifen, auch Tiere abrichten.

?berreden
Jemanden ?berreden oder ?berzeugen etwas zu tun, oder den Charakter durchzulassen.

Verbergen
Zum Beispiel einen Gegenstand verbergen (oder sein ?u?eres ver?ndern)  um ihn vorbeizuschmuggeln.

Verstecken
Um nicht entdeckt zu werden.

Verborgenes erkennen
Um eine Geheimt?r zu finden, oder ein verborgenes Fach in einem Schriebtisch, bei Hinterhalten, usw.

Verkleiden
Sich als jemand anderes ausgeben (Kleidung, Schminke, usw). Direkte Konfrontation wird das ganze allerdings auffliegen lassen.

Waffenloser Kampf
Statt einen Angriffsbonus oder Malus zu bekommen, senkt hier jede Talentstufe den Abwehrbonus (+5) des Gegners um 1.

Werfen
Einen Gegenstand etwa, zielgenau zu werfen.
______________________________

Phu, das wars erstmal. :)
Falls wichtige Talente fehlen, oder ein unn?tiges wegkommen soll, oder das ?ndern von Talenten auf "nur gelernt" (oder umgekehrt) n?tig ist, lasst es mich wissen.

Danke f?r eure Aufmerksamkeit. :)
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #36 am: 26. Mai 2009, 09:54:24 »

Nach dem ersten lesen ist mir folgendes Aufgefallen:

Anthropologie + Arch?ologie w?rde ich in einem Talent unterbringen. Ein Chemiker braucht nur Chemie lernen, ein Biologe nur Biologie und ein Arch?ologe Anthropologie + Arch?ologie - F?nd ich ein wenig unfair.

Und eine Geschmacksfrage:
Feilschen
Etwas billiger einkaufen. Ich w?rde billiger durch preiswerter ersetzen (Etwas was billig ist muss nicht zwangsl?ufig preiswert sein und andersherum)
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #37 am: 26. Mai 2009, 10:00:46 »

Klingt gut, danke.
Ich habe die Liste dahingehend editiert.
Gespeichert

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #38 am: 26. Mai 2009, 15:00:21 »

Diesmal schreibe ich erste Ideen zu MYTHOS UND WIE MAN AN ZAUBERSPR?CHE GELANGT nieder.

Talent: Mythos-Wissen
Hier begibt sich der Charakter auf eine gef?hrliche Gratwanderung und nicht wenige die sich mit dem Mythos befasst haben, sind auf ewig in einer Irrenanstalt gelandet.
Jede Stufe in diesem Talent bedeutet auch eine permanente! Verringerung der Geistigen Stabilit?t um 1.
Dieses Talent besitzt keine Obergrenze und theoretisch ist eine unendliche Talent-Stufe m?glich.
__________

In uralten B?chern und Manuskripten lassen sich manchmal auch Zauberspr?che finden. Das lesen und studieren dieser Werke stellt einen massiven Angriff auf die geistige Gesundheit des Charakters dar.

So ein Werk genauer zu studieren kostet Zeit und ist nur zwischen den Abenteuern m?glich und schon beinahe ein Abenteuer f?r sich. :)

Ein kurzes ?berfliegen des Schriftst?ckes richtet keine Geistigen Sch?den an und mit dem Talent: Okkultismus l??t sich feststellen, ob ein Zauberspruch enthalten ist. Misslingt die Probe, kann der Charakter ein erneutes, gefahrloses ?berfliegen
    erst mit erreichen einer neuen Erfahrungsstufe?
    erst nachdem eine gewisse Zeitspanne vergangen ist - eine weitere Spielsitzung?
versuchen.

Die B?cher k?nnen, je nach schwierigkeit des Textes, mit einem Malus auf s?mtliche Okkultismus Proben versehen werden, die mit diesem Text zu tun haben.

Diese B?cher sind auch mit einem ?Angriffswert? versehen. Je nach Umfang des Buches - und der damit verbundenen Dauer des Studiums und der grauenhaftigkeit des Textes k?nnen dies 1 - X  W20 sein. Jeden dieser W20 kann der Charakter versuchen ?Abzuwehren?. So ist es durchaus m?glich durch das Studium des Werkes schwerwiegende Geistige Sch?den davonzutragen.

Es ist also nicht einfach an Zauberspr?che zu gelangen und nochdazu werden Bedingungen damit verkn?pft.

1. Der Charakter mu? die Sprache beherrschen (Talent: Fremdsprachen) in denen das Werk verfasst ist.
2. Der Charkter mu? das Talent Okkultismus besitzen.
3. Er mu? den ?Angriff? des Werkes ?berstehen.
4. W?hrend des Studiums mu? ihm eine Probe auf Okkultismus gelingen, um das Werk zu verstehen.
5. Allein das genauere lesen dieser abscheulichen Schriften ist eine Belastungsprobe der Psyche und jede mi?lungene Okkultismus-Probe erh?ht das Talent: Mythos-Wissen um 1.
Gelingt die Probe, so erh?ht sich das Talent: Mythos-Wissen um 1 und die Funktion des Zauberspruches wird dem Charakter bewu?t.


Ich hoffe das ist nicht zuviel des guten... da es sich jedoch um eine nicht allt?gliche Angelegenheit handeln und unabh?ngig des eigentlichen Abenteuers von statten gehen soll, denke ich geht es in Ordnung. Den Spielern soll auch bewu?t sein das sie hier mit gef?hrlichen M?chten spielen und ein Fantasy-Zauberarsenal extrem un?blich ist. Sie k?nnten es versuchen, doch der Preis sollte hoch sein (und ist es auch).
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14307
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #39 am: 26. Mai 2009, 17:04:55 »

Klingt gut und passt imo.
Wie "eng" ist's denn am derzeitigen Original dran - sowohl regel-, als auch textm??ig?
Gespeichert

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #40 am: 26. Mai 2009, 17:22:56 »

Ich w?rde sagen (bis auf die Wahnsinns-Tabell auf der ersten Seite - wird noch neu erstellt) regeltechnisch bislang minimalst, und Textm??ig ebenso bestenfalls minimal.

In dieser Hinsicht kenne ich mich leider so gut wie gar nicht aus... hoffe aber doch den Spagat von "noch erkennbar Cthulhu" und "legalit?t" irgendwie hinzubekommen.
Gespeichert

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #41 am: 27. Mai 2009, 16:10:25 »

Hier nun ein Satz an ZAUBERSPR?CHEN.

Die Anwendung eines Zaubers kostet m?glicherweise Geistige Stabilit?t.
Der ?Angriffswert? gegen den Anwender ist immer 20 (wenn nicht anders angegeben)  und kann auch ?Abgewehrt? werden.
Ein Immersieg des Zaubernden bedeutet keinen Stabilit?tsverlust.
Die Zauberspr?che funktionieren Automatisch und falls nicht anders angegebnen, k?nnen sich die Opfer nicht dagegen wehren.

Durch den m?glicherweise massiven Verlust an Geistiger Stabilit?t m?chte ich erreichen, da? es sich die Spieler zwei mal ?berlegen, Zauberspr?che einzusetzten. Und wenn sie es tun, dann eher aus der Not heraus. Zauberei ist eher un?blich in Cthulhu, meiner Meinung nach.

Nun, dies sind schon mal erste ?berlegungen mit der Handhabung von Zauberspr?chen.

Ertrinken Spontanzauber
Der Zaubernde mu? das Ziel sehen k?nnen. Die Lungen des Opfers f?llen sich mit Meerwasse und es beginnt zu ertrinken. (Gem?? den Regeln aus DUNGEON 2GO Nr.4).
Das Opfer mu? 6 Runden lang ?berstehen, bis sich das Meerwasser wieder verfl?chtigt.

Austreiben Ritualzauber
Mit diesem Zauber lassen sich Wesen austreiben die von einer Person Besitz ergriffen haben. Dieses Ritual dauert einen Tag. Das Wesen kann sich mit einer GEI+VE Probe dagegen wehren. Wenn zus?tzliche Personen an dem Ritual mitwirken die diesen Zauber ebenfalls beherrschen, mu? das Wesen einen Malus von -1 f?r jede zus?tzliche Person hinnehmen.
Alle an dem Ritual Teilnehmenden m?ssen sich dem Angriff auf die Geistige Stabilit?t stellen.
(Dieses Ritual wirkt auch bei Wesen die Geistesimmun sind!)

Barriere Spontanzauber
Errichtet eine Barriere die VE=Stunden anh?lt. Die Barriere ist Kugelf?rmig mit einem Durchmesser von 10 Metern. Sie kann sowohl um den Zaubernden herum aufgebaut werden, als auch eine Kreatur darin einschlie?en.
Die Barriere kann nicht betrete oder verlassen werden bis die Zeit abl?uft oder sie zerst?rt wird.
Sie sch?tzt sowohl vor magischen als auch physischen Angriffen und absorbiert 100 Schadenspunkte gleich welcher Art bevor sie zusammenbricht.

Heilende H?nde Spontanzauber
Heilt Lebenskraft in H?he des Wurfergebnisses = W20
Der Anwender mu? das Ziel ber?hren.

Geistige Kontrolle Spontanzauber
Der Zaubernde mu? das Ziel sehen k?nnen. Das Opfer kann sich mit einer GEI+VE Probe dagegen wehren. Mi?lingt die Probe, so tut das Opfer 1 Runde lang alles was der Zaubernde ihm befiehlt - sogar Selbstmord. (Ist das Wesen Geistesimmun wirkt der Zauber nicht!)

Magischen Speer erschaffen Ritualzauber (1 Punkt permanenter Verlust an Geistiger Stabilit?t!)
Ein Schaft aus Holz ist n?tig und eine gesch?rfte metallene Spitze.
Weiters ein Menschenopfer und die erforderlichen Ritualer sollten grausam dargestellt werden (1 Punkt permanenter! Verlust an geistiger Stabilit?t f?r alle beteiligten).
Der Sch?del des Opfers mu? an dem Speer angebracht werden.
Fortan k?nnen mit dieser Waffe auch Wesen, denen normale Waffen nichts anhaben k?nnen, verletzt werden. Zombies und andere erweckte Leichen werden bei einem Immersieg auf der Stelle vernichtet.

Amnesie Spontanzauber
Der Zaubernde mu? das Ziel sehen k?nnen. Der Zauberspruch bewirkt da? das Opfer die Erinnerung an ein bestimmtes Ereignis verliert. Der Zaubernde mu? das Ereignis jedoch kennen welches er blokieren m?chte. Wenn das Ziel eine Probe auf GEI+VE gelingt, wirkt der Zauber nicht.

Schmerz Spontanzauber
Der Zaubernde mu? das Opfer sehen k?nnen. Gelingt dem Ziel eine Probe auf K?R+H? kann es dem Zauber wiederstehen.
Misslingt die Probe windet sich das Opfer vor Schmerz und seine Augen f?llen sich mit Blut. Es kann nichts mehr sehen und ist zu keinerlei Aktionen mehr f?hig. Dieser Zustand h?lt W20 Runden lang an.

Levitation Spontanzauber
Ein Gegenstand oder Wesen bis Menschengr??e durch die Luft schweben lassen (etwa 1 Meter ?ber dem Boden - 3 Minuten lang). Ist das Opfer ein Wesen, so kann es sich nur gegen den Zauber wehren, wenn es ihm gelingt sich irgendwo festzuhalten (K?R+ST); gelingt die Probe, wird der Zauber aufgehoben.
St?rzt jemand in die Tiefe kann man mit diesem Zauber den Fall verlangsamen und das Ziel kommt einen Meter ?ber dem Boden sanft zum Halt.

Verkr?ppeln Spontanzauber
Das Opfer darf nicht weiter als 10 Meter vom Zaubernden entfernt sein. Dem Opfer mu? eine Probe auf K?R+H? gelingen, andernfalls (wahl des Zaubernden) bricht an etlichen Stellen ein Arm oder ein Bein. Es ist daraufhin v?llig unbrauchbar (kann nicht wieder geheilt werden) und das Opfer verliert permanent 1 Punkt K?R.
Alle die von diesem Zauber Zeuge werden erleiden einen Angriff (20) auf die Geistige Stabilit?t.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #42 am: 27. Mai 2009, 21:50:58 »

Kann man eigentlich gezielt Zauberspr?che erlernen?
Oder ist das Zuf?llig?

Oh hier ist aber ein Lustiges Buch, ist auf Altgriechisch mit Lateinischen Einfl?ssen geschrieben
Oh da ist ja auch ein Zauber drin, ach ne nicht schon wieder Heilende H?nde...
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #43 am: 27. Mai 2009, 22:28:45 »

Nun ja, mehr oder weniger zuf?llig. Es sollten ja nur sehr, sehr wenige Zauberspr?che ?berhaupt entdeckt werden.
Daher ist es eher unwahrscheinlich das man 5 B?cher mit Heilende H?nde ansammeln kann.

Der Spielleiter (ja, hat was von willk?rlichkeit :)) kann den Spielern bei Bedarf ein Buch mit einem Zauberspruch finden lassen, bzw. die M?glichkeit des findens in das Szenario einbauen.

Solche B?cher sind wirklich selten und und oftmals einzigartig.
Gespeichert

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #44 am: 30. Mai 2009, 17:51:18 »

Hier nun meine Ideen zu:
WAHNSINN UND DAS TALENT PSYCHOLOGIE

Geistige Stabilit?t = GEI+VE+10
Dem Wahnsinn wiederstehen (vorl?ufiger Name) = GEI+VE

Diese beiden Werte k?nnten auf dem Charakterbogen "Zaubern" und "Zielzauber" ersetzen.

Eine gelungene Probe auf das Talent Psychologie stellt auch gleichzeitig die zur?ckgewonnen Stabilit?tspunkte dar.

Was geschieht also, wenn die Geistige Stabilit?t auf Null oder weniger f?llt?
Der Charakter erleidet ein Trauma, das W20 Runden anh?lt (und f?ngt sich einen schweren geistigen Defekt ein - doch dazu sp?ter mehr):

1-2:    Der Charakter wird ohnm?chtig.
3-4:    Der Charakter halluziniert und leidet an Wahnvorstellungen.
5-6:    Der Charakter erleidet eine starke Phobie und kann sich nicht mehr bewegen und ist zu keiner Handlung mehr f?hig.
7-8:    Der Charakter weicht zur?ck und flieht, wenn nicht m?glich kauert er sich wimmernd zusammen.
9-10:  Der Charakter starrt vor sich hin und murmelt ohne Unterlass unverst?ndliches Zeug.
11-12: Der Charakter erleidet eine Emotionale ?berreaktion und lacht oder weint hemmungslos.
13-14: Der Charakter erstarrt und bekommt einen Schreikrampf.
15-16: Der Charakter kauert sich zusammen, wird v?llig teilnamslos und nimmt nicht mehr wahr, was um ihn herum geschieht.
17-18: Der Charakter spricht und ahmt alles nach was andere Personen in seiner N?he sagen oder tun.
19-20: Der Charakter beginnt ungw?hnliche Dinge zu essen (auch Kanibalismus m?glich)

Verf?gt einer der Charaktere ?ber das Talent Psychologie, kann er mit einer gelungenen Talentprobe versuchen den Patienten (vor Ablauf der W20 Runden) von seinem Trauma zu befreien.
Gelingt dies, stellt das Ergebnis die zur?ckgewonnenen Gesitigen Stabilit?tspunkte dar.

Klassisch: Misslingt dies, kann der Psychologe nicht mehr beim selben Patient versuchen ihn aus seinem Zustand zu befreien und mu? die W20 Runden abwarten. Danach kann er versuchen ihn weiter zu behandeln.

Pulpig: Der Psychologe kann beliebig oft versuchen den Patienten aus seinem Zustand zu holen.

Im allgemeinen Spielverlauf:

Klassisch: Es ist immer nur EINE ?Heilung? m?glich. Es mu? erst ein weiterer Stabilit?tsverlust erfolgen, um erneut das Psychologie Talent bei ein und dem selben Charakter anwenden zu k?nnen.
Eine mi?lungene Psychologie Talentprobe bedeutet, da? er dem Charakter im Moment nicht helfen konnte; ein weiterer Stabilit?tsverlust ist n?tig um Psychologie beim selben Charakter erneut anwenden zu k?nnen (ein anderer Charakter mit Psychologie kann in diesem Fall einen weiteren Versuch wagen dem betroffenen zu helfen).

Pulpig: Ist genug Zeit, k?nnen s?mtliche verlorenen Stabilit?tspunkte "geheilt" werden.

Im Kampf:

Klassisch: W?hrend eines Kampfes ist eine Psychologische Behandlung nicht m?glich.

Pulpig: Auch w?hrend einem Kampf kann versucht werden "gegenzuheilen".


Soviel dazu, f?rs erste. :)
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14307
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #45 am: 31. Mai 2009, 00:58:36 »

Sehr cool :)
Willst Du vllt in den Prrobenwert f?r geistige Stabilit?t noch die Stufe einflie?en lassen - quasi als Pulpvariante?
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #46 am: 31. Mai 2009, 07:06:17 »

Wie willst Du es den Regeln wenn die Geistige Gesundheit durch Mythoskreaturen angegriffen wird?

Ansonsten sieht es sehr gesund  ;) aus. Wobei man erst durchs Spieletesten mehr sagen kann. Ich w?rd? ja mal mit meiner Freundin ne Testrunde machen, hab aber keine Ahnung von dem Richtigen Schreiben eines Cthulhuabenteuer (unversch?mter wink mit dem Zaunpfahl).
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #47 am: 31. Mai 2009, 18:55:53 »

Sehr cool :)
Willst Du vllt in den Prrobenwert f?r geistige Stabilit?t noch die Stufe einflie?en lassen - quasi als Pulpvariante?

W?rde das nicht sp?ter zu einem enormen Bonus f?hren, wenn die Erfahrungsstufe angerechnet wird? (Falls ich dich richtig verstanden haben)
Durch die Eigenschaftssteigerung - Verstand - (falls man hierf?r Punkte ausgibt) erreicht man ebenfalls h?here Werte bei der "Abwehr".

Auf jeden Fall f?nde ich es interessant durch bestimmte Gegenst?nde einen Bonus auf die Probe (so im Bereich +1 bis +3 - nicht kummulativ?) zu gew?hren, etwa durch Schutzamulette, Hasenpfoten, usw.


Wie willst Du es den Regeln wenn die Geistige Gesundheit durch Mythoskreaturen angegriffen wird?

Ansonsten sieht es sehr gesund  ;) aus. Wobei man erst durchs Spieletesten mehr sagen kann. Ich w?rd? ja mal mit meiner Freundin ne Testrunde machen, hab aber keine Ahnung von dem Richtigen Schreiben eines Cthulhuabenteuer (unversch?mter wink mit dem Zaunpfahl).

F?r die Monster mu? ich mir noch genaueres ?berlegen, aber grunds?tzlich wird jedes gr?uliche Monstrum einen Wert f?r Angriff auf die Geistige Stabilit?t besitzen.
Ein mutiertes Insekt hat eventuell nur einen geringen Angriffswert, w?hrend Cthulhu h?chstselbst einen durch seinen blo?en Anblick in den Wahnsinn treiben kann.
Bei Erscheinen wird auf jeden Fall "Angegriffen" und bei grauenhaften Aktionen und Vorkommnissen bei der Begegnung ebenso.

Nach mehrmaliger Begegnung mit derselben Art Monster, etwa wandelnden Leichen, tritt ein "Gew?hnungseffekt" auf. Beim n?chsten oder ?bern?chsten Abenteuer ist dieser Effekt jedoch wieder verflogen.

So in etwa. :)

In der Tat, erst in der Praxis wird sich zeigen, wo gefeilt werden mu? und ob sich alles halbwegs zusammenf?gt.
Oh, wenn ihr eine Testrunde wagt, w?rde ich mich richtig geehrt f?hlen! :)


Auf der Pegasus Seite gibt es einige deutsche gratis Abenteuer -->Klick!

Und auf der Yog-Sothoth Seite (Englisch) eine gewaltige Menge an User-Abenteuer der verschiedensten Epochen:
Klassisch --> Klick!
Modern --> Klick!
Delta Green --> Klick!

Wobei ich das Delta Green Abenteuer "Music from a Darkened Room" mal hervorheben m?chte. Ich hab es zwar noch nicht gelesen, aber schon einiges gutes dar?ber geh?rt.
Gespeichert

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #48 am: 01. Juni 2009, 08:54:00 »

Als Alternative M?glichkeit zu dem mehr oder weniger authentisch-cthulhuiden Umgang mit dem Wahnsinn, m?chte ich dies hier vorstellen (eigentlich ein recht pulpiger Ansatz).

Der Grund ist: Meine Gruppe und ich (sowohl als Spieler als auch als Spielleiter) haben in Cthulhu Runden niemals! mit Geistiger Stabilit?t gespielt. :) (Ja, ziemlich frevelhaft ;))
Wir fanden es einfach zu, wie soll ich sagen, Spielflu? hemmend.

In Allgemeinen Situationen w?rd ich das Verhalten der Charaktere vertrauensvoll in die H?nde der Spieler legen und niemals w?rfeln (etwa beim Fund einer verst?mmelten Leiche in einer Badewanne).
Ich empfand hier und bei ?hnlichen Situationen W?rfeleien immer sehr giftig f?r Stimmung und Atmo.

Wenn ein Kampf beginnt und eine grauenhaft Kreatur erscheint, oder im Kampf etwas entzetzliches geschieht, w?rde ich auf GEI+VE w?rfeln lassen - mit einem Malus je nach Kreatur und Geschehnisse.
Nach drei oder vier Begegnungen (mit der selben Kreatur) wird dieser Malus durch Gew?hnungseffekt aufgehoben.

Folgendes kann hierbei geschehen:
1-5:   Der Charakter ist geschockt, kann aber noch handeln, verliert jedoch die Initiative und der Gegner ist zuerst am Zug.
6-10:  Der Charakter weicht zur?ck / schreit wie am Spie?; nur die normale Abwehr ist in dieser Runde m?glich.
11-15: Der Charakter flieht wie von Sinnen. Falls in die Ecke gedr?ngt, kauert er sich voller Angst zusammen. Keinerlei Aktionen sind m?glich. Jede Runde darf der Charakter eine erneute GEI+VE (mit obigen anfallenden Malus - dieser wird jede Runde um 1 reduziert) Probe ablegen um wieder zu sich zu kommen.
16-20: Der Charakter hat sich nicht mehr unter Kontrolle, er ?bergibt sich (oder schlimmeres...), keinerlei Aktionen sind m?glich. Jede Runde darf der Charakter eine erneute GEI+VE (eventuell mit obigen anfallenden Malus - dieser wird jede Runde um 1 reduziert) Probe ablegen um wieder zu sich zu kommen.


Sonstige ?nderungen:

Geistige Stabilit?t f?llt weg.

Zauberspr?che:
Falls ein Buch mit einem Zauber gefunden wird, kann der Charakter versuchen diesen mit Okkultismus zu lernen. Misslingt die Probe, darf er es erst mit erreichen einer neuen Erfahrungsstufe nochmal versuchen. Ansonsten keine negative Auswirkungen.

Zaubern:
Alle Zauberspr?che werden mit ?Zaubern? wie gewohnt ausgel?st. (Zielzaubern wird nicht verwendet).

Zusammenrei?en (<-- k?nnte so hei?en):
Eben jene GEI+VE Probe. Kann "Zielzaubern" auf dem Charakterboen ersetzen. Um +1 bis +3 modifizierbar, durch Gl?cksbringer (Hasenpfote) und ?hnlichem.

Psychologie:
W?re in diesen Zusammenh?ngen eher unn?tz. Aus stimmungsvollen Gr?nden kann man nat?rlich trotzdem einen Psychologen spielen. Die Fertigkeit wird jedoch eher f?r NSC?s brauchbar sein und bei besonderen Situationen den Charakteren helfen.
Eben keine allgemeine Schl?ssel-Fertigkeit mehr.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #49 am: 10. Juni 2009, 14:47:39 »

Hat jetzt weniger mit Regeln zu tun, hab aber was nette gefunden

Shrine of Cthulhu

Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Stargazer

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 510
  • Rockstar
  • 500+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt
    • Stargazer's World
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #50 am: 26. Juni 2009, 10:52:06 »

@Gr?n Nett! Sowas wertet jeden Spieltisch auf! ;)

Skar, willst du nicht mal dein Cthulhuslayers in einem PDF ordentlich zusammenstellen? Ich denke, CK w?re gerne auch bereit es hier zum Download anzubieten.

Achja, und wenn noch ein Abenteuer gebraucht wird: ich k?nnte mein One-Page Dungeon "The Horror of Leatherbury House" anbieten. Das ist zwar recht allgemein gehalten, kann aber auch prima f?r was chtulhoides genutzt werden.
Link: http://www.stargazersworld.com/2009/05/14/the-horror-of-leatherbury-house/


Gespeichert

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #51 am: 09. Juli 2009, 00:49:57 »

@Stargazer
Ist bereits in Arbeit, und wird umfangreichen Bearbeitungen und Erg?nzungen unterzogen.
Sobald ich damit halbwegs zufrieden bin, sende ich es CK.

:)
Gespeichert

Stargazer

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 510
  • Rockstar
  • 500+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt
    • Stargazer's World
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #52 am: 28. Juli 2009, 07:08:08 »

Gibt's was Neues zum Thema?
Gespeichert

Skar

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 37
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #53 am: 07. August 2009, 09:17:42 »

Ich schreibe und bastle noch daran.
Bitte noch etwas Geduld. Bin aber zuversichtlich noch vor Weihnachten fertig zu werden. ;)
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #54 am: 07. August 2009, 20:53:52 »

Aber vorsicht, nicht dass Du ?ber die Arbeit an diesem Chtuluiden Werk den Verstand verlierst. Wobei Wahnsinnsregeln aus Erster Hand auch etwas f?r sich h?tten!
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #55 am: 28. September 2009, 22:39:35 »

Mal wieder in Erinnerung ruf.

Ich denke das ich mich wohl noch ein wenig in Geduld ?ben muss daher wollte ich schnell mal fragen welche Filme ich mal anschauen kann um in die Richtige Stimmung zu kommen (Cloverfield kenn ich schon. Gibts noch mehr)?
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Schwermetall

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 407
  • DS Rockt
  • Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt 250+ Postings
    • Awards
Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #56 am: 28. September 2009, 22:46:27 »

Event Horizont is Shizo
Sphere
Cube wegen den Shizo rechnungen und Fuchtversuchen aller m?glichen Arten usw
Gespeichert

Logan

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 623
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 500+ Postings
    • Fantastische Welten
    • Awards
Gespeichert
"Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
Gaia | Deviant Art

SirDenderan

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 642
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • ...my home - my rules !
  • War bei 1+ MGQ in der Questleitung Wild sei die Jagd: Hat das Arltum Fahlstepp in den Kronkriegen unterstützt Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Registrierter Betatester
    • HeroQuest - Datenbank
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #58 am: 03. November 2013, 16:46:03 »

ich will den Staub hier mal entfernen.....


gibt es etwas neues ?

bzw. gibt es irgendwo eine Datei auf die man zurückgreifen kann ?
Gespeichert
Ich behalte meine Mütze.



SLAYVENTION 2022 !! - ich  werde da sein!

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3627
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #59 am: 03. November 2013, 20:13:47 »

ich will den Staub hier mal entfernen.....

Staub ist gut.
Der muß hier ja schon Zentimeter-dick gelegen haben.

Aber die Frage nach einer evt. verfügbaren Datei finde ich auch interessant.  :)
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5965
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #60 am: 03. November 2013, 23:19:45 »

Boah, es gab 2009 mal eine Version Cthulhuslayers ... Hab ich nix von mitbekommen. Wahnsinn! Also im wortwörtlichen Sinne ...
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3627
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #61 am: 04. November 2013, 09:08:55 »

... es gab 2009 mal eine Version Cthulhuslayers ...

Die Zeit rast gerade so dahin.  ::)
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Bruder Grimm

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1223
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Elementar gestört und periodisch wahnsinnig
  • DS-Communitykalender 250+ Postings
    • Awards
Antw:Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #62 am: 04. November 2013, 11:36:42 »

(Cloverfield kenn ich schon. Gibts noch mehr)?
Urk. Auch wenn der Post schon 4 Jahre alt ist, als Lovecraft-Fan muss ich da einfach mal meinen Senf dazugeben.
Bloß nicht Cloverfield als Cthulhu-Inspiration nehmen!
Ich meine, der Film ist schon unterhaltsam, aber die lovecraftsche Stimmung des unbekannten, subtilen Grauens kommt da nicht auf.
Schwermetalls Vorschläge Sphere und Event Horizon sind da schon besser.
Ich würde noch Silent Hill und Hellraiser vorschlagen.
Gespeichert
Just because I have a model's body doesn't mean you can use me like this!

Sir Slayalot

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
  • Uzuk Ocknar!
  • Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) 1000+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet DS4-Betatester Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Meine Website
    • Awards
Antw:Re: [Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #63 am: 05. November 2013, 15:54:29 »

Ich meine, der Film ist schon unterhaltsam, aber die lovecraftsche Stimmung des unbekannten, subtilen Grauens kommt da nicht auf.
Schwermetalls Vorschläge Sphere und Event Horizon sind da schon besser.
Ich würde noch Silent Hill und Hellraiser vorschlagen.

Und natürlich Die Mächte des Wahnsinns (In the Mouth of Madness)!
Gespeichert
Im Weltall hört dich keiner slayen!

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3002
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • DS-Communitykalender Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #64 am: 05. November 2013, 16:20:43 »

Man sollte es übrigens mMn eher Slay of Cthulhu nennen. ;)

Aber ich bin mal gespannt,wie die Umsetzung wird - denn System matters ja durchaus. DS könnte mit seiner recht tödlichen und zufälligen Grundmechanik funktionieren, aber man sollte nicht das angepeilte Spielgefühl außer acht lassen... Mal schauen, was daraus wird. :)

dragonorc

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1273
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Auf in eine Strahlende Zukunft!
  • 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst DS-Communitykalender Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Beta (Silber): Hat an 2+ abgeschlossenen Betatests teilgenommen Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #65 am: 05. November 2013, 18:00:20 »

Nur ein kurzer Einwurf von mir.
CoC hab ich auch immer gerne gespielt. Die hohe Tödlichkeit und Regelminimalität machen DS zu einem idealen System dafür, würde ich sagen.

Ich spiele hauptsächlich Gamma Slayers und finde dort die Degeneration/Mutation sehr schön gelöst. Diesen Regelmechanismus könnte man direkt ins Tentakelslayer übernehmen:

Immer wenn Insanity Punkte verteilt werden kann man versuchen diese Abzuwehren (ich würde Geist+Härte+Talent Einstecker vorschlagen). Man sammelt die Punkte an und wenn sie die Stabilität übertreffen (z.B. Geist+AU oder Geist+VE) dann muß man jedes mal eine Erfolgreiche Insanity Probe machen, oder man bekommt eine geistige Krankheit, die umso heftiger ausfallen kann, je mehr Punkte man vorher angesammelt hat.

Vorteil:
- Direkt Kompatibel zu GS
- Man kann bereits bei weniger Punkten verrückt werden, was eine Tendenz zu weniger Buchhaltung bedeutet und bedrohlicher wirkt
- Ich spiele gerne mit bunten Steinen, dann kann man Insanity einfach als Steinchen verteilen und erst am Ende der Session den Zwischenstand notieren --> weniger Radieren

Man sollte noch ein Talent definieren, mit dem man Insanity behandeln kann. Vermutlich wäre das Psychologie oder Psychoanalyse.
Ein Punkt pro Woche heilbar mit einer Sitzung pro Woche
Erfolg/4 Punkte pro Woche heilbar mit 5 Sitzungen pro Woche (Täglich).

Alles andere klingt gut!
Weiter so!
Gespeichert
What is dead can never die

Sphärenwanderer

  • Redaktion
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3002
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Teilzombifiziert
  • DS-Communitykalender Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Festgewachsen: Top 5 der Most-Online Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Hat DS-Material in eine andere Sprache übersetzt Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Zombieslayers
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #66 am: 01. Dezember 2013, 12:12:28 »

Zitat
F?llt die geistige Stabilit?t auf Null oder darunter ist er in jedem Fall au?er Gefecht und kann nicht mehr aktiv am Geschehen teilnehemen (f?r W20 Runden, oder fr?her durch psychologische Hilfe eines anderen Gruppenmitgliedes).
Au?erdem hat der arme Charakter auch eine schwere, dauerhafte psychische St?rung erlitten, die nicht so leicht zu "beheben" ist. Auch hier wieder eine rein rollenspielerische Darstellung. Dadurch k?nnte sich auch ergeben das manche Talente gar nicht mehr oder nur eingeschr?nkt m?glich sind. Was jedoch stark von den Beeintr?chtigungen abh?ngt.
Ich würde analog zur LK hinzufügen: Fällt die GS (Geistige Stabilität) auf -GEI, wird der Charakter zum sabbernden Wrack und aus dem Spiel genommen.

Darkriderus

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 149
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #67 am: 07. Februar 2014, 16:07:20 »

So, ich klink mich mal ein: Ich, ein bekennender und recht erfahrener CoC-Spielleiter, möchte hochoffiziell meine Hilfe anbieten, fall noch Interesse besteht.

PS: Ich finde  :ds: Arkham Edition als Name ewig cool! :-)
Gespeichert
"Ich hab immer meine Würfel bei mir. Wenn ich mal draußen auf der Straße ausrutsche und hinfalle, kann ich gleich meinen Schaden auswürfeln."

Darkriderus

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 149
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #68 am: 08. Februar 2014, 14:56:26 »

Ist eigentlich noch jemand interessiert?

LG
Gespeichert
"Ich hab immer meine Würfel bei mir. Wenn ich mal draußen auf der Straße ausrutsche und hinfalle, kann ich gleich meinen Schaden auswürfeln."

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5965
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #69 am: 08. Februar 2014, 20:56:58 »

Der Thread ist ja von 2009 und der Ersteller war zuletzt vor nem halben Jahr hier online.

Insofern ... Vielleicht willst Du ja selber was in die Richtung machen!  :)
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Assassinmaniac

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 474
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Sagenhannes
  • 250+ Postings Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:[Grober Entwurf] Cthulhuslayers
« Antwort #70 am: 08. März 2017, 09:57:28 »

Ist hier noch etwas los, oder etwas Vorzeigbares entstanden?
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 ... 5 [Alle]   Nach oben