Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Steam Slayers - leider kein cooler Spruch  (Gelesen 7404 mal)

Wirrkopf

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 816
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Regelfuchs mit Heldenklasse Konvertierer
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #15 am: 27. Dezember 2011, 06:12:40 »

Also mein erster Gedanke f?r ein Steamsetting w?re

Funky Colts

"Funky Colts - das 70er / 80er Jahre Actionserien-Rollenspiel" - ?h nein, das passt nicht ganz.

Ob ich nun MacGyver oder Einen Dampfmaschinen-Bastler umsetzen will. Die Regeln lassen sich auf beides anwenden. :P
Gespeichert
Creationist: When we all decendet from monkeys, why are there still monkeys?

Scientist: When we all are created from clay, why is there still clay?

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings DS4-Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #16 am: 27. Dezember 2011, 09:13:52 »

@ Dudemeister

Hab Deinen Anfangspost mal ?berlesen und will nun mal mitsenfen:

1. Klar geht es, Du kannst meiner Meinung nach  :ds: so umformen wie Du willst. Mal ist es mit mehr Arbeit verbunden und mal mit bedeutend weniger

2. Die Idee Deines Technikers hatte ich auch mal f?r Starslayers vorgeschlagen wurde aber von anderen Entwicklungen ?berrannt. Muss mal schauen ob ich das Konzept noch wiederfinde, wenn da Interesse besteht.
ABER ich w?rde keine neue Klasse basteln sondern den Magier durch den Techniker ersetzen. Einfach ein oder zwei Sonderregeln dazu (z.B.: bei einem Zauberpatzer explodiert der Apparat (Zauber) und man kann den Rest des Spiels den Apparat (Zauber) nicht mehr einsetzen)

3. Die Probleme die Du kriegen k?nntest (wie CK ja schon schrieb gab es bei Starslayers ?hnliche und darum hab ich mich damit auch etwas auseinandergesetzt):
Die Charakterkonzepte: Bei typischen Fantasyspielen hat jeder der 3 Charakterkonzepte ihr Spezialgebiet. Der Krieger ist der Nahkampfexperte, der Sp?her der Typ f?r den Fernkampf und der Magier erkl?rt sich von selbst.
?nderst Du jetzt etwas an der Welt zB das Nahkampf weniger wichtig ist (dadurch das Schu?waffen h?ufiger sind) so ist das Konzept des Nahkampfexperten weniger interessant.
Hier musst Du Gehirnschmalz aufwenden und den Klassen die eigene Identit?t wiedergeben.
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Dudemeister

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Steam Enhanced Slayer
  • Registrierter Betatester
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #17 am: 27. Dezember 2011, 11:30:02 »

@Wirrkopf: Funky Colts kenne ich. Kopfkino hat doch auch Ratten! gemacht. Ich finde das System gut. Doch w?re das sehr viel Arbeit.

@ Gr?n: Der Technologe wird ein Unterst?tzer, so wie der Zauberer. Ich glaube, dass die Nahk?mpfer nicht schw?cher werden gibt es dann doch ein eher weiches, neues Ziel, das auch nicht so hohen Sch?den verursacht. Zudem profitieren sie, wie die Sp?her von neuer, technologischer Ausr?stung.

Ich Bau grade so rum und denke, das wird was. Wirklich wissen werde och das erst n?chstes Jahr, wenn meine Rollenspielgruppen sich wieder treffen. :
Ich finde es toll, dass Ihr Euch interessiert. :)
Gespeichert

Wirrkopf

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 816
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Regelfuchs mit Heldenklasse Konvertierer
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #18 am: 27. Dezember 2011, 11:49:01 »

3. Die Probleme die Du kriegen k?nntest (wie CK ja schon schrieb gab es bei Starslayers ?hnliche und darum hab ich mich damit auch etwas auseinandergesetzt):
Die Charakterkonzepte: Bei typischen Fantasyspielen hat jeder der 3 Charakterkonzepte ihr Spezialgebiet. Der Krieger ist der Nahkampfexperte, der Sp?her der Typ f?r den Fernkampf und der Magier erkl?rt sich von selbst.
?nderst Du jetzt etwas an der Welt zB das Nahkampf weniger wichtig ist (dadurch das Schu?waffen h?ufiger sind) so ist das Konzept des Nahkampfexperten weniger interessant.
Hier musst Du Gehirnschmalz aufwenden und den Klassen die eigene Identit?t wiedergeben.

Schade dass man Beitr?ge hier nicht Liken kann.
Gespeichert
Creationist: When we all decendet from monkeys, why are there still monkeys?

Scientist: When we all are created from clay, why is there still clay?

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings DS4-Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #19 am: 27. Dezember 2011, 14:04:46 »

@ Gr?n: Der Technologe wird ein Unterst?tzer, so wie der Zauberer. Ich glaube, dass die Nahk?mpfer nicht schw?cher werden gibt es dann doch ein eher weiches, neues Ziel, das auch nicht so hohen Sch?den verursacht. Zudem profitieren sie, wie die Sp?her von neuer, technologischer Ausr?stung.
@Dudemeister: Ich glaube deine Arbeit ist f?r die Katz. Du beschr?nkst Deinen Blick lediglich auf die Klasse des Technologen. Das andere Klassengef?ge beachtest Du dabei ?berhaupt nicht. Die ganze Bandbreite der M?glichen Charaktere muss man immer im Auge behalten und unterm Strich wird in einer fortschrittlicheren Zeit der Nahkampf zwangsl?ufig weniger interessant werden. Klar gibt es weiterhin den Nahkampf aber eine Klasse deren Schwerpunkt der Nahkampf und nur der Nahkampf ist macht einfach keinen Sinn (auch wenn es dampfbetriebene Nahkampfwaffen und ?hnliches geben sollte).
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Dudemeister

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Steam Enhanced Slayer
  • Registrierter Betatester
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #20 am: 28. Dezember 2011, 11:21:30 »

Das verstehe ich nicht ganz Gr?n. Wenn der Technologe doch einfach den Zauberer ersetzten kann. Warum sollte das den Krieger oder Sp?her beeinflussen?

Der Technologe wird eine Utility-Klasse, wie der Zauberer. Zwar kann er ein wenig Schaden machen. Doch wirklich n?tzlich wird er durch seine vielen Optionen.

Ich finde es an DS gut, dass die Magier nicht so ?berm?chtig sind, wie in anderen Systemen und jede andere Klasse ersetzten k?nnen. Daher habe ich Zutrauen, dass auch der Technologe nichts kaputt macht.

Mir geht es ja nicht darum m?glicht was neues einzubauen. Ich m?chte nur Dampftechnik einbringen. Mit den vorhandenen Klassen kann man halt, wie Eingangs erw?hnt, keinen Erfinder und Bastler bauen. Deswegen braucht es halt eine neue Klasse.
Gespeichert

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings DS4-Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #21 am: 28. Dezember 2011, 12:01:44 »

Das verstehe ich nicht ganz
Das merke ich.
Halten wir fest:
Ich denke das Konzept des Kriegers geht in Deinem Setting verloren bzw es wird sinnlos.

Du denkst es reicht einfach einen Techniker zu erfinden und schon k?nntest Du Steampunk spielen

Ich w?nsch Dir beim basteln weiterhin viel Spa?, klinke mich aber aus, das Medium "Internet-Forum" ist manchmal einfach nicht die passende Form so etwas zu diskutieren.
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Taschenschieber

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Zauberer
  • CDR OF LIKING ELF CLUB
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online
    • Hit To Key!
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #22 am: 28. Dezember 2011, 13:00:23 »

Ob ich nun MacGyver oder Einen Dampfmaschinen-Bastler umsetzen will. Die Regeln lassen sich auf beides anwenden. :P

Erstmal gibt es zwischen MacGyver und dem Steampunktechie einen riesigen Unterschied: MacGyver nutzt sein Wissen und seinen Verstand, um mit einfachsten technischen Vorrichtungen (Kreditkartenstreifen in einer Ampelsteuerung) einen m?glichst gro?en und durchdachten Effekt zu erzielen (Verkehrschaos, das die Obrigkeit ablenkt und eine Flucht erlaubt). Der Steampunk-Techie hingegen ist eher pseudowissenschaftlich bis leicht magisch angehaucht und baut meist leicht absurde Ger?tschaften, um bestimmte Dinge damit tun zu k?nnen, die aber weit ?ber das, was MacGyver kann, hinausgehen, und auch imho eine harte regeltechnische Unterf?tterung erfordern (mit Zauberlisten z. B.). Eventuell k?nnte man das nach bestehenden DS-Regeln sogar als eingebettete Zauber regeltechnisch abbilden.

Dazu kommt, dass es ja nicht nur um den Dampfmaschinenbastler geht, sondern um die ganze Gruppe. Das w?re in dem Setting, das sich der Threadstarter vorstellt, eine klassische Fantasytruppe in einem relativ klassischen Fantasysetting + Dampf. Da wird dann Funky Colts v?llig dran scheitern. Sicher kannst du mit FC sehr viel spielen, du kannst das hier Gew?nschte aber auch mit DSA4.1 oder mit Dark Heresy abbilden, wenn du die Regeln nur genug verdrehst. Das hei?t aber noch lange nicht, dass diese Systeme Steampunk-Systeme ist.

Fakt bleibt: Funky Colts ist kein Steampunksystem.
(IMHO ist der Steampunk-Tech bei Savage Worlds sehr sch?n abgebildet, n?mlich als eine bestimmte Art eines Magiers, der halt verr?ckt aussehende Artefakte baut. Daher auch die Anregung mit eingebetteten Zaubern als Regelbasis f?r Steamtechkram.)
Gespeichert
"This is not a joke, and it's not a test. I put you in this shack to test you." - Arise

Taschi bloggt: Hit To Key (vorsicht, englisch!)

Wirrkopf

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 816
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Regelfuchs mit Heldenklasse Konvertierer
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #23 am: 28. Dezember 2011, 13:52:28 »

Das verstehe ich nicht ganz Gr?n. Wenn der Technologe doch einfach den Zauberer ersetzten kann. Warum sollte das den Krieger oder Sp?her beeinflussen?

Der Technologe wird eine Utility-Klasse, wie der Zauberer. Zwar kann er ein wenig Schaden machen. Doch wirklich n?tzlich wird er durch seine vielen Optionen.

Ich finde es an DS gut, dass die Magier nicht so ?berm?chtig sind, wie in anderen Systemen und jede andere Klasse ersetzten k?nnen. Daher habe ich Zutrauen, dass auch der Technologe nichts kaputt macht.

Mir geht es ja nicht darum m?glicht was neues einzubauen. Ich m?chte nur Dampftechnik einbringen. Mit den vorhandenen Klassen kann man halt, wie Eingangs erw?hnt, keinen Erfinder und Bastler bauen. Deswegen braucht es halt eine neue Klasse.

Es hat nichts mit dem Technologen zu tun, dass der Krieger weniger interessant wird.

Es hat etwas damit zu tun, dass in einer Stimmigen Steampunk Welt NAHKAMPF weniger relevant ist. Ein Krieger ist dort kein reiner Nahk?mpfer sondern ein Spezialist f?r Schwere Gesch?tze.

Ob ich nun MacGyver oder Einen Dampfmaschinen-Bastler umsetzen will. Die Regeln lassen sich auf beides anwenden. :P

Erstmal gibt es zwischen MacGyver und dem Steampunktechie einen riesigen Unterschied: MacGyver nutzt sein Wissen und seinen Verstand, um mit einfachsten technischen Vorrichtungen (Kreditkartenstreifen in einer Ampelsteuerung) einen m?glichst gro?en und durchdachten Effekt zu erzielen (Verkehrschaos, das die Obrigkeit ablenkt und eine Flucht erlaubt). Der Steampunk-Techie hingegen ist eher pseudowissenschaftlich bis leicht magisch angehaucht und baut meist leicht absurde Ger?tschaften, um bestimmte Dinge damit tun zu k?nnen, die aber weit ?ber das, was MacGyver kann, hinausgehen, und auch imho eine harte regeltechnische Unterf?tterung erfordern (mit Zauberlisten z. B.). Eventuell k?nnte man das nach bestehenden DS-Regeln sogar als eingebettete Zauber regeltechnisch abbilden.

Dazu kommt, dass es ja nicht nur um den Dampfmaschinenbastler geht, sondern um die ganze Gruppe. Das w?re in dem Setting, das sich der Threadstarter vorstellt, eine klassische Fantasytruppe in einem relativ klassischen Fantasysetting + Dampf. Da wird dann Funky Colts v?llig dran scheitern. Sicher kannst du mit FC sehr viel spielen, du kannst das hier Gew?nschte aber auch mit DSA4.1 oder mit Dark Heresy abbilden, wenn du die Regeln nur genug verdrehst. Das hei?t aber noch lange nicht, dass diese Systeme Steampunk-Systeme ist.

Fakt bleibt: Funky Colts ist kein Steampunksystem.
(IMHO ist der Steampunk-Tech bei Savage Worlds sehr sch?n abgebildet, n?mlich als eine bestimmte Art eines Magiers, der halt verr?ckt aussehende Artefakte baut. Daher auch die Anregung mit eingebetteten Zaubern als Regelbasis f?r Steamtechkram.)

Ich gebe dir in jedem einzelnen Punkt, den du angef?hrt hast recht.

Ich habe auch nie Behauptet, dass man mit FuCo out of the Box Steampunk bespielen kann.
Meiner ansicht nach ist es allerdings wesentlich weniger Arbeit FuCo auf Steampunk aufzusatteln als DS.

---

Unabh?ngig davon. Das mit WEITEM ABSTAND beste "Verr?ckte-Maschinen-Bastel-Subsystem" welches ich bisher kennengelernt habe ist in Deadlands Hell on Earth eingebettet.

Dagegen ist die Umsetzung bei SaWo echt Fantasielos.
Auch wenn das SaWo W?rfelsystem wesentlich schneller geht.

Ich hab schonmal vorgeschlagen, dass man sich dort inspirationen holen sollte. Wurde aber Ignoriert.
Gespeichert
Creationist: When we all decendet from monkeys, why are there still monkeys?

Scientist: When we all are created from clay, why is there still clay?

Taschenschieber

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Zauberer
  • CDR OF LIKING ELF CLUB
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online
    • Hit To Key!
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #24 am: 28. Dezember 2011, 15:00:02 »

HoE geh?rt zu Deadlands Classic, ist also quasi der "Urgro?vater" von SaWo? Das ist ja auch im Kern ein Steampunk-Setting, also kein Wunder, dass das da regeltechnisch unterf?ttert ist.

Und ja, SaWo ist stellenweise recht seelenlos, das ist aber dem Umstand geschuldet, dass es eben ein Universalsystem ist und damit nur auf die "Essenz" bzw. die g?ngigen Klischees zugreifen kann.
Gespeichert
"This is not a joke, and it's not a test. I put you in this shack to test you." - Arise

Taschi bloggt: Hit To Key (vorsicht, englisch!)

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5966
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied in einem DS-Club Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #25 am: 28. Dezember 2011, 15:52:13 »

Und demn?chst kommt HoE auf deutsch, HaE eben. Die Umsetzung ist in der Tat nett, hab sie beim Lektorieren gelesen. Aber: Ich denke, dass man sowas auch in DS hinkriegen kann!
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Wirrkopf

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 816
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Regelfuchs mit Heldenklasse Konvertierer
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #26 am: 28. Dezember 2011, 16:51:55 »

Und demn?chst kommt HoE auf deutsch, HaE eben. Die Umsetzung ist in der Tat nett, hab sie beim Lektorieren gelesen. Aber: Ich denke, dass man sowas auch in DS hinkriegen kann!

Davon bin ich ?berzeugt. Ich habe es auch nur eingeworfen als Empfehlung an Dudemeister, mal ?ber den Tellerrand zu schauen, wie es bei anderen Systemen angegangen wird.
Gespeichert
Creationist: When we all decendet from monkeys, why are there still monkeys?

Scientist: When we all are created from clay, why is there still clay?

Dudemeister

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Steam Enhanced Slayer
  • Registrierter Betatester
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #27 am: 28. Dezember 2011, 18:17:21 »

Was das Thema f?r Emotionen entstehen l?sst. :(

Ich m?chte doch nur ein bisschen Steampunk-Flair haben. Selbst das Setting ist eine Fanatasy-Welt in die die Dampftechnik eingef?hrt wurde. Es ist keine Steampunk-Welt. Es gibt noch Elfen, die "normal" im Wald leben und weite Landstriche in denen man die Dampfkraft ?hnlich be?ugt, wie man das mit Magiern tat.

edit: Beim Durchlesen meines Postes habe ich gemerkt, wie final er klingt. Da sm?chte ich gar nicht. Ich habe nur das erste Mal das Gef?hl, dass es so klappen k?nnte.

Ich danke all den Leuten, die sich hier eingebracht habe und hoffe, dass ich nicht beratungsresistent wirke. In diesem Thema wollte ich vorstellen, was ich erreichen m?chte und disskutieren, wie man das schafft. Ich kenne die genannten Systeme, sie gefallen mir aber nicht so gut, wie DS. Ich habe das Gef?hl, dass ich allein mit meiner Idee hier jemandem auf die F??e getreten bin. *Gr?nanschau*

Was ich nun schlussendlich als tragf?hig erachte ist folgendes.

Der Technologe hat die Regeln vom Zauberer. Bis auf folgende Ausnahmen:

- Klasseneigenschaften sind Ve und Ge.
- Er verwendet das Mana-System aus der Erg?nzung Zauberwerk.
- Nutzt Konstruieren (Gei+Ge) statt Zaubern
- Nutzt Werfen (Gei+St) statt Zielzaubern
- Zielzauber werden Granaten hei?en und doppeltes Mana kosten, daf?r haben sie +3m Radius

- Alchemie wird durch Chemie ersetzt - mit leicht ver?nderter Liste
- Runenkunde wird durch Manuskript verfassen ersetzt
- Einbetten wird durch (Wort) ersetzt

Hinzu kommt, dass es neben magischen Boni auch technische gibt, die nicht kumulativ sind
- Magierutensilien bekommen technologische Gegenst?cke: Zauberstab (Helferlein), Kampfstab (Granatwerfer), Runenbestickte Robe (Technologenanzug) etc.

Schlussendlich werde ich das dann mit meinen Gruppen testen und schauen, ob die Balance doch kaputt geht und dann ggf. nachsteuern. Ich denke nicht, dass in der Welt die Nahk?mpfer pl?tzlich nichts mehr wert sind. Es ist eine phantastische Welt, da kann es einfach sein, dass die Technologie zu unberechenbar ist oder, dass es nur wenige gibt, die sie auf wundersame Weise verstehen. :D
Gespeichert

Wirrkopf

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 816
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Regelfuchs mit Heldenklasse Konvertierer
  • Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund 250+ Postings
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #28 am: 28. Dezember 2011, 18:42:49 »

Ich m?chte doch nur ein bisschen Steampunk-Flair haben. Selbst das Setting ist eine Fanatasy-Welt in die die Dampftechnik eingef?hrt wurde. Es ist keine Steampunk-Welt. Es gibt noch Elfen, die "normal" im Wald leben und weite Landstriche in denen man die Dampfkraft ?hnlich be?ugt, wie man das mit Magiern tat.

8o DAS ?NDERT ALLES!!!

Entschuldige bitte, dass ich dich da falsch verstanden habe.
Gespeichert
Creationist: When we all decendet from monkeys, why are there still monkeys?

Scientist: When we all are created from clay, why is there still clay?

Taschenschieber

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Zauberer
  • CDR OF LIKING ELF CLUB
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online
    • Hit To Key!
    • Awards
Antw:Steam Slayers - leider kein cooler Spruch
« Antwort #29 am: 29. Dezember 2011, 12:11:10 »

Aber der Techie kann doch nicht einfach so spontan zaubern? Zumindest w?re das mir zu unpassend. Irgendeine Form, in der der Techie seine Ger?tschaften vorbereiten muss, sollte imho schon gegeben sein. Eventuell mit vancian magic (fire & forget, wie der Wizard bei DnD3.5)? Andererseits muss man halt ?berlegen, wie man ihn dann auf der anderen Seite im Balancing wieder hochzieht.
Gespeichert
"This is not a joke, and it's not a test. I put you in this shack to test you." - Arise

Taschi bloggt: Hit To Key (vorsicht, englisch!)