Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [Gammaslayers] Geschichte  (Gelesen 9051 mal)

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2125
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
[Gammaslayers] Geschichte
« am: 16. September 2011, 20:58:44 »

2076
Die Welt ist im Umbruch. Jahrzehnte nach der Abkehr von atomarer Energie sind die ?brigen Bodensch?tze fast vollkommen ersch?pft. Die Erd?lreserven Russlands und Amerikas neigen sich dem Ende, die Antarktis wird seit zwanzig Jahren im Raubbau ihrer nat?rlichen Ressourcen ausgepresst. Die globale Erw?rmung schreitet voran, so dass viele K?stenst?dte mit der Neulandgewinnung beginnen m?ssen oder als Slums aufgegeben werden.
Drei gro?e Machtbl?cke beherrschen die Welt: Die West Union aus USA und Japan, die Eurasische Liga und das Chinesische Reich.

2078
Der Asteroid ?Pallas 617?  streift die Umlaufbahn der Erde. Seine Beinahekollision rei?t gro?e St?cke aus dem Gesteinbrockens und bringt diese in eine ringartige Umlaufbahn um die Erde. Die n?chsten Jahre sind immer wieder gro?e, den Nordlichtern ?hnliche, Gebilde am Himmel zu sehen.

2081
Nahezu gleichzeitig tauchen in allen Erdteilen und allen Bev?lkerungsschichten paramental begabte Kinder auf. Fast alle anderen Kinder der Jahrg?nge 2079-2085 sind auf grausamste Art entstellt oder mutiert. Nur die wenigsten sind lebensf?hig. Die Ursache f?r die hohe Zahl an Missgeburten wird dem radioaktiven Material des Asteroiden zugeschrieben.

2085
Das Gipfeltreffen der gro?en Industriestaaten beschlie?t den Bau neuer Atomreaktoren und die Abkehr von konventionellen Energien. Die zus?tzlichen Reaktoren sollen die zu schwache Wind-, Solar- und Gezeitenkraftwerke unterst?tzen. Aufgrund des horrenden Energiebedarfs der Gesellschaft ist den Staaten ein anderes Vorgehen zu kostspielig.

2086
Die Ursache f?r das Auftreten der paramental begabten Kinder wird ermittelt. Ein chemisches Element namens ?Cyberium? in ihrem Blut f?hrte zu den Mutationen und der Formung des Paramentalismus. In den n?chsten Jahren bl?ht die Forschung um dieses dem Silizium ?hnliche Element auf.
Zeitgleich gelingt es den Forschern nachzuweisen, dass fast alle Tiere und Pflanzen des Planeten vom Cyberium verseucht sind. Dies korreliert mit der sprunghaft angestiegenen Rate an Krebserkrankungen der letzten Jahre. 

2087
Die DELTA   Corporation, die auf dem Sektor der Computertechnologie, Waffentechnologie und Biotechnik f?hrend ist, findet eine M?glichkeit, Cyberium aus dem Wasser der Ozeane und aus biologischen Organismen zu extrahieren. Nur wenig sp?ter erschaffen Forscher den ersten synthetischen Paramental.

2089
Delta bietet weltweit die Technologie an, Cyberium aus Mensch, Tier und Pflanze zu extrahieren. Gro?e Mengen des Materials werden gewonnen.

2091
Der Supercomputer DAVID wird von Delta geschaffen. Er berechnet, dass sich die Nationen bald gegen die enorme Macht des Konzerns erheben werden.

2092
Die UNO beschlie?t, den DELTA Konzern zu zerschlagen. Doch noch bevor ihre Teilstaaten reagieren k?nnen, bricht eine seltsame Krankheit in nahezu allen Teilen der Welt aus. Sie verwandelt Menschen wie Tiere in rei?ende Bestien, die eine Gro?stadt nach der anderen ins Chaos st?rzen.

Zeitgleich ?bernimmt DAVID die Kontrolle ?ber DELTA. Er l?sst durch Eugenics und Synthetics alle menschlichen F?hrungskr?fte des Konzerns t?ten und ?bernimmt die Kontrolle ?ber eine gewaltige Hausarmee, die DELTA seit 2091 aufr?stete. 

2093
DELTA (vulgo: DAVID) bietet den Nationen seine Hilfe an. Durch Supertrooper, gez?chtete Telepathen und Eugenische Krieger befreit der Konzern in wenigen Tagen Los Angeles von der Mutantenplage.
Am 01.07.2093 erfolgt eine Anh?rung der k?nstlichen Intelligenz vor dem UN-Sicherheitsrat.
DAVID stellt den Nationen das Projekt Nominal Earth Offensive Neogenesis (NEON) vor: Um die Mutanten endg?ltig zu beseitigen ist eine Reinigung der Erde und ihrer Atmosph?re vom Cyberium n?tig.  Eine Beseitigung mittels der Konzerntruppen ist auch f?r DELTA nahezu unm?glich
Die UNO verlangt Sicherheiten, die DAVID ihnen jedoch nicht geben kann.

Nach langen Debatten stimmen die Nationen dem Pakt mit DELTA zu.
In den n?chsten Jahren h?lt DAVID die Mutantenplage im Zaum und gibt den Nationen und seinen eigenen Kr?ften gen?gend Zeit Arcologies und Bunkeranlagen zu Lande und auf und unter dem Meer zu bauen.

2094
Die ?Children of Men? tauchen in den USA, Japan, Europa und in Russland auf. Sie ver?ben Anschl?ge auf Delta. In Videobotschaften verk?nden sie, das DAVID hinter der Mutantenplage stecke und die Menschheit vernichten wolle. DAVID reagiert und f?hrt einen brutalen Vernichtungsfeldzug gegen die Rebellen.

2098
Delta beendet den Bau der ersten Terraformer, die die Filterung der Atmosph?re und des Meeres durchf?hren sollen. Die Angriffe der Children of Men, darunter auch viele Paramentals, die in der anstehenden ?Gro?en Reinigung?  ihren Untergang sehen, nehmen zu. Der Widerstand w?chst.

2102
Der Bau der pyramidenhaften Terraformer, der Arcologies und der Bunkeranlagen ist beendet. Durch ein Losverfahren gelangen die B?rger entweder in die gut ausgestatteten Arcologies oder in die behelfsm??ig ausgestatteten Bunkeranlagen.
In den n?chsten Jahren  werden Millionen von  Menschen in diese Anlagen umgesiedelt, w?hrend Delta weiterhin die Mutantenangriffe abwehrt. Ca. 5 Milliarden Menschen bleiben auf der Erdoberfl?che ohne Schutz vor NEON zur?ck.
Am 01.01.2103 soll NEON beginnen.
Am 21.12.2103 kommt es jedoch zu einem Schlag der Children of Men gegen das Herz des Supercomputers: DAVIDs Programmmatrix kollabiert, sein Netzwerk wird so stark besch?digt, dass das Programm keine M?glichkeiten mehr zur Interaktion hat. Subprozessorprogramme werden aktiviert, k?nnen DAVID aber nicht reaktivieren.
Eines seiner Subprogramme ist CLARKE, der nun eine Offensive gegen den Feind f?hrt. Die Menschheit. CLARKE startet eine einzelne Atomrakete, die Berlin in Schutt und Asche legt. Die Abwehrtechnologien der UN versagen aufgrund von CLARKES Zugriff und interpretieren den Angriff als  einen der anderen politischen Blocks. Mehr als 25000 Atomsprengk?pfe werden gestartet. Die Welt geht in einem atomaren Holocaust unter.

2103
Keine Gro?stadt hat den Angriff ?berlebt. Die meisten Arcologies wurden ebenfalls zerst?rt. Die Basen von DELTA und viele Terraformer sind vernichtet oder haben Fehlfunktionen. NEON bleibt aus.
Durch die Fehlfunktion der Terraformer werden teils widerspr?chliche und kontraproduktive Prozesse in Gang gesetzt, die durch die radioaktive Strahlung in der Atmosph?re verst?rkt werden. Es kommt zunehmend zur Mutation von Lebewesen.   

2105
Die Subprogramme DAVIDs etablieren das Satellitennetzwerk neu. Doch statt DAVID zu rebooten haben die Subprogramme nun ihre eigenen ?Ansichten? und sind sich uneins.   Nur wenig sp?ter bricht ein Krieg zwischen den K?nstlichen Intelligenzen aus, der ?Bin?re Krieg?: Eugenics k?mpfen gegen Maschinen, Eugenics gegen Eugenics und Maschinen gegen Maschinen. Warum der Krieg 2121 endete wei? niemand au?er den Intelligenzen selbst.

2209
Gem?? dem Protokoll des NEON Programmes ?ffnen die ersten Bunker ihre Tore und die Menschen erkunden ihre Umgebung. Doch anstatt des verhei?enen ?Garten Eden? finden sie verstrahlte W?sten, mutantenverseuchte Ruinenst?dte, feindliche Warbots und faschistische Eugenics, St?dte aus Schrott und Ersatzteilen sowie Unmengen an brutalen Parazivilisationen und ?organisationen.
In den n?chsten Jahren ?ffnen weitere Bunker ihre Pforten und so manche Bunkerzivilisation ger?t sofort in die H?nde von Supermutanten, den K.I.-Kindern DAVIDS , Sklavenh?ndlern und anderen Organisationen.

2267
Ihr Bunker ?ffnet sich! Eden ist nach so vielen Jahren nahe! Raus aus dem Bunker und rein ins Paradies in das Land wo Milch und Honig flie?en!
Gespeichert

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3611
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #1 am: 17. September 2011, 00:07:07 »

Hmmm... die andere Zeitleiste gef?llt mir besser, glaube ich.
Beide haben ihren Reiz. Aber die andere kommt meinem pers?nlichen Geschmack etwas n?her.
Gab es einen bestimmten Grund f?r diesen neuen Geschichtsabri??
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2125
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #2 am: 17. September 2011, 00:08:56 »

Nein, das ist nur eine Alternative Version.
Ich bastle gerade un schauen welche besser ist
 
Gespeichert

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2125
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #3 am: 17. September 2011, 23:58:53 »

Ich denke ich lasse den Kometen weg. Es gibt durchaus andere MEthoden die Paramentals zu erschaffen.
Gespeichert

Dom

  • Stufe 7
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 226
  • Conslayer - Uhrwerk DemoTeam Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #4 am: 18. September 2011, 10:03:50 »

?hm, warum Berlin? Warum machen deutsche immer Ihre Hauptstadt als erstes platt?

Und Sorry, wie wir wissen, ist die Welt nach 25.000 Atomraketen nicht mehr Existent.
Die wird zerrissen, aus der Umlaufbahn geworfen und das war es dann.
Schreib doch lieber das die Raketen von allen Seiten gestartet wurden und lass die Zahl weg.

Wo finde ich den ersten Zeitbaum?
Gespeichert
Spielt gerne Halblinge
Aber dann alles

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13981
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #5 am: 18. September 2011, 11:05:38 »

Eigentlich kann man bei dem Setting die "Entstehungsgeschichte" auch leicht weglassen - weiss/interessiert eh keiner/n mehr.
Gespeichert

ozz

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 930
  • His Evilness of Doom
  • Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester 250+ Postings
    • SDNV
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #6 am: 18. September 2011, 11:45:32 »

Eigentkich kann man bei dem Setting die "Entstehungsgeschichte" auch leicht weglassen - weiss/interessiert eh keiner/n mehr.

Bin ?hnlicher Meinung. Wer sollte dieses Wissen ?bergeben und warum?

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2125
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #7 am: 18. September 2011, 12:21:58 »

stimmt auch wieder ;-)

Ist denke ich auch ein guter Aspekt, das alles im Dunkeln zu lassen (aber warum sollten die Bunkerleute nicht wissen, was passierte? Ihre Aufzeichnungen sind ja eigentlich alle noch vorhanden bis zudem Tag der Versiegelung)

25000 Raketen sind durchaus f?r die Erde aushaltbar. Sie schlagen ja nciht alle gleichzeitig ein und es kommt ja auch noch auf Kilotonnenzahl Sprengkraft an.

Berlin f?llt als erstes, weil Berlin "Krater 01" im Setting ist.



Gespeichert

Taschenschieber

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Zauberer
  • CDR OF LIKING ELF CLUB
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied der DS-Facebook-Gruppe SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) 1000+ Postings Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online
    • Hit To Key!
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #8 am: 18. September 2011, 12:26:03 »

25000 Raketen sind durchaus f?r die Erde aushaltbar. Sie schlagen ja nciht alle gleichzeitig ein und es kommt ja auch noch auf Kilotonnenzahl Sprengkraft an.

Ger?chten zufolge (ich habe ja zum Gl?ck keine Ahnung von dem Thema) w?ren die nuklearen Nebenwirkungen eines atomaren Krieges wohl nicht ?berlebbar.

Aber seit wann lassen wir uns beim Zocken was von der Realit?t vorschreiben?
Gespeichert
"This is not a joke, and it's not a test. I put you in this shack to test you." - Arise

Taschi bloggt: Hit To Key (vorsicht, englisch!)

Backalive

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3611
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Zauberer
  • G+ : Bring M. Backalive
  • DS-Communitykalender Hat an 1+ MGQ teilgenommen Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Beta (Bronze): Hat an einem abgeschlossenen Betatest teilgenommen Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #9 am: 18. September 2011, 12:46:21 »

Wo finde ich den ersten Zeitbaum?

Die erste Zeitleiste findest Du hier.
Gespeichert
Alt genug, um es besser zu wissen; jung genug, um es nochmal zu tun.
Mark Twain

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2125
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #10 am: 18. September 2011, 14:16:24 »

Aber seit wann lassen wir uns beim Zocken was von der Realit?t vorschreiben?

Wie? Elfen und Zwerge gibt*s gar nicht ????
Gespeichert

Zottelmonster

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
  • Registrierter Betatester
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #11 am: 18. September 2011, 14:20:21 »

Ich glaube auch, dass die Entstehung zwar f?r den, der das Setting beschreibt eine Rolle spielt. Aber sie muss in der Settingbeschreibung nicht drin stehen. Da ist der Aktuelle Stand am wichtigsten.
Gespeichert

Taschenschieber

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Zauberer
  • CDR OF LIKING ELF CLUB
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied der DS-Facebook-Gruppe SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) 1000+ Postings Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online
    • Hit To Key!
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #12 am: 18. September 2011, 14:23:40 »

Ich glaube auch, dass die Entstehung zwar f?r den, der das Setting beschreibt eine Rolle spielt. Aber sie muss in der Settingbeschreibung nicht drin stehen. Da ist der Aktuelle Stand am wichtigsten.

Ich wei? nicht - ich halte auch die Entstehung des status quo f?r durchaus relevant, einfach weil man sich daraus Infos ?ber den status quo ableiten kann, die explizit nicht gegeben sind. Und nat?rlich falls die SCs in diese Richtung nachforschen ;)
Gespeichert
"This is not a joke, and it's not a test. I put you in this shack to test you." - Arise

Taschi bloggt: Hit To Key (vorsicht, englisch!)

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2125
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #13 am: 18. September 2011, 14:27:58 »

Wie gesagt die Bunkerbewohner haben ihre Geschichte und diese auch erhalten. Auch nach 200 Jahren im Bunker wird man noch wissen, warum man hineingegangen ist.
D.h. ich muss ein wenig die Geschichte einbringen zumal Bunker-SC um viele Dinge wissen werden.

 
Gespeichert

Zottelmonster

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
  • Registrierter Betatester
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] Geschichte
« Antwort #14 am: 18. September 2011, 16:46:11 »

Also ich h?tte mich jetzt vom Umfang erstmal an der Beschreibung von Caera im  :ds:-Basisbuch orientiert. Nat?rlich ist das nicht vollst?ndig. Aber zum erstmal losspielen reicht das.

Da steht die Geschichte auf einer Seite. Eine Spalte allgemeine Geschichte und eine Spalte spezielle Geschichte (Freien Lande). Und ich w?rde sagen, zum drauf losspielen reicht das. Wenn dazu noch die vier Fraktionen, vier St?dte und vier sonstige Orte (Bunker, Unwald, etc.) kurz skizziert werden, k?nnte man eigenltich shcon loslegen.

Und keine Frage, das ist dann keine komplette Settingbeschreibung, sondern erstmal ein "Starterkit".
Gespeichert