Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 25  Alle   Nach unten

Autor Thema: [Gammaslayers] Werkstattbericht  (Gelesen 52496 mal)

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #195 am: 16. September 2011, 09:51:10 »

Das mit den V?lkern ist so eine Sache.

Der typische Fallout-Spieler wird auf Ghule und Supermutanten nciht verzichten "wollen" und generell sind sie in eigenen Postapokalypse Settings ja als SCs jederzeit streichbar.

F?r mich stellt sich nur noch die Frage, ob man noch zwischen Bunkerbewohnern und ?dl?ndern unterscheiden sollte.
Da es optional ist, wird dem wahrscheinlich so werden -
Die Gefahr ist sicher die "?berfrachtung". Ich ?berlege halt, ob man Ghule und Supermutanten entsprechend als Rasse f?r das Haussetting definiert oder ganz drin l?sst.

Nur mit einer Rasse finde ich aber ehrlich gesagt zu "langweilig".
Die Typische "MEnschen- Elfen-Zwerge" Sache sollte schon erhalten sein: nur halt als Menschen-Ghule-Synthetics

Eugenics und Cyborgs kann man sicher k?rzen

Gespeichert

Logan

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 623
  • Mitglied der DS-Facebook-Gruppe 500+ Postings
    • Fantastische Welten
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #196 am: 16. September 2011, 11:32:40 »

Pers?nlich w?rde ich ja statt "Ghule" als Rasse eher "Mutanten" nehmen und dann einen netten Mutantenbaukasten hinzuf?gen und es dann bei drei Rassen (Mensch, Mutant und Cyborg) belassen.
Gespeichert
"Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
Gaia | Deviant Art

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #197 am: 16. September 2011, 11:51:27 »

Pers?nlich w?rde ich ja statt "Ghule" als Rasse eher "Mutanten" nehmen und dann einen netten Mutantenbaukasten hinzuf?gen und es dann bei drei Rassen (Mensch, Mutant und Cyborg) belassen.

Das hatte ich mir zwar auch schon ?berlegt, aber irgendwie w?rde da die "Identit?t" der Ghule als Volk verloren gehen. Und Supermutanten und Ghule in einen Topf zu werfen w?re auch zu weit. Denn "Anderes ist nicht gleich" ;-)

Ich denke im Moment an folgende V?lker:
1. Bunkerleute
2. ?dl?nder
3. Ghul
4. Supermutant
5. Synthetic

Das ist zwar sehr nah an Fallout, aber andererseits f?r das Endzeit-Setting "klassisch"

Cyborgs und Eugenics gibt es, werden aber Settingrassen f?r Gammazoikum

Gespeichert

ozz

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 933
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • His Evilness of Doom
  • Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt Registrierter Betatester Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet 250+ Postings
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #198 am: 16. September 2011, 12:23:22 »

Wie unterscheiden sich Supermutanten und Ghule im Spiel? Wenn man schon Fallout nimmt sind eigentlich Supermutanten der Ersatz f?r Trolle und damit Gegnertypen.

1. Bunkerleute: Sprich Menschen in den Bunkern? Also spielen sie in den Bunkern, oder kommen sie nur aus Bunkern? Ab wann z?hlt man nicht mehr zu dem Bunkerleuten, wenn man au?erhalb Kinder gezeugt hat?
2. ?dl?nder: Menschen die l?ngere Zeit bzw. Generationen im ?dland leben, ohne Mutation? Ehemaliger Bunkerleute?
3. Ghul: Menschen die die Apokalypse ?berlebten, lange Zeit im ?dland leben und genug Radioaktivit?t aufgeschnappt und an die Kinder weiter gegeben haben?
4. Supermutant: ?hm, ja s.o.
5. Synthetic: K?nstliches Leben, das seine eigene Kultur entwickelt hat und den Menschen zum Teil der Krieg erkl?rt hat? Wer hat sie hergestellt? Wie produzieren sie ihre Schaltkreise und den gesamten Kram?

Gespeichert
Erbe ist Recht!

Kjaskar

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 92
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #199 am: 16. September 2011, 13:00:22 »

Mir f?llt noch was ein...

Eine Art Sekte, die einen aufgebrochenen Castor-Transporter anbetet.
die Sekte ist fanatisch und von dem Gedanken besessen, dass die radioaktive Strahlung die nat?rlich gesetzten Grenzen aufgehoben hat und dem Menschen die Mutationen als Geschenk der vollkommenen Individualisierung gegeben hat.
Alle Anh?nger sehen es als Dienst f?r die Zukunft, sich mit m?glichst stark mutierten Gemeinschaftsmitgliedern zu paaren um Kinder mit noch st?rker ausgepr?gten Mutationen hervorzurufen.
Die Sekte glaubt, dass die Strahlung des Transporters sie dabei unterst?tzt den perfekten Menschen zu schaffen, der so gut wie gar keine k?rperlichen Grenzen mehr kennt, der das "Menschsein" hinter sich gelassen hat und jegliche menschliche Form und damit dessen Einschr?nkungen abgestreift hat. Nat?rlich schreckt die Sekte nicht davor zur?ck "externe" nicht ganz so willige Mitglieder "anzuwerben" um die Mutationsm?glichkeiten noch zu erh?hen.

Die Mitglieder dieser Sekte nennen sich selbst "Gammasutras".

Den Gedanken finde ich ziemlich interessant.
Vielleicht ist das ja was f?r das GammaSlayers-Universum.

Perfekt!
Wird mit eingebaut

Das freut mich wahnsinnig.  ;D Gammatastisch, sozusagen. Gibt's dann auch Credit's in Deinem Regelwerk ?  ;D
Wenn ich das n?her ausarbeiten soll/kann, lass es mich wissen.

Gespeichert

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #200 am: 16. September 2011, 16:15:44 »

Daran kannst du dich gern verlustieren!

Warte noch ganz kurz wegen der Hintergrundgeschichte, die muss ich noch etwas ?ndern und dann baue ich das ein.
coming soon

Gespeichert

Zottelmonster

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
  • Registrierter Betatester
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #201 am: 16. September 2011, 17:35:57 »

Ich w?rde mich bei den V?lkern auch an den  :ds:artigen drie V?lkern orienteren. Wie w?r's mit

Mensch
Cyborg
Mutant

Ghule, Synthetics, Supermutanten und Eugenics w?ren dann spezifischer f?r Fortgeschrittene im Setting. Alle drei V?lker sind noch "menschlich" und haben nicht den "Gegnercharakter", den auf mich die anderen vier erstmal haben. Obwohl Mutanten und Cyborgs auch schon grenzwertig sein k?nnen. Das sind Elfen und Zwerge aber manchmal auch, wenn man die falsche Ortschaft betritt.
Gespeichert

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #202 am: 16. September 2011, 18:59:07 »

Zu der Einschr?nkung Mutant habe ich oben bereits etwas geschrieben.
Es w?re ja fast so asl w?rde man bei DS Elfen udn ZWerge zu "Nichtmenschen" zusammenfassen und nur mit unterschiedlichen Sonderfertikeiten austatteten. Das wird dem nicht gerecht.

Ich denke dass die genannten Spezies durchaus alle ihre eigene Berechtigung haben. Eugenics und Cyborgs - dar?ber kann man noch streiten.
Warum Ghule "Antagonisten" sein sollen liegt vielleicht in der Wahl des Namens und ihres Monsterhaften Aussehens. Ich denke dass so etwas aber Settingproblematik ist. Orcs als SC funktinieren bei Earthdawn und Shadowrun ja auch.

Ghule sind ja eher "tragisch" als "b?se" 

Gespeichert

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #203 am: 16. September 2011, 19:10:28 »

Wie unterscheiden sich Supermutanten und Ghule im Spiel? Wenn man schon Fallout nimmt sind eigentlich Supermutanten der Ersatz f?r Trolle und damit Gegnertypen.

1. Bunkerleute: Sprich Menschen in den Bunkern? Also spielen sie in den Bunkern, oder kommen sie nur aus Bunkern? Ab wann z?hlt man nicht mehr zu dem Bunkerleuten, wenn man au?erhalb Kinder gezeugt hat?
Man z?hlt nur den den BL wenn man im Bunker wohnt. Kinder der BL, die au?erhalb gezeugt und aufgezogen werden sind ?dl?nder

2. ?dl?nder: Menschen die l?ngere Zeit bzw. Generationen im ?dland leben, ohne Mutation? Ehemaliger Bunkerleute?
ja genau. Vieles haben sie vergessen und sie k?mpfen um Wasser, Schrott, M?ll und Ressourcen

3. Ghul: Menschen die die Apokalypse ?berlebten, lange Zeit im ?dland leben und genug Radioaktivit?t aufgeschnappt und an die Kinder weiter gegeben haben?
Die Ghule sind ?berlebenden der Apokalpyse oder MEnschen, die so stark verstrahlt wurden, dass sie zum Ghul wurden. Viele sind sehr alt und weise.

4. Supermutant: ?hm, ja s.o.
Troll-like Mutanten. Viel Muskel, wenig Hirn.

5. Synthetic: K?nstliches Leben, das seine eigene Kultur entwickelt hat und den Menschen zum Teil der Krieg erkl?rt hat? Wer hat sie hergestellt? Wie produzieren sie ihre Schaltkreise und den gesamten Kram?
Die Synthetics waren Kriegsmaschinen und moderne Sklaven. Sie wurden mit die Bunker genommen. Einige rebellierten gegen ihre Erbauer und schufen sich eine eigenen Kultur und Zivilisation
Gespeichert

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #204 am: 17. September 2011, 11:20:42 »

Der erste Dungeon f?r GS... hier Lvl 2
Gespeichert

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #205 am: 17. September 2011, 18:38:40 »

ok..die neue upgradefunktion f?r Ausr?stung kostet mich nerven...
Gespeichert

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #206 am: 17. September 2011, 23:58:24 »

OK

1) Feuerarten
In der bisherigen Version habe ich Waffenangriffe aufgeteilt wie in Shadowrun: Einzelschuss, Halbautomatik, Salve, Dauerfeuer.

ist dies sinnvoll f?r GS? Es soll ja eigentlich einfach bleiben. Daher w?re es vermutlich einfacher den Schaden der Waffen auf den WB zu reduzieren, ganz unabh?ngig von der Art des Modus.

2) Munition
Hei?es Thema.
Gerade in einer Endzeitwelt ist Munition ein problem. Sie wegzulassen wie in DS, das w?re glaube ich nicht ok.
Aber als Alternative: Munition wird nicht nach Schuss berechnet, sondern nach Kampf.
D.h. ein Munitionpack h?lt einen ganzen Kampf egal ob 6000 oder 1 Schuss verballer werden. Comichaft aber vielleicht am besten praktikabel...


Gespeichert

Zottelmonster

  • Stufe 4
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
  • Registrierter Betatester
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #207 am: 18. September 2011, 13:48:37 »

Erstmal:

Gl?ckwunsch zumj Homepageeintrag!!!

Nummer 5 bei den durchlaufenden News.

1) Feuerarten
In der bisherigen Version habe ich Waffenangriffe aufgeteilt wie in Shadowrun: Einzelschuss, Halbautomatik, Salve, Dauerfeuer.

ist dies sinnvoll f?r GS? Es soll ja eigentlich einfach bleiben. Daher w?re es vermutlich einfacher den Schaden der Waffen auf den WB zu reduzieren, ganz unabh?ngig von der Art des Modus.

Ich w?rde das als Grundregel weglassen und eher Talente einf?gen, die das erm?glichen, oder ?ber den WB ausdr?cken.

2) Munition
Hei?es Thema.
Gerade in einer Endzeitwelt ist Munition ein problem. Sie wegzulassen wie in DS, das w?re glaube ich nicht ok.
Aber als Alternative: Munition wird nicht nach Schuss berechnet, sondern nach Kampf.
D.h. ein Munitionpack h?lt einen ganzen Kampf egal ob 6000 oder 1 Schuss verballer werden. Comichaft aber vielleicht am besten praktikabel...

Die Idee mit dem Munition pro Kampf ist super! Plasma- und Energiezellen w?rde ich vielleicht ohne Begrenzung benutzbar machen, daf?r mit Abklingzeit versehen, um so die Qualit?t zu unterscheiden. Vielleicht so eine Staffelung mit 10/5/1/0 Kampfrunden Abklingzeit.
Gespeichert

Whisp

  • Moderator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2132
  • Kultur: Gammaslayers
  • Klasse: Alle
  • Flieht...ihr Narren!
  • Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst 1000+ Postings Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Registrierter Betatester SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern DS-Communitykalender
    • Gammaslayers, Starlords, DSA
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #208 am: 18. September 2011, 14:17:35 »

Das mit der Abklingzeit bei den Energiewaffen finde ich gut.
Und die Sache mit der Munition werde ich wohl so umsetzen...
F?r die die es wollen, kann man ja immer noch optional Patronenz?hlen - also als optionale Regel reinnehmen...
Gespeichert

Taschenschieber

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1558
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Zauberer
  • CDR OF LIKING ELF CLUB
  • Orga eines DS-Community-Events Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Mitglied der DS-Facebook-Gruppe Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online
    • Hit To Key!
    • Awards
Antw:[Gammaslayers] einige GEdanken
« Antwort #209 am: 18. September 2011, 14:28:12 »

Ich wei? nicht. 1x Munition pro Kampf finde ich eher lahm.

Begr?ndung: Die ganze Geschichte mit knappen Ressourcen hat ja den Sinn, dass die Spieler sich in dieser Hinsicht limitieren m?ssen, dass sie K?mpfe m?glichst schnell zu Ende bringen m?ssen und im schlimmsten Fall der Fernk?mpfer irgendwann dumm da steht.

Genau das ist aber mit deiner L?sung nicht mehr der Fall: Wann der SC ohne Muni dasteht, ist nicht vom Haushalten des Spielers abh?ngig, sondern von der Encounteranzahl, die der SC nicht wirklich beeinflussen kann. Hei?t: Ob der SC im entscheidenden Moment Muni hat, ist vor allem SL-Willk?r, nicht vom Spielverhalten abh?ngig.

Damit bringt diese L?sung effektiv keinen spielerischen Mehrwert -> suboptimal.

Ich w?rde allerdings anstatt Munition abstreichen (eine sehr un-ds-ige L?sung) eine Alternative vorschlagen: Bei einem Schie?en-Patzer ist das Magazin alle und muss getauscht werden. Damit streicht man nur Magazine ab, keine einzelnen Sch?sse - aber trotzdem lohnt es sich, nicht alles ohne Sinn und Verstand zu beballern.
Gespeichert
"This is not a joke, and it's not a test. I put you in this shack to test you." - Arise

Taschi bloggt: Hit To Key (vorsicht, englisch!)
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 25  Alle   Nach oben