Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Dungeon Mapping Tools  (Gelesen 93424 mal)

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12812
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #30 am: 24. Mai 2010, 02:14:13 »

Nicht wirklich :)
Gespeichert
"Roll weg, Ball!"

Grün

  • Gruen
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2430
  • Ist Grün Festgesessen: Top 10 der Most-Online 1000+ Postings DS4-Betatester Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Registrierter Betatester Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #31 am: 24. Mai 2010, 11:01:12 »

Danke f?r die Info, also kein gro?es Geheimnis dahinter?

F?r mich schon. Ebenentechnik h?rt sich f?r mich nach D?monolgie an.
Gespeichert
Mitbringsel aus dem letzten Dungeon:

Taurhin

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #32 am: 24. Mai 2010, 11:18:17 »

Bei mir sind es eher die Texturen, keine Ahnung wie ich das machen soll,
Und viele Tutorials gibt es dazu scheinbar auch nicht.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12812
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #33 am: 24. Mai 2010, 11:22:26 »

Texturen  sind etwas Fummmelarbeit - ich verwendet da oft die Sprayfunktion mit Pinselschablonen :-\
Zu Beginn geht es ja aber auch simpler - vergleiche einfach mal die Karten aus D2G2 mit beispielsweise D2G9.
Gespeichert
"Roll weg, Ball!"

Taurhin

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #34 am: 24. Mai 2010, 12:59:05 »

Ich habe ja nicht nur Tutorials f?r das Texturien gemeint sondenrn auch f?r das allgemeine Dungeon Bauen
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12812
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #35 am: 24. Mai 2010, 16:40:43 »

auch f?r das allgemeine Dungeon Bauen
Verst?ndnisfrage: Meins Du a.) wie man Dungeons graphisch sich erstellt mit nem Grafikprogramm oder b.) wie man ?berhaupt n Dungeon designed, egal ob per Hand oder Maus?
Gespeichert
"Roll weg, Ball!"

Taurhin

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #36 am: 24. Mai 2010, 17:03:00 »

Verst?ndnisfrage: Meins Du a.) wie man Dungeons graphisch sich erstellt mit nem Grafikprogramm oder b.) wie man ?berhaupt n Dungeon designed, egal ob per Hand oder Maus?
Wie man ein Dungeon mit einen Grafikprogramm erstellt, an b.) hab ich gar nicht gedacht.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12812
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #37 am: 24. Mai 2010, 17:16:26 »

Im Grunde brauchst Du erstmal digitales "Karopapier" - also ein Raster. Ich mach mir da meist eine neue Datei mit um die 500 x 500 Pixel, Hintergrund weiss - das ist quasi Dein Blatt, auf dem der Dungeon entsteht.
Dann lege ich die erste Ebene r?ber (stell Dir Ebenen wie bemalbare Klarsichtfolien vor, die Du neu anordnen und wieder entfernen kannst). Auf diese Ebene kommt dann meist erstmal das K?stchenmuster rauf, bei 500x500px benutze ich meist 30x30px K?stchen.
Dann 'ne neue Ebene und dort die K?stchen schwarz f?rben, die schwarz sollen (F?llwerkzeug, Einstellung: Grenzen - also die K?stchenrahmen - aller Ebenen ber?cksichtigen).

Geht das schon mal n etwa in die Richtung, die Du wissen wolltest?

Bei den Downloads gibt es ein OpenOfficeDokument (freeware), bei dem Du auch die K?stchen schon vorgegeben hast und per Zellenfarbe einf?rben kannst:

Gespeichert
"Roll weg, Ball!"

Taurhin

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #38 am: 24. Mai 2010, 18:52:41 »

so ?hnlich mach ich das auch (hab gedacht es g?be da noch eine g?nzlich andere Technik) trotzdem danke.
Gespeichert

amel

  • Redaktion
  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 732
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt DS4-Betatester 500+ Postings
    • Einige Seiten des Buches Eibon
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #39 am: 27. Juni 2010, 10:43:06 »

Das habe ich gerade entdeckt: Der GridMapper.

Exe-Datei, funktioniert ohne Installation, 64 KB gro? und der einfachste Old-School-Mapper, den ich je gesehen habe. Das Ding kann nicht viel (W?nde, Treppen, T?ren und schwarze oder wei?e K?stchen), aber es sollte f?r die meisten F?lle reichen. Einzig die M?glichkeit, in die Karte zu schreiben, vermisse ich.

Per "Copy to Clipboard" kann man die Karten exportieren und mit anderen Programmen weiterbearbeiten.

Link: http://deltasdnd.blogspot.com/2010/05/gridmapper-v10.html

Andreas
Gespeichert
Einige Seiten des Buches Eibon
http://bucheibon.blogspot.de

DungeonKeeper

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #40 am: 04. August 2010, 18:28:30 »

Das sollte man jetzt nicht zu ernst nehmen ... das ist eigentlich kein Mapping Tool - es generiert komplette Dungeons.

http://www.dizzydragon.net/adventuregenerator/gen

Gespeichert

DungeonKeeper

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #41 am: 04. August 2010, 18:57:49 »

Und damit:
http://sourceforge.net/projects/gametable/

lassen sich auch Karten zeichnen (Nur Exportieren hab ich nicht gefunden). Eigentlich ist es dazu gedacht, einen Spieltisch zu simulieren und ?bers Internet zu zocken.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12812
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #42 am: 14. September 2010, 16:21:46 »

Den Hexographer haben wir ja bereits in der Linkliste, bislang fehlte aber noch (ist der neu?) Dungeonographer - die Karten sehen richtig gut aus!
Gespeichert
"Roll weg, Ball!"

Nasenmann

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 553
  • Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #43 am: 15. September 2010, 08:27:55 »

Den Hexographer haben wir ja bereits in der Linkliste, bislang fehlte aber noch (ist der neu?) Dungeonographer - die Karten sehen richtig gut aus!

Wow, der sieht echt mal sehr gut aus! Das Einbinden eigener Grafiken und die M?glichkeit, Objekte unabh?ngig von den Feldern einzusetzen klingt richtig gut. Leider will die freie Version gerade nicht so recht starten. Muss ich sp?ter mal ausprobieren, vielleicht ist das Teil ja das Geld wert...

Edit:
So, hab nu mit der freien Version rumgespielt. Gef?llt mir sehr gut! Teilweise k?nnte es intuitiver sein, aber man bekommt sehr schnell was ordentliches hin. Objekte, die man auf die Karte packt, k?nnen frei verschoben/gedreht/vergr??ert/verkleinert werden. Das war bei anderen Tile-basierten Editoren nicht so leicht. Das Programm scheint noch in der Beta zu sein, werds mal weiter beobachten.
Gespeichert

Nasenmann

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 553
  • Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings
    • Awards
Re: Dungeon Mapping Tools
« Antwort #44 am: 20. September 2010, 08:02:33 »

Habe irgendwo hier im Forum f?rs online-Rollenspielen den Vorschlag gesehen, RPtools zu verwenden. Jetzt wundert es mich, dass Maptool von RPtools.net nicht hier in der Liste erscheint (oder bin ich blind?). Das Teil ist vollkommen frei und ?beraus vielseitig. Damit kann man im Grunde alles bauen.

Ein Nachteil ist, dass nicht viele vorgefertigte Grafiken mitgeliefert werden. Allerdings kann man eigene oder im Netz gefundene Grafiken sehr leicht einbinden. Zweiter Nachteil ist, dass der Funktionsumfang f?rs reine Dungeonmapping eventuell zu gro? ist und es un?bersichtlich wird. Mit ein bisschen Einarbeitung sollte das aber hinhauen.
Gespeichert