Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Bloggwerkzeuge.  (Gelesen 1890 mal)

Thenos723

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 16
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
    • Awards
Bloggwerkzeuge.
« am: 15. Februar 2021, 16:37:38 »

Hallo alle Rollenspieler,

ich hätte eine Frage: Könnt ihr bitte noch ein paar Bloggwerkzeuge, zwecks kommerzieller Nutzung empfehlen? WordPress, Blogger, usw., ich weiss eben nicht, was heute so gängig ist auf dem Markt im allgemeinen (einerseits) und auf dem Rollenspielmarkt im besonderen (andererseits). Wenn man sein eigenes Rollenspiel auf diese Art präsentieren möchte... . 

Mit freundlichen Grüssen aus dem Hohen Norden,

Thenos723
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5679
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #1 am: 15. Februar 2021, 18:24:08 »

Ich benutze ja bekanntlich Wordpress: https://greifenklaue.wordpress.com/

Wenn Du konkret ne Frage dazu hast, gern!
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Thenos723

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 16
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #2 am: 16. Februar 2021, 21:17:34 »

Gut'n Abend Greifenklaue, aus Deinem Blogg habe ich erlesen, dass Du vielleicht eher aus dem Norden Deutschlands kommst ("Moin!"). Ich habe momentan nichts konkretes noch zu fragen bez. Bloggwerkzeuge, ich weiss eben auch nicht wie es sich hier über andere Rollenspiele, die evtl. so nach Deinem Geschmack ist, reden lässt? Vielleicht soll man sich eben hier zu Themen über DS und Darc halten (was ich ja auch verstehen kann, das hier ist doch schon eine Art digitale Drehscheibe für die beiden Spiele). Dieser Christian Kennig versteht es übrigens sehr gut, eine stark dramaturgische Gestaltung und Stimmung herbeizuführen. Kann nicht von mir behaupten, dass ich eine Unmenge von DS-Werken so oder so gelesen habe, aber: Dramaturgie ist schon sehr wichtig im Geschäft, auf jeden Fall.
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5679
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #3 am: 16. Februar 2021, 21:55:44 »

Gut'n Abend Greifenklaue, aus Deinem Blogg habe ich erlesen, dass Du vielleicht eher aus dem Norden Deutschlands kommst ("Moin!").
Na, gerade noch. Helmstedt liegt zwischen Braunschweig, Wolfsburg, Magdeburg und dem Harz.

Zitat
Ich habe momentan nichts konkretes noch zu fragen bez. Bloggwerkzeuge, ich weiss eben auch nicht wie es sich hier über andere Rollenspiele, die evtl. so nach Deinem Geschmack ist, reden lässt? Vielleicht soll man sich eben hier zu Themen über DS und Darc halten (was ich ja auch verstehen kann, das hier ist doch schon eine Art digitale Drehscheibe für die beiden Spiele).
Ich denke auch, hier ist der Ort für DS und Darc, aber auch für allgemeine Rollenspielthemen.

Zitat
Dieser Christian Kennig versteht es übrigens sehr gut, eine stark dramaturgische Gestaltung und Stimmung herbeizuführen. Kann nicht von mir behaupten, dass ich eine Unmenge von DS-Werken so oder so gelesen habe, aber: Dramaturgie ist schon sehr wichtig im Geschäft, auf jeden Fall.
Ja, CK hat schon Ahnung, gehört zu den wenigen deutschen Designern, die auch Ahnung von Regeln haben. Ich empfehle:

Kamingespräch mit Christian Kennig über DARC
GKpod #50 – Kamingespräch mit Christian Kennig

Dramaturgie gehört zum RPG, wo sie herkommt, ist halt die Frage. Ich bin kein großer Freund erzwungener Dramaturgie, sondern liebe es, wenn dies die Würfel erzeugen. Ich würde das bei CK so ausdrücken: Er schreibt sehr gut knappe Szenen, die voller Potential fürs Spiel sind. Das kann dann u.a. Dramaturgie auslösen.
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Thenos723

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 16
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #4 am: 20. Februar 2021, 16:46:38 »

Ich habe noch in meinem Leben die gängigsten Rollenspiele gespielt; altbewährtes W20 und auch in seinen späteren Versionen. W100 auch, und für das begeistere ich mich besonderes (es gibt ja verschiedene Gattungen von W20-Spielen). Wenn Stufen dabei mitmischen, dann für mich ideal, aber Skillcheck ohne Stufensystem geht auf jeden Fall auch. In Schweden war das erste Rollenspiel von Bedeutung auf dem Markt "Drakar och Demoner" (=Drachen und Dämone); das hat man anfangs mit W100 gespielt und dann wurde der W20 als Ersatz von den Herstellern eingeführt. Das RS ist 1982 erschienen. D&D war hierzulande fraglos in dem Moment mit dabei, aber der Inbegriff eines Rollenspiels wurde schon Drakar och Demoner. Es hat ja alles noch in den Anfängen gesteckt, sicherlich in der BRD auch, mit DSA, denke ich mal. DSA habe ich niemals ausprobiert, und das liegt zum grössten Teil an der völligen Dominanz von angelsächsischen Rollenspielen bzw. Drakar och D. Ich bin mir sicher, dass sowohl in Deutschland als auch in anderen europäischen Ländern tolle RS hergestellt worden sind, doch haben sie wegen den Spielen aus den USA und England zumindest in Schweden sehr wenig bis keine Geltung gefunden. Sehr schade, was DS betrifft, denn ich finde den Aufbau sehr logisch, und vieles scheint sehr durchdacht zu sein, von wegen Kampagnewelt, um von der Infrastruktur der Webbseiten insgesamt ganz zu schweigen. Mit dem Vorbehalt, dass ich DS selber nie gespielt habe. Aber sehr beeindruckend wirkt es auf jeden Fall. Die deutsche RS-Terminiologie kenne ich nur mittelprächtig, (und es ist wohl wahr, dass meine umgangssprachlichen Wendungen mittlerweile etwas eingerostet sind). Was spielst Du selber so?
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5679
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #5 am: 20. Februar 2021, 21:31:01 »

Ja, klasse! Drakar och Demoner wurde übrigens kürzlich auf Deutsch von Truant als Trudvang Chroniken veröffentlicht, wenn auch mit mäßigem Erfolg.

DS ist natürlich wahnsinnig netzpräsent dank der tollen Community und dank eines starken Kommunikators CK, der dazu ordentlich programieren kann. Dazu dass es in verschiedene Sprachen übersetzt wurde.

Rollenspielhistorisch neben den klassischen Rollenspielen sollte man mal SaWo, FATE, PtbA, Fiasko gespielt hast, von den OSRs die zweite Welle mit Beyond the wall, LotfP und DCC (und DS!!!). Die spielen sich anders als klassische RPGs.

Ich selbst hab schon einiges gespielt, wenn auch momentan alles pausiert.

In den vergangenen Jahren mit mehr als zehn Sessions: D&D classic, D&D 5, Pathfinder, DS in unterschiedlichen Settings, SaWo, FFG Star Wars, Genesys, Warhammer 3/4. Außerdem hab ich dank den RollenspieldinG, unserem monatlichen Rollenspieltreffen in WOB, in OneShots allerlei anzutesten.
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Thenos723

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 16
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #6 am: 27. Februar 2021, 15:11:35 »

Hallo Greifenklaue,

entschuldigung für die späte Antwort; viel auf der Tagesordnung gehabt. Ich glaube Dir auf jeden Fall, wenn Du schreibst, dass DS sehr netzpräsent ist, nur dass ich darüber hinaus aus meiner geographischen Perspektive sehr wenig vom Spiel mitbekomme. Das ist schade, denn wie ich früher hier bemerkt habe, ich finde es sehr gut strukturiert und mit einem sehr hohen Mass an Phantasie und Spielfreude geschrieben. Ich würde gern ein paar Gruppen hier in Schweden sehen, die DS aufgreifen. Die Tatsache, dass man es so schnell auf die Beine stellen kann, ist wirklich ein grosser Vorteil.  Ich sehe, dass Du echt Mainstreamspiele, so wie ich, gespielt hast. Wie ist momentan der Stand von Zweihänder und Runequest in Deutschland deinen Eindrücken nach? Als ich in einem Rollenspielladen in Berlin war, habe ich bez. Fantasy in erster Linie W20 aus Amerika gesehen. 
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5679
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #7 am: 27. Februar 2021, 18:58:46 »

Zweihänder ist ja quasi Warhammer 2.5, mit VÖ von Warhammer 4 vermutlich überholt, zumal es WH4 ja auch auf Deutsch gibt. Unsere Gruppe hat mit WH4 angefangen, dann aber auf WH3 zurückgewechselt. Kannst uns auch hören: http://ohrhammer.online/

Runequest war lange Jahre sehr, sehr gut durch die RuneQuest Gesellschaft vertreten, toll übersetzt, sehr günstig. Jetzt hst es Uhrwerk übernommen und ist gerde mitten im Crowdfunding. Knn sein, dass es dem Spiel ein wenig hilft, aus der Ecke zu kommen.

Zahlen aus Deutschland, was gespielt wird (Quelle hier):



Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13981
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ geleitet Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #8 am: 28. Februar 2021, 17:27:51 »

Unsere Gruppe hat mit WH4 angefangen, dann aber auf WH3 zurückgewechselt.

wtf?
Oder wie einer meiner Spieler sagen würde: Was mit Euch nicht los?

 ;)
Gespeichert

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5679
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #9 am: 28. Februar 2021, 18:36:21 »

W100-Schnarchsystem vs. haptisch aufbereitetes Erzählwürfelfest mit extravielen Sonderaktionen und Fratzengeballer.

Tatsächlich kommen die meisten in der Gruppe sehr gut mit WH3 klar, zum einen, eil wir es lange kennen, zum zweiten, weil es eher unserem Geschmack entspricht.
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Thenos723

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 16
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #10 am: 02. März 2021, 10:58:02 »

Hallo Greifenklaue,

ich habe die Ergebnisse eurer Untersuchung gelesen, und soll man ihr Glauben schenken (sprich, sie stellt einen repräsentativen Querschnitt der dt. Rollenspielszene und des inländischen Marktes dar), dann bin ich im grossen und ganzen doch schon nicht so überrascht. Ähnliche Zahlen habe ich aus anderen Ländern auch gesehen. Ein bisschen überraschend war die hervorragende Stellung von DSA. Meine Überraschung hängt aber mit meinem grundlegenden Unwissen über die wichtigsten Merkmale und die wichtigsten Spiele in Deutschland zusammen. Die Position von DSA spricht dabei für sich, sage ich mal als ausländischer Beobachter. Es is wiederum schon auch interessant zu sehen, dass DSA im Gegensatz zu Drakar och Demoner (DoD) im Verlauf der Jahre nichts an Popularität eingebüsst hat; sie sind ja beide ungefähr gleichzeitig auf den einheimischen Markt gekommen. So gut DoD auch ist; soweit ich die Szene hier kenne, spielen bei weitem keine 40 % das Spiel im Moment, sondern es geht vorrangig um W20. Sehr schade bez. des ersten schwedischen Rollenspiels, aber schon feststellbar. Trudvang habe ich selber nie gespielt. Und erhoffe DS viel Beliebtheit auf dem deutschen Markt, und anderswo. Jag önskar DS lycka till ;)!
Gespeichert

Hugin

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 653
  • Kultur: Freiländer
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
  • DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #11 am: 02. März 2021, 11:41:14 »

@Greifenklaue:
Vielen Dank für die interessanten Statistiken! So etwas finde ich immer sehr spannend...  :thumbup:
Abgefahren ist ja die Rubrik "Andere" mit 38,4%!!!
Am meisten würde mich natürlich interessieren, wieviele Personen  :ds:, :*s:, :gs:, etc. spielen! Weiß man da näheres???
Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2842
  • Kultur: Waldelfen
  • Klasse: Heiler
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #12 am: 02. März 2021, 12:29:18 »

Die Frage wie viele Leute ein System der Slay-Engine spielen ist echt schwierig zu beantworten nehme ich an.

Diese Umfrage des Uhrwerk-Verlags ist seltsam - auch und vor allem da nichtmal alle eigenen Systeme abgefragt werden (und da meine ich auch solche die in Zukunft keine Rolle mehr spielen). Was mich aber an der Statistik vor allem wundert bzw. stört:

- Auf der einen Seite geht sie EXTREM ins Detail und gibt Systeme an, die von 1,0% der Spieler gespielt werden (bei 1027 Teilnehmern sind das 10-11 Leute also 2-3 Gruppen).
- Auf der anderen Seite gibt es eine Kategorie "andere" die von 38,4 % aller Befragten gewählt wurde - wenn man nach der Logik geht sind das alles also Spielsysteme mit weniger als 1,0% an Spielern? Gabs bei "andere" nicht zumindest ein Feld zum ausfüllen "Wenn 'andere' - nenne bitte 1-2."
- Eine Kategorie "andere" mit 38% bedeutet, für mich eher, dass hier in der "Vorauswahl" einiges "Großes" vergessen oder weggelassen wurde - meine Kandidaten wären u.a. Dungeonslayers, aber auch Starfinder.

edit: andere die vll. fehlen: Dresden Files, Tales of Equestria, Fiasko, Paranoia

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5679
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #13 am: 02. März 2021, 19:09:47 »

Soweit ich aus dem Podcast dazu weiß, waren wohl nur 7 Systeme fix angegeben.
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Asleif

  • Stufe 3
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Bloggwerkzeuge.
« Antwort #14 am: 02. März 2021, 20:01:25 »

... und es gab ein Limit an zusätzlichen Eintragungen, d.h. die ersten, die andere Systeme eingegeben haben, sind aufgenommen worden, danach war die Liste voll.
Gespeichert
"Asleif, ich bin geneigt Dir den Dungeonslayer-Nobelpreis für wirklich gute Ideen zu überreichen."
- Greifenklaue