Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Ein tolles Haus setzt einen tollen Entwurf voraus.  (Gelesen 2610 mal)

Thenos723

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 17
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
    • Awards
Ein tolles Haus setzt einen tollen Entwurf voraus.
« am: 17. Juli 2020, 14:04:10 »

Die Überschrift wird eine Binsenweisheit sein. Zumindest für mich war die folgende Arbeitsweise fruchtbar:

Sagen wir; man will über ein Dorf in einem fiktiven Land alles herausarbeiten, was von Belang ist.
Das Dorf heisst X.

1. Das Dorf X.
1.1. Einwohnerzahl: X.
1.1.1. Die wichtigsten Personen im Dorf: 3 Stück.
1.1.1.1. Person 1: X.
1.1.1.1.1. Eigenschaften.
1.1.1.1.2. Magie: X.
1.1.1.1.2.1. Eine besondere Magieschule.
1.1.1.1.2.1.1. Die Herkunft der Magieschule aus einer anderen Region, und die Implikationen für das Setting.
1.1.1.2. Person 2: X. (Eine Unternummerierung entfaltet sich hier).
1.1.1.3. Person 3: X.(Eine Unternummerierung entfaltet sich hier).
1.2. Feinde im unmittelbaren Umfeld um das Dorf.
1.2.1. Das Monster X.
1.2.1.1. Die Vorgeschichte des Monsters im Umfeld.
(Eine Unternummerierung entfaltet sich hier).
Usw. aber eigentlich noch detaillierter im ganzen - viele Nummern eben.
Das mal nur um die Methode zu zeigen, und um im ersten Schritt zu sehen wie mögliche Maschinenteile im metaphorischen Sinn miteinander harmonieren, oder aber wie die Bausteine eines Hauses ineinander klaffen, das wieder mal metaphorisch gemeint.
Vielleicht gibt es die tollsten Programme, um mal ein Rollenspiel zu planen und zu gestalten. Für mich aber, hat es im Vorfeld mit dieser einfachen Methode ganz gut geklappt, anstatt mehrere Entwürfe mit fliessendem Spieltext zu schreiben, und dann im Verlauf der Arbeit auf eher organische Weise zu ändern. Was wiederum zeitaufwendig sein kann. Und zwar nach dem Motto oben: Ein tolles Haus... . Sage demütig, dass ich nicht weiss, wie toll das Resultat (es geht überhaupt nicht um DS) letztenendes wird. Bin aber mit der Methode sehr zufrieden.
Mit besten Grüssen aus Schweden,
Thenos723
Gespeichert

Thenos723

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 17
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Zauberer
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Ein tolles Haus setzt einen tollen Entwurf voraus.
« Antwort #1 am: 25. Juli 2020, 00:09:35 »

Oder wie man auf Schwedisch sagt: "Ett toppenhus förutsätter en toppenritning". Rita = Zeichnen. Leichter gesagt als getan ... . 
Zu guter Letzt, eine kleine Sprachlektion: Nordtyskarna hade under medeltiden mycket inflytande på Gotland (Visby), och i Sverige (fastlandet). Detta gäller såväl Hansan som Der Deutsche Orden. Man ser det på kyrkor, i språket, förmodligen i många historiska dokument (på latin eller lågtyska).
Gespeichert