Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: grokarls Fragen  (Gelesen 1398 mal)

Dzaarion

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 758
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
grokarls Fragen
« am: 29. März 2020, 19:26:15 »

Hallo,

ich bin neu hier. Ich habe früher mal ein paar RP gespielt, haupsächlich D&D, ist aber schon sehr lange her ... Ich bin gerade auf der Suche nach einem einfachen Regelwerk, mit dem ich anfangen kann mit meinen Kindern (8/10) zu spielen. Ich denke das DS Regelwerk ist dafür gut geeignet, weil es, zumindest in der Basisversion nicht so aufgebläht ist wie so maches andere.

Dafür würde es meines Erachtens auch Sinn machen erstmal selbst als Spieler an einem Spiel auf Basis des Regelwerks teilzunehmen.

Darum habe ich hier 3 Fragen;

1.) Wie funktioniert DSO prinzipiell ?
     - gibt es bestimmte Uhrzeiten, in denen alle online sind und dann spielen, oder
     - spielt jeder dann weiter wann er meint .. und wenn einer 2 Tage keine zeit hat, dann gehts so lange nicht weiter, oder wird der dann ausgelassen ?
2.) Wie viel Zeit muss/sollte man täglich investieren um ein DSO Spiel zu sinnvoll mitzuspielen ?
3.) Wäre in der Runde noch Platz für einen quasi Anfänger ?

Viele Grüße
grokarl

Allgemein:
Jap DS ist ein einfaches und schnell verständliches Regelwerk, das so ziemlich jeder (auch Kinder) hinbekommen. Die Hauptmechanik: jede Probe setzt sich auf Attribut+Eigenschaft zusammen und da musste drunter würfeln hat jeder in einer Minute drauf, der Rest kommt dann.

Die "Basisversion" wie du es nennst in das Grundregelwerk (GRW) und komplett vollständig und abgeschlossen. Man braucht keine drölfzig Bücher zusätzlich. Alles was du sonst an Downloads findest (z.B. >> > hier < <<) ist Fanwerk bei dem du selbst entscheiden kannst, ob du es reinnehmen willst oder nicht.

Zu den Fragen:

1.) Prinzipiell wie das Spiel am Tisch...nur das man eben schreibt statt redet.
Du kannst dich ja durch ein paar der laufenden oder abgeschlossenen Runden lesen (und dort auch auf die Daten der Posts achten) um einen Einblick zu bekommen.

1. und 2.) das kommt ganz darauf an worauf sich die Gruppe geeinigt hat wie sie spielen möchten.

3.) Die Frage musst du (zumindest für die Runde) an Asher stellen (vielleicht einfach per PM, wenn er nicht sowieso schon antwortet ;)), ansonsten gibt es hier auch noch andere laufende Forenrunde wo du vielleicht einen Platz finden könntest ... nur vielleicht nicht wieder direkt in deren Threads stolpern sondern einfach hier fragen ;)


Gruß Dzaarion

grokarl

  • Nullstufler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 0
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:grokarls Fragen
« Antwort #1 am: 29. März 2020, 21:14:38 »

Hallo Dzaarion,

Sorry, ich dachte der Off-topic Thread einer frisch gestarteten Gruppe wäre nicht schlecht um die Fragen loszuwerden. Danke jedenfalls für die Antworten und für's Verschieben.

Ich werde dann einfach mal Forum beobachten und sehen, ob sich mal was ergibt ...

Falls Jemand aus einer laufenden Gruppe noch Bandbreite hat eine Newbie aufzunehmen, möchte er sich mit mir in Verbindung setzten.

Viele Grüße
grokarl


Gespeichert