Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: [News] Türchen #15: SlaHystorical  (Gelesen 2566 mal)

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3218
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • ADVENTKALENDERBASTLER!
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:[News] Türchen #15: SlaHystorical
« Antwort #15 am: 26. Dezember 2019, 17:22:18 »

Erstmal Chapeau, das meiste macht nen guten Eindruck.

 
Lehr- und Sachbücher
Diese haben absolut garnichts mit den Slahystorical Settings zu tun und entstanden aufgrund dieses Threads und waren primär dazu gedacht zu zeigen, dass solche W20 Tabellen keine echte Arbeit sind und jeder die in 5 Minuten selbst schreiben kann.

Leider muss man dazu sagen, dass es sich auch so liest. Ich bleibe bei der Meinung aus dem Thread, dass eine gemeinsame Best Of-Sammlung deutlich mehr Gehalt gehabt hätte.



Da muss ich mal konkret nachfragen - in welcher Form wäre das besser geworden, wenn es 20 verschiedene "Autoren" gewesen wären? Es ist was es ist - zwei Listen von Titeln die irgendwelche Boni geben. Sorry, aber mehr Köche machen diesen Brei weder mehr noch besser. Dzaarion hat obendrauf sogar eine "Lernmechanik" gesetzt, die ich eigentlich ganz ok finde (ein Buch mit sich zu tragen bringt eben keinen Bonus, wenn man es nicht liest)...



Ich hab konkret zwei Fragen an D (keine Ahnung ob er es liest) - aber ich hatte Zeit mir einige der Dinge durchzulesen:

- Das mit dem Schrecken - ist das von der Mechanik ähnlich wie die Mutationen bei Gammaslayers? Kommt mir zumindest so vor...
- Die Verwndungen - sind die nun kompatibel zum Kritwerk oder eine Adaption?

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5959
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[News] Türchen #15: SlaHystorical
« Antwort #16 am: 27. Dezember 2019, 06:11:35 »

Erstmal Chapeau, das meiste macht nen guten Eindruck.

 
Lehr- und Sachbücher
Diese haben absolut garnichts mit den Slahystorical Settings zu tun und entstanden aufgrund dieses Threads und waren primär dazu gedacht zu zeigen, dass solche W20 Tabellen keine echte Arbeit sind und jeder die in 5 Minuten selbst schreiben kann.

Leider muss man dazu sagen, dass es sich auch so liest. Ich bleibe bei der Meinung aus dem Thread, dass eine gemeinsame Best Of-Sammlung deutlich mehr Gehalt gehabt hätte.



Da muss ich mal konkret nachfragen - in welcher Form wäre das besser geworden, wenn es 20 verschiedene "Autoren" gewesen wären? Es ist was es ist - zwei Listen von Titeln die irgendwelche Boni geben. Sorry, aber mehr Köche machen diesen Brei weder mehr noch besser. Dzaarion hat obendrauf sogar eine "Lernmechanik" gesetzt, die ich eigentlich ganz ok finde (ein Buch mit sich zu tragen bringt eben keinen Bonus, wenn man es nicht liest)...

Na, so hast Du in einer Tabelle 3 sehr gute, 5 gute und 12 mittelmäßige Ideen. Das ist OKay und vollkommen normal.

Wenn Du jetzt zehn Leute zusammensetzt und jeweils deren beste beiden Ideen nimmst, hast Du hinterher eine wirklich herausragende Tabelle.

Vielleicht klappt das bei 20 Encountern besser als bei 20 Büchern, trotzdem denke ich, man hätte hier mehr als Community-Aktion - wie damals angeregt -  mehr rausholen können.
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Dzaarion

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1281
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:[News] Türchen #15: SlaHystorical
« Antwort #17 am: 29. Dezember 2019, 11:13:29 »

Ich hab konkret zwei Fragen an D (keine Ahnung ob er es liest) - aber ich hatte Zeit mir einige der Dinge durchzulesen:

- Das mit dem Schrecken - ist das von der Mechanik ähnlich wie die Mutationen bei Gammaslayers? Kommt mir zumindest so vor...
- Die Verwndungen - sind die nun kompatibel zum Kritwerk oder eine Adaption?
Schrecken: ja steht auch im 1. Satz der Kernmechanik, dass das System an die Degeneration bei Gammaslayers angelehnt ist.

Verwundung: das ist eigentlich etwas anderes. CKs Kritwerk schmeisst ja das Lebenspunktesystem um und man kann nur noch per massivem Schaden sterben. Mir ging es dabei darum, dass wenn ein Charakter mit einem einzigen Treffer die Hälfte seiner LK verliert (der Fixwert 10 LK damit es nicht zu schnell zu unfair wird bei Magier u. Krieger) dass doch sichtbare Folgen haben muss. Also gibt es Verwundungen, wovon viele aus CKs Kritwerk übernommen wurden. Die Mechanik ist jedoch eine völlig andere. Die Verwundungen sind gefährlicher, da diese schneller eintreten und der Zufall eine wesentlich größere Rolle spielt, da das Kritkwerk nach erlittenem "überschüssigem" Schaden berechnet wird, bei mir aber nach übertreten der Schwelle ein W20 (teilweise) darüber bestimmt welche Verwundung man erleidet. Es gibt jedoch bei mir ne Menge Talente (einige davon auch nicht so starke Kampftalente, wodurch sie vielleicht nochmal interessanter werden) und andere Umstände mit denen die Ergebnisse modifiziert werden können. So können Krieger und Attentäter wahrscheinlich eher nen kritischen Treffer landen und andere SC können leichter nem kritischen Treffer abschwächen.


Na, so hast Du in einer Tabelle 3 sehr gute, 5 gute und 12 mittelmäßige Ideen. Das ist OKay und vollkommen normal.

Wenn Du jetzt zehn Leute zusammensetzt und jeweils deren beste beiden Ideen nimmst, hast Du hinterher eine wirklich herausragende Tabelle.

Vielleicht klappt das bei 20 Encountern besser als bei 20 Büchern, trotzdem denke ich, man hätte hier mehr als Community-Aktion - wie damals angeregt -  mehr rausholen können.
Der Thread stand und steht allen offen. Was kam haste ja gesehen.
Ich habe bei allen Talenten darauf geachtet, dass sie möglichst universell einsetzbar, nützlich, nicht zu mächtig und trotzdem irgendwie sinnvollerweise aus einem Buch erlernbar sind und habe zumindest versucht bei jedem Titel noch ne Anspielung, nen Easteregg oder nen Joke einzubauen, was mir auch bei fast allen gelungen ist und die findet man auch, wenn man sich die ordentlich anguckt ;)


@Braumeister: Du hattest ja vorarb schon ein paar Sachen bekommen. Es lohnt sich das Paket nochmal herunterzuladen, da ich immer wieder nochmal drüber gegangen bin um kleine Fehler und Unschönheiten auszubessern. Grundsätzlich hast du aber schon die inhaltlich fertigen Versionen.

Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5959
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat an 1+ MGQ teilgenommen Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:[News] Türchen #15: SlaHystorical
« Antwort #18 am: 29. Dezember 2019, 12:56:23 »

Der Thread stand und steht allen offen. Was kam haste ja gesehen.
Ich habe bei allen Talenten darauf geachtet, dass sie möglichst universell einsetzbar, nützlich, nicht zu mächtig und trotzdem irgendwie sinnvollerweise aus einem Buch erlernbar sind und habe zumindest versucht bei jedem Titel noch ne Anspielung, nen Easteregg oder nen Joke einzubauen, was mir auch bei fast allen gelungen ist und die findet man auch, wenn man sich die ordentlich anguckt ;)
Jo, ich mag das auch nicht, Dich dafür zu kritisieren, dass Du etwas gemacht hast - die Jokes der Titel versteh ich schon, genau dieses flapsige/lustige ist jedoch nicht so meins. Ich brauche "weird shit!".

Das soll nun aber hinreichen, ich denke, mein Punkt bzgl. Community ist klar geworden.
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General