Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Talentidee für frustrierte ZAWs...  (Gelesen 2050 mal)

Ext3h

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Talentidee für frustrierte ZAWs...
« Antwort #45 am: 20. August 2019, 19:00:04 »

In der Totenreich-Kampagne gibts den Sandelfen-Elementaristen Stufe 13, der 4 Trolle und 2 Nothis miteinander killt in einer Runde...
Der Zwergen-Paladin Stufe 14 haut auch ordentlich Schaden raus mit 2 Würfen... wenn er alle Brutalen Hiebe etc. reinwirft kommt er auf 4 Würfel... gegen einen Troll, der Abwehr würfeln kann.
Die Geschwindigkeit in der die Gegner fallen hat da btw. überhaupt nichts mit Zauber-Wechsel zu tun. Da kommen verschiedene andere Mechaniken zusammen:
  • Feuerball ist Artillerie. Selbst die Indoor-Maps sind bei dir meistens weitläufig genug dass Artillerie funktioniert.
  • Die Gegner stehen schön brav im Raum Parade, Räume haben nur einen Zugang - "You're Locked In Here With Me"
  • Zaubermacht funktioniert bereits in der ersten Runde und stackt.
  • Mit Slayerpunken kommt der Feuerball nicht alle 10, sondern alle 3 Runden.
  • Dank Zauberstab / Hauptwaffe gibt es die Slayerpunkte auch ohne Zauberwechsel - der Feuerball bleibt drinnen.

Also ja äh, ausgerechnet die Zauberwechselprobe kommt sowieso überhaupt nicht mehr zum Einsatz. Wenn überhaupt, dann ist die der Hauptgrund warum das weg wechseln vom Haupt-Schadenszauber für DD-ZAW sogar eine nachteilige Option ist.

Die Probe ist eigentlich nur dann lästig wenn man wirklich einen vielseitigen Magier spielen möchte, und durch die ganzen Buff, Debuff und CC-Zauber der Reihe nach durchwechselt. Ausgerechnet dann ist die Zauberwechselprobe (bzw. eigentlich eher die "du musst eine Runde nicht-beliebig-zaubern"-Implikation) tatsächlich sinnvoll, da sie die Rate von CC- und Debuff-Effekten im Kampf auf jede zweite Runde limitiert. "Aktionsfrei Zauber wechseln" ist für einen CC-Charakter extrem mächtig.

Da hätte aber wiederum auch ein "ich mache meine Aktion und wähle verbindlich den Zauber für die nächste Runde aus" gereicht, die Runde komplett aussetzen beim Zauber wechseln ist wirklich unnötig. Ohne Glücksfaktor, ohne Hintertürchen. Und wenn der CC-ZAW jetzt noch einen Zauberstab für einen Basis-Schadenszauber besitzt, dann soll der den doch ruhig verwenden während der Haupt-Zauber wechselt?
Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 18
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1671
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Slaydaktionspraktikant
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Talentidee für frustrierte ZAWs...
« Antwort #46 am: 20. August 2019, 20:57:45 »

Und genau hier kommt meine Idee eigentlich ins Spiel. Denn reine Killer-ZAWs kann man "einfach" bauen - wie Flost gut gezeigt hat. Allerdings sind Buff/Debuff/Support-ZAWs schon sehr viel frustrierender wie Ext3h gut beschreibt (und Heiler und Zauberer haben da einiges im Ärmel). Und die bekommen auch keine Slayer-Punkte für das was sie tun (wenn es nicht das Heilen von Kameraden ist).

Ext3h

  • Stufe 5
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Talentidee für frustrierte ZAWs...
« Antwort #47 am: 20. August 2019, 23:02:15 »

Nicht nur frustrierend im Sinne der potentiell fehlschlagenden Probe, sondern vor allem extrem passiv, nachdem effektiv jede 2. Runde ausgesetzt wird. (Sofern der Kampf nicht per Massen-Schlaf etc. praktisch komplett beendet wird.)

Es reicht allerdings nicht nur die Probe entfallen zu lassen, das eigentlich schlimme sind die Leerlaufzeiten.

Wahrscheinlich wäre eine stark limitierte Form von "ZAUBERROUTINE" angemessen, ZAW 3(III), explizit beschränkt auf Zauber mit Abklingzeit 0. "MAGISCHE BEGABUNG" eventuell?

Das zweite was da fehlt ist die Regelung, dass Zauberwechsel immer Frei-Aktion sind wenn der aktive Zauber in der Runde noch nicht verwendet wurde. (Also anderer Zauber per Zauberstab / Talent, OK, genauso wie Angriff per Waffe etc. Aber zwischen zwei nicht-Standard-Zaubern ist damit immer 1 Runde Pause.)

Damit haben CC / (zu spät gekommene) Buff-ZAW noch die Möglichkeit während der Wechsel-Pausen auf relativ niedriger Stufe unabhängig von Wechselerfolg noch am Kampf teil zu nehmen.
Gespeichert

Flost888

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1039
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Auf bald in den Zwergenhallen von Barcamar!
  • DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 500+ Postings
    • Awards
Antw:Talentidee für frustrierte ZAWs...
« Antwort #48 am: 20. August 2019, 23:06:20 »

@Ext3h: Deinen SC habe ich nicht erwähnt wegen der Zauber wechseln Probe, sondern um zu zeigen, dass ZAW um Stufe 10 die anderen Klassen überholen (vorallem wegen nicht abwehrbarem Schaden bzw. Flächenschaden gegen mehrere Gegner).

Der ZAW in meinem Beispiel (Flost Schwarzmagier mit Wechsler) ist neben Schadensausteiler auch Unterstützer mit seinen Zaubern, der eben auch Gegner aus dem Spiel nehmen kann mit Schatten o.ä., was ja manchmal situativ besser ist. Gegen drei Medusen (?) ist es ja schlau, eine mit Schatten den Blickangriff zu nehmen.
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Thaddaeus

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 190
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Ratban
  • SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:Talentidee für frustrierte ZAWs...
« Antwort #49 am: 21. August 2019, 07:25:52 »

Da finde ich Exth3 Hinweis doch super. Dann bleibt das Zauberwechseln einfach erhalten und der Charakter verbraucht dafür aber keine Aktion mehr. Erfolgreiche Probe, er kann gleich wechseln und weiter machen, Probe nicht erfolgreich: eine Runde aussetzen. Das ist doch eine gute Regelung im Sinne von ds!
Gespeichert

Sven

  • Stufe 2
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 17
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Talentidee für frustrierte ZAWs...
« Antwort #50 am: 14. September 2019, 18:51:53 »

Passt vielleicht zum Thema :
Talent Berührungszauber: Der ZAW kann einen Zauber, der eigentlich ein Zielzauber ist, mit Reichweite "Berührung " wirken. In diesem Fall wird nicht auf Zielzaubern gewürfelt,  sondern auf Zaubern. Nur über die Anwendung bin ich mir nicht sicher. Entweder beliebiger Zauber pro Talentrang einmal am Tag oder einmal im Kampf oder pro Talentrang ein Zauber, aber dann beliebig oft.
Gespeichert

Dzaarion

  • Stufe 11
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 565
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Talentidee für frustrierte ZAWs...
« Antwort #51 am: 14. September 2019, 18:54:22 »

Passt vielleicht zum Thema :
Talent Berührungszauber: Der ZAW kann einen Zauber, der eigentlich ein Zielzauber ist, mit Reichweite "Berührung " wirken. In diesem Fall wird nicht auf Zielzaubern gewürfelt,  sondern auf Zaubern. Nur über die Anwendung bin ich mir nicht sicher. Entweder beliebiger Zauber pro Talentrang einmal am Tag oder einmal im Kampf oder pro Talentrang ein Zauber, aber dann beliebig oft.
Kennst du diesen Thread? ;D