Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Des Charakters Geld - Halbwegs realistischer Geldansatz in Caera  (Gelesen 1518 mal)

Flost888

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1048
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Auf bald in den Zwergenhallen von Barcamar!
  • DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:Des Charakters Geld - Halbwegs realistischer Geldansatz in Caera
« Antwort #30 am: 03. September 2019, 08:10:38 »

Für 12 GM mitkommen, für 450 GM nicht? Oder ist die Auftragsbeschreibung jetzt so unterschiedlich? Du willst - glaub ich - auf die Seltenheit hinaus?

Ein Aspekt, den wir noch gar nicht drin haben: Man könnte die Anzahl der Mietlinge auch über Aura (als Festwert) oder GEI+Aura-Proben steuern.

Bei EP-Aufteilung würde ich zu Stufe SC/Stufensumme gesamt tendieren.

Letztlich will man ja, dass die SC sich ein paar Fackelträger besorgen.

Ja, ganz genau. :)

Ich meine es so:

Ein Bauer geht nicht alleine in den Dungeon (z.B. Höhle der Schatten), auch wenn er weiss, dass dort 450 GM auf ihn als Belohnung warten.
Oder denkst du, dass dieser Betrag genug Reiz für ihn ist?

Eine Heldengruppe unterstützt er (als Fackelträger) aber für einige Goldmünzen... vielleicht auch weil er über die Gefahr im unklaren gelassen wurde.
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Greifenklaue

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5272
  • Kultur: Caern
  • Klasse: Späher
  • Schießt schneller als er zieht ...
  • Mitglied in einem DS-Club Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat an 1+ MGQ teilgenommen Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Unser die Besonnenheit: Hat das Arltum Caernos in den Kronkriegen unterstützt DS-Communitykalender Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet Registrierter Betatester
    • Greifenklaues Blog
    • Awards
Antw:Des Charakters Geld - Halbwegs realistischer Geldansatz in Caera
« Antwort #31 am: 03. September 2019, 11:24:50 »

Ahh, allein in den Dungeon. Jetzt hab ich es.

Dachte beides als Begleiter. OKay.
Gespeichert
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."
 - Wychfinder General

Flost888

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1048
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Auf bald in den Zwergenhallen von Barcamar!
  • DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:Des Charakters Geld - Halbwegs realistischer Geldansatz in Caera
« Antwort #32 am: 04. September 2019, 08:27:08 »

Also 4 einfache Söldner, jeweils Stufe 3, Kosten mich gerade je 5 GM im Monat, dabei ist Kost und Logis nicht inbegriffen. Die 5 GM sind also der reine Lohn, das können Sie versaufen oder sparen wie sie wollen. Am Tag sind also 3 Mahlzeiten und 1 Bier sowie eine einfache Schlafstatt (Stallniveau) noch extra zu sehen. Gefahrenzuschlag gibt es auch gerade keinen - die müssen gerade ein Dorf mit aufbauen helfen...
Der Preis für den der Bauer über die Klinge springt... ich überlege mir mal noch was  ;)

Ich denke, dass der Preis für deine Festanstellung beim Marktgraf tief ist... aber irgendwie auch passt . Auch wenn ich denke, dass Söldner Stufe 3 schon recht rar sein sollten => In KdN sind nur Zwergenkrieger Stufe 1+2 für die Stadtverteidigung verfügbar. Da du die Söldner auch zahlst während deiner "Downtime", haben die sicher auch mal ne Woche für Nebenjobs, die der Marktgraf nicht mitbekommt. Für eine knappe Goldmünze pro Monat würde ich aber nicht die treusten Mitstreiter erwarten ("Ich zahle euch 15 GM wenn ihr die Waffen niederlegt und zu mir kommt!" :P Hoffentlich nehme ich jetzt nicht ZLs Sintholos Plot-Twist raus  ::))


Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Sintholos

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 790
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 500+ Postings Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Des Charakters Geld - Halbwegs realistischer Geldansatz in Caera
« Antwort #33 am: 04. September 2019, 08:34:19 »

Wie schon geschrieben: die Söldner bekommen Kost + Unterkunft + 5GM Handgeld.

Der Grund, warum sie Level 3 sind ist ganz einfach: das waren mal Feinde.
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Zauberlehrling

  • Stufe 18
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1681
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Slaydaktionspraktikant
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Des Charakters Geld - Halbwegs realistischer Geldansatz in Caera
« Antwort #34 am: 04. September 2019, 08:45:09 »

 Sintholos ist der SL. und es bekommt jeder 5Gm pro Monat. Es gibt sogar eine ziemlich detaillierte Rechnung warum das durchaus passt,wenn für Unterkunft und Essen gesorgt ist.

Flost888

  • Stufe 14
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1048
  • Kultur: Nafuri
  • Klasse: Späher
  • Auf bald in den Zwergenhallen von Barcamar!
  • DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:Des Charakters Geld - Halbwegs realistischer Geldansatz in Caera
« Antwort #35 am: 04. September 2019, 09:02:22 »

Sintholos ist der SL. und es bekommt jeder 5Gm pro Monat. Es gibt sogar eine ziemlich detaillierte Rechnung warum das durchaus passt,wenn für Unterkunft und Essen gesorgt ist.

Hatte das falsch im Kopf, da du der Spielberichtsschreiber bist  ::)

Dann passt es natürlich schon eher  :thumbup: Ich dachte, 5 GM sei für die ganze Söldnertruppe. Bei "normalem" Lebensstil auf Reisen wären das 24 Goldmünzen gemäss meiner Tabelle des Startpost.
Wie seid ihr auf diese Aufschlüsselung gekommen bzw. kann die im Spielbericht eingesehen werden?

Der Grund, warum sie Level 3 sind ist ganz einfach: das waren mal Feinde.

Das erklärt es natürlich  :D  :thumbup:
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Thaddaeus

  • Stufe 6
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 192
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Ratban
  • SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:Des Charakters Geld - Halbwegs realistischer Geldansatz in Caera
« Antwort #36 am: 04. September 2019, 09:45:50 »

Wie man auf den Preis kommt kann im Spielbericht nicht eingesehen werden, da das sehr Meta gelöst wurde.  ;D

Auch noch mal für die eigene Kampagnenrunde ich habe das gerade mal nachgelesen:
ZL schrieb:
Zitat
1. Wir gehen davon aus, wir zahlen sie "voll" und sie sind selbst verantwortlich für Kost und Logis, dann braucht 1 Mann pro Tag:
- 3 Mahlzeiten (je 5 KM)
- 1 Bier (je 1 KM)
- Übernachten sollen sie in einem der leerstehenden Häuser in Rien, das kostet nichts.
= 16KM/Tag
== 112KM/Woche PRO PERSON

-> 4 Personen = 448KM für eine Woche

2. Wir gehen davon aus, dass sie in einem der leeren Häuser wohnen und sich 3 Mal am Tag bei Nadja versorgen dürfen (mit der wir einen guten Preis aushandeln) und wir ihnen 1 Bier pro Tag "Taschengeld" geben:
- 3 mal am Tag Eintopf oder ähnliches, 1-2 mal pro Woche Fleisch - Flatrate pro Tag  rechne ich mal mit 5-10KM
- pro Tag 1KM (=1Bier) Taschengeld
- Übernachten sollen sie in einem der leerstehenden Häuser in Rien, das kostet nichts.
= 6-11KM/TAG
== 42-77KM/Woche PRO PERSON

-> 4 Personen = 168-308KM für eine Woche

edit: im zweiten Fall kann man natürlich 1SM pro Woche Taschengeld geben, dann gehen sich am Samstag 2 Bier aus - und man kann 2KM sparen. Dann wird es um 12KM/Woche teurer für uns.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits ausgehandelt das unsere Recken Kost und Logis im Dorf frei haben - dafür bauen sie es mit auf.

Unser fabelhafter SL sah nur den ersten Betrag und sagte dann:
Zitat
ZL hat das schon ganz gut gerechnet. 16 KM am Tag klingt eigentlich ganz richtig. Würde im Monat 448 KM pro Nase bedeuten. Sicherlich kann man sich davon auch eine Waffe kaufen, aber es wäre ein kompletter Monatsverdienst ohne jegliche Sonderausgaben! Sowas wie Kleidung ist da ja auch noch nichtmal drin! Ich denke 5 GM pro Nase je Monat wäre zunächst ein Lohn, der sie zumindest erstmal nicht rebellieren lässt.

Jetzt haben sie letztlich ein 5GM Handgeld und können jeden Tag ein Bier saufen  ;D. Er drohte auch noch das die Kerle eine Gewerkschaft gründen... wir hätten ihnen mehr mit der Vandrianischen Gerichtsbarkeit drohen sollen, aber die waren eh schon so drauf und dran zu diskutieren warum sich jemand über die herrschenden Massen erheben kann und schrien: Hilfe Hilfe wir werden unterdrückt. Nur weil sie mich nicht gewählt hatten...

Also sind die 5GM auch so ein wenig ein Schweigegeld, weil wir ja wollen das ihre Banditenkumpels ebenso überlaufen.
Gespeichert

Sintholos

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 790
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 500+ Postings Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Des Charakters Geld - Halbwegs realistischer Geldansatz in Caera
« Antwort #37 am: 04. September 2019, 10:27:27 »

Die Liste mit Notwendigkeiten ist hier relativ kurz gehalten. Kleidung, Unterkunft, die Reparatur von Waffen, Rüstungen, Werkzeugen oder sonstigem Kram ist nicht eingerechnet. Abhängig davon, was der Söldner also alles selber bezahlen muss, bzw. wie viel ihm von der anheuernden Partei aus gestellt wird, können sich quasi Preise/Kosten von 5GM bis 10 GM je Monat ergeben. Man beachte dabei, dass der Caera-Kalender 12 Monate zu je 28 Tagen und damit ein Jahr nur 336 Tage besitzt.
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Thaddaeus

  • Stufe 6
  • *
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 192
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Ratban
  • SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:Des Charakters Geld - Halbwegs realistischer Geldansatz in Caera
« Antwort #38 am: 04. September 2019, 10:58:59 »

Für 12 GM mitkommen, für 450 GM nicht? Oder ist die Auftragsbeschreibung jetzt so unterschiedlich? Du willst - glaub ich - auf die Seltenheit hinaus?

Ein Aspekt, den wir noch gar nicht drin haben: Man könnte die Anzahl der Mietlinge auch über Aura (als Festwert) oder GEI+Aura-Proben steuern.

Bei EP-Aufteilung würde ich zu Stufe SC/Stufensumme gesamt tendieren.

Letztlich will man ja, dass die SC sich ein paar Fackelträger besorgen.

Ja, ganz genau. :)

Ich meine es so:

Ein Bauer geht nicht alleine in den Dungeon (z.B. Höhle der Schatten), auch wenn er weiss, dass dort 450 GM auf ihn als Belohnung warten.
Oder denkst du, dass dieser Betrag genug Reiz für ihn ist?

Eine Heldengruppe unterstützt er (als Fackelträger) aber für einige Goldmünzen... vielleicht auch weil er über die Gefahr im unklaren gelassen wurde.

Aaaah, okay. Das hatte ich auch Missverstanden... da stimme ich natürlich zu!

Und wegen der Aufstellung von Sintholos, er hat natürlich völlig recht. Wenn die Kerle irgendetwas brauchen müssen sie es sich von den 5GM im Monat kaufen. Also sie leben nicht in Saus und Braus. Aber ich bin ja auch nicht sonst wie wohlhabend und habe noch keine Wirtschaft die mir Steuern erwirtschaftet... Daher ist das für den Moment eine gute Einigung. Die Banditen dürfen die Köpfe behalten und ich habe ein paar Leute die ich für verschiedene Sachen einsetzen kann.
Gespeichert