Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Hilfe für den Monsterbau  (Gelesen 1020 mal)

Dzaarion

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 769
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Hilfe für den Monsterbau
« am: 30. Juni 2019, 22:01:49 »

Moin moin liebe Spielleiter und Monsterbauer

Ich setze mich gerade intensiver mit dem Bau von Kreaturen auseinander. Der Bau von humanoiden Gegnern ist ja selten ein Problem da man sich dort gut an der Charaktererschaffung orientieren kann und die Gegner gleich/ähnlich baut und steigert.
Bei allen anderen Kreaturen wird es jedoch direkt komplizierter. Tools wie der Monstergenerator können zwar super die GH und EP eines Wesens ausrechnen, Fähigkeiten sind relativ einfach zu verteilen, aber welche Werte hat denn so ein Monster? Wie viele Punkte in ihren Attributen, wie viele in ihren Eigenschaften und welcher GK gehört ein Monster an?
Klar im GRW gibt es einen Einschub zur Größenkategorie und doch hat ein Pony, das per Definition maximal 1,5 Meter hoch ist und wenn es nicht gerade aus einem Otto-Film stammt auch weit von 3 Meter Länge entfernt ist, die GK groß.
CK war so nett und hat auf meine Nachfrage ein bisschen Klarheit geschafft: In die Größenkategorie spielt nicht nur die reine Höhe/Länge einer Kreatur, sondern auch ihr "Volumen" mit hinein. Ein Pferd (und erst Recht ein Nashorn) erreichen zwar nicht die angegebenen 3 Meter, sind aber trotzdem der GK groß zuzurechnen, andersherum kann eine Königskobra zwar durchaus mit guten 4 Meter Länge beeindrucken gilt aber trotzdem eher als GK normal. Vertraut in dem Punkt also ruhig eurem Bauchgefühl ;)
Der zweite Punkt war schon schwieriger, das genaue Wissen um Attribute und Eigenschaften hat CK so gut verschlossen, dass er selbst nicht mehr drankommt, und mir den Rat gegeben mich an den bestehenden Monstern zu orientieren. Gesagt getan, also habe ich mich noch einmal dran gesetzt und mir die Werte der im GRW und RvC angegebenen Gegner noch einmal ein bisschen genauer angeschaut und bin auf ein Muster gestoßen. Die folgende Tabelle ist also nur eine geschätzte Extrapolation von gegebenen Werten, sowie offiziellen Angaben, die es noch gab wie die Modifikatoren für die LK aus der Slay 01.




Noch ein paar Dinge zur Erklärung:
1. Der LK-Bonus ist ein Multiplikator, der Laufen-Bonus wird addiert.
2. Die GK-Boni und der Mehrbeiner-Bonus sind kummulativ. (Handelt es sich also beispielsweise um ein vierbeiniges
3. Der angegebene Laufen-Bonus ist eine grobe Angabe und bezieht sich auf die Formel die unten steht und die aus der Slay 01 entnommen wurde. Dieser Bonus wird angerechnet bevor der Laufen-Wert eventuell wegen Mehrbeinigkeit multipliziert wird (gut zu sehen an der Ratte).
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
4. Die Anzahl der verteilbaren Punkte bei den Attributen und Eigenschaften stimmen mit einer Abweichung von bis zu +-3 (seltener +-4) überein (ich habe auf die Schnelle kein Beispiel gefunden, bei dem die Abweichung größer war, will es aber auch nicht ausschließen). Für bestimmte Wesen gelten dabei noch bestimmte Bedingungen z.B. haben alle Tiere GEI 1.
5. Die GK Riesig umfasst eine sehr große Reichweite entsprechend können die Werte dort stark varriieren.

Es gilt natürlich trotzdem, dass Abweichungen möglich sind und vor allem, dass ihr euch in eurer Kreativität nicht einschränken lassen solltet, das hier sind nur grobe Angaben an denen man sich orientieren kann.

Okay ich hoffe damit ist soweit alles verständlich. Wenn es noch Fragen gibt fragt, ansonsten hoffe ich, dass es einigen von euch ein wenig beim Monsterbau weiterhilft

Gruß Dzaarion

Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2485
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Zauberer
  • Glaubt nicht an Glückspilz
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Hilfe für den Monsterbau
« Antwort #1 am: 01. Juli 2019, 07:41:54 »

Hi Dzaarion,
das ist auf alle Fälle richtig, richtig praktisch und gut recherchiert. Habe mich bisher meist einfach an vergleichbaren Monstern festgehalten und diese zuerst mal "nachgebaut" bevor ich sie verändert habe. Eine kleine Anmerkung noch, die mich am Anfang sehr gewundert hat - haltet euch fest:

Schlangen habe auch "mehr als 2 Beine".

Nur so sind manche werte im GRW zu erklären.

Thaddaeus

  • Stufe 9
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 375
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Ratban
  • DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet
    • Awards
Antw:Hilfe für den Monsterbau
« Antwort #2 am: 01. Juli 2019, 08:12:37 »

@ZL *an der Tischkante festhalt*  :o
*Monokel aufsetz* technisch gesehen laufen Schlangen ja auf ihren Rippen, d.h. die haben nicht nur verdammt viele Rippen... sondern so auch verdammt viele Beine...

@Dzaarion, das erklärt so einiges. Gut zusammengetragen
Gespeichert

Dzaarion

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 769
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Hilfe für den Monsterbau
« Antwort #3 am: 01. Juli 2019, 08:42:05 »

Schlangen habe auch "mehr als 2 Beine".
Jap der Reitstrauß auch...wobei ich bei dem eher von einem Fehler ausgehe :D

Danke fürs Lob. ;)
Hoffe es stimmt soweit auch alles :D

Flost888

  • Stufe 16
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1280
  • Kultur: Wüstenzwerge
  • Klasse: Späher
  • Auf bald in den Zwergenhallen von Barcamar!
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender SL einer Forenrunde DS-Online Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet Schimmerbund: Mitglied im Schimmerbund Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt 1000+ Postings Mitglied der DS-GooglePlus-Gruppe Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt
    • Awards
Antw:Hilfe für den Monsterbau
« Antwort #4 am: 01. Juli 2019, 09:17:02 »

ist "mehr als zwei Beine" nicht gleichzusetzen mit "länglicher Körperbau"?
Gespeichert
So macht man das in der Schweiz => sehr gut Flo!

"Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew... Teil des Forums, Teil der Crew..."


Zauberlehrling

  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2485
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Zauberer
  • Glaubt nicht an Glückspilz
  • DS-Communitykalender Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet 1000+ Postings SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Hilfe für den Monsterbau
« Antwort #5 am: 01. Juli 2019, 09:22:56 »

ist "mehr als zwei Beine" nicht gleichzusetzen mit "länglicher Körperbau"?

Das ist sicherlich der Grund. Ich finde es nur grade bei "schlangenartigen" Mobs sehr witzig ;)

Dzaarion

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 769
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Hilfe für den Monsterbau
« Antwort #6 am: 05. Juli 2019, 22:02:11 »

ist "mehr als zwei Beine" nicht gleichzusetzen mit "länglicher Körperbau"?

Das ist sicherlich der Grund. Ich finde es nur grade bei "schlangenartigen" Mobs sehr witzig ;)
Ne scheinbar bekommt alles, was nicht eindeutig humanoid oder flugfähiger Vogel ist den vierbeinig Bonus.
Hai, Schlange, Strauss = mehrbeinig
Adler, Eulerich, Harye = nicht

SeoP

  • Stufe 15
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1121
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • TPK - Bringer !
  • Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Mitglied der DS-Facebook-Gruppe DS-Communitykalender
    • Awards
Antw:Hilfe für den Monsterbau
« Antwort #7 am: 05. Juli 2019, 23:25:50 »

Adler, Eulerich, Harye = nicht
Die können ja dafür Fliegen ;)

Ich habe mich damit tatsächlich auch schon auseinandergesetzt und diese Regelmäßigkeit entdeckt; aber es nie für nötig befunden selbige zu dokumentieren  ::) ich fauler Hund...
Es geht mir da wie Zauberlehrling, ich orientiere mich dann eher an bestimmten Monstertypen und tobe mich im Monster-Generator aus.

Auf jeden Fall vielen Dank dafür!

PS: @CK, vielleicht kann diese Tabelle auf die Homepage beim Monstergenerator gepinnt werden Um einem User den Sachverhalt anschaulicher darlegen zu können?
Gespeichert
SLAYVENTIONEN '14 / '15 / '16 / '17 / '18 / '19 war mit Abbruch ... verflucht!

Dzaarion

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 769
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Scriptor (Silber): 2+ offizielle Downloads für DS erstellt Slaydakteur: Hat an 1+ Ausgaben der SLAY! mitgewirkt Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Hilfe für den Monsterbau
« Antwort #8 am: 05. Juli 2019, 23:41:28 »

Adler, Eulerich, Harye = nicht
Die können ja dafür Fliegen ;)
Trolle aber nicht, trotzdem kein Bonus, aber da trifft dann wieder das humanoid zu.


Ich habe mich damit tatsächlich auch schon auseinandergesetzt und diese Regelmäßigkeit entdeckt; aber es nie für nötig befunden selbige zu dokumentieren  ::) ich fauler Hund...
Es geht mir da wie Zauberlehrling, ich orientiere mich dann eher an bestimmten Monstertypen und tobe mich im Monster-Generator aus.
Ich brauchte es für ne Kleinigkeit eben ein wenig genauer :D
Ich orientiere mich zwar auch hauptsächlich an den bestehenden Mobs...problematisch ist da nur, dass viele Mobs schon extrem nahe beieinander liegen, sodass kaum Möglichkeit bestehen...zwischen nem Schlachtross und nem Kriegselefant liegen gerade mal 4 Punkte KÖR Unterschied...und bei den extremeren GKs wird es auch komplizierter sich an bestehenden Mobs zu orientieren, wenn man etwas gänzlich anderes bauen will.
Freut mich aber, dass es Anklang findet :)
Vielleicht haue ich es morgen auch schon raus und erweitere es später dann nochmal...je nachdem wie sehr mir morgen der Kopf von Zahlen und Tabellen schwirrt

avakar

  • Stufe 13
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 861
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • meist inaktiv
  • Hat eine Seite mit DS-Inhalten (CampaignLogs, Downloads, Settings oder Tools) DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt Erbe ist Recht: Hat das Arltum Nordek in den Kronkriegen unterstützt
    • SLAYER'S PIT
    • Awards
Antw:Hilfe für den Monsterbau
« Antwort #9 am: 06. Juli 2019, 15:02:19 »

3. Der angegebene Laufen-Bonus ist eine grobe Angabe und bezieht sich auf die Formel die unten steht und die aus der Slay 01 entnommen wurde. Dieser Bonus wird angerechnet bevor der Laufen-Wert eventuell wegen Mehrbeinigkeit multipliziert wird

Ich glaube mit der Berechnung (Grundwert * Faktor) + Laufen kommt man näher an die Ergebnisse des Bestiariums im GRW. Zumindest hatte ich das damals beim Aufbau der Slayer's Pit festgestellt. Die genaue Berechnung des Laufenwerts ist ein immerwährendes Mysterium, da man die Metergröße der Wesen nicht kennt. Ich hatte sogar mal versucht, aufgrund des Laufenwerts die Metergröße des Wesen zuückzuberechnen... Aber in den meisten Fällen stimmt es schon, und ansonsten ist es eigentlich auch egal.

Insofern schliesse ich mich hierbei an:
Es gilt natürlich trotzdem, dass Abweichungen möglich sind und vor allem, dass ihr euch in eurer Kreativität nicht einschränken lassen solltet, das hier sind nur grobe Angaben an denen man sich orientieren kann.
Gespeichert
SLAYER'S PIT - Fanwerk für Dungeonslayers
VOIDSPACE - Fanwerk für Starslayers