Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Benutzername: Passwort:

Autor Thema: Dungeonslayers in Mittelerde  (Gelesen 757 mal)

Estéban

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Dungeonslayers in Mittelerde
« am: 19. Juni 2019, 15:18:39 »

Hallo zusammen

Ich werde bald mal mit der Gruppe den Schnellstarter ausprobieren.
Hat evtl. jemand von euch mal Mittelerde mit den Dungeonslayers-Regeln bespielt?

Vielen Dank für eure Hilfe

Estéban
Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1463
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • DS-Communitykalender Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #1 am: 19. Juni 2019, 15:30:43 »

Herzlich willkommen Estéban!

Ein  :ds: -Mittelerde-Setting wäre mir nicht bekannt - aber was brauchst du denn genau dafür, bzw. was fehlt dir? Menschen, Elfen, Zwerge und Halblinge gibt es im Grundregelwerk - die Bösewichte dazu auch. Geht dir irgendwas spezielles ab? Was hast du denn mit deiner Gruppe vor?

LG ZL

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13326
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #2 am: 20. Juni 2019, 07:05:07 »

Theoretisch kann man ja mit jedem (Fantasy-)System Mittelerde bespielen, die Frage ist - wieviel Mittelerde soll es denn am Ende sein? Gibt es Zauberer-SC oder wirklich nur die 5 Istari, die über Magie gebieten? Dann fliegen die Zauberwirker halt raus - oder es wird fantastischer.
Selbst mit mers hatten wir früher oft ein verdisneytes Mittelerde - durch magische Schätze und Co, die ja in Tolkiens Werken überhaupt nicht in jeder Orkhöhle rumliegen bzw. wenn gleich epische Jahrhundertfund-Artefakte miit seitenlanger Historie sind.

Mit DS würde ich sagen, geht beides - entweder ein ungeschnittenes DS mit einem überzogenem Mittelerde oder ein beschnittenes DS mit einem "realen" Mittelerde.

Hört sich jetzt nach Werbung an, aber gerade die Regeln zu Kulturen aus der Caerabox könnten da helfen - wenn Du wie damals ICE bei mers - Völker wie Beorninger, Dunèdain, Dunländer, Rohirim & Co umsetzen willst.

Skyclimber

  • Stufe 6
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #3 am: 20. Juni 2019, 21:36:31 »

Moin und willkommen :)

Also, was CK und ZL sagen:  :thumbup:

Insgesamt leben für mich Der Herr der Ringe und die anderen Werke von Tolkien sehr durch die Atmosphäre der Geschichte und zum Teil fallen dabei die eigentlichen Geschehnisse etwas hinten runter. Deswegen erscheint es mir gut möglich auch Mittelerde mit „High-Fantasy-Zauberern“ zu spielen. Ansonsten dürfte es aber auch gut möglich sein den Heiler als Nicht-Magier umzuwandeln und dann ohne Magie zu spielen.

Ich lese im Tanelorn einen Bericht über ein Rolemaster Spiel, so wie ich es mitbekommen habe sind da viele „Zauber“ als motivierende Boni abgehandelt. Ist auch eine Idee wert.
Gespeichert

Zauberlehrling

  • Stufe 17
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1463
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • DS-Communitykalender Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet SL einer Forenrunde DS-Online 1000+ Postings Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #4 am: 20. Juni 2019, 21:47:37 »

Und dann gibts natürlich auch noch diese Meinung: https://www.reddit.com/r/DnD/comments/3jpksw/gandalf_was_really_just_fighter_with_int18/

Spaß beiseite - für epische Geschichten muss man sich nur bedienen, wenn du allerdings eine "Welt" bereisen möchtest, dann ist Tolkiens Mittelerde immer etwas dünn - schon vom Besiedelungsgrad. Das kam mir immer sehr leer vor. Da und dort Städte - und das wars...

Sintholos

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 680
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #5 am: 20. Juni 2019, 22:22:18 »

Persönlich treibe ich mich ja nur auf Caera rum, aber kann natürlich trotzdem ein paar Anmerkungen machen.

Ich denke es kommt drauf an, was man will. Für eine Sandbox liefert Mittelerde ziemlich viel Lore, die einem erklärt, welches Volk wo gerade lebt, wer wie herrscht und welche Konflikte es vielleicht gibt. Hintergründe kann man im Silmarillion nachlesen oder den ganzen anderen Büchern, die der Sohnemann aus den Fragmenten zusammengepuzzelt hat.
Aber auch eine linearere Kampagne im Ringkrieg kann man machen. Am Erebor und im Düsterwald wurde ja ebenso gekämpft wie in Gondor. Die Rückeroberung von Barcamar Khazad-dûm ist sicherlich auch interessant, hat aber sicher weniger Erkundung von Mittelerde in dem Sinne.

Für ein Low-Magic-Setting gibt es natürlich die Möglichkeit, dass einer der blauen Zauberer, die keine Rolle gespielt haben, auftritt. Ein Schlag auf den Kopf und nun muss er sich erstmal wieder daran erinnern, was so ein Istari eigentlich kann. Will man den Heiler unmagisch halten kann man aus der Slay 2 den Apothekarius wählen und seine Mitspieler mit Tränken und Kräuter überschütten. Die nichtmagischen Klassen + Heldenklassen kann man ja auch gut ergänzen bzw. ersetzen. Ich denke es gibt genug Fanwerke die ausreichend Inspiration für sowas geben.  :)
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Dzaarion

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 495
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #6 am: 20. Juni 2019, 22:27:50 »

Wilkommen im Forum ;)
Und ich schließe mich da auch den anderen an :D
Lass Zauberer weg bzw. entmagifiziere sie etwas und schon kannste problemfrei in Mittelerde spielen. (Wobei es ja mittlerweile auch ein paar Medien gibt in denen mehr als nur die 5 Istari zaubern können von daher lass sie drin.)
Mittelerde ist in erster Linie nur der Hintergrund in dem ihr spielt und als Vater der modernen High-Fantasy sollte man auch mit so ziemlich jedem Fantasy-System darin spielen können. Wie ihr darin spielt ist das viel entscheidendere und das hängt viel eher von euch ab ;)


Spaß beiseite - für epische Geschichten muss man sich nur bedienen, wenn du allerdings eine "Welt" bereisen möchtest, dann ist Tolkiens Mittelerde immer etwas dünn - schon vom Besiedelungsgrad. Das kam mir immer sehr leer vor. Da und dort Städte - und das wars...
Mittelerde und dünn...nicht wirklich :D
Das ist mit Abstand eine der ausgearbeitetsten fantastischen Welten, die es überhaupt gibt. Silmarillion und Anhänge lassen grüßen.
Stöber hier mal ein wenig durch ;)
http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Hauptseite

Dzaarion

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 495
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #7 am: 20. Juni 2019, 22:29:18 »

Aber auch eine linearere Kampagne im Ringkrieg kann man machen. Am Erebor und im Düsterwald wurde ja ebenso gekämpft wie in Gondor. Die Rückeroberung von Barcamar Khazad-dûm ist sicherlich auch interessant, hat aber sicher weniger Erkundung von Mittelerde in dem Sinne.
Da könnte man sich sogar recht direkt von der Kampagne aus Schlacht um Mittelerde 2 inspirieren lassen :D

Estéban

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #8 am: 24. Juni 2019, 17:38:35 »

Danke euch für die Begrüssung.

Zuerst probieren wir natürlich den Schnellstarter aus.
Wir werden die Magie für die Spieler wahrscheinlich weglassen, doch wie würdet ihr die Elben ein wenig verbessern/ vorheben von den anderen Rassen?
Beispiele:
Legolas läuft über den Schnee und sinkt nicht ein.
Flink auf den Füssen, macht Saltos.
usw.
Vielleicht könnte ich dies irgendwie in Magie packen.
Zuerst werden wir aber das System kennenlernen.
Gespeichert

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13326
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #9 am: 24. Juni 2019, 17:46:08 »

Oder sag einfach, dass Elben im Schnee nicht einbrechen und gewähre elbischen Charakteren die Fähigkeit, sich auch horizontal genauso bewegen zu können wie auf dem Boden (also nicht, dass sie schweben können, aber mal eben hoch auf einen Ast jumpen oder über Gegner probenlos zu springen). Dazu fluffige Beschreibungen, die eine normale Bewegung awesome machen, in dem Du Flickflacks oder Flugrollen einfach in die Beschreibung packst - das reicht oft schon aus.

Ansonsten komm ich nicht drum herum, schon wieder Werbung für die Kulturregeln der Caerabox zu machen (auch wenn Caeraelfen bewegungstechnisch keine Jackson-Tolkienelben sind).

Sintholos

  • Stufe 12
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 680
  • Kultur: Vandrianer
  • Klasse: Krieger
  • Slayer!!!!
  • Chronist (Gold): Hat 12+ DS-Spielsessionberichte gepostet DS-Communitykalender Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #10 am: 24. Juni 2019, 18:56:57 »

Ich denke, dass Mechaniken weit weniger wichtig sind, als Kreativität und Vorstellungskraft. Wenn deine Spieler superepische Elfen wollen, die Saltos machen, dabei 3 Orks erschießen und dazu noch einen jungfräulichen Baum knutschen, dann lass sie genau das tun. Der Würfelwurf der Akrobatik-, Schießen und Flirten-Proben ist dann nur dafür da um rauszufinden, ob Legolars auf den Füßen landet, die Orks tot sind oder der Baum nun in den Elfen verliebt ist, oder nicht.  :D
Gespeichert

Kampagnenberichte
Aspekte der Magie
Barcamar

Estéban

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #11 am: 24. Juni 2019, 20:10:08 »

 ;D

Das mit den Elben muss halt irgendwie klappen. Meine bessere Hälfte möchte pnp ausprobieren und eine Elbin spielen. Muss ihr etwas Zucker geben, sonst wird das nichts. ;)
Die Caera-Box gibts nicht gratis, oder?
Versteht mich richtig. Gratis ist natürlich immer besser, doch hat DS sich natürlich eine Bezahlung verdient.
Gespeichert

Dzaarion

  • Stufe 10
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 495
  • Kultur: Sandelfen
  • Klasse: Krieger
  • NachtDrache 🐉 DS-SL
  • SL einer Forenrunde DS-Online Scriptor (Bronze): Fanwerk oder Tool für DS erstellt DS-Communitykalender Kulturennenner: 5 Lieblingskulturen Caeras ausführlich genannt 250+ Postings Chronist (Bronze): Hat 1+ DS-Spielsessionbericht gepostet
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #12 am: 24. Juni 2019, 20:45:18 »

Also die Elfen haben ja laut GRW schon ein paar Vorteile gegenüber den Menschen festgehalten in den Volksfähigkeiten und ein paar Extras sind auch noch auf dem Probenbogen zu finden (Krankheitsimmunität und +1 Meter Springweite), wenn euch das nicht reicht kann ich euch sonst noch meine Elfen anbieten.

https://www.dropbox.com/s/blep1o5xd6cul21/Elf%20%28Elb%29.pdf?dl=0

Da hat man noch ein paar mehr Optionen.

Wenn euch das auch nicht passt kann ich noch meinen Völkerbaukasten zum selber basteln anbieten ;)

http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=9476.msg142628#msg142628

CK

  • Administrator
  • Stufe 20
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 13326
  • Kultur: Bergzwerge
  • Klasse: Krieger
  • Just slay
  • Hat 1+ MGQ-Spielbericht veröffentlicht Hat 1+ MGQ geleitet Wikiscriptor (Bronze): Hat 10+ Beiträge in der DS-Wiki verfasst 1000+ Postings Chronist (Silber): Hat 4+ DS-Spielsessionberichte gepostet Scriptor (Gold): Inhalte für Printpublikation verfasst Wurzeln geschlagen: Top 3 der Most-Online Gehört zu den Oberen 10 Themenstartern
    • Dungeonslayers.de
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #13 am: 24. Juni 2019, 21:55:25 »

Wenn es Dir primär um die Elfen geht, wird die Caerabox nicht die Lösung sein.

Estéban

  • Stufe 1
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • Kultur: Alle
  • Klasse: Alle
  • Dungeonslayer
    • Awards
Antw:Dungeonslayers in Mittelerde
« Antwort #14 am: 25. Juni 2019, 07:45:42 »

Eigentlich geht es mir natürlich nicht nur um die Elfen.
Werde mich nach dem Probelauf in das Grundregelwerk einlesen.

Damit ich kein Doppelpost mache:
Ihr seht, ich möchte eigentlich gleich losspielen  ;)
Werde mich sicher noch dem Baukasten widmen für neue Völker, doch wie würdet Ihr einen Moria-Ork, Mordor-Ork und Uruk-Hai als neue Rasse erstellen?
Natürlich nur, wenn Ihr Lust und Laune habt. Möchte euch nicht eure Zeit stehlen.

Vielen Dank für eure Hilfe
Gespeichert