Slayerforum

DS-Community => Projekte, Eigenentwicklungen & Slayerwelten => Thema gestartet von: erstaunlicherweise am 05. Oktober 2018, 10:03:02

Titel: [Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: erstaunlicherweise am 05. Oktober 2018, 10:03:02
Hallo werte Slayergemeinde.

Ganz überraschend präsentiere ich meine eigene Alternative Version von Zombieslayers. Die Idee dahinter war ein Regelwerk zu erschaffen das eigenständig steht und die Mechaniken von Starslayers mit aufgreift. Zudem wurde das Baupunkte System entfernt und Munition mit hinzugefügt. Ein neues System für Mentale Belastbarkeit wurde auch eingepflegt. Dazu ist dann noch der Charakertbogen dementsprechend angepasst worden.

Insgesamt arbeite ich schon 1 Jahr dran und hoffe das die Idee gut ankommt.
Die Veröffentlichung dient außerdem dazu Fehlern und Verbesserungen zu finden.

Noch geplante Sachen die ich vorhabe hinzuzufügen:
Ich habe bewusst bisher kein Infektionssystem eingebaut damit sich die Welt von Zombieslayers nicht immer gleich spielen soll.
Bespiele kommen aber in der nächsten Version mit dazu.

Link zum Regelwerk: https://goo.gl/U6hwPE
Link zum Charakerbogen: https://goo.gl/3CvXsE

Über Anmerkungen und Ideen jeglicher Art freue ich mich sehr.
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: CK am 05. Oktober 2018, 10:18:48
Uff... ...da ist ja eine Menge Arbeit gewesen, mit vielen, eingeflossenen Ideen.
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Flost888 am 05. Oktober 2018, 10:27:58
Macht bei beim ersten drüberfliegen einen soliden Eindruck.

Lustigerweise habe ich die Vor/Nachteilsmechanik gerade erst an der Slayvention angetroffen im "Indiana Jones"-Setting, da spielte ich den schlauen Alkoholiker...
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: mad_eminenz am 05. Oktober 2018, 10:55:25
Sehr geil, erstmal vielen Dank für das teilen.  :sp: :sp: :sp:
Beim ersten darüberliegende macht es einen sehr soliden Eindrück. Ich werd mir das auf alle Fälle mal genauer anschauen.
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: SeoP am 05. Oktober 2018, 11:05:04
Auch von mir: Meine Hochachtung!
Das wirkt (erstaunlicherweise  :D ) grundsolide und auch vom Layout strukturiert und ansprechend!
Direkt mal ausgedruckt zur intensiven Begutachtung.


Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Hugin am 05. Oktober 2018, 11:16:29
...Boah, bist Du krass!!!
Herzlichsten Dank!!!
...muss mir das erstmal in Ruhe durchlesen..., ...sieht ja sehr ansprechend aus...
 :thumbup: :thumbup: :+1: :sp:
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Greifenklaue am 05. Oktober 2018, 11:42:56
Sieht sehr gut aus inhaltlich. Gerade die Talente wirken gut überarbeitet.  :thumbup:
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Zauberlehrling am 05. Oktober 2018, 11:49:41
Wow - auch wenn ich selber die Zombie-Thematik und -Manie insgesamt nicht so nachvollziehen kann, ists ein durch und durch gelungenes Werk, das ich gerne früher gekannt hätte - weil ich dann wohl das eine oder andere für eines meiner Projekte schon gestohlen hätte.

Was für ein Einstand ("erstaunlicherweise" hat noch keinen anderen Post hier im Board)!
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: avakar am 05. Oktober 2018, 11:54:32
Das ist doch mal ne Ansage!
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Lockslai am 05. Oktober 2018, 12:37:02
Beeindruckend, vorallem das Vor- & Nachteil System gefällt mir sehr gut, ich denke das werde ich einmal meinen Spieler näher bringen ;)
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Greifenklaue am 05. Oktober 2018, 13:11:17
Beeindruckend, vorallem das Vor- & Nachteil System gefällt mir sehr gut, ich denke das werde ich einmal meinen Spieler näher bringen ;)

Das ist allerdings der ZS 4.0 aus der Slay entnommen und basiert wiederum auf OS.
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Zauberlehrling am 05. Oktober 2018, 13:16:28
OS? Was ist OS? Und das war wirklich schonmal in einer Slay!?
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Flost888 am 05. Oktober 2018, 13:21:52
OS? Was ist OS? Und das war wirklich schonmal in einer Slay!?
Old Slayerhand
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Zauberlehrling am 05. Oktober 2018, 13:25:53
OS? Was ist OS? Und das war wirklich schonmal in einer Slay!?
Old Slayerhand
Danke - stand auf der Leitung.
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Camo am 05. Oktober 2018, 13:47:41
Schick, danke! Muss ich mir in Ruhe mal anschauen.
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Greifenklaue am 05. Oktober 2018, 14:38:56
OS? Was ist OS? Und das war wirklich schonmal in einer Slay!?
Gestern nochmal gelesen ... ;) Aber das soll sie Leistung an ZS 4A nicht mindern.
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: erstaunlicherweise am 05. Oktober 2018, 17:01:42
Freut mich das es so gut angekommen. Wenn es dann noch beim Spielen Spaß macht bin ich zufrieden :D
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Asher am 05. Oktober 2018, 21:44:40
 :thumbup:
Ja, ist schon ganz cool. Großes Lob
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Framo am 05. Oktober 2018, 22:14:09
Da ich an einem ähnlichen Projekt gearbeitet habe aber lange noch nicht so weit bin wie erstaunlicherweise (bisher existiert alles nur in Grundform auf Kladde) möchte ich meine Ideen hier miteinbringen.

Diese Idee beschäftigt sich mit der Zombie Infektion und kam mir beim lesen der Blutlinientalente in der Slay! 03.

Infektionsrisiko:  Jeder Charakter beginnt diesen Wert mit 0 überschreitet der Wert den Maximalwert eines Chars steigt der
                               Infektionsrang und das Infektionsrisiko wird wieder auf 0 gesetzt.. Hier bin ich mir nicht sicher ob man das
                               maximale Infektionsrisiko aus Charakterwerten errechnet oder einen festen Wert bestimmt.
                               Ein Zombie biss funktioniert im großen wie immer bei erfolgtem Biss ist eine Infektionsprobe fällig. Wird sie
                               vergeigt steigt der Infektionsrang besteht man die Probe nur wird das Risiko um 1 erhöht.

Die Zombieinfektionsränge:

Rang 0 Der Stadtrand je nach Szenario ist der Charakter nicht infiziert oder wie in the Walking Dead nicht aktiv infiziert und wird
              beim Tot automatisch zum Zombie.

Rang 1 Der Charakter ist aktiv infiziert und muss jeden Tag eine Infektionsprobe (kör+hä) ablegen. Bei misslinggen der Probe
             steigt das Infektionsrisiko für jeden Rang um 1. Durch eine Medizinprobe beim Blutuntersuchung kann ein Arzt
             feststellen das der Charakter infiziert ist.

Rang 2 Der Charakter bekommt den Vorteil Eiserner Magen. Erhält der Charakter mehr als 15 Schadenspunkte auf einmal wird
              auf seinem Charakterbogen der Nachteil Wundnarben vermerkt. Infektionsprobe wird erschwert -2.

Rang 3 Der Charakter hat keine natürliche Heilung mehr kann aber durch Medizinfähigkeiten LK regenerieren. Der Verzehr von 1
              Portion rohem Fleisch regeneriert 1 mal pro Tag 1W20/2 LK.

Rang 4 Endstadium alle Proben um 2 erschwert. Der Charakter hat starke Schweißausbrüche und jede Person erkennt durch
              eine Bemerkenprobe das der Charakter infiziert ist. Der Verzehr von rohem Fleisch heilt jetzt 1 mal pro Tag 1W20.

Rang 5 Der Charakter ist jetzt ein Zombie.


Regel zum Verzehr von rohem Fleisch.
Wenn ein Charakter unter Hunger leidet kann er versuchen rohes Fleisch zu Essen um den Hunger zu stillen. Dafür muss er eine Körperbeherschungsprobe bestehen. Misslingt sie übergibt der Charakter sich und der Versuch hat keinen Effekt. Beim wissentlichen Verzehr von menschlichem Fleisch wird die Probe um 2 erschwert.

Vorteil Eiserner Magen: Die Probe zum Verzehr von rohem Fleisch entfällt.

Nachteil Wundnarben: Soziale Proben um 2 erschwert. Untersucht ein Arzt die Narben erkennt er das der Charakter infiziert ist.
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: dragonorc am 08. Oktober 2018, 18:00:13
Ich habe es jetzt auch mal überflogen.
Folgende Anmerkungen:
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Framo am 08. Oktober 2018, 20:09:52
Huhu, ich habe am WE das Regelwerk mit meiner Gruppe gleich mal getestet (ursprünglich war geplant Valngress zu spielen) da einer unserer Spieler aber kurzfristig doch absagen musste hab ich das Alternative Regelwerk mal ausprobiert und konnte so auch meine Infektionsregeln mal testen.

Beim Regelwerk habe ich nichts negatives bemerkt, Zombies habe ich mir aus der Slay03 geliehen.

Bei der Infektionsregel habe ich gemerkt das sie bisher nur als Idee existiert hat. Grundsätzlich hat sie funktioniert muss aber noch ein wenig feingeschliffen werden. Da gefällt mir der Input von dragonorc sehr gut. Ich werde wohl tatsächlich das Infektionsrisiko ohne Maximalwert als Probenerschwernis laufen lassen.

Ich möchte auch verschiedene Zombieinfektionen vorstellen (Parasit, verschiedene Virusarten, evtl. Magisch) mit eigenem Krankheitsbild die man je nach Szenario einsetzen kann. Auch eine Regel wie die Infektionen untereinander zu handhaben sind wenn in einem Szenario (Forschungslabor) mehrere vorkommen sollen oder man im laufe einer Kampagne in andere Orte wechselt die mit einer anderen Unterart infiziert ist. Resident Evil bietet mir da einige Ansätze.
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Germon am 08. Oktober 2018, 22:07:52
Das Talent Zombie Killer referenziert auf das Talent Scharfschütze, welches aber nicht im Dokument auftaucht.
Apropos Talent... es fehlt Fieser Schuß. Bug oder Feature?

edit: Möchtest Du weiteres Feedback weiter unsortiert hier im Thread oder auf anderem Weg?
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: dragonorc am 09. Oktober 2018, 02:30:55
Huhu, ich habe am WE das Regelwerk mit meiner Gruppe gleich mal getestet (ursprünglich war geplant Valngress zu spielen) da einer unserer Spieler aber kurzfristig doch absagen musste hab ich das Alternative Regelwerk mal ausprobiert und konnte so auch meine Infektionsregeln mal testen.

Beim Regelwerk habe ich nichts negatives bemerkt, Zombies habe ich mir aus der Slay03 geliehen.

Bei der Infektionsregel habe ich gemerkt das sie bisher nur als Idee existiert hat. Grundsätzlich hat sie funktioniert muss aber noch ein wenig feingeschliffen werden. Da gefällt mir der Input von dragonorc sehr gut. Ich werde wohl tatsächlich das Infektionsrisiko ohne Maximalwert als Probenerschwernis laufen lassen.

Ich möchte auch verschiedene Zombieinfektionen vorstellen (Parasit, verschiedene Virusarten, evtl. Magisch) mit eigenem Krankheitsbild die man je nach Szenario einsetzen kann. Auch eine Regel wie die Infektionen untereinander zu handhaben sind wenn in einem Szenario (Forschungslabor) mehrere vorkommen sollen oder man im laufe einer Kampagne in andere Orte wechselt die mit einer anderen Unterart infiziert ist. Resident Evil bietet mir da einige Ansätze.
:thumbup:
Mehrere Infektionspfade zum Auswählen finde ich prima.
Und freut mich, wenn meine Ideen zu Deinem Spiel passen  ;D
Und würde mich auch freuen, wenn das dann als Infektionskapitel mit ins Regelwerk wandert ;)

Sind sich ja bisher alle ziemlich einig, daß Erstaunlicherweise hier das neue Canon Regelwerk für ZS ausgebrütet hat, das nur noch ein bisschen poliert und ergänzt werden darf  :thumbup:
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: Greifenklaue am 09. Oktober 2018, 12:06:25
Sind sich ja bisher alle ziemlich einig, daß Erstaunlicherweise hier das neue Canon Regelwerk für ZS ausgebrütet hat, das nur noch ein bisschen poliert und ergänzt werden darf  :thumbup:
Grundsätzlic war das DinG in der Slay abgeschlossen - aber wenn es jemand aufboren mag und sinnvoll nach Feedback fordert, ist das doch ne tolle Sache. Als Zombieslayer der ersten Stunde  :thumbup:
Titel: Antw:[Fanwerk] Zombieslayers - Ein Alternatives Regelwerk
Beitrag von: erstaunlicherweise am 09. Oktober 2018, 14:09:13
  • Geistige Stabilität würde ich auf GEI+HÄ nehmen, weil Intelligenz eher schlau als Stabil macht... kleineren Nachteil aus einer Tabelle auswürfeln lassen...
  • bei 2W20 ist die statistische Verteilung sehr stark in Richtung Mittlere Ergebnisse verschoben...

Mit GEI+HÄ ist grundsätzlich ein guter Ansatz gefällt mir gut. Dadurch werden Kämpfer wieder Interessanter und auch glaubwürdiger das diese einfach Härter drauf sind. Auch das mit dem Nachteilen ab einem bestimmten Zustand klingt gut. Ich werde es mir mal notieren und schauen was sich daraus machen lässt. :+1:

Auf die Verteilung der 2W20 Tabellen wurde mir auch schon mal gesagt. Ich schau mir das gerne mal bei Gammaslayers an wie es da ist und schau mal was sich daran übernehmen lässt.

Beim Regelwerk habe ich nichts negatives bemerkt.
...
Ich möchte auch verschiedene Zombieinfektionen vorstellen (Parasit, verschiedene Virusarten, evtl. Magisch)

Wenn es im Grunde erstmal funktioniert bin ich ja schon mal zufrieden  ;D
Das ist der Hintergedanke an dem Regelwerk :thumbup:. Es soll jeder es so gestalten wie er es möchte um so die Welt in der Gespielt wird immer wieder neu zu machen.
 
Das Talent Zombie Killer referenziert auf das Talent Scharfschütze, welches aber nicht im Dokument auftaucht.
Apropos Talent... es fehlt Fieser Schuß. Bug oder Feature?

edit: Möchtest Du weiteres Feedback weiter unsortiert hier im Thread oder auf anderem Weg?

Ist mehr oder weniger mit drin habe da nur vergessen es zu ändern. Das Talent dazu ist einfach nur Schütze, wird gleich geändert. Danke :)
Es reicht hier so im Thread ich lese mir alles durch. Wer will kann mir auch persönlich eine Nachricht schicken.

Helf mir mal kurz auf die Sprünge, wo stand den Fieser Schuß vorher?  ???

...Mehrere Infektionspfade zum Auswählen finde ich prima...
...Und würde mich auch freuen, wenn das dann als Infektionskapitel mit ins Regelwerk wandert...

Steht mit auf der Liste und wird in der nächsten Version mit eingefügt :)



Vielen Dank schon mal bis hierher für das Lob und Anmerkungen. Es freut mich wirklich sehr das das Projekt so gut ankommt.  ;D :sp: :thumbup: