Slayerforum

DS-Community => Projekte, Eigenentwicklungen & Slayerwelten => Thema gestartet von: Greifenklaue am 03. Oktober 2018, 12:33:38

Titel: Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Greifenklaue am 03. Oktober 2018, 12:33:38
Was habt ihr bei Slayerpunkten schon immer vermisst?

Ich ab da folgende Ideen:

2 SP: Zweiter Atem. Einmal pro Kampf darf der SC aktionsfrei W20/2 LK regenerieren.

3 SP: Niederstrecken. Ein freier Einsatz von Brutaler Hieb, Fieser Schuß, ...


Was wären Eure Ideen und Wünsche?
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Germon am 03. Oktober 2018, 12:45:04
Was habt ihr bei Slayerpunkten schon immer vermisst?

Ich ab da folgende Ideen:

2 SP: Zweiter Atem. Einmal pro Kampf darf der SC aktionsfrei W20/2 LK regenerieren.

3 SP: Niederstrecken. Ein freier Einsatz von Brutaler Hieb, Fieser Schuß, ...


Was wären Eure Ideen und Wünsche?

https://roll20.net/compendium/dnd5e/Fighter#h-Second%20Wind (https://roll20.net/compendium/dnd5e/Fighter#h-Second%20Wind)

https://roll20.net/compendium/dnd5e/Fighter#h-Action%20Surge (https://roll20.net/compendium/dnd5e/Fighter#h-Action%20Surge)

 ;D
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Greifenklaue am 03. Oktober 2018, 13:05:11
Ja, Second Wind kommt von DnD 4. Damit habe ich komplett alle positiven Erneuerungen der vierten Edition geklaut ...  ;)
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Zauberlehrling am 03. Oktober 2018, 13:09:57
Wir haben uns hier bei der Forenrunde auf folgendes geeinigt:
- 2te Zauber in einer Runde sind mit 3 :sp: durchführbar (wie 2. Angriffe)
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: CK am 03. Oktober 2018, 13:19:16
Meine 2 Cent:

@Zweiter Atem:
2 SP mächtiger, weil billiger und effektiver, als Heilkraut? Das wir den Druiden nicht gefallen.

@Niederstrecken:
Das werden einige SL nicht mögen, wenn ihre Bossfights Dank 2 gutkoordiniert arbeitender Spieler nur noch  mit einem am Boden liegenden Antagonisten stattfinden.
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Flost888 am 03. Oktober 2018, 13:26:35
2 SP: Zweiter Atem. Einmal pro Kampf darf der SC aktionsfrei W20/2 LK regenerieren.

3 SP: Niederstrecken. Ein freier Einsatz von Brutaler Hieb, Fieser Schuß, ...

Zweiter Atem klingt nett, jedoch kannst du mit 2  :sp: auch 6 Schaden ignorieren. Also ist es schlussendlich nichts anderes als Schaden ignorieren für Glücksspieler  ;D

Also Niederstrecken ist de facto ein Angriff+8... für 2  :sp: ist es Angriff +2. Imho müsste es für 3  :sp: Angriff +6 geben, was in den allermeisten Fällen auch für einen zweiten Würfel auf tiefen Stufen reicht. Für Mittel- bis Hochstufler ist da jedoch 2. Angriff interessanter.
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Greifenklaue am 03. Oktober 2018, 13:36:48
2 SP: Zweiter Atem. Einmal pro Kampf darf der SC aktionsfrei W20/2 LK regenerieren.

3 SP: Niederstrecken. Ein freier Einsatz von Brutaler Hieb, Fieser Schuß, ...

Zweiter Atem klingt nett, jedoch kannst du mit 2  :sp: auch 6 Schaden ignorieren. Also ist es schlussendlich nichts anderes als Schaden ignorieren für Glücksspieler  ;D

Also Niederstrecken ist de facto ein Angriff+8... für 2  :sp: ist es Angriff +2. Imho müsste es für 3  :sp: Angriff +6 geben, was in den allermeisten Fällen auch für einen zweiten Würfel auf tiefen Stufen reicht. Für Mittel- bis Hochstufler ist da jedoch 2. Angriff interessanter.

Siehe Slay No. 3: Zweitangriff ist komplett für den Ar... Grund: Kannst Du Zweitangriffe machen, hast Du den Kampf schon gewonnen, sonst gibt es immer eine bessere Option.

Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich bei den SP 2.0 auch an anderen Punkten rüttele, z.B. Angriff und GA anders erhöhen.

Insbesondere hätte meine DS-Variante, Arbitstitel Grimmslayers, niedrigere Angriffs- und Verteidigungswerte, zumindest bei Nah- und Fernkämpfern. Daher die Optionen evtl. wertvoller werden.

______________

Für einen SP: Einnahme eines {bereitgehaltenen} Tranks oder Krauts.
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Zauberlehrling am 03. Oktober 2018, 13:37:52
Wir haben uns hier bei der Forenrunde auf folgendes geeinigt:
- 2te Zauber in einer Runde sind mit 3 :sp: durchführbar (wie 2. Angriffe)

Das ist natürlich nur in zwei Fällen interessant:
1) Beim Spielen mit Abklingzeit: Man verwendet den gleichen Zauber und der hat eine Abklingzeit von 0 Runden
2) Beim Spielen mit Mana.
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Flost888 am 03. Oktober 2018, 13:56:51
Siehe Slay No. 3: Zweitangriff ist komplett für den Ar... Grund: Kannst Du Zweitangriffe machen, hast Du den Kampf schon gewonnen, sonst gibt es immer eine bessere Option.

Das ist auch meine Meinung. Dennoch finde ich den Sprung von Angriff+2 auff Angriff+8 unbalanciert. Mir gefällt die Skalierung von Schaden ignorieren.  1 :sp: = 2Punkte; 2 :sp: = 6 Punkte; 3 :sp: 9Punkte
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Greifenklaue am 03. Oktober 2018, 13:59:14
Wir haben uns hier bei der Forenrunde auf folgendes geeinigt:
- 2te Zauber in einer Runde sind mit 3 :sp: durchführbar (wie 2. Angriffe)

2) Beim Spielen mit Mana.

Welchen Vorteil hat das speziell bei Mana?
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Zauberlehrling am 03. Oktober 2018, 14:03:43
Naja - man kann beim Mana-System ja zaubern was und so schnell man möchte, ohne auf Abklingzeiten oder Wechseln achten zu müssen (also jede Runde ein beliebiger Zauber, solange man Mana hat). So kommt man mit 3 :sp: auf bis zu 2 unterschiedliche Zauber in einer Runde.
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Greifenklaue am 03. Oktober 2018, 14:04:30
Siehe Slay No. 3: Zweitangriff ist komplett für den Ar... Grund: Kannst Du Zweitangriffe machen, hast Du den Kampf schon gewonnen, sonst gibt es immer eine bessere Option.

Das ist auch meine Meinung. Dennoch finde ich den Sprung von Angriff+2 auf Angriff+8 unbalanciert. Mir gefällt die Skalierung von Schaden ignorieren.  1 :sp: = 2Punkte; 2 :sp: = 6 Punkte; 3 :sp: 9Punkte

Ich würde wahrscheinlich auf +2/+4/Brutaler Hieb setzen. {Vorteil bei letzterem, dass man auch mal in ungewöhnlichen Situationen auf Fieer Schuß etc. wechseln kann. Obwohl, get auch bei festem Boni.}
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Greifenklaue am 03. Oktober 2018, 14:06:52
Naja - man kann beim Mana-System ja zaubern was und so schnell man möchte, ohne auf Abklingzeiten oder Wechseln achten zu müssen (also jede Runde ein beliebiger Zauber, solange man Mana hat). So kommt man mit 3 :sp: auf bis zu 2 unterschiedliche Zauber in einer Runde.

Der Vorteil im normalen Abklingsystem ist aber der selbe. {?} Hatte da wohl mehr reininterpretiert.

Bei Mana finde ich das Einsparen von Mana recht attraktiv.
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Zauberlehrling am 03. Oktober 2018, 14:11:13
Beim normalen System geht das nur mit dem selben Zauber! Und nur dann, wenn er Abklingzeit 0 hat  -das haben nicht allzu viele. Beim Mana-System kann ich zuerst einen Debuff zaubern und dann noch in der selben Runde genau da reinhauen. Das ist schon ziemlich mächtig, wenn das ein ZAW alleine kann...

mana-Sparen ist natürlich auch OK
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: dragonorc am 03. Oktober 2018, 16:34:58
Beim normalen System geht das nur mit dem selben Zauber! Und nur dann, wenn er Abklingzeit 0 hat  -das haben nicht allzu viele. Beim Mana-System kann ich zuerst einen Debuff zaubern und dann noch in der selben Runde genau da reinhauen. Das ist schon ziemlich mächtig, wenn das ein ZAW alleine kann...

mana-Sparen ist natürlich auch OK

Meist hat man ein oder zwei Zauber doch nochmal im Stab/Fokus, einen weiteren mental vorbereitet. Dann kann man beide in einer Runde einsetzen. Oder einen Angriffszauber zweimal verwenden.
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Flost888 am 03. Oktober 2018, 16:47:51
Beim normalen System geht das nur mit dem selben Zauber! Und nur dann, wenn er Abklingzeit 0 hat  -das haben nicht allzu viele. Beim Mana-System kann ich zuerst einen Debuff zaubern und dann noch in der selben Runde genau da reinhauen. Das ist schon ziemlich mächtig, wenn das ein ZAW alleine kann...
Mana-System würde ich als Nischenprodukt nicht bei den Slayerpunkten dazutun. Da würde ich eher das Manasystem überarbeiten und dort diese Ergänzungen hinzufügen.
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Zauberlehrling am 03. Oktober 2018, 16:56:03
Ich habe nur die Vorteile genannt - es gibt auch Vorteile fürs normale System bei meinem Vorschlag - eben, dass man zwei Zauber mittels 3 :sp: in einer Runde auslösen kann - wie man dazu kommt (dragonorcs Beispiel zeigt ja etwas, das ich vergessen habe) ist dabei egal.

Frage GK war: Was fehlt euch bei :sp:?
Antwort ZL: 3 :sp: = noch ein Zauber in einer Runde

Das Mana-System wollte ich gar nicht zum Thema machen (auch wenn ich es genauso nicht als Nischenprodukt sehe wie Slayende Würfel)...
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Flost888 am 03. Oktober 2018, 17:09:20
Das mit dem 2. Angriff habe ich auch immer auch für ZAW gelten lassen. Ansonsten könnte der Krieger ja keinen zweiten Angriff die Runde machen, wenn er z. B. mit Feuerlanze aus einem mag. Gegenstand den dritten Slayerpunkt bekommen hat... weil es ja ein erster "Angriff" wäre.
Titel: Antw:Slayerpunkte 2.0
Beitrag von: Greifenklaue am 03. Oktober 2018, 17:17:09
Ja, danke Zauberlehrling für die Erläuterung, Du hast natürlich vollkommen recht ...

Mana - ruhig miterwähnen, bei mir soll es grimm and gritty werden, da werd ich vermutlich auch auf Mana gehen.